weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

23 Stunden Zelle

192 Beiträge, Schlüsselwörter: 23 Stunden Eingesperrt

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:40
@marsimotoo
ja, ganz richtig isses nicht, tageslicht sollte er schon kriegen, aber die gefahr besteht das er sich, oder andere verletzt/umbringt wenn er irgendwelche stabilen gegenstände bekommt

@shionoro
es mein beispiel und er ist ein sonderfall, er ist ncihtmehr zu resozialisieren, er hat eine unbehandelbare persönlichkeitsstörung, er würde immer weiter morden, wenn er nur ein opfer in die finger bekommen könnte


melden
Anzeige

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:40
@shionoro
Er ist ja nicht der Einzige mit solchen Taten.
Und keine Anderen meinte ich damit.
Das man den Mörder seiner Mutter in Einzelhaft steckt ist logischerweise übertrieben.
Jemand der im Stande ist solche Sachen zu tun hat es auch nicht anders verdient.
Jemand der in der Lage ist Kinder zu vergewaltigen und das sogar über Jahre hin hat es auch nicht anders verdient.
Ich habe von Anfang an von solchen Menschen gesprochen und nicht von den 0 8 15 "Bring den besten Freund im Streit um" Genossen.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:43
@Jinana

genau wie befürworter der todesstrafe verkennst du dabei die ganze problematik die ein solcher apparat impliziert.

es wwerden unschuldige dort hineingesteckt werden, es werden leute zur maßregelung innerhalb des gefängnisses dort hineingesteckt werden, und auch für die schlimmsten killer ist das ganze eien Farce.

die gehören in die Forensik


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:45
@Jinana
Jinana schrieb:Er ist ja nicht der Einzige mit solchen Taten.
Und keine Anderen meinte ich damit.
Das man den Mörder seiner Mutter in Einzelhaft steckt ist logischerweise übertrieben.
Jemand der im Stande ist solche Sachen zu tun hat es auch nicht anders verdient.
Jemand der in der Lage ist Kinder zu vergewaltigen und das sogar über Jahre hin hat es auch nicht anders verdient.
Ich habe von Anfang an von solchen Menschen gesprochen und nicht von den 0 8 15 "Bring den besten Freund im Streit um" Genossen.
Schon klar, er sit nciht der einzige serienmörder, auch nicht der einzige der im Knast gemordet hat, aber er ist der einzige in Europa, der nicht damit aufhören kann, (in den USA werden die bequemer weise vergiftet oder gebruzelt) solche Serienkiller gehören in eine Anstalt für Pathologische Psychiatrie damit die ganzen Psycho-Docs lernen können was in ihm vorgeht, das man solche kameraden vielleicht eines tages heilen kann


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:48
@shionoro
Deshalb gehören meiner Meinung nach nur solche Leute wie der Typ und ähnliche in eine solche Haft.
Wenn man gesehen hat was er getan hat, er gestand, überführt, etc.
Serienmörder!
Serienvergewaltiger!

Ich bin schwer dagegen "normale" Mörder, etc in eine solche Haft zu stecken.
Wenn nur ein Fünkchen bestünde das derjenige wirklich unschuldig sein könnte, wenn jemand Reue zeigt.
Aber da ist nicht meine Meinung Schuld daran sondern das ständige Versagen des Staates, Gerichtes und alle die verantwortlich sind.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:49
@Jinana

WEnn jemand bei solchen Verbrehen keine Reue zeigt ist er ganz offensichtlich geistig labil.

Er gehört in eine entsprechende einrichtugn.

Ansonsten kann man ihn direkt umbringen.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:52
@shionoro
Ist es geistig labil wenn jemand der in seiner Kindheit mehrmals vergewaltigt wurde, einen Pädophilen umbringt.
Mit der Meinung: Er hat es verdient?
Und ich meine jetzt nicht moralisch gesehen.
Wenn er sich wirklich sagt, dieser Mensch ist so schlecht er hat es nicht anders verdient?
Sind seine Vorstellungen quer oder ist er wirklich geistig labil?

Das ist jetzt wirklich eine Frage die mich interessiert, nicht um den jenigen zu verteidigen. :)
Weil das Recht den umzubringen hat er immer noch nicht.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:54
Soweit ich weiss, wird dieser 23-stündige Einschluss in den USA eigentlich nicht durchgehend verhängt. Ob es das in Deutschland gibt, weiss ich nicht.

Normalerweise dürfen diese langen Einschlüsse nur dann verhängt werden, wenn die Betreffenden (schwere) Verbrechen innerhalb des Gefängnisses begangen haben oder wenn sie hochgefährlich durch ihre Anwesenheit sind. Zum Beispiel wegen extremer Aggressivität und Gewalttätigkeit.

Und auch dann sollte es eigentlich zeitlich begrenzt sein.


Vermutlich prallen auch immer wieder die Egos von Häftlingen und Wärtern/Gefängnisleitung aufeinander.

Die Häftlinge sagen:,,Scheiß drauf, mir ist alles egal, ich lass mir nichts sagen!"

Und die Gefängnisleitung/die Wärter:,,Wir müssen unter allen Umständen klarstellen, dass WIR hier die Chefs sind und die Kontrolle haben!"


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:58
Das man Leute wegsperrt die was verbrochen haben um die Menschheit zu schützen ist ok ,aber sie dann wie den letzten dreck zu behandeln finde ich unteraller sau!

Die Leute sind auch nicht besser als die Verbrecher!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:58
@Jinana

das Problem bei solchen Serientätern ist, dass bei diesen eine Persönlichkeitsstörung vorliegt und sie zu psychotischen Wahnvorstellungen neigen (Allmachtsphantasien, die Vorstellung die Taten seinen von Anderen bestimmt ect pp), solche zugrundeliegende Störungen gehen nicht von alleine Weg, da bedarf es teils medikamentös, teils durch Therapie hilfe, den wieder "auf Spur" zu bekommen und daher ist sojemand in der Forensik besser aufgehoben, als in einem "normalen" Strafvollzug !


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:00
@DieSache
Habe auch nichts anderes behauptet zu diesen Serientätern.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:00
@mazaka

Naja.

Aber sag mir mal: Was willst du mit Leuten machen, die die Einstellung haben:,,Ich schlag jeden kaputt, der blöd guckt! Oder wenn ich einfach Lust dazu habe, ist mir völlig egal, wo ich bin!"

Unter anderem für solche Leute ist die 23-stündige Einzelhaft gedacht.

Oder was machst du mit Leuten, die im Gefängnis absichtlich noch weitere Morde begehen?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:02
@Jinana
du verzeihst doch das ich auch darauf antworte
Jinana schrieb:Ist es geistig labil wenn jemand der in seiner Kindheit mehrmals vergewaltigt wurde, einen Pädophilen umbringt.
nein nicht labil, sondern krank, es passiert mehr kindern als man denkt, aber das ist nur ein Faktor die zu Serienmord führen können
Jinana schrieb:Mit der Meinung: Er hat es verdient?
Das ist die Gleiche Begründung, wie wenn jemand in ner kneipe nem Typen der sich an die Freundin des Ersten ran macht, mit nem Bierkrug den Schädel einschlägt, sein erster mord war ja nicht geplant

@DieSache
DieSache schrieb:das Problem bei solchen Serientätern ist, dass bei diesen eine Persönlichkeitsstörung vorliegt und sie zu psychotischen Wahnvorstellungen neigen (Allmachtsphantasien, die Vorstellung die Taten seinen von Anderen bestimmt ect pp), solche zugrundeliegende Störungen gehen nicht von alleine Weg, da bedarf es teils medikamentös, teils durch Therapie hilfe, den wieder "auf Spur" zu bekommen und daher ist sojemand in der Forensik besser aufgehoben, als in einem "normalen" Strafvollzug !
Nicht umbedingt, im Victorianischen Zeitalter gab es eine Flut von Babyfarmerinnen, die uneheliche Kinder, reicher damen aufnahmen um sie zu vermitteln, diese dann aber umbrachten, nur des Geldes wegen, da ist mord nur ein Mittel an Geld ranzukommen


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:02
Wenn ich hier manches lese, glaub ich viele haben keinerlei Begriff wie Vollzugsalltag ausschaut und dass es auch für Wärter und Mitarbeiter ganz schön mental zur Sache geht...


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:05
@Blutfeder
Ist der Typ der den Mord in der Kneipe begangen hat nun geistig labil?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:05
@Kc

Na einsperren ist doch inordnung aber nicht in einer Zelle wo man nur 3 schritte machen kann und man nur 3 Stunden in der Woche hofgang hat!

Mir würde es auch nicht stören wenn sie TV haben und so!
Weil sie sollen ja nur weggesperrt werden und nicht behandelt werden als wären sie der letzte ABSCHAUM!


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:05
@Jinana

es ist eien reaktion auf ein kindheitstrauma, die vermutlich eine psychologische behandlung erforderlich macht, um dieses Trauma zu überwinden.

Aber es würde keinen forensikaufenthalt rechtfertigen

Es ist aber sehr wohl bestrafungswürdig, je nachdem was dieser pädophile getan hat.

War er einfach nur pädophil und hat kinderpornos geschaut, wird die strafmilderung zurecht gering ausfallen.

War es ein Kinderschänder, derjeniege hat es spitzgekriegt und ihn gekillt aus zorn statt die polizei zu rufen, dann wiederum dürfte das ganze anders laufen.

So jemanden jedenfallsallzu lange ins gefängnis zu stecken läuft dem resozialisierungprozess zuwider, da diese person ja sonst in ihrem leben gut klarkam


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:06
@Blutfeder

trozdem auch bei diesen Babyfarmerinnen von deinem Beispiel muss was falsch "verdrahtet" gewesen sein, kein Mensch der keine Notwendigkeit sieht und normal tickt und Moral vorweist, würde solch eine Tat begehen !


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:07
@mazaka

Du würdest die Leute also ständig in den Hof zusammen mit anderen lassen, obwohl klar ist, dass sie sofort gewalttätig werden?


melden
Anzeige

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 10:09
@shionoro
Ok. Verstanden.
Danke schön für die ausführliche Antwort :)


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden