weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Helfersyndrom

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Hilfe, Andere, Helfersyndrom

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:18
@dasewige
ich glaube nicht, dass es dem Erkrankten (in dem Falle dem mit Helfersyndrom) wirklich hilft, wenn er hilft........


melden
Anzeige

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:18
@Thalassa

Deshalb schrieb ich ja auch, man müsse es lernen.

Psychische Erkrankungen sind ja nicht unbedingt in Stein gemeisselt und unverrückbar.
Man kann an vielen, psychischen Schwierigkeiten auch arbeiten.


Ich bin kein Psychologe, deshalb kann ich jetzt keine Empfehlungen aussprechen, wie sowas genau aussehen muss, welche Strategie da erfolgreich ist.

Aber möglich ist so etwas bestimmt, zu lernen, mit dem ,,Helfersyndrom" umzugehen.


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:23
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich glaube nicht, dass es dem Erkrankten (in dem Falle dem mit Helfersyndrom) wirklich hilft, wenn er hilft........
Das wird wahrscheinlich wie bei allen anderen Süchten und Abhängigkeiten sein, wenn der "Kick" weg ist, kommt die Ernüchterung und die "Dosis" wird sich mit der Zeit steigern müssen, um ein gutes Gefühl zu haben.


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:23
@Tussinelda
ich weiss was du meinst und es ist in grunde genommen auch richtig darauf zu versichten.

aber hier geht es auch mal wieder im endeffekt ums geld.

haufen arbeit aufgehalst und nicht richtig bereit das dafür nötige personal einzustellen.
also immer mehr arbeit auf die wenigen zuverteilen.


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:38
@dasewige

Hör bloß auf! Ich hatte damals so eine "Pflegetante", die meinte, mich bevormunden zu müssen ...
Ich kam mir abwechselnd vor, wie deren minderjährige Tochter und im nächsten Moment wie eine demente, olle Oma!
Die hat auch Arzttermine für mich ausgemacht ohne Auftrag, Leuten, die ich nicht mehr sehen wollte,erzählt, sie sollten mich endlich mal wieder besuchen, und all solche Sachen.
War aber in gewissem Maße auch meine eigene Schuld, weil ich ihr vielzuviel Einblick in meine privaten Belange gewährt habe - aber sowas ergibt sich nunmal, wenn man eine gewisse Zeit regelmäßigen Kontakt hat :( .


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:50
Ich leide derzeit an Personen, die mir helfen wollen, nicht anzuecken im Leben. Ohne dass ich nach Hilfe gefragt hätte.
Sie sind halb so alt wie ich, glauben aber, mich belehren zu müssen.

Nun denn ... anstrengend. Ich werde nicht darauf reagieren, obwohl sie das auch noch öffentlich tun. Ich habe Mühe damit.

Weiß jemand Rat, wie man mit sowas umgehen kann?

Was mich immer wieder stört ist, dass man ernste Themen mit einem Smiley "verunziert". Es berührt mich unangenehm.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 12:53
@blue_
blue_ schrieb:Weiß jemand Rat, wie man mit sowas umgehen kann?
nicken, freundlich lachen, und dann winkend das tun, was man selbst für richtig hält^^


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:03
@rockandroll

Es ist eine Internetplattform wie diese hier, nur kleiner.

Wenn ich nun auf jeden Beitrag dort reagiere, endet es nie, also habe ich die von den mir als unfair bekannten Usern in meinem Postfach ungelesen gelöscht, um nicht erst in Versuchung zu geraten, zu reagieren.

Es wird aber ohne mein Zutun weiter nachgekartet.


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:09
@blue_
blue_ schrieb:Es wird aber ohne mein Zutun weiter nachgekartet.
... gibts da kein "ignore" oder"melden" ?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:16
o ha, ohne hier jemanden zu nah treten zu wollen, wenn mir so nen helferlein begegnet ok, aber wenn dieser dann aufdringlich wird geht garnicht ..


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:16
@Thalassa

Nein, gibt es da nicht. Ich überlege, mich dort ganz abzumelden. Bei einer untätigen Moderation oder einer, die nur mit Schönwettergeschwurbel glänzt, hat man mit Problemen schlechte Karten.

Nun hat die Moderation eingegriffen, nachdem das Problem beendet war und holt alles mit neuen Belehrungen wieder hoch. Mich juckt es wirklich schwer in der Tastatur, dort mal Klartext zu reden, aber das wirft man mir ja vor. Ich sei aggressiv.
Wahrheit schreiben ist dort out. Loben ja, Kritik, niiieenich!!

Die sollten sich mal auf Allmy bewegen ... :D


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:22
@blue_
blue_ schrieb:Nein, gibt es da nicht. Ich überlege, mich dort ganz abzumelden.
Ich hab mich mal - allerdings aus anderen Beweggründen - mit einem ordentlichen Rundumschlag aus einem Forum verabschiedet.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:25
@Thalassa

Falls es soweit kommt, werde ich nicht wortlos gehen, ganz sicher nicht.

Der Witz ist ja echt ... :D

Dass es um einen Beitrag geht, den ich hier auf Allmy geschrieben habe. Der wird nun in zwei Foren diskutiert, zu meinem Nachteil. :D

Und hier muss ich Smileys setzen. :D

Ich bin ja so pöhse ...


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:26
Liebe Gemeinde, es geht hier doch um die psychische Erkrankung "Helfersyndrom".......


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:27
@Tussinelda

Stimmt. Entschuldigt den kleinen Nebenschauplatz.


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:32
blue_ schrieb:Ich leide derzeit an Personen, die mir helfen wollen, nicht anzuecken im Leben. Ohne dass ich nach Hilfe gefragt hätte.
Daran sieht man doch aber, daß sich das Helfersyndrom mittlerweile auch die virtuelle Welt erobert hat - und das sogar, ohne daß der Betreffende das Haus verlassen muß.


melden
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 13:36
amsivarier schrieb:-berücksichtigen manchmal die Wünsche desjenigen, dem sie helfen wollen, nicht, sondern drängen ihre Hilfe auf.
Also.. ich denke das ich dieses syndrom habe... aber die hilfe aufdrängen.. ich weis nicht, das tat ich noch nie.

Natürlich erwarte ich bei bestimmten situationen ein "Danke" aber auch nicht immer. Es gibt ja verschiedene^^


melden

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 14:13
Xenvarkas schrieb:Also.. ich denke das ich dieses syndrom habe... aber die hilfe aufdrängen.. ich weis nicht, das tat ich noch nie.

Natürlich erwarte ich bei bestimmten situationen ein "Danke" aber auch nicht immer. Es gibt ja verschiedene^^
Nee,das ist kein Helfersyndrom.
Das ist Hilfsbereitschaft.
Der HS nutzt die Hilfe als Mittel zum Zweck.

Wie in meinem Beispiel mit der Oma.
Ich weiss genau das ich gegen 5 Rüpel keine Chance habe.Ich würde trotzdem mit aller Gewalt dazwischen gehen.
Blutend auf dem Boden mit gebrochenen Rippen würde ich das Gefühl geniessen geholfen zu haben

Ich musste vor langer Zeit vor Gericht wegen (angebl.) versuchter Tötung.
Ich bin dazwischen gegangen als ein junger Mann seine Freundin erwürgen wollte weil sie fremd gegangen war.
Aber mir reichte es da nicht sie zu trennen,ich musste helfen.Also zeigte ich ihm mit körperlicher Gewalt das er was falsch macht.
Also dem Typ klar machen das er einen Fehler beging.
In dem Augenblick "half" ich beiden...


melden
laura86
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 14:21
@amsivarier


ich kann echt gut nachvollziehen ,was du fühlst.

ich selber habe zwar nicht das helfersyndrom ,aber ich habe etlichen leuten geholfen und genau diese leute gucken mich nicht mehr mit ihrem Allerwertesten an.

Arbeite an dich ,mache nötigenfalls noch eine Therapie es ist nichts unmögliches ,wenn du so weiter machst gehst du in dieser Gesellschaft unter ,glaube mir.

fühle dich gedrückt

laura


melden
Anzeige

Das Helfersyndrom

12.01.2013 um 14:40
@amsivarier

Wie geht denn deine Frau damit um?

Würde mein Mann wildfremden Menschen aus dem Internet Geld geben, würde ich ihn glaub ich masakrieren :D

Was ich damit meine, versucht sie dich nicht irgendwie auszubremsen in deiner Hilfswut?

Wie kommst du jetzt damit klar, dass du in den Mystery Bereichen hier, nichtmehr schreiben kannst? Hilft dir das, oder macht es alles noch schlimmer?


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden