weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

23 Stunden Zelle

192 Beiträge, Schlüsselwörter: 23 Stunden Eingesperrt

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:44
@Thalassa
das mit den hohen rückfallzahlen, sorry das ist einen stammtischparole.

http://www.bmj.de/cln_102/DE/Recht/Strafrecht/KriminologieKriminalpraevention/_doc/Rueckfallstatistik_doc.html?nn=147011...


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:48
@moric
es liegt nun mal in der natur der sache, das es immer und überall hoffnungslose fälle gibt.
sei es auf der einen seite oder auf der anderen seite.
damit müßen wir alle leben, weil das leben nun mal nicht fair ist.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:52
@dasewige

Na dann ist es doch gut, wenn die Rückfallquote nicht so hoch ist ...

Ich wehre mich nur dagegen, immer an allem der jeweiligen Gesellschft die Schuld zu geben. Wer nicht bereit ist, kriminell zu werden, den können weder andere noch gesellschaftliche Umstände dazu zwingen - tut mir leid, aber irgendwo ist nunmal jeder für sich selbst verantwortlich, egal wo er lebt und unter welchen Umständen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:57
@Thalassa

na die Gesellschaft würde ich jetzt nicht beschuldigen wollen, eher ists die Tatsache, dass man lange "soziale Prävention" versäumt hat. Man reagiert irgendwie politisch immer zu spät auf offentsichtliche Probleme die sich entwickeln werden, wenn man nicht konstruktiv agiert !


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:01
@Thalassa
eine schuld, setzt sich in den seltenden fällen aus einen einzigen faktor(der einzelne mensch) zusammen.
es kommen da eine viel zahl von faktoren von aussen dazu, natürlich ist das kein plädoyer für nicht verantwortung für eine straftat, da ja im normalfall ein freier wille vorhanden ist.
aber es dient für das verstehen warum es zu dieser straftat kam. jetzt sollte eigentlich eine gesellschaft diese faktoren minimieren um im vorfeld präventiv tätig zuwerden.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:07
@DieSache

Hm, die Politik, das Umfeld und die Umstände kann man ja nun auch nicht für alles verantwortlich machen - die Erziehung ist ja nunmal in erster Linie Sache der Eltern bzw der Familie, da werden - zumindest bei einem Großteil der Menschen - die entsprechenden Grundlagen und Werte vermittelt und wer sein Kind zu einem ehrlichen und charakterstarken Menschen erzieht, dürfte auf der sicheren Seite sein. Natürlich gibt es die berühmten Ausnahmen, wo die "Kinder" total abrutschen, aber auch dafür sind diese dann selbst verantwortlich - zum Beispiel wie bei dem einen, von der NSU-Truppe (hab die Doku gesehen).


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:12
@Thalassa
Thalassa schrieb:wo die "Kinder" total abrutschen, aber auch dafür sind diese dann selbst verantwortlich
woher beziehst du denn dein "Experten"wissen?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:13
@Thalassa

es kommt auf die Vita und Familien-Krankengeschichte an, was im Einzelfall vorliegt !

Viele Ursachen sind psychosozialer Natur und hierbei wurde eben viel versäumt wirklich darauf zu achten, dass das Kindeswohl an erster Stelle steht, es mangelte lange an Hilfsangebote für sozial schwache Familien. Wenn eine Familie sich selbst überlassen ist und die Eltern selbst nicht in der Lage sind ihrem Kind die Sozialisierung zukommen zu lassen, die es benötigt, wo soll ein Kind da Selbstbewusstsein lernen, wenn es nicht erkannt wird, weil alle immer sagen die Eltern, die Elern ?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:16
Mm egal was ein Mensch getan hat, kein Mensch hat es "verdient" 23h am Tag in einer 2mal3m großen Zelle zu verbringen, an die Leute die sowas gutheißen, es ist schlichtweg Folter.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:18
@Thalassa
danke das du schon mit dem beispiel gekommen bist, gibt auch einige aus dem Reich der Serienmörder:
Normal hat man ja immer das Bild vor Augen, Kindheit wie bei Henry Lee Lucas: White Trash, mutter vögelt herum, vater behindert und/oder säufer also kann nicht arbeiten gehn, ein oder beide Elternteile misshandeln/missbrauchen das Kind, fängt an Tiere zu quälen...
gibt aber auch ausnahmen, kinder in einem Liebenden haushalt, drehen komplett durch, üben sogar gewalt gegen ihre eltern aus, beschimpfen diese und werden später zu killern

Die Kindheit ist nur ein Faktor
Es gibt das Phänomen, das Jugendliche, aus den oberen Gesellschaftsschichten, sich treffen und berühmter weise mti Daddys Golfschläger und Daddys BMW duch die stadt fahren und rückspiegelgolf spielen, was noch hamlos ist, bei solchen reichen Gangs sind auch gruppenvergewaltigungen nicht selten

Können auch Krankheiten sein, die zu solchen Psychischen Störungen führen, Turmor wie zum beispiel Wikipedia: Charles_Whitman, oder ein traumatisches erlebnis


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:21
@Blutfeder

nur mal so auf den Gedankengang mitgeben will !

Bei Persönlichkeiten aus der "Oberschicht" hängt eine Persönlichkeitsstörung nicht selten mit Drogenkonsum und einer durch die Droge hervorgerufenen Psychose zusammen !


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:23
@Wanagi
Wanagi schrieb:Mm egal was ein Mensch getan hat, kein Mensch hat es "verdient" 23h am Tag in einer 2mal3m großen Zelle zu verbringen, an die Leute die sowas gutheißen, es ist schlichtweg Folter.
Ist das nicht der Sinn der ganzen Sache?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:25
@Wanagi
Wenn man die Kriminellen in Gefängnissen menschlich und moralisch korrekt behandeln würde, was soll sie daran hindern nochmal ein Verbrechen zu begehen?
Ich meine dann ist der Gefängnissaufenthalt eigentlich ein schickes Hotel mit gratis Essen und weiteren Menschen mit dennen man sich unterhalten kann :)


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:28
@Wanagi

Also die Zahl an Straftätern (von mir aus weltweit), die aus irgendwelchen gesundheitlichen Problemen kriminell werden, ist wohl mehr als gering und diese haben ja dann auch den Paragraphen der Unzurechnungsfähigkeit, oder?
Ansonsten hat es in meinen Augen jeder Mensch selbst in der Hand, ob er kriminell wird oder nicht, egal wie er groß geworden ist und unter welchen Umständen er lebt. Sein Umfeld sucht sich schließlich jeder Mensch selber aus, sobald er volljährig und damit strafmündig ist.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:31
@Thalassa

sagst du aus deiner Sicht, die - leider ist es so - subjektiv auf deinen Erfahrungen und deinem Wissen beruht. Der freie Wille ist ein Ideal, das es im Grunde genommen nie wirklich gibt, da der Mensch generell in Abhängigkeiten lebt, ob ihm die nun bewusst sind oder nicht, sie sind vorhanden !


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:33
@Jinana
ich wünsche dir dann einen hotelaufenthalt in fuhlsbüttel oder einer strafanstalt deiner wahl!


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:34
@Jinana
Knast ist nicht Hotel, in einem Hotel kannst du abreisen wenn du möchtest.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:35
@Wanagi
Na wenn das deiner Ansicht nach der einzige Unterschied zu sein hat, dann Gute Nacht ._.

@dasewige
aha....und warum mir? :nerv:


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:35
Thalassa schrieb:Ansonsten hat es in meinen Augen jeder Mensch selbst in der Hand, ob er kriminell wird oder nicht, egal wie er groß geworden ist und unter welchen Umständen er lebt. Sein Umfeld sucht sich schließlich jeder Mensch selber aus, sobald er volljährig und damit strafmündig ist.
Egal in welchem Alter bzw. Phase seines Lebens, der Mensch ist ein soziales Wesen und lässt sich durch sein Umfeld stark beeinflussen. Natürlich hat es jeder selbst in der Hand, aber für manche, aufgrund ihres Umfelds, ist eine Kriminelle Handlung als "Norm" angesehen.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 11:36
@Jinana
weil du ja der überzeugung bis, das es ein hotelaufenthalt ist!


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt