Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

456 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Skelett, Pervers, Nekrophilie

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 12:56
@Keysibuna
analsex, durch einführen eines knichen(natürlich kein abgebrochener


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 12:57
Keysibuna schrieb:Welche Praktiken würden nicht weh tun? Sry. Aber im Moment fällt mir keins ein :D
In den Notaufnahmen sollen ab und an Herren auftauchen, die versehentlich auf eine Colaflasche gefallen sind und diese dann nicht mehr aus ihrem Anus entfernen konnten.
Gerüchten zufolge soll das Einführen mit lustvollem Empfinden verbunden gewesen sein ...


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:00
@kleinundgrün
ja an sowas denke ich auch gerade, außerdem an Jackass The Movie und die Scrubs folge mit der arschkiste, aber zurück zum thema

@Keysibuna
da gibts bestimmt mehr als man sich vorstellen kann, mir jedoch wäre frischgetötet lieber, ich hasse verwesungsgeruch und knochen sind zu hart.
bin aber echt mal gespannt wies da jetzt ausgeht


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:01
@blutfeder
@kleinundgrün

Ok. Jetzt verstehe ich auch warum ich nicht da darauf gekommen bin :D

Hoffe ich werde diese Vorstellung schnell wieder aus dem Kopf damit ich aufhören kann zu lachen :}


melden
krangii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:15
@killimini, @ackey, @ichbins79
Menschliche Knochen als Präparate (demzufolge nicht als Leichenteile deklariert) zu erwerben ist auch für Einzelpersonen (ich nehme an, du meinst juristisch natürliche Personen) zumindest praktisch möglich, da die Einfuhr in die EU legal ist.

Das ist genau die entscheidende Frage, die für mich dahinter steht:
Wenn diese Knochen nicht mehr unter das Bestattungsgesetz fallen, sind sie überhaupt noch vom Gesetz zur Störung der Totenruhe geschützt? Ich vermute daher, daß eine Verurteilung nur möglich sein wird, wenn der Frau nachgewiesen wird, daß sie Knochen auf dem Friedhof ausgegraben/geklaut hat. Ansonsten könnte sie freigesprochen werden, egal, was sie mit den Knochen getan hat. Und genau dafür möchte ich unbedingt wissen, wie das Verfahren weitergeht! Bitte schreibt mir, wenn ihr neue Artikel über den Fortgang des Verfahrens findet....

@EssentiaVitae
„Echt krank“ und „strafbar“ gleichzusetzen ist eines Rechtsstaates unwürdig, und Anklage bedeutet nicht Verurteilung. Ich warte, bis ich das Urteil samt Begründung lese.

@Doors, @ackey
Es ist nicht möglich, seinen Körper oder sein Skelett zu verschenken oder zu verkaufen, da eine diesbezügliche notarielle Erklärung „sittenwidrig“ und damit ungültig/nichtig vor Gericht wäre. Es macht also rechtlich keinen Unterschied, ob du das Skelett einer Person nimmst, die zu Lebzeiten eingewilligt hat oder nicht.

Fazit: Gesetzeslage ist NICHT gleich persönliche Moral, selbst wenn letztere die objektiv besseren Argumente hat. Mich interessiert die aktuelle Gesetzeslage, auch wenn dieser Fall aus Schweden kommt und nicht aus Deutschland.

@Keysibuna
Du könntest Gummimuschis/-penisse am Skelett befestigen.


melden
krangii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:17
@so.what, mir würde auch der sinngemäße Inhalt reichen und möglichst noch die Quelle (Zeitung und Datum). Vielleicht läßt sich rauskriegen, wann die Verhandlungstermine und die Urteilsverkündung sind. Das wäre echt klasse!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:18
@krangii

Jop, wäre auch ne Möglichkeit, aber dann erspare ich mir ganze Arbeit und hole direkt ne Gummipuppe :}


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:21
@krangii
Hab Muttern gestern nicht ans Telefon gekriegt, sorry :). Da sie skandinavische Landsfrau ist, versteht sie auch die Artikel natürlich super. Ich versuche es heute nochmal!


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:22
Keysibuna schrieb:Jop, wäre auch ne Möglichkeit, aber dann erspare ich mir ganze Arbeit und hole direkt ne Gummipuppe :}
Das wäre wohl die bessere Wahl..^^
Aber so wie ich lesen konnte, hatte besagte Dame nicht einen „persönlichen Bezug“ zu diesem Skelett? War das nicht ihr ähm Freund? :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 13:27
@ackey

Sie hat sich diese Skelette besorgt, also ne persönliche Verbindung kann ich da nicht erkennen.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 17:13
@krangii
ja gute idee :)


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 17:16
Gibt es für diesen Fetisch eine Fachbezeichnung?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 17:18
Extreme Nekrophilie ?


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

07.01.2013 um 21:03
das gibt es sehr wohl und nennt sich wie mein Vorredner schon sagte: Nekrophilie.
Die Mitmieter können froh sein das es sich nur um ein Skelett gehandelt hat und keine Leiche im Verwesungsstadium.


melden
krangii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

08.01.2013 um 09:29
@so.what, @alle,
Da mir klar ist, daß die Motivation, sich für wildfremde Leute im Netz zu bemühen, nicht sehr hoch sein dürfte, möchte ich euch bzw. deiner Mutter eine kleine Aufwandsentschädigung anbieten. Auch damit ihr seht, daß ich es ehrlich meine und es mir wichtig ist und ich nicht spaßeshalber danach frage, weil mir gerade langweilig ist. Es ist immer noch billiger und einfacher für mich, als einen Anwalt zu fragen, wobei ich gar nicht weiß, ob dieser von hier aus mir diese Informationen überhaupt beschaffen könnte. Und ich weiß nicht, wen ich sonst fragen soll, ich kann ja schlecht mit so einen unwichtigen Anliegen zur schwedischen Botschaft gehen und mich da lächerlich machen...
Wenn ich schwedisch könnte, könnte ich vielleicht einfach über Google suchen, aber so geht es nicht. Ich kann auch kein Gericht und keine Zeitung ausfindig machen und schon gar kein Aktenzeichen, sofern der Fall öffentlich verhandelt wird. Aber jemand, der schwedisch sprechen und lesen kann, könnte das für mich tun. Dann könnte ich zumindest auf englisch anfragen, ob es weitere Informationen über den Fortgang der Gerichtsverhandlung gibt, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Zumindest das Urteil selbst müßte erfragbar sein. Mich würde auch eine Übersetzung der einschlägigen schwedischen Gesetzestexte (die ich leider auch nicht selbst im Netz suchen kann) ins Deutsche interessieren, um die Rechtslage zu vergleichen. Da es bei juristischen Texten auf begriffliche Feinheiten ankommen kann, wird mir da eine Übersetzungsmaschine nicht viel helfen, oder?
Ich befürchte, daß wie so oft nur zu Beginn groß berichtet wurde, um die Sensationslust der Leute zu befriedigen. Das endgültige Urteil wird vielleicht als Randnotiz in einer schwedischen Lokalzeitung erscheinen.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

08.01.2013 um 09:33
krangii schrieb:Du könntest Gummimuschis/-penisse am Skelett befestigen
Fuer was, steifer als'n Knochen kann's doch nicht mehr werden! :D


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

08.01.2013 um 10:26
ich finde das jetzt nicht sooo grausig, ehrlich gesagt. versteh zwar nicht, was da so geil daran sein soll, aber bitte.
echt grausig und abartig finde ich sex mit tieren und natürlich mit kindern.
aber ein paar so olle knochen...naja. eher eklig als wirklich krank im hirn.


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

08.01.2013 um 10:34
@sylvana
sylvana schrieb:echt grausig und abartig finde ich sex mit tieren
ist in deutschland nicht verboten, aber das tier darf nicht verletzt werden und nicht gequält, also so wie ich mir das vorstelle dürfen dann nur frauen mit tieren sex haben, wenn man sich mal die notgeilen rüden vorstellen die anfangen einem das bein zu rammeln


melden

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

08.01.2013 um 10:39
es soll ja auch tier-puffs geben, und ich bin mir ziemlich sicher, dass da überwiegend männer hingehen, und nicht nur welche, die sich von notgeilen rüden bespringen lassen wollen... gibt dazu auch fotos, wie die tiere nachher aussehen, dagegen ist das skelettfoto von dem thread ein niedliches stammbuch-bildchen.
sex mit tieren muss verboten/bestraft werden, nicht sex mit alten knochen.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie krank ist das denn? Schwedin hatte wohl Sex mit einem Skelett.

08.01.2013 um 10:40
Ich bezweifle, dass sich das Skelett noch daran gestört hat. Insofern: Besser so, als Lebende dazu zu zwingen . . . ;)

Zu den Tieren: Solange sie es freiwillig machen (wie über mir angesprochen) auch ok. Andersherum aber ein No-Go, da Tierquälerei.


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt