weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

23 Stunden Zelle

192 Beiträge, Schlüsselwörter: 23 Stunden Eingesperrt

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:35
Ich würde sicher lieber in einer einzelnen Zelle sitzen, als mit vielen zusammen und angst
haben , abgemurkst zu werden .


melden
Anzeige

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:36
@Lindsey__
Ich hätte eher Angst da drinnen ständig vergewaltigt zu werden :X


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:37
@Jinana


Wenn man wenigstens noch ein Fenster hätte, wo man wenn man rausschaut auf Familien sehen kann, die glücklich sind und immer einer vorbei kommt und einem sagen würde wie man es richtig macht im Leben! Wie soll den einer wieder normal werden, der in so einer Zelle ist? Keiner hat sowas verdient. Kein Mensch kommt schlecht auf die Welt und ist ein Monster oder? :-)


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:40
er sitzt ja wegen angeblicher steuerhinterziehung im gefängnis. ich glaube da könnte ihm schon die todesstrafe drohen. und wenn nicht dann mindenstens lebenslange haft. so wirds hier zu lande wohl auch bald sein.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:42
@Jantoschzacke
Denke nicht das man "schlecht" auf die Welt kommt, aber mir fallen auf Anhieb ziemlich viele Menschen ein die das verdient haben wenn nicht noch schlimmeres.
Stell dir vor er hätte ein Fenster.
Wie viele Menschen würden davor stehen und ihm bösartige Sachen zurufen?

Und nein tut mir leid ich hab genau 0 Mitleid mit einem Vergewaltiger, Folterer und Mörder.
Der soll in dieser kleinen Zelle leben und sogar das Waschbecken ist schon sehr nett.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:42
@Jinana
Menschenrechte werden ja eh überbewertet , richtig?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:44
@Jinana

Ist es dann nicht besser, wenn man Ihm auf wunsch den Gnadenschuss gibt?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:45
@Hacknslay
Siehst du doch das diese "Strafen" nichts bringen o.O
Es wird nicht besser, im Gegenteil die Kriminellenrate steigt.
Und woher nehmen diese Menschen das Recht her anderen solchen Schaden zuzufügen?
Die hatten wohl mit ihren Opfern auch kein Mitleid.
Also warum sollte der Staat die dann mit Samthandschuhen behandeln?

@Jantoschzacke
Wessen Wunsch?


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:49
Moin,
ehrlich gesagt hat mir schon ein Besuch in nem normalen Knast gezeigt, dass ich alles tun werde um da nicht zu landen.
Berichte über Supermax-Gefängnisse in den USA gibs ja genug. Und ich kann nicht mal sagen ob so eine Isolationshaft gerechtfertigt ist.
Denn so eine Art der Haft bringt die Menschen doch nicht auf den Weg ein anständiges Leben zu führen.
Wenn man da ne zeitlang sitzt ist man meiner Meinung nach sicher nicht mehr so leicht zu resozialisieren.
Auch wenn ich der Meinung bin das Verbrecher auch ihren Taten entsprechend bestraft werden sollen.
Eni


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:51
@Jinana
Ich wusste das jetzt sowas kommt :D
Bist du zufällig Befürworter der Todesstrafe? Die argumentieren nämlich gerne ähnlich.

Egal was sie getan haben. Menschen sind es immernoch.
Demnach verdienen sie eine humane Strafe.


Und mal zum Thema:
wer sowas durchmachen muss, kann nur einen Schaden davon tragen.
Außerdem hat diese Art der Bestrafung einfach keinen Sinn.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:52
Isohaft,in der Fachsprache sensorische Deprivation wird im allgemeinen bei politischen Häftlingen aus RAF und RZ angewandt,dabei kommen dann solche Texte bei raus

»Das Gefühl, es explodiert einem der Kopf. Das Gefühl, die Schädeldecke müsste eigentlich zerreißen, abplatzen. Das Gefühl, es würde einem das Rückenmark ins Gehirn gepresst Das Gefühl, die Zelle fährt. Man wacht auf, macht die Augen auf: die Zelle fährt, nachmittags, wenn die Sonne reinscheint, bleibt sie plötzlich stehen. Man kann das Gefühl des Fahrens nicht absetzen. Rasende Aggressivität, für die es kein Ventil gibt. Das ist das Schlimmste. Klares Bewusstsein, dass man keine Überlebenschance hat. Völliges Scheitern, das zu vermitteln. Besuche hinterlassen nichts. Eine halbe Stunde danach kann man nur noch mechanisch rekonstruieren, ob der Besuch heute oder vorige Woche war. Einmal in der Woche baden dagegen bedeutet: einen Moment auftauen, erholen - hält auch für ein paar Stunden an - Das Gefühl, Zeit und Raum sind ineinander verschachtelt... «

http://www.burks.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2384





melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 08:54
@Hacknslay
Nein ich befürworte die Todesstrafe nicht.
Warum auch? o.O Meiner Meinung nach sinnfrei.
Du hast das Thema Menschenrecht reingebracht:
Wer hat das RECHT diesen Menschen umzubringen?
Wer hat eigentlich das RECHT diesen Menschen einzusperren? ;)

Die Todesstrafe wäre zu schnell.
Wenn man von Strafe spricht und ihn dann umbringt hat er doch keine Chance nachzudenken, sich zu "bessern (HAHA hab ich das gerade echt geschrieben? :D LOL ) etc.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:01
@Jinana
Also willst du den Täter einfach nur leiden sehen?

Die Straftäter sollen in Gefängnissen auch die Möglichkeit haben sich zu resozialisieren.
Sperrt man jemanden aber nun 23 Stunden am Tag in eine Zelle, wird dieser Mensch sich weder bessern, noch an sich arbeiten können. Er wird eher aggressiver und "gestörter".


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:05
@Hacknslay
@Jinana

Ihr spricht jetzt von der Todesstrafe, ich persönlich muss sagen, dass ich eher "ein schnelles Ende" in Kauf nehmen würde, als über jahrzehnte ich einer Isolationszelle sitzen zu müssen und mehr oder weniger vor sich her zu vegetieren, denn die dort sitzen machen nichts anderes. Es gab mal einen Bericht im TV, welcher diese Situation eines Häftlings beschreibt, leider finde ich diesen jetzt nicht (vlt. heute abend).


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:08
@Jinana

generell ist resozialisierung wichtiger als bestrafung.
Solche Zellen und haftbedingungen allgemein machen Menschen zu monstern.

Klar, manche Menschen waren schon vorher monster, aber obs bei denen damit besser wird und nicht eher mit ner psychologischen behandlung und resozialisierungsmaßnahmen?

Irgendwann werden sie ja doch rausgelassen, so viel kapazität hat der knast nich um alle drin zu lassen


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:11
Wikipedia: Robert_Maudsley
Der sitzt finde ich in der Schlimmsten einzellhaft. An seine Zelle ist die von Hannibal Lecter aus schweigen der Lämmer angelehnt, wirkt aber wie ein Luxushotel. Er darf 1 Stunde am Tag unter schwerster bewachung nen gang auf und ab gehen, hin und wieder mal ein Buch lesen, meistens die Bibel, nix aufhängen und dem mussten schwerbewaffnete Polizisten ide haare schneiden, hatten sich aber selbst das jahrelang nicht getraut


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:19
@Shionoro
@Hacknslay

Robert Maudsley?
Durchgelesen?
Und bei so einem Menschen will man versuchen ihn zu resozialisieren?
Der soll da ewig drinnen bleiben, solchen Menschen ist nicht mehr zu helfen und warum sollte man dennen auch noch helfen wollen? o.O


melden
marsimotoo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:25
@blutfeder
Oh Gott ist der krank!! ich glaub dem kann nicht geholfen werden und den stört die Zelle nicht weil er einfach nur gestört ist.


melden

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:30
@Jinana

warum sollte man sie unnötig quälen wollen?
Du benutzt einzelbeispiele um eine grässliche GROßANGELEGTE Methode zu legitimieren


melden
Anzeige

23 Stunden Zelle

17.07.2012 um 09:35
kein Mensch hat es verdient 23h am Tag in Einzelhaft zu sitzen, der Mensch ist ein soziales Tier, solch eine Form ist Folter, der Mensch geht daran kaput, sehr schlimm finde ich auch in manchen Gefängnissen, dass die Insassen nie Tageslicht sehen. Der Körper brauch Tageslicht für Hormonproduktion, um bestimmte Vitamine aufzunehmen, u.a. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die meisten nachher gefährlicher sind als vor der Haft.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden