weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Manipulation, Öffentlichkeit

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

08.01.2013 um 19:41
Mobbing. Einerseits ist es schon Mobbing, wenn jemand sagt: "du bist blöd!", andererseits wird den Menschen, die wirklich gemobbt werden, nicht richtig geholfen.

Oder wenn es heißt, man hat psychische Probleme. Es werden ja schon Teenager, die zuviel Party machen und zuviel trinken zum Seelenklempner geschickt. Und wieder kommen die, die wirklich Hilfe brauchen zu kurz.


melden
Anzeige

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

08.01.2013 um 21:35
@interrobang warum meinste =D ??

es geht darumw as leute gesehen /erlebt haben?

spekulationen und interprätation lassen sich nciht vermeiden aber darum geht es nicht hauptsächlich ( aber auch diese fidne ich interessant)

Es geht auch nich darum hier zus agen das alels Verschwörungstheoretiker sind und ob wir glauben die Welt wird von Logen regiert oder sonstewas ^^ ... wenn due s so siehst lese bitte meinen ersten Beitrag nochmal gründlich und lass die grauen Zellen tanzen.


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

12.01.2013 um 02:06
Gutmenschentum. Eine Spende von Promis in Höhe von 1000 Euro, natürlich öffentlich und kamerawirksam in Szene gesetzt, im Rahmen einer Charity-Show, für eine gemeinnützige Angelegenheit. Das ist für die, als würde unsereiner nen Zehner durch eine kaputte Hosentasche verlieren.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

13.01.2013 um 11:05
@Magaziner
noch weniger. ;)

Ich finde es nen Witz dass die Schweiz immer als so neutral dargestellt wird, aber in etliche Länder Waffen verkauft, in andere aber nicht. Natürlich selbstverständlich aber das ist dann keine definition mehr von neutralität.


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

14.01.2013 um 14:36
Thema Jugoslawienkrieg. Sogar mit einem sehr aktuellen Beispiel: http://www.theintelligence.de/index.php/politik/kommentare/5095-jugoslawienkrieg-fuer-gauck-nicht-existent.html

Die Menschen glauben, dass mit der deutschen Wiedervereinigung 1989 entgültig Frieden nach Europa kam. Die mit einem riesigen Brett vor dem Kopf sehen sogar das Ende des Zweiten Weltkrieges als Beginn des Friedens.
Kaum einer interessiert sich für den Krieg und in der Schule wird kaum darüber gelehrt. Wer sich mit dem Thema mal beschäftigt hat, weiß, dass heute noch Spannungen zwischen den Ländern herrschen. Würde die NATO aus Kosovo abziehen, hätten die Bürger Angst vor einen Agriff von Serbien.

Das war ein grausamer Krieg. Vor nichteinmal 14 Jahren... Und wir hocken hier in dem Glauben, dass es allen Menschen in Europa gut geht.


Durch ein Kommentar im von mir verlinkten Artikel habe ich das erste Mal vom Nordirlandkonflikt gehört. Wohl auch etwas, wovon niemand redet.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

14.01.2013 um 14:57
falsche toleranz vorgaukeln. alle tun so als würden sie andere aktzeptieren aber in warheit aktzeptieren die menschen nur ihre eigene meinung.


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

14.01.2013 um 17:42
@firebird1
Oder die Leute, die vornerum nett zu einem sind, einem am liebsten in den A... kriechen, aber hintenrum nur schlecht über einen reden (Sehe ich bei manchen Kollegen: Kotzen sich heute bei mir aus, was für ein Trottel XY ist, um dann am nächsten Tag voll auf Kumpel mit ihm zu machen...)


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

15.01.2013 um 23:29
@Grymnir
Wer kennt sie nicht, die lieben Kollegen, die in der Pause über die Geschäftsleitung und Abteilungsleiter wettern, schimpfen und monieren, aber wenn es bei einer Betriebsversammlung darauf ankommt, das Maul aufzumachen, um Ross und Reiter zu nennen, dann hörst Du sie nicht, denn plötzlich sind sie zufrieden und alles ist gut.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

16.01.2013 um 10:38
Gery und Kate Mccann. Das sind die Eltern der kleinen seit Mai 2007 spurlos verschwundenen Madeleine ( fälschlich " Maddie " genannt ) Mccann.
http://www.allmystery.de/themen/km37093-237#id8216341


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

16.01.2013 um 10:55
Hach da fällt mir spontan was ein:

Vor einigen Wochen war ich in einer großen Supermarktkette, die mit "G ..." beginnt, einkaufen.
An der Kasse konnte ich den Typ hinter mir beim Klauen von Zigartten beobachten. Der tat das sowas von auffällig das es mich gewundert hat, das die Kassiererin das anscheinend nicht gesehen hat, denn sie reagierte gar nicht.

Ich hab dann weiter in der Schlange gestanden während die seelenruhig weiter kassiert hat und der Typ hinter mir sich die Taschen vollstopfte.

Da bin ich irgendwann aufgeplatzt. Ich hab mich umgedreht und ihn zur Rede gestellt was das soll und das er bitte die Kippen wieder zurücklegen soll. Erst hat der mich nur doof angeglotzt. Dann hat er ein paar Päckchen wieder aus der Jacke geholt und ins Fach zurückgepackt.

Die Kassiererin hat weiterhin nur doof geschaut und mich dann gefragt, ob ich noch nen Moment an der Kasse warten könnte. Ich dachte mir: Ok. Die ruft jetzt den Kaufhausdedektiv oder den Sicherheitsdienst, denn sie telefonierte. Währenddessen kassierte sie dem Typen seine paar Bierdosen und das eine Päckchen Zigaretten das er noch auf dem Band liegen hatte und .. lies ihn gehen. Ohne ihn aufzuhalten, ihn zur Rede zu stellen oder auf weiteres Diebesgut zu untersuchen.

Mir schlug das Herz immernoch bis zum Hals weil ich mich sehr überwinden mußte etwas zu sagen. Man weiß ja nie wie so einer reagiert und dann sowas!

Es kam dann auch bald die Teamleiterin der Kassiererin und brachte etwas mit: Einen Gutschein für einmal Autowaschen in der hauseigenen Waschanlage: "Weil ich ja soviel Zivilcourage gezeigt hätte"

Man hätte mich dann auch von Dannen ziehen lassen hätte ich mich nicht beschwert und gesagt dass ich jetzt Angst habe, allein auf den dunklen Parkplatz zu gehen. Dann hat man mir freundlicherweise einen Sicherheitsmann zur Verfügung gestellt der mich zum Parkplatz geleitet hat.

Soviel zum Thema etwas im Sand verlaufen zu lassen.

Unfassbar!!


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

16.01.2013 um 19:53
@lolli
Das ist ja wirklich ein Unding! Wieso sind die Angestellten des Ladens so ignorant?? Immerhin bedrohen Ladendiebe ihren Arbeitsplatz!

Und vor allem merkt der Dieb, daß ihm nichts passieren kann, deswegen wird er jetzt sicher noch öfter in den Laden marschieren...

Hirnrissig!


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

17.01.2013 um 09:31
@Grymnir

Ja - ich verstehe es selbst nicht. Hatte ne zeitlang überlegt ob ich ne Mail an die Geschäftsleitung schreiben sollte. Aber ehrlich? Ist mir zuviel Aufwand für Nichts. Weiß nicht ob das jetzt nachlässig von mir ist aber ich seh es nicht ein das ich mich um das Wohlergehen dieser Firma kümmern soll. Ich hab ja was gesagt und es wurde nicht reagiert: Chance vertan :)


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

17.01.2013 um 15:46
@lolli
Eben - denn wenn du diese Emil sendest, passiert sicher auch nur eins: Sie wird gelöscht und gut.

Das sich die Ober-Bosse sowieso nicht mit sowas beschäftigen, ist klar: Was interessieren sie denn Ladendiebstähle im Wert von 30 Euro am Tag?!?! Solange sie ihre Milionen beziehen, ist doch alles cool.

Ein Kumpel hat mal in der Tankstelle gearbeitet. ER meinte, bei solchen kleinen Sachen wie Schokoriegeln etc, sind direkt 20% Schwund mit einkalkuliert... Wenigstens auf die Art beschäftigen sich die Obrigkeiten mit Dieben!
Armes Land...


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 13:37
@Grymnir

Signed! Teile deine Einstellung.

Und das mit der Tankstelle ist ja auch mal geil ... 20% Schwund mit einkalkuliert. Tze. Dann gibts das bei den Supermärkten sicherlich auch.


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 13:53
Grymnir schrieb:bei solchen kleinen Sachen wie Schokoriegeln etc, sind direkt 20% Schwund mit einkalkuliert
Es gibt eben zwei Möglichkeiten mit Diebstahl umzugehen. Entweder verschärfe ich meine Sicherheitsvorkehrungen oder ich kalkuliere den Schwund mit ein.

Wenn ich ersteres mache, kostet das auch Geld, für Überwachung etc., so dass sich die Preise auch hier erhöhen und zusätzlich laufe ich Gefahr, dass sich die ehrlichen Kunden gegängelt fühlen. Weil jemand die Taschen durchsucht oder weil jeder Winkel viedeoüberwacht wird.

Wenn ich zweiteres mache, verärgere ich u.U. meine ehrlichen Kunden, weil die für die unehrlichen mitbezahlen.

Die meisten Läden werden eine Mischung aus beidem anwenden, die je nach Diebstahlquote in die eine oder andere Richtung ausschlägt.

Du siehst also, Ganz so einfach, wie Du das schreibst, ist das nicht.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 14:12
kleinundgrün schrieb:Du siehst also, Ganz so einfach, wie Du das schreibst, ist das nicht.
Klar. Genau wie du sagtest: Die ehrlichen Kunden ( also praktisch die allermeisten Kunden ) ärgern sich dann wenn sie so etwas erfahren, was GuyInkognito sagte mit den 20 %. Wohl zurecht, wie wir alle finden. Ergänzend zu dem was du sagtest, habe ich es fast nicht glauben können, was @lolli
sagte, denn es war ja ultradicht an der Kasse, wo ja so eine Tat besonders in den Focus fallen dürfte. Ich glaube Lolli Selbstverständlich, habe sowas aber noch nie gehört, und es auch nicht für möglich gehalten, bis Lolli es erzählte


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 14:15
KönigIsakim schrieb:Wohl zurecht, wie wir alle finden.
Aber was ist denn die Alternative? Die Geschichte von @lolli halte ich für einen Sonderfall. In der regel werden Ladendiebstähle verfolgt. Die 20% "Schwundaufschlag" sind für die Fälle, die nicht entdeckt werden.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 14:26
@kleinundgrün
Ja, das ist wohl die Frage: ist das ein Sonderfall, der da an der Kasse passiert ist. Das die Kassiererin so reagiert hat wie sie reagiert hat, ist wohl auf den ersten Blick ein Novum. Aber wer weiß das schon. Ich meine: man muß sich mal in so eine Kassieerin hinein versetzen: Sie hatte gewiss Angst, die Situation falsch einzuschätzen. Denn wer packt sich da an der Kasse Zigaretten in die Tasche. Und wenn der Filialleiter dann den Räuber zur Rede stellt, sagt er vielleicht, das etwas missverstanden worden ist, und er " wollte die Zigaretten gar nicht stehlen ". Wenn der Filialleiter dann dem vermeintlichen Räuber Glauben schenkt, der Räuber gar mit einer Verleumdungsklage dem Supermarkt androht, dann ist der Filialleiter bestimmt bereit, die Kassiererin dafür auch noch verantwortlich zu machen, sonst muss er selber womöglich büßen, mit dem Verlust seines Filialleitersjob´s. Und der Dieb geht auch noch straffrei aus, und kann beim nächsten Mal im Supermarkt noch mehr und dreister klauen, denn er ist ja " verleumdet " worden, beim letzten Mal, als er im Supermarkt war.

Nur eine von vielen möglichen Theorien, bezüglich des Sonderbaren Nichteingreifens der Kassiererin in der von Lolli dargelegten Situation.


melden

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 14:32
KönigIsakim schrieb: Und wenn der Filialleiter dann den Räuber zur Rede stellt, sagt er vielleicht, das etwas missverstanden worden ist, und er " wollte die Zigaretten gar nicht stehlen "
Der Grund, warum damit kein Dieb durchkommt, ist ganz einfach. Niemand glaubt ihm, er wollte die Zigaretten, die er sich ohnre zu bezahlen, in seine Tasche gesteckt hat, nicht stehlen. Das wäre ja auch lebensfremd.
KönigIsakim schrieb:der Räuber gar mit einer Verleumdungsklage dem Supermarkt androht
Erstens ist das kein Raub und zweitens wäre das keine Verleumdung. Auch wenn er die Ware nicht stehlen wollte.

Deine These ist zwar lustig zu lesen, aber realitätsfern. Die Kassiererin hatte entweder gleich Feierabend oder sie fand es gut, wenn ihr Arbeitgeber geschädigt wird oder es war ihr einfach egal.

Aber um noch mal auf die Alternative zu einem Aufschlag für den Schwund zurück zu kommen: Was wäre denn Dein Vorschlag?


melden
Anzeige
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spei dich aus! Der Vorhang der Öffentlichkeit

21.01.2013 um 14:45
@lolli
Um ganz ehrlich zu sein: Wenn es 20 % sind, kann man so einen Preisaufschlag noch verkraften. Schließlich wissen außer den Leuten hier im Thread, und sämtliche anderen Insidern die solche Preisaufschläge beschließen, kaum einer etwas davon, also von solchen zumutbaren Preisaufschlägen, meine ich

und: was ich nicht weiß.... macht mich nicht heiß . :D


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Richtige Meditation36 Beiträge
Anzeigen ausblenden