Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in einer Beziehung?!

224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seele, Psyche, Beziehung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 10:27
Doors,

wohl wahr, was ist aber mit Frauen die ihre Männer schlagen? Sinddas
Helden? Oder gehören sie ebenso in den Knast?

Und das SM-Teil mal außenvor,
dass kann auch schief gehen, habe ich schon gemerkt ...


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 12:55
Liebe Dark Rose,
im Verhältnis zu Frauen, die von Männern geschlagen werden, sindgeprügelte Männer in Hetero-Beziehungen eher eine rare Ausnahme.
Ich möchte malwetten, das hier unter den Allmy-Usern keiner dabei ist, wohingegen die Zahl von Frauen,die Opfer von männlicher Gewalt wurden, sicher recht groß ist.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 13:22
da hast du wohl recht doors.
aber es solls wirklich geben, dass frauen ihre männerschlagen.
ich kann mir das zwar nur schwer vorstellen, weil die meisten
männerden frauen ja körperlich überlegen sind. oder weil männer
sich bestimmt eher alsfrauen wehren, bzw zurückschlagen würden.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 13:43
@Doors

Männer als Opfer weiblicher Gewalt. Das gibt es öfter als man(n) sichvorstellen mag. Nur wird dieses Thema oft aus Scham einfach unter den Tisch gekehrt!Welcher Mann möchte schon gern zugeben,dass er von seiner Frau geschlagen wird!


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 14:33
DINI77 hat recht. es geben einfcah sehr wneig männer zu, denn wie peinlich muss es dochsein... sich vom angeblcih "schwächeren" geschlecht verprügeln zu lassen...


dennoch gehört gewalt in keine bezihung, egal in wie fern sie dort auftritt.
undich denke, anti-gewalt-seminare bringen teilweise shcon etwas. allerdings fände ich eswichtig, wnen e jemanden geben würde, der dann zu hause kontrolliert, ob daszusammenleben wirklcih ohne schläge ist...
aber wie will man so etwas umsetzen...


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 15:47
Das ist ja das Problem. Man kann niemanden kontrollieren-leider


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 15:55
Im Falle von unerwünschter Gewalt in einer Beziehung würde ich immer zum sofortigenAbbruch dieser "Partnerschaft" raten!

@Dini1909:
"Welcher Mann möchte schon gernzugeben,dass er von seiner Frau geschlagen wird!"

Das stimmt schon, ich kenneeigentlich auch nur Männer, die Geld dafür ausgeben, sich schlagen zu lassen. Wer's mag!


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 15:56
@Doors

"ich kenne eigentlich auch nur Männer, die Geld dafür ausgeben, sichschlagen zu lassen. Wer's mag!"

Naja wer es freiwillig tut...:)
Jedemdas,was er gern hätte!^^


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:25
Doors,

"Im Falle von unerwünschter Gewalt in einer Beziehung würde ich immer zumsofortigen Abbruch dieser "Partnerschaft" raten!"

Genau das rate ich auch jedem,und würde selbst beherzigen. Ich finde Gewalt mit das schlimmste was es geben kann, egalob "nur" Schläge oder gar noch was schlimmeres.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:29
@Doors: im Verhältnis zu Frauen, die von Männern geschlagen werden, sind geprügelteMänner in Hetero-Beziehungen eher eine rare Ausnahme.

Das ist leider eineFalschinformation, es ist zwar richtig, daß der Anteil der prügelnden Männer höher ist,dennoch ist die Anzahl der männlichen Opfer nicht zu unterschätzen, die allermeistenBetroffenen trauen sich nur noch viel weniger als eine verprügelte Frau darüber zusprechen, da sie um den Status ihrer Männlichkeit fürchten, es ist sehr schlimm und ichsah erst kürzlich einen Bericht darüber, die Dunkelziffer ist viel höher als maneinzuschätzen weiß und niemand bemerkt etwas.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:35
@Sidhe:
Allerdings glaube ich, dass hier auch sehr viel Propaganda zu Gunsten der"Armen Männer" mitschwingt, die ja ohnehin schon häufiger behindert zur Welt kommen,häufiger verunglücken, in der Schule versagen, kriminell werden, Drogen kosumieren,gesundheitlich angeschlagener sind, früher (oder öfter???) sterben als Mädchen undFrauen, wenn man semi-seriöser Presse Glauben schenken darf. Jetzt werden sie eben auchnoch verprügelt, ja, angeblich in spektakulären Fällen von Frauen vergewaltigt. Undwarum???
Natürlich wegen der bösen Frauenemanzipation und der Verunsicherung imRollenverhalten etc. Hier feiern konservative Ideologien ihre fröhlichen Urständ. InZeiten von 5 Mio. Arbeitslosen soll Frau gefälligst wieder an den Herd und dem Führer einKind schenken.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:39
@Doors: Nein so ist das ganz und gar nicht, und Männern die sich nicht als Betroffeneouten, kann man wohl kaum Propaganda vorwerfen. Wir dürfen nicht so einseitig denken,Gewalt ist immer verwerflich!


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:43
Das ist zwar richtig, aber manche Berichte in Massen- und auch Fachmedien lassen mich dazweifeln. Ich meine auch nicht die "geschlagenen Männer", sondern eher die, die dieseOpfer weiblicher Gewalt in die von mir benannten Zusammenhänge stellen und sieinstrumentalisieren.
Vergleichbares gab es in der Vergangenheit ja auch mit demThemenbereich "Sexueller Missbrauch", wobei es einigen darum ging, Staatsknete fürBeratungs- und Therapieeinrichtungen abzugreifen, anderen darum, alte Sexualfeindlichkeitim politisch korrekten Gewande zu verkaufen.
Die Debatte hierüber wogte in den1990ern ja ziemlich hin und her. Man/Frau lese hierzu Katharina Rutschkys Bücher über denMissbrauch des Missbrauchs.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:46
mhh ihr seid irgendwie der meinung - beziehungsabruch..
aber cih wieß nciht, man musssowas dnan halt unter kontrolle bekommen, und wenn es dnan nciht klappt, dann denshclssstrich ziehen...
weil, oftmals können ja die leute gar ncihts dafür sondernwurden einfcah so geprägt, dass sie gewalttätig sind..


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:46
Ja unter diesem Aspekt hast du sicher Recht, aber das Gefährliche daran ist, blind fürdie wirklichen Opfer zu werden, weil man durch solche "Benutzenden" zu mißtrauisch undpauschalisierend geworden ist. Die Grenze zu ziehen ist sicherlich nicht immer ganzeinfach, sollte aber aus Gründen der Menschlichkeit immer bedacht werden.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:50
@Silberblume: Hmm, ich denke hier muß man von Fall zu Fall differenzieren.
Wäre ichbetroffen, würde ich je nach Intensität der Gewalt noch eine Chance gewähren, bei demnächsten auch noch so kleinen Ausbruch aber sofort(!) die Sachen packen. Würde ichjedoch, auch wenn es zum ersten Mal wäre, stärker angegriffen, wäre ich definitiv auf derStelle fort.
Jedoch kann ich das alles nur theoretisch behaupten, da ich noch nie imEntferntesten in so eine Situation geraten bin und auch niemanden in meinem Freundes- undBekanntenkreis habe, von dem eine solche Gefahr ausgehen würde.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 16:51
ersterer Post war @Doors


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 17:47
In Deutschland hätte ich als Frau auch Angst.... denn der Rachsüchtige Partner kann eineneinfach abmurksen ohne das unsere grünen Männer irgendetwas dagegen unternommenhätten.... mir tun diese Frauen leid... und diese Männer... wobei ich irgendwie schonschmunzeln muss wenn ich höre das ein 1.90 großer Lulatsch mit blauen flecken undKrokodilstränen vor dem gericht sitzt und heult das er von seiner Frau geschlagen wird...aber naja ansich ist es ja auch nichts anderes... nur ist es eben ein interessantes bild.


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 17:53
So ein Quatsch! In deutschland darf gar niemand irgendwen abmurksen! Wo meinst du dennsind die Gesetze in dieser Hinsicht besser, wenn du Deutschland als NEgativbeispielvoranstellst???
Finde die Vorstellung nicht komisch. Natürlich denken immer alle,dass die Männer ja das stärkere Geschlecht seien, zumindest ist die Idee trotz derEmanzipation immer noch in den Köpfen verankert.
Doch heute gibt es so viele brutaleWeibsbilder, das kann sich ein normaler Mensch nur schwer vorstellen. Da ist es gang undgebe, dass sich ebenso geprügelt wird wie die Kerle unter sich. Zur not auch Junge gegenMädchen- woher das blaue Auge dann kommt ist ja auch egal.
Eine sehr bedenklicheentwicklung........


melden

Gewalt in einer Beziehung?!

27.09.2006 um 17:57
zum Thema Gewalt in einer BEZIEHUNG :
Bei körperlicher Gewalt würde bei mir auchalles vorbei, doch glaube cih, dass psychische Gewalt oft gar nicht von den Betroffenenwahrgenommen wird und nicht als so bedrohlich empfunden wird.
Denke schon, dass esvorkommt, dass menschen unterdrückt werden, und einen Teil ihrer Persönlichkeit aufgebenum dem partner gerecht zu werden. Soweit sollte man es aber nie kommen lassen.
Ichweiß nicht wo da die Grenze liegt?! Manche Behaupten ihre totale Unterordnung habe etwasmit großartigster Liebe zu tun, was ich persönlich nciht nachempfinden kann. Aber dasmuss jeder selbst entscheiden. ist nur traurig, wenn man sehen muss wie jemand den mangerne hat sich selbst so untreu wird..........


melden