Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Straftat, Bezness, Heiratsschwindler
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 23:49
@darkylein
@darkylein
Kein Übermensch, aber man sollte wissen was man zu tun hat. Anzeige bei Polizei, Schloss auswechseln usw.


melden
Anzeige

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 23:51
@Bernddasbrot
Liebe macht manchmal blind, und wenn Gewalt im Spiel ist, sehen die Handlungsmuster meist ganz anders aus, weil da Angst dahintersteckt.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

02.02.2013 um 23:54
@darkylein
@darkylein
@darkylein
Möglicherweise kann ich diese Sachen schlecht nach vollziehen, da ich nie mit häuslicher Gewalt zu tun hatte und mich auch nicht erpressen lasse.
Hat man ein Eigenheim, wie in entsprechender Geschichte, kann man auch nicht mal eben so verschwinden.
Aber wie kann bei Gewalt noch Liebe im Spiel sein?


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:00
@Bernddasbrot
der Partner zeigt meist noch liebevolle Seiten, an denen hängt man sich fest. Man verdrängt eigentlich um sich selber zu schützen. Ist ein ganz schlimmer Teufelskreis.


melden
Calimero84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:17
zu dem thema gibts zur zeit einen relativ aktuellen film. zieht sich zwar sehr, ist aber erschreckend Realitätsnah. leider hab ich den Namen vergessen. wenn er mir einfällt sag ich bescheid. ist glaub ich von einem Österreichischen Produzenten.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:26
@Calimero84
@Calimero84
Ja, wäre schön. Besser noch wenn es davon auch ein Buch gäbe.

@darkylein
@darkylein
Ich werde es wohl nicht verstehen.


melden
Calimero84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:43
Hier ist er!

http://www.kino-zeit.de/filme/trailer/paradies-liebe


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:48
@Calimero84
@Calimero84
Danke! Schade, erst im Kintop, da werde ich noch eine weile warten müssen. Verspricht ja interessant zu werden.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:57
Inwieweit ist jemand mitschuldig, wenn er sich betrügen lässt?
Ist dabei doch völlig egal, ob der Betrüger sich selbst als Betrugsobjekt "verkauft" oder ob er als Hütchenspieler betrügt oder defekte Ware bei ebay verhökert - die kriminelle Energie und der Plan, jemandem das Fell über die Ohren zu ziehen, das alles befindet sich auf der Seite des Betrügers.
Man kann schwerlich jemandem die Schuld geben, betrogen worden zu sein, weil sie sich durch die Aufmerksamkeit eines anderen Menschen geschmeichelt fühlte und sich darüber gefreut hat.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:57
Ich Dussel habe dies nicht entkräftet,
sondern habe, zusätzlich zum gesamten Leben auch noch die Raten für sein Auto gezahlt.
Erst als die Raten bezahlt waren und er drei Auffahrunfälle verursacht und mindestens 50
Knöllchen erhalten hatte, wollte ich mich aus der Versicherung schleichen. Ich wollte
meinen Namen dafür nicht mehr hergeben und ich wollte ihn endlich für seinen Mist
zahlen lassen. Er musste das Auto auf seinen Namen umschreiben lassen. Eine weise
Entscheidung, wenn auch sehr spät. Ich habe damit natürlich jegliches Anrecht auf das
Auto, das ich immerhin bezahlt habe, verloren.
Was für ein Quatsch! Der Typ hätte die Versicherung selbst abschließen können, ohne das die Frau den Fahrzeugbrief umschreiben muß.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:58
@LuciaFackel
@LuciaFackel
Auch wenn die Frauen wissen das sie betrogen werden?


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 00:59
@Bernddasbrot
Wissen sie das denn?
Woher?


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:01
@LuciaFackel
@LuciaFackel
Viele kennen schon diese Seite auf die ich verlinkt habe, aber sie sagen AMIGA.
Und wenn ein Mann nicht arbeitet aber ständig Geld will, müßte selbst die dümmste Person aufwachen.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:04
@Bernddasbrot
Warst Du schon mal richtig verliebt?
Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass man für jemanden, den man liebt, Grenzen überschreitet und dumme Dinge tut - in meinem Fall zum Glück ohne weitere Konsequenzen.
Jedenfalls urteile ich daher nicht so hart über Menschen, die mit einem anderen Menschen in eine Situation geraten, aus der sie eine zeitlang keinen Ausweg finden.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:06
Man sollte wohl auch bedenken, dass Frauen, die sich überhaupt auf so eine Beziehung einlassen, wahrscheinlich eher von dem Schlage sind, dem nicht ständig glückliche Beziehungen in den Schoß fallen, um es mal diplomatisch auszudrücken, und die sind dann über die Maßen kompromißbereit.


melden
Calimero84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:08
@Bernddasbrot


es gäbe da so ein paar seiten im netz auf denen man den film schauen kann. hab ich mal gehört... :-)


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:20
Bernddasbrot schrieb:Kein Übermensch, aber man sollte wissen was man zu tun hat. Anzeige bei Polizei, Schloss auswechseln usw.
Du solltest nicht vergessen, dass wir soziale Tiere sind, und mit sozial meine ich nicht, dass wir uns immer gegenüber einander korrekt verhalten, sondern dass wir es auch unter Opfern anstreben, eine Gemeinschaft mit anderen zu bilden. Wenn eine Frau sich mit ernsthaften Absichten mit einem Mann "verpaart" hat, dann löst sie diese Bindung nicht so einfach, weil er was macht, was nicht ok ist.
Es ist wirklich schwer, ein Band zu lösen, das von unserer Biologie unterstützt wird, unserem ganzen Menschsein.
Die Vernunft wird wohl sagen, dass man es tun sollte, aber eine andere Instanz, etwas Älteres, verhindert es. Das ist der Urmensch in uns, der weiss, dass er alleine nicht überleben kann.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:25
@LuciaFackel
@LuciaFackel
Bernddasbrot schrieb:Text
LuciaFackel schrieb:Warst Du schon mal richtig verliebt?
Ja! Ich merke aber wann ich ausgenutzt werde und würde so was nicht zulassen. Ich war nie in der konkreten Situation.
Ich gebe mal ein Beispiel. Ich habe mal als Subunternehmer gearbeitet und kein Geld bekommen.
Da bin ich dann eines Tages mit meinen Leuten mit der Tram zur Arbeit gefahren, wohlwissend, das ich ohne Auto nicht zur Baustelle komme. Ich hab gesagt, das ich kein Geld für Benzin hätte. Das war ein deutliches Signal für meinen Auftraggeber.
Im Falle einer solchen Frau, würde ich einfach mal kein Essen machen, nach dem Motto: Kein Geld - kein Essen!

Ich finde immer noch das die zu doof sind. Hier noch ein Auszug:
Leider schwappten meine Gefühle mehrfach über. Mein armer Mann so allein in der
Wohnung, hoffentlich hat er warmes Wasser, Heizung und etwas zu essen….
Von diesen Gefühlen wurde und werde ich immer wieder überfallen. Ich fange jetzt erst
langsam an, mich von meiner übertriebenen Fürsorge zu lösen und wütend zu werden. Ich
habe alles bei ihm entschuldigt und mich vor meiner Familie, Freunden und Nachbarn
lächerlich gemacht. Ich bin seit über einem Jahr bei einem Psychiater, der mir dabei hilft,
die Realität zu sehen.
Und das war nach der Trennung.
LuciaFackel schrieb:Man sollte wohl auch bedenken, dass Frauen, die sich überhaupt auf so eine Beziehung einlassen, wahrscheinlich eher von dem Schlage sind, dem nicht ständig glückliche Beziehungen in den Schoß fallen, um es mal diplomatisch auszudrücken, und die sind dann über die Maßen kompromißbereit.
Ja, da waren ein paar Geschichten dabei und diese Frauen haben mir auch leid getan. Aber auch diese Frauen müssen der Realität ins Auge sehen. Dann sollen sie doch für ein paar Euros ein wenig Spaß mit ihren Loverboys haben und das war`s dann. Man muß ja nicht die korrekte Telefonnummer geben und wenn doch, kann man dem Habibi doch sagen, das man den Krankenhausaufenthalt seines Vaters nicht bezahlen kann, weil man selber kein Geld hat.

@Calimero84
Ich kenn mich nicht so gut aus. Wenn Dein Vorschlag kriminell sein sollte, kannst Du mich gern per PN anschreiben.

@LuciaFackel
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Die Vernunft wird wohl sagen, dass man es tun sollte, aber eine andere Instanz, etwas Älteres, verhindert es.
Das halte ich für eine Ausrede. Ich denke es liegt eher in der Natur des Einzelnen. Der eine läßt sich ausnutzen, der andere nicht.
Auch mit einer deutschen Frau, würde ich zum Beispiel niemals ohne Ehevertrag in die Ehe gehen.
Bernddasbrot schrieb:Text


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:32
@LuciaFackel
@LuciaFackel
http://www.1001geschichte.de/wp-content/uploads/Publikation-259.pdf
Gerade die nächste Geschichte gelesen.
Verrate mir, wie man Mitleid mit solchen Menschen haben kann? Ich weiß es nicht. Hat für ein Arschloch alle Freunde und sogar die Mutter aufgegeben :(


melden
Anzeige

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 01:35
@Bernddasbrot

Und was soll ich von so einem Satz halten:
Südländer können sich sehr verstellen und sehr gut manipulieren, es ist in ihrem Blut.


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Heroin320 Beiträge