weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geburt und Geburtserleichterung

1.021 Beiträge, Schlüsselwörter: Geburtserleichterung

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 07:27
@Firehorse
oh ja :D
Das hat wirklich Geholfen, aber habe mich dann schon geschämt .
Musste aber auch an den Tropf weil mein Entzündungswert recht hoch war.
War aber nix schlimmes :)
Es geht wieder :)


melden
Anzeige
Firehorse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 09:34
@Amalia1
Jetzt hast Du zum Glück das alles hinter Dir.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 09:41
@Firehorse
Ja jetzt sind es eben andere Sachen :) um die man sich sorgen macht


melden
Firehorse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 09:42
@Amalia1
... und ich fürchte, das bleibt das ganze Leben lang so.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 11:24
@Firehorse
ja man sagt immer kleine Kinder kleine Sorgen
Grosse Kinder große Sorgen :)


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 17:25
@Amalia1
Amalia1 schrieb: aber habe mich dann schon geschämt .
Darf ich wissen, für was du dich warum geschämt hast?
Im Kreissaal brüllen manche Frauen noch ganz andere Dinge als "normal Schreien" :D :D
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du dich da wirklich für was schämen musst.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 19:18
@DeepThought
weil ich eigentlich immer recht gesittet bin :D
Aber habe es dann doch rausgelassen :}
Mein Freund stand nebendran "los schatz Schrei lass es raus Schrei so laut du kannst "


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 19:40
@Amalia1
da kann ich dich gut verstehen , so ging es mir auch ...hätte nicht gedacht das ich überhaupt schreien würde, aber das war mir in dem Moment völlig egal , es tat richtig gut !

habe sogar meine Nachbarin im nächsten Kreissaal rüber gehört ...da kam dann wieder die Scham , ob man mich auch so hören würde!


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 19:42
@AgentM
habe meine Nachbarin auch gehört :}
Ich habe so laut geschrien , hat bestimmt jeder Gehört :D war irgendwie ein Schrei-heulen aber es half irgendwie auch , das pressen viel mit schreien leichter irgendwie


melden
Firehorse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 19:47
@Amalia1
Ich finde Scham auch unangebracht und überflüssig.
Dein Freund hatte ganz Recht. Es ist ohnehin schon anstrengend genug, auch für die Nerven.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 19:55
@Amalia1
ja genau , bei mir waren nur die letzten Wehen vor den Presswehen die aller aller schlimmsten , waren schier nicht auszuhalten

bei den Presswehen (berichtete mein Mann) habe ich keinen Mucks mehr von mir gegeben *G* ich war so konzentriert .
Der Kopf meines Sohnes war nämlich schon seit 2 Std zu sehen , und die Hebamme drängte mich , ich solle kräftig pressen und wieso ich mich so anstelle( doch ich hatte einfach keine Kraft mehr)

Die Presswehen empfand ich aber gott sei dank nicht mehr als so schmerzhaft!


melden
Firehorse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 20:15
@AgentM
Die Hebammen und Ärzte haben manchmal gut reden! Wenn die Kreißende zu erschöpft ist und es gar nicht geht, müssen sie eben die Saugglocke einsetzen.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 20:37
@Firehorse
ja sie war meiner Meinung nach auch etwas überfordert, denn wie ich 5 wochen später erfuhr , war sie bei meiner Entbindung selbst schwanger (wusste es aber noch nicht)

sie hat mich sämtliche Stellungen ausprobieren lassen , bis ich einfach so erschöpft war (auch vom brechen zwischendurch ) und nichts mehr um mich rum wahr genommen habe ...dann kam die Ärztin hatte mich ein paar Presswehen "Verschnaufen" lassen ,hat dann auf meinen bauch gedrückt (bin gleich erschrocken weil das richtig fest war, um ihn rauszuschieben)und dann war er nach zwei weiteren Wehen plötzlich da.

war natürlich unheimlich schwierig nicht zu pressen und einfach ausatmen zu lassen aber ich konnte Kraft sammeln .


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 21:25
Nach Mitarbeit bei drei Geburten bin ich heilfroh, dass ich ein Mann bin.


melden
Firehorse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 21:37
@Doors
Danke für den Respekt gegenüber uns Müttern, Doors!


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 21:40
@Firehorse


Meine Frau sagt gern:

Eine Frau kann auf einem hartgefrorenen Acker Zwillinge allein mit einem rostigen Teelöffel entbinden - Männer hingegen sterben mehrmals jährlich an Schnupfnase.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

19.08.2012 um 22:11
@Amalia1
hast du dir wirklich gedanken ums schreien gemacht??
o_O

find ich aber witzig jetzt, wenn man bedenkt, wie wir frauen da so da liegen...://


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.08.2012 um 07:12
@Haret
Ja das habe ich :)
Und ich dachte es nimmt kein Ende draußen hat schon der Chefarzt gewartet die Hebamme ging kurz raus ich hörte nur in 1-2 Minuten könne er kommen, ich habe mir schon sorgen gemacht und gedacht , dass irgendwas nicht stimmt , aber dann kam die nächste presswehe und die kleine war dann da :)


melden

Geburt und Geburtserleichterung

04.09.2012 um 13:16
Ich hatte leider nicht das Glück meine Kinder auf natürliche Art und Weise zur Welt zu bringen, habe ich in einem anderen Thread von Firehorse schon geschrieben:

Diskussion: Schwangerschaft - Eure Gefühle, Beschwerden, Besonderheiten...

@Firehorse
Übrigens finde ich deinen Thread über Beschwerden in der Schwangereschaft bzw. wie die SS abgelaufen ist super, da kann man sich das alles mal "von der Seele schreiben"! ;) :)
Meine erste Schwangereschaft war (leider) ein Kaiserschnitt, weil es eine Beckenendlage war.
1 Jahr ist dieser Schnitt nicht gut verheilt, es kam ständig Wasser aus der Wunde, ich musste wöchentlich zum Arzt, die Kruste wegmachen lassen.

In meiner 2. Schwangerschaft musste ich ständig zu extra Blutuntersuchungen und in die Pränatal-Ambulanz um extra Ultraschall-Untersuchungen zu machen, weil irgendwas mit dem Blut nicht ganz stimmte, ich denke ja noch immer, dass das mit meinen Brandwunden zusammen hängte, aber das verneinte der Arzt...

Als ich also in der 34 SSW war, musste ich wieder in diese Pränatal-Ambulanz, da meinte dann der Arzt, dass mein Kind seit dem letzten Mal nicht mehr viel gewachsen sei und dass wir es sofort holen müssen...

Mein Kleiner kam dann eine Woche in die Neonatologie, wo festgestellt wurde, dass eine Kopfnaht bereits verknöchert ist und diese mit einem halben Jahr wieder geöffnet werden muss...

Mit meinem 6 Monate alten Buben, kurz nach dem 3. Geburtstag meines älteren Kindes, waren wir also in der Kinderchirurgie, in der ihm der Schädel vom linken zum rechten Ohr aufgeschnitten wurde. Wie ihr euch denken könnt, habe ich in dieser Zeit nur noch geweint, mir tat mein Kind so leid, ich wünschte mir sogar, ich könnte statt ihm operiert werden... Er musste dann ca. ein Jahr so einen Helm tragen...

Ein Jahr später kam dann noch eine Hydrozele am rechten Hoden dazu und im September des Vorjahres mussten wir dann wegen Bronchitis ins Krankenhaus.

Gott sei Dank geht es unseren Kindern jetzt gut. (*dreimal auf den Tisch klopf*)


Liebe Grüße
Luma30


melden
Anzeige

Geburt und Geburtserleichterung

04.09.2012 um 13:26
@Luma30
Das ist wahrlich etwas was zu den schlimmsten Erfahrungen gehört.

Bist eine ganz starke Mama!

In solchen Situationen wächst man - glaub ich mal - über sich hinaus und ist stärker als man glaubt.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Gutes Besteck"35 Beiträge
Anzeigen ausblenden