weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

449 Beiträge, Schlüsselwörter: Lesbisch, Schwule, Lesben, Homosexuelle, Adoptionsrecht

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:23
@BarbieUndKen
FrauLehrerin schrieb:Ja Kinder brauchen die Mutter. Eine Mutter hat, aufgrund der Schwangerschaft, durchs Stillen usw. meist eine engere Bindung zu ihrem Kind als es der Vater hat.
das ist schwachfug, an die ersten 3 jahre erinnert sich ein kind in der regel zu 0%

ein weiterer vorteil von homo-eltern ist es, dass es (eigentlich) keine geschlechtsspezifischen rollenkonflike gibt (plakatives beispiel: du musst kochen)

@KillingTime
nein, einer mit verstand ;)

@brucelee
dafdür hast du einen dicken Facepalm verdient


melden
Anzeige
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:26
tic schrieb:ich zb bin in ner Stadt groß geworden wo dann 10 Jugendliche/Erwachsene Türken vor dir stehen und dem der den Mobber aufs maul gehauen hat, mächtig aufe Fresse gehauen hätten
Tja, so wie ich es kenne, sieht die Solarität so aus, das die Kumpels dem Mobber nicht helfen, wenn der Gemobbte ihm eine Faust ins Gesicht verpasst.


@BarbieUndKen
@KillingTime
@Cesair
@tic

Dieses Gewalt - Nichtgewalt ist wieder eine Grundsatzdisskusion, führt wieder zu nicht bzw. ins Offtopic. Am Ende kommt noch ein Mod.

Worüber wir hier sprechen können, ist aber, Schwules Elternpaar und Mobbing.
Cesair schrieb:dafdür hast du einen dicken Facepalm verdient
:O
FrauLehrerin schrieb:Soweit ich weiß, ist Homosexualität keine durch Erziehung geschaffene "Eigenschaft".
Naja, wenn du der Meinung bist, der kleine 8 Jährige wird das Küssen von zwei Männer nicht beeinflussen. Evtl. sollte Goolge was finden.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:26
brucelee schrieb:Sprich wenn dann dort ein Schwules Eheleben geführt wird, wirkt sich das nicht auf das Kind aus. Ich meine wird es dann nicht auch so ?
Schwer zu sagen. Da Homophobie offenbar anerlernt und anerzogen ist, wäre das Gegenteil eventuell auch möglich.
FrauLehrerin schrieb:Würden sich ALLE daran halten, gäbe es auch leichtere Wege um gewisse Probleme zu lösen...
Gibt es aber nicht. Du wirst immer welche haben, die ihre Probleme mit Gewalt lösen wollen.

Es geht mir ja gar nicht darum, dass das Kind seine Probleme ausschließlich mit Gewalt löst. Sondern darum, dass wenn das Kind ausschließlich zu defensiven Maßnahmen greift (weggehen, petzen, große Bruder holen), lernt es nicht, sich eigenständig durchzusetzen.

Als Eltern hat man daher die Pflicht, das Kind so zu erziehen, dass es 'competitive' bleibt, sich also behaupten kann, in der Schule und auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:27
@Cesair
Danke, dass du Fakten als Schwachfug bezeichnest :) Die körperliche Nähe zur Mutter in den ersten Jahren prägt selbstverständlich die Kinder. Ob sie sich daran erinnern können, spielt doch überhaupt keine Rolle. Prägung ist nicht ausschließlich von Erinnerungen abhängig.
Cesair schrieb:ein weiterer vorteil von homo-eltern ist es, dass es (eigentlich) keine geschlechtsspezifischen rollenkonflike gibt (plakatives beispiel: du musst kochen)
Schwachfug :troll:

Ich weiß nicht, wieviele Homosexuelle du kennst, aber die, die ich kennenlernen durfte, haben sogar ein noch deutlicheres Rollenverständnis als heterosexuelle Paare. Aber ja, werden wahrscheinlich alles Ausnahmen gewesen sein....nicht.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:29
Auch in ner Homoehe muss jemand den Part der Frau oder des Mannes übernehmen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:30
@BarbieUndKen
körperliche nähe, liebe usw ja definitiv! aber dabei ist es vollkommen egal, durch wen.

@BarbieUndKen
ich kenne leider nicht genügend homosexuelle, um auf dieser grundlage auf die gesellschaft ableiten zu können xD
aber rein theoretisch ist das meiner meinung nach doch ein plausibler grund.

@derfremde
nö warum





-bin off weil müde, viel spaß beim quatschen, meine meinung ist ausreichend vertreten worden ;D -


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:32
@KillingTime
Man kann sich auch ohne Gewalt durchsetzen ohne ein Lappen zu sein und wegzulaufen :)
Das ist eine der tagtäglichen Aufgaben der Lehrer, was die Eltern gerne immer wieder versauen.

Natürlich ist eine komplett gewaltfreie Gesellschaft (noch) utopisch, aber man geht in die richtige Richtung.

Aber ist in der Tat alles OT, wir sollten beim Thema bleiben.

@brucelee
Denkst du also, dass Kinder, die bei homosexuellen Eltern aufwachsen, selber schwul werden?

@Cesair
Du hast vollkommen Recht! Ja es ist wirklich egal von wem, aber in der Regel ist es die Mutter aufgrund der von mir oben genannten Gründe (Schwangerschaft, Stillen usw.) entsteht automatisch diese Körperlichkeit.
Gute Nacht :)


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:34
FrauLehrerin schrieb:Denkst du also, dass Kinder, die bei homosexuellen Eltern aufwachsen, selber schwul werden?
Das sicher nicht, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie sich eher darin "probieren" könnten, da ihnen das ständig vorgelebt wird.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:34
FrauLehrerin schrieb:Denkst du also, dass Kinder, die bei homosexuellen Eltern aufwachsen, selber schwul werden?
Ja, so ein Gefühl habe ich. Klar, die jetzigen Schwulen wurden es nicht, weil es ihnen vorgelebt wurden. Aber wie soll der kleine das den unterscheiden ?
Wenn die Eltern aber gute Aufklärung betreiben. Könnte es ja hinauen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:36
brucelee schrieb:Tja, so wie ich es kenne, sieht die Solarität so aus, das die Kumpels dem Mobber nicht helfen, wenn der Gemobbte ihm eine Faust ins Gesicht verpasst.
Geht zwar bissl OT, aber das glaub ich mal nicht^^


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:38
@derfremde

Habe ich so erlebt ;) Aber meistens werden die wohl beistehen. Er wurde ja nicht totgeprügelt. Sondern hat eine abbekommen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:38
Die Eltern sind zwar eine lange Zeit lang der Mittelpunkt für die Kinder und die absoluten Vorbilder, dennoch ist ihre Sexualität nicht die einzige, die ein Kind im Laufe der Zeit kennenlernen wird. (Das hört sich pervers an, aber ihr wisst was ich meine)

Wie gesagt, wird Homosexualität ja nicht anerzogen und das Kind wird ganz von selbst merken zu welchem Geschlecht es sich hingezogen fühlt.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:40
FrauLehrerin schrieb:Wie gesagt, wird Homosexualität ja nicht anerzogen
Nein, aber Homophobie. Und wenn es nun seine Eltern zufällig erwischt, wie sie gerade zugange sind? Wie wirkt sich das aus? Ich wäre da mal sehr gespannt.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:41
@KillingTime
Wie sollte es sich anders auswirken, als wenn das Kinder heterosexuelle Eltern in flagranti erwischen würde?

Zumal Homosexuelle ja auch recht offen mit ihrer Sexualität umgehen und viel erklären und Antworten geben.


melden
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:43
Unglaublich, wie gutgläubig hier viele Menschen sind.
Ich wurde selber gemobbt und ich kann hier nur sagen: Gewalt kann meist, leider, nur durch Gegengewalt gelöst werden. Durch petzen wird es nur noch schlimmer. Alles reden bringt nichts. Dadurch wirkt man auf die Mobber noch schwächer. Die Mobber haben in ihrem Kopf ein bestimmtes Bild von "Stärke" und wenn dieses bei einer Person nicht erfüllt ist, wird gemobbt. Schlägt man nun zurück, wird man in Ruhe gelassen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 22:52
GrandOldParty schrieb:Aber der Idealzustand ist halt nicht immer verfügbar und dann nimmt man halt das zweitbeste: Die Adoption von homosexuellen Paaren.
Ist es nicht vielmehr so, dass es weit ,mehr Paare gibt die adoptieren wollen als verfügbare Kinder?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 23:11
Solange sie ihre Kinder nicht in der Hinsicht erziehen, dass Heterosexualität was schlechtes ist, sollte nichts dagegen sprechen.
Man sollte sich aber vorher überlegen ob man ein Kind den ganzen Probleme aussetzen möchte, die auf einen automatisch zukommen, wie Mobbing, keine Mutter oder Vater, etc.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 23:26
@insideman:

...dann dürfte es auch keine Kinderheime geben.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 23:29
@Marcandas

Nun nicht jedes Kind in einem Heim kann man adoptieren. Viele haben Eltern, sind aber aus diversen Gründen nicht bei ihnen.

Auch sind das oftmals keine dauerhaften Adoptionen. Ich habe damals ein wenig recherchiert, in einem anderen Homosexuellen-Thread, und bin mehrmals auf die Aussage gestoßen, dass es keineswegs so ist, dass die Kinder nur darauf warten adoptiert zu werden.


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

18.02.2013 um 23:55
Ich verstehe nicht, wieso das überhaupt diskutiert wird.

Ich hätte überhaupt gar kein Interesse daran, ein homosexuelles Paar zu adoptieren!


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden