Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

272 Beiträge, Schlüsselwörter: Unheimlich, Gefunden, Seelenverwandschaft, Dualseele, Menschen Kennen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

28.03.2013 um 07:19
@letterbomb

Und wie macht ihr das jetzt?

Ich meine... euch trennen ja schon so einige Kilometer voneinander. Ist da was geplant in der Richtung, die irgendwie zu minimieren?

Ich finds halt schon krass, dass er einfach vor deiner Tür stand, ohne sich vorher mal anzukündigen... war er sowieso in der Nähe oder ist er einfach auf gut Glück losgefahren/geflogen? Hätt ja sein können, dass du gar nicht daheim bist.


melden
Anzeige
letterbomb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

29.03.2013 um 22:25
@Kältezeit
ich werde wahrscheinlich rüber ziehen .. wissen wir noch nicht so genau.

er ist einfach los gefahren. er hatte ja nichts von mir, nur meinen namen und meine adresse. ich war glücklicherweise da, also keine ahnung. wahrscheinlich hätte er einfach gewartet.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

30.03.2013 um 01:22
letterbomb schrieb:ich werde wahrscheinlich rüber ziehen
Wie meinst du das jetzt genau? Planst du bereits, mit ihm zusammenzuziehen oder willst du erstmal nur in seine Wohnortnähe ziehen?


melden
letterbomb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

30.03.2013 um 02:22
@trance3008
erstmal nur in die nähe, so weit sind wir dann doch noch nicht ;)


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

30.03.2013 um 02:34
@letterbomb

Ok, das ist schon mal beruhigend zu wissen ;)
Man sollte sich in keinem Falle Hals über Kopf in irgendwelche amourösen Abenteuer stürzen, weil eben solche Aktionen meistens keinen glücklichen Ausgang nehmen. Man ist immer auf der sichereren Seite, wenn man einen Schritt nach dem anderen tut und sich allmählich kennenlernt. Es ist wichtig, den potentiellen Partner genau ins Visier nehmen, bevor man sicher behaupten kann, dass es ein Seelenverwandter ist. Bis dahin sinds doch nichts anderes als Emotionen...


melden
Om
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

30.03.2013 um 07:07
@trance3008

Das sehe ich genauso.

Und selbst wenn man sich sicher ist, dass es ein Seelenverwandter ist, gilt es noch zu prüfen, in wie weit man zusammen leben kann und in welchen Bereichen man das Leben teilen möchte.

@letterbomb

Jedenfalls schön, mal so was schönes zu lesen. :)
Mir hat man schon gesagt, es gäbe mehrere Seelenverwandte..hm.
Da gibt es sicher auch Unterschiede z.B. karmische Beziehungen, die aber auch belastend sein können und in denen man etwas zu lösen hat bzw. die Loslösung voneinander der Sinn ist oder auch karmische Freundschaften (über mehrere Leben), in denen man sich unterstützt.
Dann gibt es noch Dualseelen, also die Theorie über zwei Lebewesen, die seelisch gesehen ein Ganzes sind und einzeln ihre Teile entwickeln. Usw. Wie es genau ist, kann ich auch (noch) nicht sagen. Aber auf die eigene Intuition hören ist sicher von Vorteil.
Alles Gute!


melden
letterbomb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

16.07.2013 um 01:11
Kleines Update: ich bin noch immer in Kanada, habe mittlerweile einen vorläufigen Job gefunden und mir geht es super! Es hat sich jetzt doch aus Freundschaft eine Partnerschaft entwickelt.. ;) Und es ist wunderbar so wie es ist :)


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

14.09.2013 um 23:18
Also, ich glaube fest an Engelsbegleiter auf Erden und an Seelenverwandte.
Man mag mich für bekloppt halten, aber auch, wenn ich ansonsten nicht wirklich auf der Sonnenseite des Lebens stehe und behaupte, noch nie wirklich richtig Glück gehabt zu haben, gehöre ich in diesem Punkt zu den Glücklichen, die beiden begegnen durften.
Mein Engelsbegleiter ist seit Jahrzehnten in meinem Leben und ich liebe ihn, wie man nur lieben kann und bin unfassbar dankbar, dass es ihn gibt.
Meine Seelenverwandtschaft kenne ich erst einige Jahre und viele hielten / halten das, was uns verbindet, für Liebe, Affäre, Verhältnis, what ever: vollkommen falsch, aber für Außenstehende leider auch so interpretierbar. Wir verstehen uns blind, wir müssen nicht in der Nähe des anderen sein, um zu wissen, wie man sich fühlt und es gibt ein grenzenloses Vertrauen und blindes Verständnis füreinander.
Das hat mit Liebe im eigentlichen Sinne nichts zu tun, keinerlei körperliche Anziehung, man hat sich noch nie berührt und wird das auch nicht tun.
Aber es ist, als teile sich eine Seele 2 Körper.


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 12:44
@Putzteufel78
Was ist denn ein "Engelsbegleiter" und was unterscheidet diesen vom "Seelenverwandten"?

Ich kann nur sagen, das ich schon mehrmals das Gefühl hatte, einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Leider hat sich das nach einer Weile immer in Luft aufgelöst... ich glaube, ich fange langsam an, nicht mehr daran zu glauben.

@letterbomb
Alles Gute dir in Kanada! ;)


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 13:03
Kältezeit schrieb: ich fange langsam an, nicht mehr daran zu glauben.
empfinde ich eh als humbug. ;)


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 13:38
@Kältezeit
Ein Engelsbegleiter ist im Gegensatz zum Seelenverwandter "Jemand", der auf Dich aufpasst. Man kann ihnen begegnen, muss man aber nicht, also nicht real, nicht greifbar. Schwer zu erklären. Man bekommt Engelsbegleiter an die Seite gestellt, die einen durchs Leben begleiten und unterstützen. Meiner hat glücklicherweise ein Gesicht :)
Ein Seelenverwandter paßt nicht auf, er ist einfach da. In diesem Leben, manchmal schon in den Leben davor und vielleicht auch in den nächsten Leben. Diese Verbundenheit, die man damit spürt, ist nicht zu erklären, die ist einfach da, blind und bedingungslos. Wird leider, wie oben beschrieben, oft von "Außenstehenden", mißinterpretiert, was aber aufgrund dieser Verbundenheit vollkommen nachvollziehbar ist.


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 13:55
@Putzteufel78

Achso, danke für die Erklärung. :) Kenne mich mit der Materie nicht so aus, da ich nicht an Engel oder Engelhafte Wesen glaube.
Auch hat auf mich bis jetzt niemand aufgepasst außer ich selbst... Naja, vlt. hab ich mir in einem eventuell früheren Leben ja diese Chance verwirkt. ;)


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 13:56
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Naja, vlt. hab ich mir in einem eventuell früheren Leben ja diese Chance verwirkt. ;)
Man verwirkt keine Chancen, man bekommt immer wieder neue, solange man diese denn will ;)


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 17:10
@Putzteufel78

Engelsbegleiter sind die fiktiven Freunde, die man sich als Kind ausdenkt aber dann von der "Erziehung" verboten bekommt.

Ich bezeichne demnach jene lieber als "innere Stimme", die in Kindheitstagen noch laut, aber in Erwachsenentagen nur noch leise spricht, um nicht auf die Schiene der Esoterikspinner zu geraten. Die innere Stimme kann man auch als den gesunden Menschenverstand oder Ratio bezeichnen.

"Seelenverwandschaft" gibt es so in dieser Form auch nicht, aber eine höchstmögliche Übereinstimmung in höchstmöglichen Bereichen mit anderen Menschen, bzw. deren Ratio. Dass dies nicht all zu häufig vorkommt, ist aufgrund der schlichten Anzahl und der Funktionen des individualen Denkens die logische Schlussfolgerung, welche zu einem Gefühl von "Seelenverwandschaft" führt. Dieses führt dann schnell zu dem psychologisch inkorrekten Terminus der "Seelenverwandschaft", der aber ebenso, in dieser Form, der Esoterik zwar zuzuschreiben, aber wissenschaftlich auch (besser) zu erklären ist. Mit unserem Innersten ist es also ähnlich wie mit unserem Äußeren: jeder Mensch sieht anders aus, dennoch gibt es auch "Doppelgänger", die sich aber in Details deutlich unterscheiden. Interessant ist hier die Zwillingsforschung, gerade psychologisch betrachtet :)

Man kann wohl, wie bei körperlicher Verwandschaft in diesem Kontext auch, behaupten, dass die Ratio als dem Körper innewohnend ebenso verwandt sind.
Demnach sind deine Eltern, Geschwister und Nachkommen deine "Seelenverwandten".


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 22:19
@Copyleft
Ich denke, das ist sehr sehr abhängig von dem, was man glaubt und wo man sich einliest.
In meiner Welt gibt es Engelsbegleiter, meiner ist an meiner Seite, sehr real und immer moit genau der Hilfe, die ich brauche, auch wenn ich es nicht ausdrücken kann.
Mein Seelenverwandter ist in meinem Leben und empfindet es genau so wie ich.

Ich glaueb übrigens auch an Leben vor und nach dem Tod, das ist rational nicht zu erklären, aber eben meins :)


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

15.09.2013 um 22:21
@Putzteufel78

Jeder darf glauben was er will, klar.


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

25.09.2013 um 14:10
@letterbomb
Hey du!
Ich liebe deine/eure Geschichte!
Ich würde so gerne wissen, wie ihr euch diese Verbundenheit erklärt und wie ihr sie lebt. Als Buddhist wird er ja sicherlich eine Erklärung für "dich" haben, oder?

Ich wünsch euch nur das Beste! :)

Und mir wünsche ich einfach mal etwas ähnliches...! ;)

Glg


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

25.09.2013 um 18:54
@letterbomb
Keine Ahnung, ob du hier noch reinschaust, aber ich hab Deine Geschichte mit Interesse gelesen und mich über das Ende gefreut. Auch, wenn's tatsächlich recht märchenhaft und (entschuldige) ein wenig unglaublich klingt, gibt es doch den romantischen Seelen ein wenig Hoffnung. ;)

Ich hab eine recht ähnliche Geschichte erlebt (ebenfalls ein Musiker ;) ), die allerdings kein Happy-End hatte. Seelenverwandtschaft erkläre ich mir ebenfalls so, wie einer meiner Vorposter hier, in einer sehr großen Übereinstimmung in der psychischen und gedanklichen Welt. Ich habe es oft mit "auf die gleiche Weise farbenblind sein und zum ersten Mal nicht erklären müssen, wie die Welt für mich ausschaut" umschrieben.

Ob es wünschenswert ist, das erleben zu dürfen, bezweifle ich derzeit aber. ;)


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

25.09.2013 um 21:30
Nachdem ich den ganzen Thread gelesen habe muß ich feststellen.. eine tolle Geschichte..


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

25.09.2013 um 21:36
"Engelsbegleiter"? Ist das so eine Form überirischen Stalkings?


melden
Symphony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 18:23
@Minderella
Was hast du für eine Geschichte erlebt? Würde mich freuen, wenn du davon erzählen würdest.
Die Geschichte von letterbomb fand ich schon so faszinierend schön.


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:19
@Doors
Doors schrieb:"Engelsbegleiter"? Ist das so eine Form überirischen Stalkings?
Sie es wie du willst ;)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:24
@letterbomb
woher weisst du denn wie er riecht?


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:24
@Malthael
weil sie doch seelenverwandt sind !!!!


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:26
@Miss_Hippie
falls das sarkasmus war, behalts für dich.

das war eine ernst gemeinte frage.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt