Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kein TV mehr-na und?

74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 09:32
Ich besitze einen richtig schönen großen TV und hab ihn nicht zum angeben da stehen, sondern auch zum täglichen Gebrauch. Sei es TV-Programm, DVDs oder Spielekonsole.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 11:36
Ich lebe seit ziemlich genau einem Jahr ohne Fernseher und vermisse nichts. Bin froh, diesen Schritt gemacht zu haben. Mittlerweile frage ich mich, woher meine Mitmenschen so viel Zeit zum Fernsehen nehmen.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 11:37
ne ohne tv gehts nicht :D


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 11:45
Ich schaue seit 5-6 Jahren kein Fernsehen mehr. Mir fehlt nichts.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 11:48
Allesforscher
schrieb:
Man bekommt was an die Nerven, wenn man keinen Fernseher mehr hat. Das führt zu psychischen Beeinträchtigungen. Ernsthaft.
Wenn man das in einem Einhornforum postet ist man sicher der normalste, nicht? :D

EDIT: Hätte gerne einen TV im Fitness-Raum. Es ist doch sehr ermüdend, wenn man da die ganze Zeit eine Wand anstarrt :(


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 11:59
Ich hab seit mehr als 3 Jahren kein Fernsehprogramm mehr und habe auch davor kaum geschaut, weil aus meiner Sicht vieles eh Müll war. Ich vermisse auch nichts.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 12:07
Der TV ist für mich ein Alltagsbegleiter, er läuft die ganze Zeit, schaue zwar nicht immer, aber ich brauch das Gefühl das er läuft


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 12:09
@Dini1909
Ich bin viel allein, dann brauch ich manchmal auch eine Berieselung, während der ich nebenbei was anderes mache und gar nicht richtig zuhöre.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 12:16
In meiner Wohnung habe ich auch seit 2 Jahren keinen TV mehr. Und hat mich doch mal was interessiert, bin ich halt zu meiner Freundin paar Häuser weiter. Manchmal fehlt die "Berieselung", wenn man viel alleine ist, das stimmt schon ... aber eher so nach dem Motto: "Da bewegt und tut sich was." Zum Glück habe ich mich aber schon immer weitgehend auf Dokus, ein paar echt gute Serien und die ein oder andere Kochsendung ^^ beschränkt, von daher geht mir nicht wirklich viel ab. Die Entritualisierung, zu bestimmten Zeiten etwas bestimmtes sehen zu "müssen", weil es nunmal feste Sendeplätze hat, empfinde ich sogar als äußerst positiv. Man ist flexibler und hat mehr Zeit für andere Dinge.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 13:56
Also bei uns dudelt der Fernseher immer, obwohl wir kaum hingucken - und wenn, dann nur bei wirklich ausgewählten Sendungen, und selbst da spielen wir meist noch nebenbei irgendwas.
Allerdings gucken wir bei unseren DVD schon "richtig" hin, ansonsten sind die Fernseher eher Geräuschkulisse bzw Lichtquelle.
Ich brauche schon irgendwas zum Hören im Hintergrund, weil mich ansonsten meine Ohrgeräusche verrückt machen, Radio hören wir garnicht mehr und Fernsehen auf dem Notebook kann ich mir nicht wirklich vorstellen :D .

Aber, wir freuen uns schon auf die alten Märchenfilme zu Weihnachten, die werden natürlich "richtig" beim Kaffeetrinken geguckt :) .


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 14:41
also ich bin ohne tv aufgewachsen.
kann auch sein das mir das geschadet hat.
ist denke ich mal bei jedem verschieden xD


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 14:48
Als Filmfan werd ich meine Filme wohl kaum in HD auf dem Tablet schauen wollen.

Ich finde nicht viel Unterschied zwischen Leuten die noch nie ein Buch gelesen haben und stolz darauf sind im Vergleich zu Leuten die stolz darauf sind, keinen TV zu haben.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 15:29
jimmybondy
schrieb:
Ich finde nicht viel Unterschied zwischen Leuten die noch nie ein Buch gelesen haben und stolz darauf sind im Vergleich zu Leuten die stolz darauf sind, keinen TV zu haben.
Das kommt auf die Art des Buches/Filmes an. Ich kenne keine Doku die Fachliteratur ersetzt.


melden

Kein TV mehr-na und?

16.12.2014 um 15:33
@paranomal

Kenn ich auch nicht aber ich kenne Leute die stolz darauf sind das sie noch nie ein Buch gelesen haben und Leute die stolz darauf sind, keinen TV zu haben.

Zum Glück sind das aber verschiedene Leute, die Mischung aus beidem wäre sicher eindrucksvoll. :D


melden

Kein TV mehr-na und?

22.06.2020 um 15:53
Wir haben gar kein Fernseher mehr, wenn dann schauen wir über Handy, Tablet oder Pc.
Für mich ist ein Fernseher halt ein Kommunikationskiller....


melden

Kein TV mehr-na und?

22.06.2020 um 16:39
Ein alter Tv steht noch in der Ecke - wegschmeißen wäre unnötig.
Kann mal sein, dass um 21 Uhr der PC streikt, ich müde bin und dann keine Lust mehr habe mich damit außeinander zu setzen.

Seit ich als Kind vor ca. 25 Jahren ein PC hatte (bei ALDI gekauft :D ), war der TV für mich uninteressant geworden.
Mit Internet war es dann noch schlimmer #neuland :troll:


melden

Kein TV mehr-na und?

22.06.2020 um 16:52
amalia1
schrieb am 30.07.2012:
Man kann schon Fernsehen kommt eben auch darauf an was man schaut , dass RTL zum Beispiel nicht so die tolle Wahl ist , ist ja klar .
Genau! Und deshlab sid auch Sendungen wie "Dschungeklcamp", "DSDS" und "Big Brother" die Sendungen mit den höchsten Einschaltquoten.
Ist scon klar ;)

Seit ich kein TV mehr schaue weiß ich jedenfalls, wieviel Zeit ich davor wirklich SINNLOS verplempert habe.

Heute schaue ich allenfalls 1-2 mal / Jahr eine Doku, mehr aber auch nicht.

Gucky.


melden

Kein TV mehr-na und?

22.06.2020 um 17:15
Mein TV ist aufgrund seiner Anschlüsse ein Multi Mediales Gerät für mich geworden.

Ist ständig an, wenn ich nicht gerade unterwegs bin oder schlafe.

Gerade in diesem Moment dient mir mein TV als Monitor für meinen PC, um diesen (mehr oder weniger sinnvollen) Beitrag ab zu sondern.

Zwischendurch auch mal als Gerät, um mir eine DVD / Blu-Ray an zu schauen.

Und dank eingebauten DVB-T2 und zwei oder drei anderen Receivern bzw. aktuell eingesteckter Freenet DVB-T2 Smart Card auch als Fernseher.

Welche(n) Sender ich schaue? Kommt darauf an, was für ein Inhalt gerade läuft und was mich davon in dem Moment interessiert / ich spannend oder unterhaltsam finde.

Alternativ wird entweder der Rechner angemacht oder der "aus" Knopf gedrückt und vor die Tür, an die frische Luft, gegangen.


melden

Kein TV mehr-na und?

22.06.2020 um 18:38
Ich brauch meinen Fernseher nur um DVDs, von Bands und anderen Künstlern die ich mag, zu gucken. Und das ist relativ selten.


melden

Kein TV mehr-na und?

22.06.2020 um 22:47
Ich habe meinen Fernseher, schon vor vielen Jahren verschenkt. Bei mir stand er eh nur als Staubfänger umher.
Habe schon vor langer Zeit aufgehört fern zu sehen und könnte jetzt nicht sagen, unbedingt etwas verpasst zu haben.

Wenn ich mir etwas anschauen möchte, wie Filme oder Dokus, dann mache ich das ausschließlich nur noch online.
Das feine daran ist; ich bestimmte die Zeit wann ich mir etwas ansehe und ich kann es nach meinen Interessen filtern.

Bin mir nicht sicher, aber ich vermute stark, dass der Trend in Zukunft eher weg vom typischen Fernsehen, mehr in die Richtung Online-Unterhaltung gehen wird.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt