weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Frankreich, Russe, Reichensteuer, Depardieu, Gerard

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:11
@buddel

ich meine jetzt nicht die tausend kleinen sondern die Hollywood Schauspieler die Millionen "verdienen"


melden
Anzeige

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:11
Das mit den geplanten 75% Steuern ist doch vom Gericht längst kassiert worden und muß überarbeitet werden, weil es ungerecht war.
Es betraf Einzelpersonen, die dieses hohe Einkommen hatten - wenn zwei zusammen soviel oder mehr verdienen, hätten sie nicht diese horrende Dteuer zahlen müssen.
Ich halte das Ganze von Herrn Depardieu irgendwie für eine PR Aktion, um sich, sein Weingut oder was auch immer, mal wieder ins Gespräch zu bringen ...

Genauso wie Frau Bardot, die will auswandern, wenn zwei tubelkulosekranke Elefanten eingeschläfert werden, weil Putin und die Russen so tierlieb sind :D .


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:12
@buddel
Die 75 Prozent gelten nur für Jahreseinkommen oberhalb einer Million.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/geplante-reichensteuer-in-frankreich-die-fuellen-jetzt-die-kassen-anderer-staaten-...

man zahlt das sogar nur wenn man über einer million im jahr verdient.
bei nem enormen jahresgehalt von 900.000 juckt es auch nicht.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:12
@Thalassa
lol,
das mit der bardot hatte ich auch gelesen^^

buddel


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:13
buddel schrieb:bei 70 oder 120 millionen schon
Nerok schrieb:wenn ich nen einkommen von sagen wir 1 million im jahr hab und 75% davon abgeben müsste hätte ich immernoch 250.000 übrig.
mehr als ich brauche.
Es geht ums Prinzip. Es wäre auch mehr als ich brauche, gar keine Frage, aber wer hat das Recht, mir von meiner sauer verdienten Kohle 75% wegzunehmen?

Das darf in der Größenordnung nicht sein und auch nicht Schule machen.

Bei uns ist ja schon die Steuerprogression so, dass sie den sogenannten Mittelstand ziemlich hart trifft. Man ist da noch lange nicht reich, aber es wird einem heftig abgezogen.
Sie haben schon dafür gesorgt, dass es Durchschnittsverdiener trifft, da sahnt man am meisten ab.

Es müssen Grenzen gesetzt werden, und deswegen finde ich den öffentlichen Protest des Herrn Depardieu richtig.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:14
Nerok schrieb:wenn ich nen einkommen von sagen wir 1 million im jahr hab und 75% davon abgeben müsste hätte ich immernoch 250.000 übrig.
mehr als ich brauche.
Der Punkt ist, dass du eben keine Million pro Jahr verdienst. Aber wenn du pro Jahr eine Million verdienen würdest, dann würdest du das mit grosser Wahrscheinlichkeit anders sehen.

Bis und mit September arbeitest du nur für die Steuern, wenn du über eine Million Euro pro Jahr verdienst. Das ist völlig überzogen.

Depardieus Entscheidung, Frankreich den Rücken zuzukehren, kann ich sehr gut nachvollziehen. Viele andere werden es ihm gleich tun.

Die Reichensteuer wird mittelfristig dazu führen, dass Frankreich weniger Steuern einnehmen wird ...

Emodul


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:20
Nerok schrieb:wenn ich nen einkommen von sagen wir 1 million im jahr hab und 75% davon abgeben müsste hätte ich immernoch 250.000 übrig.
mehr als ich brauche.
Erkläre mal einem Chinesen, der 80€ im Monat verdient, warum Du bei einem Einkommen von 2.500€ keine 75% EkSt bezahlen willst. Du würdest trotzdem deutlich mehr verdienen wie unser kleiner Chinese.

Und dann rede einmal mit jemanden, der wirklich viel Geld verdient aber auch eine enorme Verantwortung hat...


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:24
@kuki134
kuki134 schrieb:Was haltet ihr davon ?
Antwort: Nichts außer Abstand.

Auch wenn sein verhalten vielleicht einerseits verständlich ist, ist es ganz klar falsch.
Das andere Problem ist entsprechend Russlands Steuerwesen.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:27
Es geht ums Prinzip. Es wäre auch mehr als ich brauche, gar keine Frage, aber wer hat das Recht, mir von meiner sauer verdienten Kohle 75% wegzunehmen?
Da man nicht Leuten wie dir das Geld wegnimmt, sondern solchen die 75% locker verkraften können finde ich das in Anbetracht der Tatsache das die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird gerechtfertigt.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:27
rostowski schrieb:Das andere Problem ist entsprechend Russlands Steuerwesen.
Mit dem Einkommen von Herrn Depardieu kann man auch in Österreich seinen Steuersatz mit dem Finanzamt verhandeln... ;)
Warum lebt denn ein Herr Beckenbauer in Salzburg?


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:31
@Kurzschluss

Klar, es ist nicht das einzige Land. Steueroasen gibt es und uns allen ist klar, dass das nicht gut ist, aber diesem Problem lässt sich nunmal nicht so leicht entgegenwirken, da die entsprechenden Länder mit Sicherheit nicht bereit sind dessen Vorteile aufzugeben.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:32
Wäre Griechenland nicht noch günstiger? Kein Finanzamt, keine Steuerfahndung und mit etwas Glück noch Blindenrente.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:39
Warum ist Depardieu nicht Monegasse geworden, da würde er doch noch weniger Steuern zahlen als in Russland, nämlich gar keine.

Ich vermute ja, dass Putin da noch nen Bonus für den Propaganda-Stunt gezahlt hat.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:42
@neurotikus

wer sowas von sich gibt muss nicht extra bezahlt werden:
Mit dem französischen Präsidenten François Hollande habe er schon über seine Entscheidung gesprochen. "Ich habe ihm gesagt, dass Russland eine große Demokratie ist."
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/nach-putin-angebot-depardieu-wird-russe-a-875743.html

tja übermässig alkohol tut der birne nicht gut.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:46
Da man nicht Leuten wie dir das Geld wegnimmt, sondern solchen die 75% locker verkraften können
Nochmal: Es geht nicht darum, wer es verkraften kann und wer nicht.

Es geht darum, solchen überzogenen Forderungen des Staates entgegenzuwirken, und zwar grundsätzlich, unabhängig davon, wer das vielleicht verkraften kann.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:47
blue_ schrieb:Es geht darum, solchen überzogenen Forderungen des Staates entgegenzuwirken, und zwar grundsätzlich, unabhängig davon, wer das vielleicht verkraften kann.
Ist für die Steuerflüchtlingsfraktion nicht jede Forderung des Staates überzogen?


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:47
@neurotikus

Ich finde 75% überzogen.


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:48
Warum sollen die, die viel Arbeiten und gut verdienen, 75% ihres Einkommens für die Sozialschmarotzer abgeben?
Da kann ich jeden verstehen, der geht.
Wenn mit dem Geld wenigstens die Staatsschulden abgebaut werden würden, würden einige noch da bleiben...


melden

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:49
blue_ schrieb:Ich finde 75% überzogen.
Und ich finde eine-Mille-Jahresgehalt überzogen, wenn in den Banlieues die Autos brennen.


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerard Depardieu nimmt die russische Staatsbürgerschaft an

07.01.2013 um 19:53
Ich sehe ja ein, dass mit dem Einkommen auch die Steuerlast steigt, wie es in Deutschland ist, wo man die 38% leicht erreichen kann. Dazu muss man nicht reich sein.
Aber irgendwann ist auch mal gut.

Es kann nicht angehen, dass man ab einem bestimmten Verdienst 75% des Gehaltes abgeben muss.

Dass eine Million Jahresgehalt auch überzogen ist, ist eine andere Frage, um die es hier nicht geht.

Wieviel verdienen nochmal Fußballspieler? -.-


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Einfach Einsam75 Beiträge
Anzeigen ausblenden