weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

456 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Skelett, Pervers, Nekrophilie

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

21.11.2012 um 20:00
Warum nicht. Der widerspricht nicht, trinkt nicht (weils rausläuft) und steigt nicht anderen Frauen nach.
Obendrein sind die Knochen immer schön hart, und so ein Oberschenkelknochen ist so lang, da kann kein lebendes Organ mithalten.


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

21.11.2012 um 20:11
@Doors
na ob da kein lebendes organ mithalten, bezweifel ich doch ;)
oder zaehlen elefanten da nicht dazu?
:D


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

21.11.2012 um 21:57
*lach*@Doors

Zur Messersammlung: Daran ist nun wirklich nichts schlimmes dran. Auch ich habe Freunde, die Messer und Schusswaffen sammeln. Na und?

Zu den Bildern von Opfern: Naja, krank ist das schon!

Also ich bin dafür, das man die Tante in die Psychatrie einweist und erstmal herausfindet, was ihren Fetisch verursacht haben könnte. Niemand wird von heute auf morgen so. Dann würde ich nochmal das gericht entscheiden lassen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

21.11.2012 um 22:21
Doors schrieb: und so ein Oberschenkelknochen ist so lang, da kann kein lebendes Organ mithalten.
Na ja, Unterarm kann da doch mithalten würde ich sagen :}


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

21.11.2012 um 22:21
@Doors
Wo du recht hast hast du recht *g* :D :D

Topic:
Ich kann meinem Vorposter nur zustimmen, man sollte herausfinden woher das kommt. Weil, so ganz normal ist das ja eig nicht wirklich :alien:


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 06:57
@lenzko

bei den "Kunden" wird es sich um ein breitgefächertes, subkulturelles Klientee handeln mit den unterschiedlichsten Gründen für einen Erwerb eines solchen Artefakts!

Der Handel damit wird ihm aber nur gestattet sein, wenn es sich um nachweißlich historische Gebeine handelt.

Interessant wäre eventuell auch zu erwähnen, dass es eine Vielzahl von Einwanderen in den USA gibt, die für gewisse rituelle Handlungen gerade solche Artefakte benötigen (Beispiel Voodoo und andere magisch/spirituelle Praktiken).

Die Frage ist aber handelt es sich tatsächlich immer und ausschließlich um alte Gebeine, oder blüht hier nicht auch ein Schwarzhandel mit Gebeinen die wesendlich jüngeren Datums und zweifelhafter Herkunft sind!

Eventuell ja nicht im von dir erwähnten Laden, aber ich denke der Bedarf an solchen Gegenständen ist höher als man gemeinhin annimmt. Will nicht wissen was da so gehandelt wird, gibt ja noch die Szene der "Snuffer", doch da gibts nen Markt, so erschreckend das auch klingen mag, aber ist nicht viel anders als beim Handel mit kinderpornographischen Dingen!


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 08:39
@lenzko
In San Francisco gibts auch so nen laden, die mythbusters haben da eingekauft um Buster neu aufzubauen

Mir ist gerade eingefallen, mein Opa hat in seiner Werkstatt einen echten Schädel, ist der von irgendeiner verwandten, hatte füher(mit 3 und 4 total schiss davor weil man nur den gesehen hat wenn man von draußen reinkam bevor mans licht angemacht hat
ich frag mich was draus geworden ist


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 09:30
DieSache schrieb:Die Frage ist aber handelt es sich tatsächlich immer und ausschließlich um alte Gebeine, oder blüht hier nicht auch ein Schwarzhandel mit Gebeinen die wesendlich jüngeren Datums und zweifelhafter Herkunft sind!
Mit dem nötigen Kleingeld und entsprechender beruflicher Berechtigung kann man sich neuere und echte Skelette und Plastinate im Internet legal käuflich erwerben. Hat man diese Berechtigung nicht, so gibt es bestimmt jemanden den man kennt, der einem für einen Obulus sowas besorgen kann.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 09:35
lol ey...! :D

Was soll man schon daran haben, Sex mit einem Skelett zu haben...?


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 09:35
Doors schrieb:da kann kein lebendes Organ mithalten.
Bitte sprich nur für Dich.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 09:36
@NoSilence
2008 erklärte von Hagens, von dem von ihm geplanten öffentlich angebotenen Verkauf von Plastinaten auch an Privatpersonen Abstand zu nehmen.[9] Das von ihm zuvor verteilte Angebot beinhaltete beispielsweise eine „Kollektion von 16 transparenten Horizontalscheiben Mensch (Kopf, Hals, Rumpf, Extremitäten) Standard-Qualität (zerbrechlich): 1400 Euro. Robust-Qualität (unzerbrechlich): 2800 Euro
quelle : Wikipedia: Gunther_von_Hagens#Berufliches_Wirken


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 09:44
Auf den ersten Blick finde ich es völlig albern, die Frau verurteilen zu wollen (bis zu 2 Jahre Strafe). Natürlich finde ich das auch irgendwie höchst merkwürdig, Sex mit Skelettteilen haben zu wollen, aber auch nicht viel fragwürdiger als Blut zu trinken oder sich an den Nippeln zur Decke hochziehen zu lassen, während der Hintern blutig gepeitscht wird. Das alles gibt es aber auch.

Das, was die Frau da 'braucht' für den eigenwilligen Sex, ist halt ein für unsere Ohren sehr fremdartiger Fetisch, aber es ist halt einer... und ich finde, da gibt es aber Sachen, die ich weitaus gruseliger finde... wie beispielsweise sich beim Sex ritzen zu müssen, um etwas zu empfinden... oder die völlig bescheuertern, die den Kick brauchen, sich beim Sex mit AIDS anstecken zu können... diese AIDS Parties... uhhhh...

Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass die Regierung ein Interesse daran hat, das nicht so einfach zu gestatten, den Sex mit dem Skelett, da sie vielleicht befürchten, dass jeder Depp dann Skelette ausbuddelt oder ähnliches.

Edit:
BillyBlack schrieb:Also ich bin dafür, das man die Tante in die Psychatrie einweist und erstmal herausfindet, was ihren Fetisch verursacht haben könnte.
Wie verursacht? Feitsche werden verursacht? Das ist mir irgendwie neu... entweder man bezeichnet es als krankhaft und morbide oder aber man hält es für einen Fetisch.

Und da fängt es an, schwierig zu werden. Welcher Fetisch ist 'krank', so dass man ihn unter Strafe stellt und welcher nicht?


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 10:37
@moric

Die Verurteilung beruht ja darauf, dass sie die Totenruhe gestört hat. Wären es Plastikknochen gewesen, wäre der Aufschrei vielleicht nicht allzu groß.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 10:45
Ach ja, was wäre die Welt ohne die von dpa kolportierten kleinen Aufreger zum Frühstücksbrötchen. Wie gern möchte man bei derlei Geschichten Quellenforschung vor Ort treiben.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 11:15
jetzt hat er sogar sex nach seinem tod.
gestörte ex/Frau


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 11:17
Ich hatte auch schon mal Sex mit etwas beinahe vergleichbarem - die junge Dame war schwer magersüchtig.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 11:35
NoSilence schrieb:Die Verurteilung beruht ja darauf, dass sie die Totenruhe gestört hat.
Na ja, das meine ich ja... die Regierung möchte wahrscheinlich Trittbrettfahrern hier direkt n Riegel vor die Tür schieben... sowas könnte ja ausarten oder ähnliche Bedenken könnten hier ne Rolle spielen.

Aber die Sache an sich regt mich in keinster Weise auf.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 11:37
Ja, der Schwede, nennt sein Regal Billy-Boy und sein Bett Gutvik, um darin Elche oder Skelette zu rammeln.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 11:39
Meine Güte... musst du immer rummuffeln..? Dein Zynismus ist irgendwie schon zum Selbstläufer geworden, was?


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

22.11.2012 um 12:36
Die Frau gab an, sie habe die Gebeine aus historischem und archäologischem Interesse bei sich aufbewahrt.
cih glaub as irgendwie gar nicht
in der Wohnung der Frau in Göteborg seien sechs Schädel, eine Wirbelsäule und zahlreiche andere Knochen gefunden worden.
wo sind die Toten denn her? jemand muss sie doch auch vermisst haben. Dann will man , wenn jemand Bekanntes stirbt auch auf eine Beerdigung..

wo geht denn da die Leichenflüßigkeit hin. ? Und wie lange braucht eine Leiche bis sie wirklich aufs Skellet verwest ist ?

das ist alles Komisch .. ich glaub die gesamte Geschichte nicht.



LG


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden