Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Glück, Introvertiert, Extrovertiert

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 13:49
@niurick

ich bin kein langweiler, ich bin realist.

Jemandem, der wirklich mit seinem selbstwertgefühl und seiner selbstwahrnehmung robeme hat, dem wird soetwas schaden, nicht helfen.

Nicht nur, weil es generell eine dumme idee ist auf der straße leute zu provozieren, vorallem, wenn man damit nie erfahrungen hatte.

@Can

Als ob eine klopperei unter freunden die ganz offensichtlich damit schon einige erfahrungen hatte und für das eine gewisse normalität hat vergleichbar wäre mit jemandem, der weder freunde hat noch frauen ansprechen kann und vermutlich bis jetzt nie aus sich rausgekommen ist und jemand fremden auf der straße provozieren soll.

Du bist auch scheinbar nicht introvertiert und schon gar nicht schüchtern.

Ich glaube den meisten hier fällt es schwer, sich in den TE hineinzuversetzen.

Jemand der sowas schreibt ist meist nicht einfach nur ein bisschen schüchtern und brauch mal nen kick.
da spielt normalerweise mehr rein.

aber ich persönlich gehe ohnehin davon aus, dass er sich nie wieder hier meldet.


melden
Anzeige
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 13:49
@Phil209

Hi, ich denke du bist, wie einige es schon geschrieben haben, einfach nur unsicher, veraengstigt und unzufrieden mit dir selbst. Dein Problem, denke ich, liegt an mangelndes Selbstvertrauen. Der Mensch ist ein soziales Wesen, er sehnt sich nach Anerkennung und Zuneigung, voellig normal. @Can hat dir den Ratschlag gegeben, dich in Pruegeleien zu verwickeln. Die Erfahrungen, die du bei einer Pruegelei machst, koennen vielleicht positiv auf dein Selbstvertrauen einwirken, aber der Ratschlag ist trotzdem schlecht, wie auch @Shionoro gemeint hat. Anstatt dich mit fremden Menschen zu kloppen, wuerde ich dir raten, irgendeine Kampfsportart bei nem Verein in deiner Umgebung auszuprobieren. Ich glaube das hilft wirklich.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 13:52
oh, ich seh auch gerade der TE ist ein troll, na dann gebt ihm so viele ratschläge wie ihr wollte T.T


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 13:53
Er ist ein Troll? Was fuer ein Depp.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 14:01
@sunset

er macht standartmäßig nur threads über sich selbst auf in denen er dann nie mehr antwortet, wobei einer davon explizite darstellungen davon beinhaltete wie er eine Frau befingert und in geschichteform geschrieben war.

Typisches Anzeichen, er war auch die ganze zeit online als hier geschrieben wurde und hat nie mehr auf fragen geantwortet.

Ziemlich sicher. ist das ganze also jedenfalls nicht wert, dass man sich hier mit tipps mühe gibt


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 14:09
Shionoro schrieb:er macht standartmäßig nur threads über sich selbst auf in denen er dann nie mehr antwortet, wobei einer davon explizite darstellungen davon beinhaltete wie er eine Frau befingert und in geschichteform geschrieben war
ach.... der ist das? mein gott...

dann soll er sich auch ruhig prügel. Obwohl mir echt schleierhaft ist, wie man jemandem so einen dummen Ratschlag geben kann. Wer Schlägereien braucht um sein Selbstwertgefühl zu steigern ist in meinen Augen einfach eine armselige Niete. Mal ganz davon abgesehen, dass ich eh glaube, dass sich so gut wie jeder schonmal gewemst haben dürfte.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 15:21
@Shionoro

doch ich bin sehr schüchtern und habe mich das letzte mal als ich 14j war so richtig geprügelt ! aber all die negativen gedanken wie "die mag mich bestimmt nicht" oder "ich habe die falsche kleidung an" etc spielten in dem moment keine rolle, aus dem einfachen grund, weil sie unerheblich sind.

ich bleibe bei der meinung, dass er bei einer prügelei einen nutzen ziehen würde !

Edit:

vor allem wenn er die erfahrung mit einem kumpel teilt !


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 16:13
@Can

jemand der sich 'spaßeshalber am WE mit einem kumpel matcht' und dabei 'ordentlich kassiert' und auch früher, und sei es mit 14, in sowas verwickelt war, der hat damit einen ganz anderen umgang als jemand der so schüchtern ist, dass er nichtmal freunde hat und vermutlich ein problem mit berührungen hat.

wie gesagt, nehmen wir an der TE ist kein troll (ist er aber, sei die geschichte wahr oder nicht, er reagiert nicht auf vorschläge), ein schüchterner Mensch in diesem ausmaß würde erstmal gar nicht die richtigen worte zum ansprechen eines solchen menschen finden der sich mit ihm prügeln würde, und danach würde er von der prson gedemütigt werden und aufs maul bekommen.

Jemand in so einer haltung ist in einer stillhalteposition, es geht nicht um die angst vor einem schlag, es geht um konstante demütigung und herabsetzung die in das selbstbildnis übernommen wurde.

Durch eine weitere demütigung verschwindet die nicht.

das ist auf einer anderen ebene als die angst davor ne frau anzusprechen, die die meisten männer irgendwo haben


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 16:13
@niurick

heute bin ich nicht zu provozieren <:


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 17:49
@Phil209

hör nicht auf die leute hier, die hobeln sich nebenbei ein und schreiben hier anschließend beiträge. hör auf mich, du brauchst auch kein psychiater oder so ein müll, der dir am ende sagt, dass du als kind zu lange gestillt worden bist. wir männer brauchen sowas nicht ! was du brauchst ist eine ordentliche prügelei mit jemandem in deiner gewichtsklasse :D


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 17:56
@Phil209

Du willst vermutlich etwas sein, was du nicht bist. Akzeptiere deine Introvertiertheit. Du redest es dir abnormal schlecht. Glaubst du wirklich, dass alle Frauen nur auf solche Männer abfahren, die sich in den Vordergrund drängen? Schüchternheit ist keine negative Charaktereigenschaft. Es kommt darauf an, wie du damit umgehst, wie du selbst über dich denkst.

Schau weniger auf andere, sondern mehr auf dich selbst.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 18:49
wie shionoro schon sagte, der TE meldet sich nicht mehr und scheint auch sonst beiträge (etwas fragwürdigere) zu eröffnen und dann abzutauchen

bringt somit nichts


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

11.07.2012 um 19:42
@Can

woher willst du wissen, dass der TE keine Frau ist? :p


melden
Niiniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

12.07.2012 um 14:48
@Phil209
schau dir das mal an..


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

12.07.2012 um 15:45
@Phil209
Phil209 schrieb:Ich bekomme keine gescheite Frau ab, weil keine Frau auf ruhige, schüchterne Typen steht, die sich im Hintergrund halten und nicht in den Mittelpunkt stellen und die ganze Aufmerksamkeit auf sich lenken...
Dieses Verhalten, was du da als so unangenehm und unvorteilhaft empfindest, ist aber nicht Resultat einer introvertierten Persönlichkeit, sondern hat andere Gründe.

Introvertierte Menschen sind nicht zwangsläufig schüchtern und leben zurückgezogen, sind für die Damenwelt (in deinem Fall) unattraktiv und ähnliches. Das sollte aber eigentlich auch klar sein.

Ich selber dachte immer, ich sei introvertiert, ich bin's aber nicht, das habe ich erst später herausgefunden.

Und es gibt eine Menge, RIESEN große Menge an Frauen, die Typen, die sich ständig in den Vordergrund stellen und die ganze Aufmerksamkeit brauchen, um sich lebendig zu fühlen, völlig und total ablehnen und absolut zum Kotzen finden.

Es gibt sicher Frauen, die dich mögen und Gefallen an dir finden würden, du hast sie nur noch nicht kennen gelernt, bei einigen Millionen Damen in Deutschland kann das aber bestimmt noch werden.

Mach' mal einen Anfang und melde dich an einer Internet-Single-Börse an... dort kannst du in Ruhe ein schönes Profil erstellen, andere Damen per Online-Kontakt anschreiben, dich mit ihnen völlig gelassen unterhalten und erste Kontakte knüpfen... und dann wollen wir mal sehen, ob du wirklich so 'schrecklich' bist, wie du anscheinend selber von dir denkst.

Das glaube ich nämlich keine Sekunde lang... du bist nicht besser oder schlechter als ich oder alle anderen hier...


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

01.01.2013 um 21:41
@Can
@Phil209


1. Regel: Ihr verliert kein Wort über den Fight Club.

2. Regel: Ihr verliert KEIN WORT über den Fight Club.

3. Regel: Wenn jemand Stop ruft, schlappmacht, abklopft, ist der Kampf vorbei.

4. Regel: Es kämpfen jeweils nur 2.

5. Regel: Nur ein Kampf auf einmal.

6. Regel: Keine Hemden, keine Schuhe.

7. Regel: Die Kämpfe dauern genau solange, wie sie dauern müssen.

8. und letzte Regel: Wer neu ist im Fight Club, muß kämpfen

Sorry für meine Direktheit...aber:

Biste eigentlich immer noch son Hirni?


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

25.11.2013 um 13:22
Was mich nervt, ist dass ich manchmal bemitleidet werde, oder in meiner Art und Weise nicht akzeptiert werde, sondern mir sogar einige negative Eigenschaften zugeordnet werden.
Ich wäre schüchtern und ernst, oder ich könnte nicht so gut mit Menschen.

Früher fühlte ich mich oft missverstanden und ausgestoßen, mittlerweile ist mir das relativ egal.
Ich hab "meine" Leute, das reicht.


melden

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

28.11.2013 um 00:18
Ich habe in diesem Frühjahr nach einer Trennung entdeckt, dass ich introvertiert bin und mich fast täglich aus Neugier mit diesem Thema befasst, weil ich seit meiner frühen Kindheit gemerkt habe, dass ich anders denke und bin froh, dass ich für mich einen Begriff gefunden habe, der mein Verhalten beschreibt und auch auf wissenschaftlichen Untersuchungen der Gehirnaktivität basiert.

Ich kann aus voller Überzeugung sagen, dass ich stolz bin diesem Club anzugehören, auch wenn wir Intros es im Leben oft schwerer haben, weil wir nicht so sozial sind und gerne alleine oder mit guten Freunden zusammen sind. Davon, dass die meisten Menschen hierzulande mit einem Introvertierten keine Beziehung führen möchten brauche ich denke ich garnicht anzufangen, allerdings glaube ich auch, dass wenn eine Person (aus den richtigen Gründen!) auf Menschen wie uns steht, wir diese Beziehung dann intensiver erleben und Glück tiefer empfinden, als eine extrovertierte Person, die von einer Beziehung zur nächsten schlendert.

Es ist wichtig sich als Mensch(egal ob extro- oder introvertiert) mit seinen guten und schlechten Eigenschaften zu akzeptieren; nach diesem Schritt kann man sich aussuchen, ob man an seinen Schwächen arbeiten möchte, oder das Potential der Stärken weiter ausschöpft, dieses vielleicht sogar auch so gut nutzt, dass die Schwächen nicht mehr weiter von großer Bedeutung sind.

Ich habe festgestellt, dass das Jahr 2013 für viele Introvertierte eine Art Weckruf war, also recht aktuell das Ganze. :)

https://www.facebook.com/IntrovertsAreAwesome?fref=ts


melden
Strobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

07.06.2015 um 19:38
Phil209 schrieb am 10.07.2012:Ich bekomme keine gescheite Frau ab, weil keine Frau auf ruhige, schüchterne Typen steht, die sich im Hintergrund halten und nicht in den Mittelpunkt stellen und die ganze Aufmerksamkeit auf sich lenken...
Echt? Bin auch so einer, verdammt :o

Sind denn Frauen hier? Ist das so, das ihr nicht auf introvertierte Männer steht??


melden
Anzeige

Introvertiert und das Leben ist scheisse?

07.06.2015 um 20:28
Offenbar war @Strobo extrovertiert genug, um eine Sperre verpasst zu kriegen. Tja, manchmal hält man halt besser die Klappe bzw. die Finger auf der Tastatur fein still und bleibt introvertiert.

Ob extro- oder intro-, Hauptsache vertiert!


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden