Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Diskussion, Mobbing, Metepec Lebt
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 04:33
Im internet wird viel geflamed, gestritten und sich lustig gemacht.
Ob jetzt hier auf allmy oder sonst wo.

aber findet ihr es immer angebracht jemanden, der eindeutig eine idiotische Meinung vertritt, verbal lächerlich zu machen oder sehr harsch zurechtzuweisen?

Ich z.b. denk mir manchmal irgendwie: hey, das wär jetzt niht nötig gewesen das luftschloss von dem und dem einzureissen, is eigentlich ne arme socke und gewonnen hab ich dadurch jetzt nicht viel.

auch im RL is das immer so ne Sache.

Es würde niemand auf die Idee kommen einer 80+ jährigen die ihren frieden in der religion gefunden hat mti gewalt das ganze ausreden zu wollen und ihr das wegzunehmen, weil jeder klar denkende mensch versteckt, dass das einfach ein extrem asozialer zug wäre.

schließlich lügt sich jeder selbst an.

Sei es, dass man 'bestimmt karriere macht', ''das mit der uni schon laufen wird, 'die beziehung noch zu retten ist' oder aber 'die revolution irgendwann kommt'.

Oder dass einen die freundin wirklich liebt...und und und, was halt gerade so auf dem tisch ist.

Im internet aber fällt diese sympathie meiner Meiinung nach größtenteils weg.

Da sagt keiner: hey, der is halt sehr verbohrt, lass ihn reden.
es geht sogar so weit, dass man den anderen verletzen möchte.

Es scheint keinerlei Beißhemmung zu geben, ganz besonders wenn das ganze sich zu einem meme ausbreitet

Ich halte außerdem diese krude these vonwegen 'wer an die öffentlichkeit, also ins internet geht muss damit rechnen für dumme meinungen bloßgestellt zu werden'.

das ist doch nur eine entschuldigung für ganz offensichtliches herauslassen neiderer triebe von Menschen die sich überlegen fühlen.

Natürlich darf man sich streiten, auch hitzig.

Aber oft geht es gegen leute die sich ganz offensichtlich keinesfalls wehren können, und auch wenn sie eklig oder selbstgericht sind kann das kein grund sein, meiner meinung nach, wenn sie am boden leigen nachzutreten (so wie das z.b. bei yt videos von leuten die da nicht nachgedacht haben gemacht worden sind).


melden
Anzeige

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 04:36
Kommt drauf an . Wenn es ne Meinung ist,die nicht gegen jemanden andren gerichtet ist
hab ich damit kein Problem -wird sie persönlich ist Schluss mit lustig .


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 04:44
Ja, ich fühle mich manchmal schlecht.
Wenn mich im Internet jemand dumm anmacht.
Ich muss zugeben, dass ich so etwas schlecht vertragen kann, vor allem wenn man seinen Gegenüber nur als geschriebene Worte wahrnehmen kann, und ihn nicht persönlich in die Augen schauen kann.


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 04:50
Shionoro schrieb:Ich halte außerdem diese krude these vonwegen 'wer an die öffentlichkeit, also ins internet geht muss damit rechnen für dumme meinungen bloßgestellt zu werden'.
Eine Disskusion ist keine Einbahnstraße, wenn man eine startet, muss man damit rechnen, das etwas zurückkommt.

Außerdem dine ich, das es schon unterschiede, zwischen der 80 jährigen, die frieden im Glauben gefunden hat, und einer Person, die mir z.B. erzählt das Christen sich in der Welt herum-beamen.

Falls mir diese 80 Jährige aber ebenfalls penetrant ihre ansichten aufzwingen will, würde sie auch nicht geschont werden.


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 04:52
@Nahtern

von mir schon <:
wenn ich eh weiß si wird ihre meinung nich ändern, dann bringt es mir wenig sie unglücklich zu machen indem ich sie attaciere oder wütend.

da hat keiner was von außer mein ego, und das auch nicht lange weil ich mich danach schämen würde


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 05:52
ja zu der 80-jährigen Omi fällt mir gerade ne gute Geschichte ein:
Ich war damals so vor 8-9 Jahren mit meinem Cousin in einem ganz netten kleinen Parkanlage hinter einem Altersheim gemütlich eins-zwei am Kiffen, da kam eine Omi her, die war sicherlich schon über 90. Jedenfalls laberte sie und laberte sie, aber am Schluss sagte sie (so ungefähr): "Ich bin topfit! Ich bin topfit weil Gott mir jeden Tag Kraft gibt und mich am leben hält, es ist der Herr der mich beseelt und niemand anders!" mein Cousin und ich schauten uns meinungslos an da hakte sie nach: "Genauso ist es!" und lief einfach davon..
Ich muss hinzufügen, sie war für ihren alter wirklich sehr sehr gut unterwegs..


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 05:59
@Shionoro
Es ist sehr ehrenwert von dir, diese Meinung zu vertreten und "menschlich" zu agieren.

Ich bin auch jemand, der gerne im Internet andere wegen ihrer Dummheit attackiert. Aber dennoch schäme ich mich nicht. Im Internet während des Schreibens hat man mehr Zeit gründlich über seine Worte nachzudenken bevor man sie niederschreibt. Im RL macht man das weniger und schießt meist einfach los.
Aus dem Grund finde ich es nicht beschämenswert, wenn man andere hier oder sonstwo im Internet attackiert, weil sie sich wissentlich bescheuert verhalten.

Dennoch hat alles seine Grenzen und man sollte natürlich nicht übertreiben oder das Gegenüber an seine emotionalen Grenzen bringen. Ist aber wohl nicht immer so leicht einzuschätzen...


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 06:01
Wen man sich im Internet primär im Hinterkopf behält das da an der anderen Leitung auch ein Mensch sitzt kann einem eine derartige Ausschreitung auch kaum passieren.

Verschiedene Meinung ergeben eben Reibungspunkte, das ist doch völlig normal. Wie jeder damit umgeht das muss sich jeder selbst schön an der Nase nehmen. Das Problem im Netz ist die mehr oder weniger anonyme vertrettung seiner Meinung. Als Herr/Frau XY fällts es ja sehr leicht dem Anderen seinen inneren Schweinehund zu präsentieren.

Im wirklichen Leben wird das bei eher Wenigen der Fall sein. Und da ja alles ein Ventil braucht bietet sich hier das Netz hervorragend an für solche Individuen.

Sodom and Gomora? Take it to the Net! Aktueller wie nie zuvor.


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 06:01
Diejenigen, welche dieses Verhalten an den Tag legen, nutzen die Anonymität des Internets da ihnen oftmals im rl der Mut fehlen würde ihre Ansichten zu verteidigen- ja, oftmals gehört, dennoch vermute ich es dahinter.
Und dagegen wäre nicht einmal etwas einzuwenden solange die Kritik sachlich und konstruktiv ausfällt.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 06:03
@Shionoro
Gute Diskussion. Hab ich ehrlich gesagt so noch nie betrachtet.


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 06:12
Manche,die hier im Internet Kommentare posten schreiben (oder sperren ) erst und denken dann .
Ich denke , das hat auch was mit TOLERANZ zu tun und die fehlt hier an manchen Stellen .

Zitat von Mrs.Rickman
" Diejenigen, welche dieses Verhalten an den Tag legen, nutzen die Anonymität des Internets da ihnen oftmals im rl der Mut fehlen würde ihre Ansichten zu verteidigen- ja, oftmals gehört, dennoch vermute ich es dahinter. "


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 06:15
Man darf aber auch nicht übersehen, dass dämliche Kommentare Diskussionen im Netz stören.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 07:23
Ich denke ein weiterer Punkt, der in dem Zusammenhang genannt werden sollte ist, dass im Internet, in Foren, auf Allmy, etc. eine reine Schriftsprache herrscht.

Es kann schnell passieren, dass man sich durch bestimmte Äusserungen angegriffen fühlt oder andersherum, dass die Leute es anders auffassen und interpretieren, als es gemeint ist.

Das ist natürlich nicht in allen Fällen so, aber meiner Meinung nach in sehr sehr vielen.

Aber die Situation, wie du sie beschrieben hast, kenne ich. Ich hatte mal einen Austausch mit jemandem, bei dem ich nur dachte "Gehts noch? Das kann doch jetzt nicht wirklich ernst gemeint sein, oder?" Und habe auch dementsprechend reagiert. Als ich einige Zeit später jedoch das Alter der Person mitbekommen habe, habe ich mich auch schlecht gefühlt, weil ich diese Person mit Äusserungen und Argumenten gegen ihre Ansicht etwas forsch behandelt habe im Nachhinein. Aber das ist das Problem im Internet. Du kennst dein Gegenüber nicht persönlich, du kennst die Umstände des Menschen nicht, seine Art, sein Vorgehen, seine Eigenarten, etc. Dass dann solche Situationen entstehen, finde ich normal.

Dass die Sympathie im Internet leicht wegfällt sehe ich auch so. Aber auch hier ist es so, dass man zB auf Allmy die Person über die Beiträge "kennenlernt". Ist dieser Jemand anderer Meinung als man selbst und kann man seine Argumente nur schwer nachvollziehen, weil man auf verschiedenen Ebenen ist, wirkt sich das sofort negativ aus. Allerdings kann es auch sein, dass wenn man mal etwas nachhakt, plötzlich merkt, dass der andere vll doch nicht so verkehrt ist undndas Thema vll einfach nur mies war. Das ist wieder das Problem, dass man sich einfach nicht kennt und deshalb die Worte des anderen nicht einordnen kann.

Ebenfalls können viele aufgrund der Schriftsprache nicht zwischen Spass und Ernst unterscheiden. Ironie und Sarkasmus will ich gar nicht erst ansprechen :D


melden

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 07:33
@Nightshadow81

Jetzt ist mir nicht ganz klar ob du mir Intoleranz unterstellt hast.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 07:41
@Plop
Insbesondere, wenn man bedenkt, dass 80 % der menschlichen Kommunikation nonverbal abgeht. (Und das gilt für Gespräche. Luhmann).


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 07:47
Im Internet haben die meisten den Vorteil der Anonymität. Und genau das lässt sie meist jegliche moralische Bedenken über Bord werfen. Frei nach dem Motto: "Ihr kennt mich net, ihr könnt mir eh nix wenn ich hier andere permanent dumm von der Seite anmach oder beleidige".

Ich will mich davon nicht ausschließen, ich schreibe manchmal auch vorschnell etwas ohne darüber nachzudenken, schließlich kenne ich die Person ja nicht.

Und ich bin hier sicher nicht der/die Einzige, dem es ab und zu so geht. Nicht nur hier bei Allmy.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 08:04
Ich bin aber dennoch der Meinung, es ist ok. Das Net ist nun mal eine neue Kommunikationsform. Mit allen Vorteilen und Nachteilen. Wem das nicht gefällt, der kann ja das Gespräch zu seinem Nachbarn suchen.


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 08:09
@jayjaypg

Sicher. Das stimmt ja auch. Du musst hier im Netz genauso kritikfähig sein wie im realen Leben auch. Nur ist hier der Unterschied, wenn du etwas schreibst was dich bewegt, hast du hier sofort mindestens 10 Meinungen dazu. Das ist schon anders, erdrückender wenn sich 10 gegen dich stellen sollten, statt bei einem 4-Augen-Gespräch und nur EIN Gesprächspartner ist anderer Meinung.

Da kann man sich auf jeden Fall besser wehren.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 08:14
@Othis
Genau deshalb finde ich, für das Netz sollten andere Regeln gelten.


melden
Anzeige

Diskussion-fühlt ihr euch manchmal schlecht?

10.11.2012 um 08:15
Shionoro schrieb:das wär jetzt niht nötig gewesen das luftschloss von dem und dem einzureissen, is eigentlich ne arme socke und gewonnen hab ich dadurch jetzt nicht viel.
Im Internet ist es um vieles leichter. Persönlich würde sich das kaum jemand trauen, und ich glaube nicht, dass denjenigen in dem Moment bewusst ist, was sie tun.
Meist passiert sowas in Gruppen, die man wohl braucht, um sich noch stärker zu fühlen, als ohnehin schon durch die Anonymität.
Es ist mir hier schon öfter aufgefallen, dass man sich manchmal regelrecht zusammenrottet.

Jemand macht einen Thread auf über ein Thema, das ihm am Herzen liegt, einer fängt an, es ins Lächerliche zu ziehen, und die Stimmung kippt.
Das erinnert mitunter an den Rattenfänger von Hameln.

Ich musste viel dazu lernen bezüglich des Internet und seinen Auswüchsen.
Anfangs habe ich mich oft gefragt, was ich den Leuten getan habe, die mich grundlos angehen. Heute nehme ich es nicht mehr ernst. Es bringt nichts. Manche Leute sind einfach so. Die brauchen keinen Grund, die brauchen Selbstbestätigung.

Wirklich schlecht gefühlt habe ich mich noch nicht, weil ich mich an sowas nicht beteilige.
Wenn ich mal was geschrieben habe, was sich am nächsten Tag als nicht optimal herausgestellt hat, finde ich je nach Situation Worte der Entschuldigung.
Man darf nicht zu ernst nehmen, was im Internet geschrieben wird.
Plop schrieb:Es kann schnell passieren, dass man sich durch bestimmte Äusserungen angegriffen fühlt oder andersherum, dass die Leute es anders auffassen und interpretieren, als es gemeint ist.
Es soll solche Situationen geben. Wenn man sich dann per PN näher kennenlernt, kann sich so manches relativieren.
Auch im Internet gilt: Reden hilft meist. Hier halt schreiben.
Plop schrieb:Ebenfalls können viele aufgrund der Schriftsprache nicht zwischen Spass und Ernst unterscheiden. Ironie und Sarkasmus will ich gar nicht erst ansprechen :D
Ist gar nicht so einfach, stimmt. Immer muss ich die Pointe erklären. :D
Othis schrieb: Das ist schon anders, erdrückender wenn sich 10 gegen dich stellen sollten, statt bei einem 4-Augen-Gespräch und nur EIN Gesprächspartner ist anderer Meinung.
Es ist beides einfacher im Internet: Seine eigene Meinung vor vielen Menschen zu präsentieren genauso, wie sich gegen 10 Menschen argumentativ zu wehren, die nur schreiben, und denen man nicht persönlich gegenüber sitzt.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rechthaben105 Beiträge