weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Glück, Introvertiert, Extrovertiert
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 21:25
bei ihm spielen andere faktoren eine rolle, sonst hätte er sich schon ein stabiles umfeld aufgebaut und könnte dann sagen, er wäre introvertiert. so wirkt das ganze, als ob er nach erklärungen suchen würde ! @Firehorse


melden
Anzeige

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 21:32
Dass alle Frauen nur auf Extrovertierte stehen ist Blödsinn. Ich kenne genug, die schüchtern sind, aber eine Freundin haben. Du musst nur die Richtige finden. Aber mit der Einstellung "Ich finde eh keine." kriegst du nichts hin.
Phil209 schrieb:Früher vor meiner Pubertät war ich das Gegenteil, da war ich extrovertiert und alles war gut, habe nur positive Erinnerungen an diese Zeit, hatte eine Freundin, hatte einen besten Freund mit dem ich durch dick und dünn gegangen bin, wurde von allen respektiert und von niemandem dumm angemacht.... alles war klasse...
Warum ist das so? Das solltest du dir vielleicht mal vor Augen führen.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 21:35
pad schrieb:Da gab es mal einen schönen Spruch der ging etwa so: Bevor du dir vormachst alleine und schüchtern sein vergewisser dich das du nicht von Idioten umgeben bist.
der Spruch ist gut, den merk ich mir.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 21:47
Phil209 schrieb:Ich bekomme keine gescheite Frau ab, weil keine Frau auf ruhige, schüchterne Typen steht, die sich im Hintergrund halten und nicht in den Mittelpunkt stellen und die ganze Aufmerksamkeit auf sich lenken...

Keine Frau die mich interessiert will mcih haben, denn es wirkt unattraktiv und uninteressant... man will doch lieber den haben der immer einen drauf macht und sich darstellt...
Dann bin ich wohl keine "gescheite Frau", denn mein Ex war ein extrem schüchterner Kerl der sich sehr im Hintergrund hielt und am liebsten garnicht sichtbar gewesen wäre.
Und auch mein bester Freund ist ein sehr ruhiger Mann, der sich nie freiwillig in Mittelpunkt stellen würde geschweige denn von allen Leuten Aufmerksamkeit haben will.
Mein Ex ist übrigens nur deshalb mein Ex, weil er vom introvertierten schüchternen Kerlchen zu einem wahren Machoarsch geworden ist.

Ich bekomme von solch Machoschweinen echt Brechreiz.
Was soll ich mit einem Kerl, der ein Ego bis in zwölften Stock, seine Intelligenz jedoch im Keller vergraben hat?
Stille Wasser sind tief. Introvertierte Persönlichkeiten wirken auf mich keineswegs unattraktiv oder gar uninteressant. Nein, meist wecken gerade diese Personen mein Interesse.
Obwohl ich selbst eine sehr extrovertierte Person bin, bevorzuge ich die meist Gesellschaft Introvertierter.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:03
@Phil209


Introvertiert zu sein ist weder eine Krankheit noch schlimm. Besonders diesen Gedanken mit der Krankheit solltest Du schleunigst wieder aus dem Kopf bekommen.

Es ist heutzutage einfach schwerer, wenn man ein eher in sich gekehrter Mensch ist, da die technisierte Gesellschaft alles andere als still und feinfühlig ist, permanent herrscht Stress, Druck und oft überhöhte Anforderungen die den Menschen pushen und aussaugen, so daß ein leiserer Mensch so seine Probleme bekommen kann.
Dabei ruht in der Zurückgezogenheit doch das große Potential, zu seiner stillen inneren Mitte zu finden und daraus große Kraft zu schöpfen.

Dein wirkliches Problem ist, daß Du nicht zu Dir selber stehen kannst.
Daran mußt Du arbeiten.

Komme mit Dir selber in's Reine, dann kann es auch mit einer Frau klappen, ansonsten wirst Du immer unbefriedigende Erfahrungen machen, ganz unabhängig davon, ob Du intro- oder extrovertiert bist.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:11
Zimba schrieb:Stille Wasser sind tief. Introvertierte Persönlichkeiten wirken auf mich keineswegs unattraktiv oder gar uninteressant. Nein, meist wecken gerade diese Personen mein Interesse.
Obwohl ich selbst eine sehr extrovertierte Person bin, bevorzuge ich die meist Gesellschaft Introvertierter.
dann gehörst du aber glaube ich leider ehr zu einer Minderheit.
Und dann ist da noch das Problem überhaupt Kontakt zu Frauen aufzubauen. Als introvertierter fällt man von selbst bestimmt nicht auf. Frauen ansprechen fällt introvertierten Personen auch nicht wirklich leicht.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:15
Phil209 schrieb:Gibt es auch einen einzigen Vorteil introvertiert zu sein oder könnte man es sogar als Krankheit auffassen ?
Hallo Partner,

nach 20 Jahren bin ich nicht mehr solo doch Introvertiertheit ist keine Krankheit, denn dann müsste ich auch der Mehrheit (Extrovertierte) Krankheit bescheinigen. Den Extrovertierten liegt der Fall von Egoismus zugrunde und den Introvertierten der Fall von Individualität.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:17
ich kann beim besten willen nicht schlimmes daran empfinden was du beschreibst.
schade natürlich dass du darunter leidest.

ich persönlich meide seit einiger zeit jegliche massenveranstaltungen, partys, familientreffen und sehe zu dass ich bei jedem "freundin treffen" nach spätestens 2 stunden weg komme.
ich verbringe gerne die zeit alleine, mit mir selbst und bin froh meine ruhe zu haben.
ich muss mich mit niemanden auseinander setzen, warum sollte ich auch? habe somit weniger probleme und bin auch so glücklich.ich muss auch nicht jedem immer alles auftischen. ich bin genervt von dem gequatsche, von der lautstärke, von dem getue.

hier kann man natürlich etwas aus sich raus gehen, ist ja auch anonym und es fällt auch einem einfacher drauf los zu schreiben.

ich wünsche dir alles gute


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:27
@Phil209
Ich finde mich zum großen Teil in chefzwergs Schilderung wieder.
Der Punkt ist bei Dir wohl die Einstellung zum Leben. Ich kann und will Dich nicht weiter vollquatschen, eventuell würde ich mal ein paar psychotherapeutische Gespräche führen, wenn der Leidensdruck so hoch ist.

Beste Wünsche auch von mir!


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:30
Wegen so etwas zum Psychiater gehen würde ich aber nicht. Der kann ja auch nicht den Menschen an sich ändern, und sollte das auch nicht.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:46
@Phil209
ich finde es schade dass du all das so negativ siehst

vielleicht liegt es ja an deinem selbstbewusstsein und an deinem negativen denken, dass du wirklich negatives dann auch anziehst.
versuche das mal in was positives umzuwandeln


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 22:50
Ich glaube ich kenne das problem sehr gut^^


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 23:29
@Can

du solltest aufpassen was für ratschläge du Leuten so gibst, am Ende nehmen sie die noch ernst...

@all

Wartet doch erst mal ab, was der TE sonst noch schreibt bevor ihr ihn direkt auf irgendwas festnageln wollt.

Niurick hat zwar recht, wenn er sagt, dass das ganze wohl nicht mit Introvertiertheit zusammenhängt, aber dennoch hat der TE offebar rein reales Problem welches ihn quält.

Um jedoch genaueres herauszufinden darüber was genau das Problem ist, müssen wir mehr darüber erfahren, falls er überhaupt noch hier schreiben wird


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

10.07.2012 um 23:44
@Phil209

Was du beschreibst im Zusammenhang mit Introvertiertheit ist aber eigentlich nichts, was man nicht lernen könnte.

Wenn du nur in der Ecke rumstehst und guckst, bekommst du natürlich keine Frau. Wie denn auch, wenn man dich nicht wahrnimmt?
Es ist nicht so wie im Film, dass aus dem Nichts eine schöne, verständnisvolle Frau auftaucht und sofort die hell scheinenden, inneren Werte erblickt ;)

Das beste, was du gegen deine Situation machen kannst, ist: Unterhalte dich mit Leuten. Auf Feiern zum Beispiel. Oder mach mit bei geselligen Angelegenheiten wie Vereinen oder Wohltätigkeitsorganisationen.
Gibt viele Möglichkeiten.

Es geht gar nicht darum, immer Party zu machen und der lauteste Typ zu sein.

Aber in irgendeiner Weise muss man den Leuten einfach auffallen und auch Frauen signalisieren können: Hier bin ich! Ich bin ein Macher, ich bin selbstständig, ich kann mich um andere, aber auch um mich selbst kümmern.


Und mach dir bloß keine Gedanken um Anmachsprüche oder irgendwelche coolen Worte, wenn du dich in zu einer Gruppe stellst. Normalerweise ist es relativ egal, was man erzählt, solange es kein GANZ großer Schwachsinn ist und die Leute halbwegs in Ordnung sind. Und wenn das Gespräch in Gang ist und man sich entspannt, dann läuft der Rest von allein.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 08:35
@Phil209
ich kenne das Problem, auf den meisten Partys(Club, Kneipe) isses wie auf nem kostümfest, ich bin als Badewanne verkleidet, heißt stehe an der wand und lasse mich volllaufen, das ist doch auch nicht das gelbe vom ei. Habe auch nicht so viele freunde, also wenn ich mal weggehe dann meistens alleine


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 09:37
@blutfeder
Warum gehst du dann überhaupt weg?


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 10:25
in der irrigen annahme das du naturgesetze außerkraft gesetzt werde, das bier nix kostet und ich mal angesprochen werde von einem weiblichen wesen UND damit mir niemand sagen kann: "Geh doch mal raus!"


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 10:29
@shionoro

er könnte es ja mal probieren. vllt wird er dadurch lockerer

@blutfeder

das klingt ziemlich armseelig


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 10:41
besser als das ganze wochenende am pc zu sitzen und da bier zu trinken


melden
Anzeige

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 10:46
Ich würde lieber vorm PC sitzen mit dem Bier.
Damit niemand meine jämmerliche Gestalt sehen muss.
Wäre mir extrem peinlich irgendwo alleine aufzukreuzen und Bier zu schnorren >.<


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden