weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was soll ich tun?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundschaft

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 12:53
dk80 schrieb:was soll ich den beiden sagen?
Dass es Dir sauleid tut, dass Du eine Riesendummheit gemacht hast und es nie wieder tun wirst.


melden
Anzeige

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 12:55
@dk80
Was du sagen sollst hast du ja schon gesagt , nämlich das es dir leid tut.
Gut für euch wäre ein Gespräch zu dritt, so das jeder aussprechen kann wie er es sieht.
Keine außenstehende Person kann etwas dazu beitragen, ihr müßt das unter euch regeln. Aber wie gesagt, wollen die beiden das überhaupt noch, wahrscheinlich war deine gut gemeinte Erhrlichkeit zu deiner Freundin nur der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat und über kurz oder lang, hätten sie sich eh getrennt...
Aber das ist nur eine Mutmaßung von mir die nicht stimmen muss.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:00
Die Frage ist, ob dein Freund eine grössere Rolle in deinem Leben spielt, als die es deine Kollegin tut ?

Falls du einen grösseren Bezug zu deinem Freund hast, wovon man ausgehen kann, dann würde ich mich zuerst einmal bevor noch mehr Porzellan zerdrescht wird, mich mit ihm unterhalten.

Weil es ja grundsätzlich ein Problem zwischen Dir und ihrem Freund geht.

Ich würde Sie (Deine Kollegin) einfach mal davon auschliessen in Form von "Sie hat damit primäer nichts am Hut) :)

Wenn sich das ganze dann über die Konversation legen wird, dann wird sich dein Freund vielleicht sogar bei ihr entschuldigen. Wenn die Diskussion jedoch keine Früchte trägt, dann kannst du Sie miteinbinden...Denke ich das wären die ersten besten Schritte, die wirklich Sinn machen würden :)

Just my Thoughs...

In diesem Sinne auf eine friedliches Versöhnung

MFG
M


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:01
Erstmal zu Penny...


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:02
Wenn einem etwas unter dem Siegel der Verschwiegenheit anvertraut wird, dann behält man das für sich. Wer nicht schweigen kann wie ein Grab, könnte unter Umständen bald in einem liegen.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:03
@Alari
Na so dumm war es nun auch wieder nicht, machmal rutscht einem etwas raus und da ihr die Freundin am Herzen lag wollte sie es eben sagen was er über sie denkt oder nicht mag und das war nun einmal sein Fehler.

Es muss ihn arg gestört haben das er es einen Freunden gesagt hat und sie gebeten hat es ihr bloss nicht zu sagen.

Warum nicht?
Eventuell hat er etwas hinzu gedichtet, oder es stimmt überhaupt nicht....
Ihm störte was und sagt der Person nichts die es betroffen hat und die Freunde durften nichts sagen...Ergo konnte sie sich gar nicht ändern wenn sie es nicht weiß...

Er hat definitiv selber Schuld.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:05
@dk80
Irgendwann im Laufe des Lebens lernt es fast jeder (auf die eine oder andere Art):
Besser nie in Beziehungen einmischen, nicht mal indirekt (weil man sich Sorgen macht über jemanden oder einfach Gedanken macht).

Man lernt daraus für die Zukunft und reißt sich künftig zusammen.




Ich mein, klar.... mal zwischen 2 streitenden Leuten vermitteln ist nicht übel.... auch wenn es ein Paar ist.
Wenn man merkt das jemand seine/n Partner/in mies behandelt, hintergeht, belügt und man es nicht erträgt das der/die Partnerin so darunter leidet dann kann man natürlich auch versuchen zu vermitteln.

Es kommt einfach darauf an wie man etwas sagt, was man sagt, in welcher Situation man etwas sagt.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:05
@ kayleigh

ja die beziehung brökelte schon lange.

ich hab halt leider ne macke das ich nicht jemanden genüber ehrlich bin. dann kommt sowas bei raus. jetzt stehe ich natürlich als der letzte depp da. mit meiner freundin habe ich seitdem nicht gesprochen, was soll ich ihr denn sagen. irgendwo bin auch sauer auf sie.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:18
Kayleigh schrieb:Er hat definitiv selber Schuld.
Sehe ich nicht so. Man muss Freunden einfach auch mal was anvertrauen koennen. Darueber hinaus - wenn sowas ausserhalb des Kontextes weitergetratscht wird, klingt es oftmals viel uebler, als es eigentlich war. Ich hab da selbst reichlich Erfahrung damit!


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 13:27
@Alari
Da geb ich dir schon recht.

Aber:
Angenommen alle sind in ein und dem selben Freundeskreis, man merkt das Person A seine Freundin Person B nach Strich und Faden verarscht und nebenher ganz übel über sie spricht ...
Dann muss man abwägen was einem wichtiger ist. Hält man still und schaut sich das Desaster weiter an, hofft das Person B irgendwann alleine merkt was ihr Freund A abzieht?
Oder man spricht mit Person A ein ernstes Wort und sagt das er scheiße ist seiner Freundin gegenüber - hofft das dadurch alles besser wird?
Oder man vertraut Person B in einer kleinen Dosis in einem ruhigen allgemeinen Gespräch über Beziehungen etwas an... - da muss man dann aber mit leben wenn es nach hinten los geht.

Allgemein habe ich selbst die Einstellung gewonnen das man sich lieber ganz raushält, vor allem wenn man nicht ständig mit beiden Leuten abhängt und der direkte gemeinsame enge Freundeskreis nicht betroffen ist.
Andererseits hätte ich mir in 2 meiner früheren Beziehungen gewünscht wenn sich die engsten Freunde aus dem Freundeskreis ein wenig eingemischt hätten um mir oder meinem damaligen Partner den Kopf grade zu rücken.
Vielleicht hätte dadurch manches gerettet werden können oder wenigstens einem der Partner etwas Kummer abgenommen werden können


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 15:25
slobber schrieb:Angenommen alle sind in ein und dem selben Freundeskreis, man merkt das Person A seine Freundin Person B nach Strich und Faden verarscht und nebenher ganz übel über sie spricht ...
Dann muss man abwägen was einem wichtiger ist.
Das ist richtig, aber in dem Fall wuerde ich das Person A auch direkt sagen, dass ich so gehandelt habe und haette hinterher kein gesteigertes Interesse an einer Freundschaft mit Person A! Da muss man dann einfach Stellung beziehen und sich fuer eine Seite entscheiden.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 15:44
@dk80
dk80 schrieb:ich fühle mich echt schlecht.
Das ist mehr als gerecht. Leide, und lerne für die Zukunft!


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 19:04
Was wars denn eigentlich?


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 20:04
@Syrah
dk80 schrieb:oh mann!! ich hab einer freundin erzählt wie ihr freund über sie denkt. ( er hat uns das mal anvertraut). jetzt hat sie im streit es ihm gesagt dass es von mir kam. wir haben uns gesagt dass wir niemanden erzählen was wir zueinander sagen. nun jetzt hat sie es getan und der freund ist ziemlich entäuscht von mir( was ich auch verstehe). ich verstehe auch die seite der freundin , sie hat was gehört und hat ihrem freund damit konfrontiert. jetzt sind sie sich am trennen. ich fühle mich gegenüber dem freund sehr mies ,er ist ja auch unser freund. ich habe ihm ne sms geschrieben dass ich mit ihm reden will, ich will mich natürlich entschuldigen. ich hoffe er verzeiht mir. und was soll ich jetzt mit meiner freundin machen?? war das von ihr richtig? ich fühle mich echt schlecht.
Kurzform: Typ hat ein paar Leuten des Freundeskreises "anvertraut" was er von seiner Partnerin hält. Threadersteller erzählte es der Freundin weiter - diese dann sauer ihren Freund damit konfrontiert - Beziehung steht wackelig.
Threadersteller fühlt sich mies und schuldig, überlegt ob es "richtig" war von dem Mädel ihren Freund zu konfrontieren mit dem was er vorher herumerzählte.


melden

Was soll ich tun?

10.01.2013 um 20:07
Ja, das weiß ich @slobber danke :-) Aber ich meinte was es war das der Freund über seine Freundin erzählt hat. Erstens bin ich neugierig und zweitens ist das auch nicht ganz unwichtig für die Gesamtsituation finde ich.


melden

Was soll ich tun?

11.01.2013 um 02:28
@Syrah
Jein, je mehr er/sie (?) ins Detail geht desto bescheuerter wird die Situation wenn das betroffene (Ex)paar irgendwann mal durch Zufall rausfindet das hier darüber geschrieben wurde.
Noch ist es ein Problem das aus vielen Teenagercliquen kommen könnte ... mit zuviel Hintergrundinfos die letztlich nur die Neugier stillen (aber nicht so wichtig sind für die Sachlage) kann man sich darin wiederfinden.
Was meinst wie DANN die sprichwörtliche Kacke am Dampfen ist?


So abwegig finde ich meine Bedenken nicht mal, es reicht schon wenn der TE irgendwann mal auf ner Party irgendwem des Freundeskreises im besoffenen Zustand was erzählt.


melden

Was soll ich tun?

11.01.2013 um 05:19
@dk80

Nun.. unabhängig davon ob die Beziehung nun auf der Kippe stand.. die Tatsache bleibt bestehen dein Freund dir das anvertraut hat und du nichts besseres zu tun hattest als es ihr gleich zu erzählen. Du sein Vertrauen missbraucht hast.

Merke, was ein Mensch dir im Vertrauen erzählt, sollte nicht weiter gegeben werden.Offensichtlich hat es dich gestört was er denkt, bzw wie er sich verhält. Du hättest ihm bei diesem Gespräch ganz klar sagen sollen was du denkst. Du es scheiße findest und er mit seiner Freundin offen reden muss. Du hast ein Recht auf deine Meinung . Aber kein Recht seine Rolle einzunehmen.

Nun du hast dich auch nicht besser verhalten als er.

Für dich kann es auch noch anders ausgehen. Vielleicht vertragen die beiden sich wieder. Die Frage bleibt dann offen, was dann aus dir wird ?


melden

Was soll ich tun?

11.01.2013 um 05:37
Aus meiner Sicht, hättest du mit diesem verwerflichen Verhalten, dem bestehenden Vertrauensverhältnis irreparable Schäden zugefügt - jedoch lag es ja nun in deinem Ermessen, in dieser Form zu agieren, daher halte ich die verspätete Reue für unangemessen: es wird wohl unnötig sein, explizit darauf zu verweisen, dass du die darauf folgenden Konsequenzen alleinig zu verantworten und zu tragen hast.
Und bei allem Respekt: es erschliesst sich mir einfach nicht, weshalb es einem nicht möglich scheint, derlei Gedankengänge im vorab zu berücksichtigen.
Ist es wirklich notwendig, obligatorisch auf die signifikante Bedeutsamkeit der Verschwiegenheit, innerhalb einer solchen Beziehung hinzuweisen?


melden

Was soll ich tun?

11.01.2013 um 09:00
@dk80
Du kannst Dich nur für das gebrochene Vertrauen entschuldigen mehr nicht.
Wenn Dir wieder jemand sowas anvertraut , dann musst Du diese Person dazu drängen mit der andern Person zu sprechen und es nicht selbst tun.
Ich hab meinen besten Kumpel auch durch nen Vertrauensbruch verloren. Er hat mir damals zwar verziehen, doch gings dann trotzdem nimmer und die Freundschaft versandete dann ziemlich schnell. Es war halt ein Bruch da, der nichtmehr richtig verheilte und man lebte sich auseinander.
Jedoch war diese eine Sache ausgesprochen und vom Tisch.
Was getan werden konnte wurde getan. Wenns dann dennnoch nimmer geht, gehts halt nimmer.
Passiert halt... draus lernen und weiter gehts.


melden
Anzeige
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll ich tun?

11.01.2013 um 09:01
fregman schrieb:Nicht nur falsche Rubrik, auch das falsche Forum.

http://www.bravo.de/dr-sommer
Ich dachte es mir auch schon öfter, wieso nicht DAS :D


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden