Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

272 Beiträge, Schlüsselwörter: Unheimlich, Gefunden, Seelenverwandschaft, Dualseele, Menschen Kennen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:27
@Malthael
was? ich mach mich doch nicht lustig?! Wenn man seelenverwandt ist, weiß man es einfach, man spürt auch instinktiv, wie der andere ist.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:33
@Miss_Hippie
lol


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

26.09.2013 um 19:34
@Malthael
findest du meine Erklärung etwa komisch ..


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

27.09.2013 um 17:57
@Symphony
Rein inhaltlich gibt es nicht viel zu erzählen. Fand ihn als Künstler schon länger interessant, und hab ihn dann vor vielen Jahren zufällig kennengelernt und direkt supersympathisch gefunden. Wir waren danach kurz in Kontakt, aber damals verlief sich das. Er kontaktierte mich etliche Jahre später, weil ihn etwas, was er zufällig gelesen hatte, an mich erinnerte. Wir schrieben ab da viel und hatten nach kurzer Zeit das Gefühl, einer könne den anderen lesen wie ein Buch. Wir waren uns so ähnlich in unserem Innenleben, dass einer vom anderen wusste, wie es ihm geht, ohne, dass wir etwas erklären mussten. Wir teilten die gleichen Ängste und Sehnsüchte und drückten sie gleich aus. Jeder wusste intuitiv, was der andere gerade braucht, und wenn einem von uns mal die Kraft fehlte, hat der andere ihn mitgetragen. Vieles funktionierte ohne große Worte, und ich hatte das erste und bisher einzige Mal in meinem Leben das Gefühl, dass mich ein Mensch in all meinen Facetten und Wesenszügen erfasst und anerkennt. Es erschien uns fast übersinnlich, dass wir auch in kontaktarmen Zeiten ein Gespür dafür entwickelten, wie es dem anderen geht, was er fühlt und was er braucht. Wir waren uns ganz sicher, dass wir aus unseren Leben ausbrechen würden und haben uns eine gemeinsame Zukunft ausgemalt.

Die Zeit, in der er in meinem Leben war, war die Zeit, in der ich mich vollständig verstanden gefühlt habe.

Ich weiß heute, dass wir uns nur zu einer Zeit gefunden haben, zu der wir an einem ähnlichen Punkt im Leben mit ähnlichen Problemen waren, vielleicht haben wir uns gegenseitig in einer traurigen Phase Halt und Hoffnung gegeben. Vielleicht teilten wir die gleiche temporäre Depression. Die gleiche Form von Bindungsangst und die gleiche Sehnsucht nach Nähe und Sicherheit, die wir nie in der Lage waren, uns zu erfüllen. Nichts daran war übersinnlich.

Diese Erkenntnis ändert aber nichts daran, dass er mir noch immer jeden Tag fehlt. ;)


melden
Symphony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

29.09.2013 um 17:46
@Minderella
Danke für die schöne Geschichte. Ich würde meinen es ist schon übersinnlich, wenn man trotz wenig Kontakt spüren kann, wie es dem anderen geht und was er braucht. Das ist eine Gabe, die nicht jeder hat oder besser gesagt noch nicht entwickelt hat. Demnach kommt sie auch in unterschiedlicher Intensität zum Vorschein. Letterbomb hat dabei scheinbar eine der extremsten Formen von Telepathie erlebt.
Minderella schrieb:Die gleiche Form von Bindungsangst und die gleiche Sehnsucht nach Nähe und Sicherheit...
Das hätte von mir sein können ;). Eine Verbindung mit zwei Bindungsängstlichen dürfte so ziemlich schwierig sein. Allerdings ist es doch nur schon schön, dass du so etwas erleben durftest, auch wenn er jetzt (oder vielleicht nur momentan?) nicht mehr in deinem Leben ist. Es kann ja auch ein Ansporn sein die Bindungsangst zu überwinden, wenn du dies nicht schon getan hast, damit es das nächste Mal klappt ;)


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

27.10.2013 um 01:42
Mit dem Thema Seelenverwandtschaft schlage ich mich auch rum, zur Zeit. Weil ich glaube, dass ich meinen vor 12 Jahren kennen gelernt habe. Das war mir eigentlich von der ersten Sekunde an klar...nur..ich glaube, bis heute, eigentlich nicht daran...
Aber sowas ist mir nie wieder passiert. Und von Jahr zu Jahr wird es klarer. Aber irgendwie ist es verrückt, oder? Finf mit dem ersten Moment an. Gänsehaut im Nacken, umdrehen, dann ein Augenkontakt in dem ich das Gefühl hatte weder Zeit noch Raum existieren. Ich wusste dass ich ihn kenne und ihm mein Leben anvertrauen und meins für ihn geben würde..ohne seinen Namen zu kennen, ohne ihn besonders attraktiv zu finden. Und für eine chemische Reaktion war er zu wwit weg... Wer mir zu dem Thema weiterhelfen kann..ich bin für jeden Rat dankbar, weil ich es unerträglich finde. Die Geschichte ist mir aber zu persönlich, um öffentlich ins Detail zu gehen.


melden

Seelenverwandtschaft?! - Und so peinlich!

27.10.2013 um 02:28
@Elli84
Das tut mir total leid zu lesen, dass es für dich so unerträglich ist :(
Was dir passiert ist, passierte mir auch. Ich dachte, die Zeit steht still.
Ich kann dir nur sagen - was zusammen gehört, kommt auch zusammen.
Die Zeit ist das einzige Problem ...


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt