Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Straftat, Bezness, Heiratsschwindler
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: TE nutzt Thread für pauschale Hetze.
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:19
Ich sage ja!
Für die, die es nicht wissen, Bezness wird vom englischen Business abgeleitet.
Im Nordafrikanischen Raum, aber auch der Türkei versteht man darunter, das sich jüngere Männer meistens deutlich ältere Frauen aus Europa suchen und diese in sich verliebt machen -wie auch immer- um sie danach finanziell auszubeuten oder ein Ticked nach Europa zu bekommen.

Meine Meinung ist, das dazu 2 Seiten gehören. Jemand der abzockt und jemand der sich abzocken läßt.

http://www.1001geschichte.de/bezness-die-fakten/
Bezness ist inzwischen durch die intensive Aufklärungsarbeit von www.1001Geschichte.de und CiB e.V. zum Begriff für eine Straftat geworden, die als solche in Europa nicht geahndet wird, weil entsprechende Gesetze fehlen.
Meine Meinung ist, das diese Frauen ein wenig übertreiben und sich zu wichtig fühlen. Erst verschenken sie ohne nachzudenken ihr Vermögen und dann soll auch noch der Gesetzgeber einspringen.
Ich finde, moralisch fehlt auch jede Grundlage um so ein Gesetz hervor zu bringen.
Die Zeiten in denen Heiratsschwindler gesetzlich verfolgt wurden sind gottlob vorbei.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:22
müssen wir über diese lächerliche sache wirklich reden? wenn frauen männer abziehn ist normal, anders rum ret man sich auf..


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:23
Bernddasbrot schrieb:Im Nordafrikanischen Raum, aber auch der Türkei
Die gibt es auch in Deutschland

Ich würde sagen, nein - aber manchmal wenn man die Gesichten hört denkt man sich wirklich
"Mädchen, wie konntest du nur so bind sein" (um mal vorsichtig auszudrücken)
Aber Mitschuld würde ich nich sagen - wenn Teens sich handyabos holen weil ihnen so tolle Nackscanner beworben wurden, sind sie auch Opfer und nicht mitschuldig


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:24
Schön, dass es weitergeht.

Ich beharre immer noch auf meinen Standpunkt: Verdient haben sie es nicht ;)

Denn es ist nicht von ihnen beabsichtigt. Aufgrund ihrer Naivität und Blauäugigkeit fallen sie auf andere Menschen rein. Sie sind unzufrieden mit ihrem Leben, träumen von etwas Besserem. Und diese Männer manipulieren sie ja wirklich extrem. Oft zieht sich das über einen langen Zeitraum hin.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:26
RobbyRobbe schrieb:wenn Teens sich handyabos holen weil ihnen so tolle Nackscanner beworben wurden, sind sie auch Opfer und nicht mitschuldig
bei kleineren kindern vlt, aber leute über 14 ohne downsyndorm die sich den nakctscanner von jamba kaufen sind DUMM, keine opfer.
RobbyRobbe schrieb:Ich würde sagen, nein - aber manchmal wenn man die Gesichten hört denkt man sich wirklich
"Mädchen, wie konntest du nur so bind sein" (um mal vorsichtig auszudrücken)
sind sie nicht erwachsene leute die selbst für ihre angelegenheiten verantwortlich sind?
Denn es ist nicht von ihnen beabsichtigt. Aufgrund ihrer Naivität und Blauäugigkeit fallen sie auf andere Menschen rein.
und bei männer die von frauen abgezogen werden ist das okay?


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:27
25h.nox schrieb:und bei männer die von frauen abgezogen werden ist das okay?
Absolut nicht! Kommt für mich aufs selbe raus. Männer werden genauso über den Tisch gezogen wie Frauen. Und ich finde nicht, dass das jemand verdient hat. Egal ob männlich oder weiblich.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:28
Man muss auch mal ueberlegen, wieviele junge deutsche frauen sich auf alte reiche Kerle einlassen um finanziell gut dabei wegzukommen...


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:28
Plop schrieb: Und diese Männer manipulieren sie ja wirklich extrem.
Sagt man nicht sonst, Frauen sind um soooooo vieles schlauer als Männder ;)
25h.nox schrieb:und bei männer die von frauen abgezogen werden ist das okay?
Die wollen nur Sex - wenn der da ist, kann alles andere ruhig passieren :troll:
25h.nox schrieb:bei kleineren kindern vlt, aber leute über 14 ohne downsyndorm die sich den nakctscanner von jamba kaufen sind DUMM, keine opfer.
Sagen wir ADHS - kriegen es nicht gepeilt die AGBs zu lesen :D
Okey das war OT


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:30
RobbyRobbe schrieb:Sagt man nicht sonst, Frauen sind um soooooo vieles schlauer als Männder ;)
Frauen können das genauso ;) Als ob jede von den hübschen jungen Mädels, die einen alten Knacker heiraten, ihn wirklich lieben :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:31
Plop schrieb:Männer werden genauso über den Tisch gezogen wie Frauen. Und ich finde nicht, dass das jemand verdient hat. Egal ob männlich oder weiblich.
und wieso wi das jetzt erst zum thema? frauen ziehen männer seit jahrtausenden ab.
Kleopatra hat sich zur weltmacht gevögelt und einige große römer abgezogen


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:31
Plop schrieb:Frauen können das genauso ;) Als ob jede von den hübschen jungen Mädels, die einen alten Knacker heiraten, ihn wirklich lieben :D
Liebe kennt kein alter :vv:
Das muss ich gerade sagen :D


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:33
ich hab da neulich ne sendung...also da fuhren zwei fettleibige Dorf ALGler nach Jamaica um die Liebe ihres lebens zu finden....also das war soooo romantisch.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:33
25h.nox schrieb:und wieso wi das jetzt erst zum thema?
Woher soll ich das wissen :D Dann wehrt euch genauso, wie es die Frauen machen. Und wirklich erst jetzt ist es nicht erst ein Thema bzw es ist ja nicht so, dass das von Männern nie kommuniziert wird. Schwarze Witwen, junge Mädels, die alte reiche Männer heiraten, Heiratsschwindlerinnen. Das Thema existiert ja auch.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:36
Ich hab kein Mitleid mit Bezness-Opfern.
Das sind zumeist alles erwachsene, erfahrene Frauen und wenn die so naiv sind und sich von nem jungen Araber verarschen lassen, weil sie in Deutschland keinen mehr abbekommen - selbst schuld.
Vorher nachdenken und nicht hinterher weinen.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:41
@25h.nox
@25h.nox
Niemand muß diskutieren.
Ich persönlich rege mich ja nicht auf.

@RobbyRobbe
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:wenn Teens sich handyabos holen weil ihnen so tolle Nackscanner beworben wurden, sind sie auch Opfer und nicht mitschuldig
Es geht hier um erwachsene Frauen.
Ich kann mir denken, das die meisten von Euch die Geschichten nicht lesen werden. Ich habe sie "gefressen". Da ich die Geschichten kenne, daher auch meine Einstellung. Was für andere großes Unglück bedeutet, hat mich eher belustigt aber auch fassungslos gemacht.

@25h.nox
Text
25h.nox schrieb:aber leute über 14 ohne downsyndorm die sich den nakctscanner von jamba kaufen sind DUMM, keine opfer.
Wieso? Funzt der nicht?

@Plop
@Plop
Plop schrieb:Absolut nicht! Kommt für mich aufs selbe raus. Männer werden genauso über den Tisch gezogen wie Frauen. Und ich finde nicht, dass das jemand verdient hat. Egal ob männlich oder weiblich.
Ich finde es ist schon ein Unterschied, ob man von einer langjährigen Beziehung über`n Tisch gezogen wird, oder dem ersbesten Urlaubsflirt sein Geld und Eigenheim hinterher wirft.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:44
Bernddasbrot schrieb:Ich finde es ist schon ein Unterschied, ob man von einer langjährigen Beziehung über`n Tisch gezogen wird, oder dem ersbesten Urlaubsflirt sein Geld und Eigenheim hinterher wirft.
Also viele Frauen führen auch keine langjährige Beziehung, bevor sie nen Mann über den Tisch ziehen. Sie bekommen Geschenke, etc. von den Männern und nehmen ihn so aus wie eine Weihnachtsgans. Und in dem einen Beispiel von dir gings doch auch so los... Klamotten, etc.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 22:53
@Plop
Richtig, aber da sag ich ja auch nichts. Wenn ein Mann glaubt, er müßte sich ausnehmen lassen, bitte sehr.
Ich bin nicht geizig aber bei größeren Summen hört bei mir der Spaß auf.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 23:10
@Plop
@Plop
@BarbieUndKen
@BarbieUndKen
@RobbyRobbe
@RobbyRobbe
@25h.nox
@25h.nox
Ich möchte hier sogar mal einen Verdacht aussprechen. Ich bin mir nämlich gar nicht sicher, das alle Geschichten wirklich wahr sind.
In einer Geschichte wird nämlich erzählt, das der ausländische Ehemann, seine Frau bei deren Eltern und Großeltern schlecht gemacht hat und diese sich dann von der Tochter bzw. Enkeltochter abgewandt haben.
Das erscheint mir doch zu dick aufgetragen. Wie können denn Eltern und Großeltern, sich von ihrem Kind das sie 18 Jahre lang aufgezogen haben, abwenden, weil ein fremder Mann irgendwelchen Mist erzählt?
Die Geschichten sind meistens auch im selben spannenden Erzählstil geschrieben. Bei Geld oder wenn sie von einem Mann geschlagen werden, können sie nicht bis drei zählen und das mitten in Deutschland, aber plötzlich entpuppen sich diese Frauen als begnadete Schriftstellerinnen.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 23:42
Das es Bezness gibt ist unbestritten. Die Geschichten werden mir aber immer unglaubwürdiger.
Hier noch ein Ausschnitt:
Auf einer Reise ins Ausland schlug er mich so sehr, dass ich eine Gehirnerschütterung,
ein blaues Auge und monatelang Zahnschmerzen hatte. Die Souveränität bzw. Ignoranz,
die er auf der Rückreise an den Tag legte, als mich die Leute anstarrten, war
schockierend. Ich war monatelang gelähmt vor Schmerz, Angst, Überlebenskampf, und
mein Selbstwertgefühl war – trotz Leitungsposition, Fachhochschulabschluss und Mutter
und gestandener bald 50 Jahre – sehr schnell im Keller. Körperliche und psychische
Gewalt, sowie Beleidigungen aufs Übelste waren sein Register, das er wirkungsvoll mir
gegenüber zog – seine einzige Ressource. Meine Arme, Handgelenke und Beine waren
regelmäßig übersät mit blauen Flecken. Da wurde mir klar, weshalb die Frauen in einer
Ehre-/Schande-Kultur langärmlig und vermummt herumlaufen. Es war mir alles
oberpeinlich und ich studierte nächtelang, wie ich aus dieser Geschichte heil wieder
herauskommen könnte.
Das war in der Schweiz, eine Frau mit leitender Stellung. Da fragt man sich was sie geleitet hat. Eine Ameisenfarm?
Bernddasbrot schrieb:Text


melden
Anzeige

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 23:47
@Bernddasbrot
aha, dass heisst als Leitung muss man was genau sein? Ein Übermensch? Man man man.. hat doch nichts damit zu tun was man beruflich ist.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der J.C Penny Effekt31 Beiträge