weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Liebe - Das schönste Gefühl

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Gefühle, Mann, Personen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:01
@.lucy.

in der Situation war ich noch nicht, also keine Ahnung. Ich weiß aber, dass ich nicht mit irgendwem ins Bett springe, nur weil ich gerade keine Beziehung habe. Außerdem ist das in einer Fernbeziehung wie ich sie habe ganz ähnlich, da habe ich auch monatelang nicht.


melden
Anzeige

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:01
Wie schon einige schrieben, sollte man in der Tat zwischen "Verliebt sein" und "Liebe" unterscheiden.
Verliebt sein ist das typische Schmetterlinge-im-Bauch und Rosa-Brille-auf. Man kann nichts essen und denkt permanent an den Partner. Man möchte am liebsten mit dem Partner verschmelzen, ihn nie mehr los lassen. Halt diese ganzen frisch verliebten Pärchen, die die erste Zeit 24/7 non-stop aneinander kleben.
Irgendwann hört dieses Hormonchaos aber auf und dann gehen die meisten Beziehungen, die nur auf dem "Verliebt sein" basieren, in die Brüche.
Ich halte von dem Gefühl "Verliebt sein" absolut nichts. Finde sogar, dass das nen Arschloch ist :D Man hat den totalen Tunnelblick auf den Partner... und meiner Meinung nach findet während der "Verliebt sein"-Phase eine temporäre Verblödung der beiden beteiligten Menschen statt :D Fürchterlich! Und sowie bei einem Partner das Gefühl abebbt, beim anderen aber noch brennt... ja, dann gibts den absoluten Herzschmerz und die Welt geht unter. Einige Menschen sind dann sogar bereit suizid zu begehen. Verblödung eben.

Liebe dagegen entwickelt sich abseits der Hormone.
Zwischen meinem Mann und mir gab es z.B. niemals die Phase des "Verliebt seins". Wir haben uns kennen gelernt und da war sofort eine gemeinsame Basis. Da war dieses tiefe Vertrauen und Verständnis und das Bedrüfnis das Leben des anderen zu teilen, bzw. daran teil zu nehmen.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:02
.lucy. schrieb:über einen längeren Zeitraum keine neue große Liebe in Sicht ist ?
Warum seid ihr frauen nur so Triebgesteuert.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:06
@blue_
Willst du die Definition ehrlich von mir wissen?
Sag ich nicht - google doch einfach! ;-)


melden

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:12
@Drakon
Warum rennen so viele griesgrämig rum ?

So verbittert ?


Guter Sex hebt das Wohlbefinden und die Laune ungemein.

schönes Thema, ich muß aber leider weg :(


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:15
Sex ohne Liebe geht gar nicht,
wer das macht gehört etweder
zum Volk der käuflichen Liebe oder,
ist auf nem Ego-Trip und Egoisten..
mag ich gar nicht.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:16
Thalassa schrieb:Damit machst du dir doch aber selber..........
weiß ich ja, nur mir is das so ziemlich alles egal geworden .. ich bin erlich, ich brauch Hilfe habs aber aufgegeben welche zu suchen und das is schon zulang her, von sich aus kommt keiner um mir zu helfen, is mir bewusst.

deshalb ja der post -> Beitrag von tic, Seite 1

viele Augenscheinlich dumme oder Sinnfreie Beiträge von mir haben einen Tieferen Sinn den die meisten garnich raffen oder von vornherein als Blödsinn abstempeln ohne drüber nach zu denken ..

oberflächlich betrachtet, Glückliche Menschen haben meist ne Sture Weltsicht und jeder der oft oder nur negatives schreibt hat in ihren Augen ne Macke .. (ich hab auch ne sture Weltansicht, halt das - zu ihrem +)

hm .. :D


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:24
@ramisha
ramisha schrieb:Willst du die Definition ehrlich von mir wissen?
Sag ich nicht - google doch einfach!
Natürlich will ich deine wissen. Du kamst schließlich mit deiner Edit-Erfahrung hier an. ;)


melden

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:30
@tic
tic schrieb:Glückliche Menschen haben meist ne Sture Weltsicht und jeder der oft oder nur negatives schreibt hat in ihren Augen ne Macke ..
So ein Quatsch! Denkst du denn allen ernstes, daß - wie du sie nennst - glückliche Menschen nicht auch ihre Sorgen und Probleme haben?
Es ist schlicht und einfach eine Sache der Lebenseinstellung, des Herangehens und der Sichtweise, ob man sich seinem Leben und seiner Situation stellt, oder ob man sich als Miesepeter freiwillig alles negativ redet.
Ich meine ja nicht, daß du jetzt von heute auf morgen zu einer Ausgeburt an Lebensfreude oder Optimismus werden sollst, aber wenn ich deine Beiträge lese, werde ich das Gefühl nicht los, daß du gerne leidest und dich doch irgendwo in deiner - meiner Meinung nach - selbst auferlegten Situation letztendlich doch wohl fühlst ;) .
Du hast geschrieben, du hättest es aufgegeben, Hilfe zu suchen, meinst du nicht, daß es auch - zumindest ein wenig - deine Einstellung ist/war, wenn du keine gefunden hast?
Zumindest ich als Freundin - ganz zu schweigen von "Partnerin" - würde auch mit der Zeit die Lust verlieren und mich zurückziehen, wenn meine Bemühungen immer ins Leere laufen ...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:38
@blue_
Ok, da du nicht nachzulassen scheinst!
Meine Edith-Erfahrung: Eine ganz liebe, liebenswerte Person, die aufgrund
ihrer negativen Lebenserfahrung und reichlichen Alkoholkonsums völlig den
Überblick über sich und ihre Umgebung verloren hat und von der ich nicht
mal weiß, ob sie sich noch unter uns befindet.
Soweit mein Wissen über Edith! ;-)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:41
@ramisha

Mist, du hast meine Ironie nicht erkannt. @blue_: Besser kenntlich machen in Zukunft. :note:


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:51
@blue_
Vielleicht WILL ich ein wenig begriffstutzig sein?!


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 13:55
@ramisha

Kann natürlich auch sein. Ist bei Nurtextkommunikation schwer zu erkennen.

Belassen wir es dabei.

Der Spagat zur hiesigen Editfunktion wäre gewagt gewesen, das gebe ich zu. :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:02
du @Thalassa ich hab doch geschrieben "oberflächlich betrachtet" das war volle Absicht :| weils ja klar ist das es so nicht auf jeden zutrifft ..

ich hab alles gemacht, hatte ja auch alles und alles ist nun weg und jede neue Bemühung scheiterte .. wozu was versuchen? .. najah .. ich fühl mich nicht wohl und das zeige ich ganz offen.. nur weil es viele als "nur ne Phase" ansehen oder sowas (etwas über 10 Jährige ist keine Phase) meinen viele es wäre mit nem Fingeschnipsen gatan .. wenns so einfach wäre ;)


melden

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:22
@tic
tic schrieb:ich hab alles gemacht, hatte ja auch alles und alles ist nun weg und jede neue Bemühung scheiterte .. wozu was versuchen?
* Seufz * Aber aufgeben - in jeder Beziehung - ist das Schlimmste, was man sich antun kann! Was meinste, wieviele Schicksalsschläge mich in den 90er Jahren heimgesucht haben, und wie oft ich mich von ganz tief unten berappeln mußte ...
Wenn man will, schafft man es schon - ich habs auch ohne sogenannte "Freunde" geschafft, weil die, die sich dafür ausgegeben haben, eher das Gegenteil waren...

Und trotzdem wurde ich - um aufs Thema zurückzukommen - von meiner einzigen, wirklichen Liebe gefunden, die auch mein allerbester Freund war, ist und wohl auch bleibt.
Ich verstehe nicht, wie man so vor sich hindümpeln kann, noch dazu, wenn einem seine eigene Lage nicht gefällt! Es ist doch an dir, das zu ändern.

Freunde und "Liebe" sollen doch das Leben reicher und schöner machen, das geht aber nur, wenn man sich selber mag und sich sein Leben so einrichtet und gestaltet - natürlich im Rahmen seiner objektiven Möglichkeiten - daß man damit zufrieden ist.
tic schrieb:ich fühl mich nicht wohl und das zeige ich ganz offen.
... damit änderst du aber auch nichts - im Gegenteil, du gräbst dich noch freiwillig selber und tiefer in deinen privaten Sumpf! Damit vermiest du aber nicht nur dir, sondern auch deiner eventuellen Umgebung das Leben, die sich logischer Weise zurück gezogen hat ... wer möchte denn schon ständig so einen Miesepeter und Griesgram um sich haben!


melden

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:31
Liebe kann wunderschön sein.

Aber auch hart, wenn sie nicht erwidert wird.

Es kann nicht jeder oder jede wie ein Model aussehen
und nicht jeder oder jede so reich sein wie Donald Trump.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:37
... wenn ich grad mal bei Allmy spass hab bin ich nicht griesgrämig @Thalassa und so ist es ja generell ...
würd gern antworten nur das wäre zu persönlich/unklug hier ..


melden

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:43
@agentx
agentx schrieb:Aber auch hart, wenn sie nicht erwidert wird.
Wenn es nur einseitig ist, dann ist es wohl eher Verliebtsein ...

"Liebe" beruht - zumindest meiner Meinung nach - auf Gegenseitigkeit und muß wachsen, im Laufe der gemeinsamen Zeit.


melden

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:46
@tic
tic schrieb:würd gern antworten nur das wäre zu persönlich/unklug hier ..
... gehört wohl auch nicht wirklich in diesen Thread ;) .


melden
Anzeige

Die Liebe - Das schönste Gefühl

29.12.2012 um 14:47
@Dilrast
Dilrast schrieb:Wie würdet ihr Liebe beschreiben und wie fühlt ihr Liebe?
Ich würde sie als Gefühl der Vollkommenheit beschreiben, als den Moment, in dem nichts fehlt. Als den Moment, in dem alles andere unwichtig ist. Als den Moment, in dem man mit seinem Gegenüber eins ist. Als den Moment, in dem sich $Gott offenbart.

Liebe ist für mich auch Legitimation, um gegen Konventionen zu verstoßen. Eine Legitimation, um $Alles tun zu dürfen, weil was sollte noch kommen. Es könnte sogar legitim sein, aus Liebe $Jemand zu töten.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden