weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weiß nicht weiter

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Arbeitslos

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:20
Hey,

im Moment bin ich mit meinen Kräften am Ende. Ich bin seit fast einem Jahr mit jemanden in einer Beziehung. An sich läuft es ganz gut, wenn da nicht gewisse Dinge wären, die mich stören. Ich fang einfach mal an.

1. Er geht nicht arbeiten.

Er hat einfach keine Lust arbeiten zu gehen, er sagt mir, er möchte sich nicht versklaven lassen.Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Er bezieht aber auch kein Hartz4 oder so da er noch bei seinen Eltern wohnt (er ist 27). Er bekommt vom Arbeitsamt keine Leistungen weil seine Eltern zu viel verdienen.Allerdings ist er 99,9% bei mir. Sprich, ich geh einkaufen und bezahle alles. Ich bin zur Zeit noch in der Ausbildung und mache nebenbei noch einen Nebenjob,so dass ich meine Rechnungen bezahlt bekomme und etwas zum Leben habe.

2. Er nimmt Drogen

Er kifft. Finden vielleicht manche nicht so schlimm, aber für mich ist es schlimm genug.Ich kann verstehen das es nicht einfach ist damit aufzuhören. Ich rauche schliesslich auch meine Zigaretten und schaffe es nicht aufzuhören,aber er sagt mir so oft das er damit aufhören möchte. Ich weiß nicht wie ich ihm helfen soll dabei. Er sagt, zu einer Drogenberatung möchte er nicht, da er es ja alleine schafft (das sagt er mir bereits seit einem Jahr). Ich weiß nicht, vielleicht würde ich es nicht so schlimm empfinden wenn er arbeiten gehen würde, mir geht es auch einfach darum das ich ihm oft Geld für die Scheisse gegeben habe. Klar, ist scheisse von mir...Aber in dem Moment fühle ich mich manchmal hilflos.Ich weiß nicht wie ich ihn davon abbringen kann.

Es gibt noch weitere Dinge die nicht in Ordnung sind. Aber das sind jetzt die beiden Sachen die mich am meisten stören. Okay, das er eine Geldstrafe abarbeiten muss stört mich auch sehr. Es muss Sozialstunden machen, bekommt den Arsch aber nicht hoch. Ich möchte nicht immer seine Mami spielen. Habe ihn oft in den Arsch getreten das er sich endlich mal eine Stelle suchen soll damit er nicht in den Bau kommt.Macht er nicht. Manchmal komme ich mir mit meinen 22 Jahren reifer vor als er mit seinen 27 Jahren.

Ich bin langsam mit meiner Kraft am Ende. Komme mir vor wie Mutti. Ich arbeite viel und es ist körperlich Anstrengend (Altenpflege). Ich komme nachhause, sehe die Bude ist mal wieder nicht aufgeräumt worden und er ist entweder noch am schlafen, oder sitzt am Laptop und gammelt.

Habt ihr irgendeine Idee wie ich ihm helfen kann von der scheisse los zukommen? Ich bin zur Zeit echt verzweifelt, möchte auch nicht mit jemanden darüber persönlich reden, deswegen habe ich den Schritt gewagt er hier zu tun.

Ist ein bisschen lang geworden, aber jetzt wo ich mir den Kummer mal "abgeschrieben" habe, fühle ich mich doch etwas besser. Allerdings kotzt es mich grade an das er immernoch bei seinem Freund ist und am kiffen ist, während ich morgen früh um 5 wieder aufstehen muss weil ich arbeiten muss.


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:22
trenn dich einfach, es ist halt sehr schade um die schöne zeit um euch, aber wenn er nichts aus sich machen möchte ausser in der sozialen hängematte rumzuliegen dann hilft vllt mal ne trennung- wer möchte schon mit solchen partner im fk angeben der verlottert


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:22
@Zerbrechlich

Schieß den in den Wind.
Willst du mit so einem Loser eine gemeinsame Zukunft aufbauen?


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:23
@Zerbrechlich

setzte ihn ein Ultimatum entweder er hört auf mit Drogen und geht Arbeiten oder du gehst


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:23
@Zerbrechlich

Oh Gott....lauf....


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:26
Naja vom kiffen wirst du ihn nicht weg bekommen Schätze ich..und zum arbeiten wirst du ihn auch nicht bewegen können , er ist an das nichts tun gewohnt , davon kriegst du ihn nicht mehr los.
Du kannst es versuchen, es wird dich aber viel kraft und nerven kosten .
Im grunde ist es deine Entscheidung, aber da bist du alleine wirklich besser dran


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:26
@blackpony
Habe ihm schonmal ein Ultimatun gestellt.Irgendwie hat er es nicht eingehalten wie man ja bemerkt.

Ich habe ihm schon oft gesagt das ich nicht mehr mit ihm zusammen sein möchte, immer wieder kam er angekrochen das es ihm Leid tut etc.

Ich muss dazu sagen, das ich an Borderline erkrankt bin. Empfinde es als reinste Hölle alleine zu sein.Ich meine, so ein paar Tage geht schon in Ordnung, aber ich denke einfach, das ich danach wahrscheinlich nie wieder jemand bekommen würde.Ist sehr schwierig zu beschreiben irgendwie.


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:26
Helfen kannst du ihm nicht, wenn er sich nicht helfen lassen will. Das kannst du vollkommen vergessen. Wieso sollte er auch aufhören bzw. sich sonst irgendwie verändern? Ihm geht es ja gut - er hat eine Freundin, die alles für ihn tut, braucht kein Geld, weil ihm alles bezahlt wird..

Somit:
Er wird nicht damit aufhören, er wird sich nicht ändern und du bist ohne ihn besser dran.


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:27
Ich würd mal mit ihm reden.

ER geht nicht arbeiten, weil er sich nicht versklaven lassen will, aber durch SEIN Verhalten, nichts beizutragen an Geld fürs Zusammenleben, zwingt er Dich, Dich in die Sklaverei zu begeben?

Wie egoistisch ist das denn?


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:28
@Zerbrechlich

oh das tut mir leid...
aber wenn es dich stört, dass dein Freund drogen nimmt und nicht Arbeiten geht dann musst du ihm auch sagen, dass es dich noch mehr kränkt oder soo....


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:28
Und du bekommst wieder jemand. Ganz sicher.
Gib dich nicht mit solchen Arschlöchern ab, die verschlimmern deine Lage nur. Du hast auch ohne ihn genug Probleme. Kümmer dich um dich selbst und nicht um einen Idioten, der es nicht wert ist.


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:30
Echt eine beschissene Situation, um es so zu sagen :/
Ich weiß nicht, was man tun sollte, ist immer leicht gesagt, wie es in Wirklichkeit aussieht, kann niemand wissen, und wenn du Borderline hast, wirst du ja auch nicht so leicht Schluss machen können...
Aber ich würde trotzdem unbedingt Schluss machen, er macht dich kaputt, so wie sich das liest. Extrem egoistisch, einfach seine Partnerin so hängen zu lassen, und nichts zum Geld beizutragen :alien:
Was ich noch vergessen hab: Du kommst mir wie ein sehr starker Mensch vor, wenn du das bisher ausgehalten hast.


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:33
In letzter Zeit sind viele Dinge passiert.

Auch wenn ihr mich jetzt wahrscheinlich steinigen werdet- ich bin ungewollt schwanger geworden (und das trotz Verhütung mit Pille). Hatte zuerst vor das Kind mit ihm zu bekommen. Ich habe ernsthaft mit ihm geredet das er sich unbedingt Arbeit suchen muss. Er sagte immer wieder "Mein Kind braucht kein Geld-es bekommt genügend Liebe und Wissen". Habe ihm dann mal an den Kopf geworfen das, dass Kind von Liebe und wissen nicht satt wird, und das Arbeit ein absolutes muss ist.

Er hat mir viele Vorwürfe gemacht wenn ich geweint habe " Das Kind wird eine heulsuse wenn du weiter so heulst" Ich war em Ende, war sowieso mit der ganzen Situation überfordert das ich schwanger bin. Ich habe mich dann für einen Abbruch entschieden, weil ich so einfach nicht Leben konnte. Ich bin mitten in der Ausbildung,einen Typen an meiner Seite der mich in keinster Weise unterstützt, so kann ich kein Kind großziehen. Es hat mir das Herz gebrochen diesen Schritt machen zu müssen, aber ich habe einfach keine andere Wahl gesehen. Ich mache mir Vorwürfe, habe ein schlechtes Gewissen mein Kind umgebracht zu haben.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:33
@Zerbrechlich

man sollte sich in einer beziehung eig niocht an dritte wenden wenn es probleme gibt sondern mit dem partner direkt drüber sprechen..

mach ihm klar dass es so nicht weiter geht..er soll sich eine arbeitn suchen bei der sich nicht ausgebeutet fühlt..


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:34
@georgerus
Ich weiß das, aber ich habe probiert mit ihm zu reden. Er läßt es einfach nicht zu. Er möchte einfach nicht.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:36
@Zerbrechlich

oha das dein Freund so eiskalt ist tut mir noch mehr weh und das mit dem Kind....
oh man du musst dich trennen er denkt er wüsste alles, dann soll er mal gucken, was er davon hat, wenn er niemanden hat der ihn hilft usw.....


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:36
@Zerbrechlich

sieht mir auch irgendwo nach einer krassen elternsymbisoe aus, wenn er in dem alter noch zuhause wont..er hört bestimmt auch viel auf seine eltern od? bzw setzen sie ihm keine grenzen würd ich wetten..

ja das mit dem kind ist vergangenheit..las es einfach hinterdir, denn es existiert nicht mehr..

wir leben im jetzt u das ist wichtig..


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:37
@Zerbrechlich
er hat es doch sehr bequem ;) warum dann etwas ändern

Du bist viel zu schade für so einen...... mann?


melden

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:37
@Zerbrechlich
sieh zu, dass du dich neu orientierst, das hat mit dem keinen Sinn.
Der wird sich nicht ändern, er ist viel zu egoistisch dafür..
Schau nach dir , das ist das wichtigste


melden
Anzeige

Weiß nicht weiter

21.07.2012 um 23:37
Mach dir keine Vorwürfe. Du hattest keine Hilfe zu erwarten von ihm und du selbst warst nicht bereit dafür, auch von deiner Erkrankung her, und hattest nicht die nötigen Mittel, das Kind allein großzuziehen.
Ob es die richtige Entscheidung war, kannst nur du entscheiden. Aber ich denke, es war die richtige.

Gib deinem Freund einen Tritt direkt in die Hölle.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden