weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

KenFM über: ...

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Soziologie, Zionismus, Social Networks, Kenfm

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:45
Primordium schrieb:Ich habe eine eigene Meinung.
Dann raus damit...


melden
Anzeige
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:47
Nur damit ich durchsteige, @Primordium , du attestierst dir also :

- Ausgeprägte subtile Wahrnehmung (vielschichtige Fantasie und Gedankengänge)
- Erhöhte Schmerzempfindlichkeit
- Detailreiche Wahrnehmung
- Hohe Begeisterungsfähigkeit, sehr vielseitige Interessen
- Sehr ausgeprägtes Langzeitgedächtnis
- Psychosoziale Feinwahrnehmung (Befindlichkeiten, Stimmungen und Emotionen anderer Menschen werden leichter und detaillierter erkannt)
- Stärker beeinflussbar durch Stimmungen anderer Menschen
- Ausgeprägtes intuitives Denken
- Langer emotionaler „Nachklang“ des Erlebten
- Denken in größeren Zusammenhängen
- Ausgeprägter Altruismus, Gerechtigkeitssinn
- Harmoniebedürfnis, Gewissenhaftigkeit
- Intensives Erleben von Kunst und Musik
- Perfektionismus
- Meist vielschichtige komplexe und stabile Persönlichkeit (Instabilitäten wie bei Borderline, bipolaren Störungen, Psychosen o.ä. sind kein Merkmal der HS; dennoch können solche als Folge einer psychischen Erkrankung durchaus präsent sein)

, bist aber zu stumpf, den Mond wahrzunehmen? Das ist mal ne besondere Dialektik


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:47
@amsivarier
Sei nicht so vergnügungssüchtig!


melden

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:47
@Primordium
Warum darf man den Holocaust eigentlich nicht leugnen? Verstößt das nicht gegen das Recht auf Meinungsfreiheit? Warum wird dieses Recht ausgerechnet bei diesem Thema beschnitten? Wieso nimmt man uns ein Recht weg,? Was können wir dafür? Warum müssen wir dafür büßen?
Solange du nicht lernst zu differenzieren und die Bedeutung einzelner Wörter zu verstehen, solange wirst du wohl über diesen Punkt rätseln müssen.

Eine Meinung kann ich zu Dingen haben, über die man verschiedene Ansichten haben kann: was schmeckt besser: Gummibärchen oder Lakritz? Welche Farbe ist schöner: Pink oder Pfirsich? Usw. usf.

Man kann auch eine Meinung zum Holocaust haben: Fand ich gut - war nur leider nicht erfolgreich genug. Oder eben: boah, was für Arschlöcher - was muss man für eine erbärmliche Kreatur sein um sich so über andere Menschen zu stellen.

Beides sind Meinungen. Der Holocaust an sich ist, wie du ja selber schreibst
Primordium schrieb:weil unsere Vorfahren millionenfachen Mord begangen haben
keine Meinung, sondern ein Fakt. Und das Leugnen von Fakten mag in bestimmten Fällen tolerabel sein. Wenn es um das Leid von 6 Millionen Menschen geht aber sicher nicht.

Insofern wird dir also auch keinerlei Recht weg genommen. Du darfst den Holocaust ja gut finden. Macht dich nicht sympathisch, aber bitte. Nur solltest du keine Fakten leugnen nur um deine unsympathische Meinung zu kaschieren.

Im Übrigen: ich büße nicht für die Sünden meiner Väter. Nicht jede Kritik an den Israelis (und sie geben viel Anlass für Kritik!!!) ist von Antisemitismus geprägt. Aber auch hier gilt: solange du nicht lernst zu differenzieren, wirst du mit dem Problem leben müssen.


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:48
@amsivarier

Ich sehe dort zwei Völker nebeneinander wohnen, die sich bekriegen. Beide haben dort ihre Heimat und sollten in friedlicher Koexistenz nebeneinander leben. Israel ist der deutlich überlegene und spielt diesen Vorteil leider viel zu oft aus.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:48
Primordium schrieb:Wie kommst du zu dieser Überlegung?
Der Iran ist ein beliebtes Thema von ihm, vor eineinhalb Jahren hat er schon verkündet, ein Krieg gegen den Iran sei beschlossene Sache ...

Wie sieht er denn den augenblicklichen Machtkampf zwischen Achmedinedschad und dem Khamenei-Clan?


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:50
@Primordium
Wie siehst denn mit dem Zusammenleben zwischen deiner Mutti und dir aus? Kannste schon allein die Waschmaschine bedienen oder spielt sie all zu oft ihren Vorteil aus?
besorgt fragend: dein Krake


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:54
@xKrakex

Gehen dir die Argumente aus, oder warum beleidigst du mich dauernd?
Weißt du: Persönlich zu werden zeugt nicht gerade von einer hohen Intelligenz.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:56
@Primordium
OK, ich nehme deine Entschuldigung an!


melden

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:56
Primordium schrieb:Weißt du: Persönlich zu werden zeugt nicht gerade von einer hohen Intelligenz.
Klar, aber nicht zu wissen ob es den Holocaust und Mond gibt ist ein anderes Kaliber. :D


melden
Alpharius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:57
@häresie__

Also das Recht darauf sollte jedem gegeben sein, auch wenn man nicht damit übereinstimmt. Darum gehts aber nicht.

Hier wird ein Thread eröffnet über einen gewissen KenFM, und nach Meinungen zu seinen Videos und Aussagen gefragt. Kaum wird derjenige mit Antisemitismus in Verbindung gebracht schon ist dass das Hauptthema hier und die Diskreditierung geht los...

Am Ende gucken sich die Leute die Videos garnicht an, und bilden sich keine eigene Meinung über ihn weil ja anscheinend festeht das er ein Antisemit ist.


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:58
@amsivarier

Gerade zuzugeben, dass man es nicht weiß, zeugt von einer hohen Intelligenz. Das ist tiefes Denken. Nicht nur das oberflächliche Herumgekratze der Meisten.


melden

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:58
Primordium schrieb:Gerade zuzugeben, dass man es nicht weiß, zeugt von einer hohen Intelligenz.
Hast du nie mit Zeitzeugen gesprochen oder Gedenkstätten besucht?


melden

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:59
Primordium schrieb:Gerade zuzugeben, dass man es nicht weiß, zeugt von einer hohen Intelligenz.
Es kann auch ein Beleg für absolute Faktenresistenz und Kleingeistigkeit sein.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 14:59
@Primordium
"Gerade zuzugeben, dass man es nicht weiß, zeugt von einer hohen Intelligenz. Das ist tiefes Denken. Nicht nur das oberflächliche Herumgekratze der Meisten."


Es gibt für diese Ansicht interessante Ausführungen im ICD10.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 15:00
@Alpharius
"Am Ende gucken sich die Leute die Videos garnicht an, und bilden sich keine eigene Meinung über ihn weil ja anscheinend festeht das er ein Antisemit ist."

Ja, ganz schlimm, dies Vorverurteilung! Nur weil jmd sich antisemitisch in dr Öffentlichkeit geäußert hat und verrückten wie Elsässer eine Bühne gibt, darf man ihm doch nicht absprechen, am nächsten Tag doch kein Antisemit zu sein. Frechheit.


melden

KenFM über: ...

20.02.2013 um 15:00
xKrakex schrieb:Es gibt für diese Ansicht interessante Ausführungen im ICD10.
:D


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 15:01
@amsivarier

Ich habe mir Dokumentationen jeder Seite angesehen, mit Zeitzeugen gesprochen (Oma und Opa, Praktikum im Altersheim) und bin zu deiner Meinung gelangt, dass der Holocaust vermutlich stattgefunden hat. Doch wissen tu ich es nicht, ich habe nicht mit eigenen Augen gesehen, wie Juden vergast wurden, sondern ich weiß nur, was andere Leute mir erzählt haben. Inwiefern haben Gedenkstätten etwas damit zutun?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM über: ...

20.02.2013 um 15:02
Primordium schrieb:Gerade zuzugeben, dass man es nicht weiß
Zumindest sollte man dann aber eine Alternative haben, wohin denn die sechs Millionen europäischen Juden hinverschwunden sind, sonst wirkt es doch etwas lächerlich.

Die sowjetischen Geheimstädte in der Ukraine haben sich ja als Märchen herausgestellt.

Wo sind sie? Hat Himmler gelogen? War Himmler auch nur ein PR-Mann im Sinne von KenFM?

Wie sieht KenFM nun den Machtkampf zwischen Achmedinedschad und dem Khamenei-Clan? Kann ich nun sicher davon ausgehen, dass KenFM kein iranischer Geheimdienstler ist?

So viele Fragen. Keine Antworten.


melden
Anzeige

KenFM über: ...

20.02.2013 um 15:02
@Primordium
Primordium schrieb: Inwiefern haben Gedenkstätten etwas damit zutun?
Na,wenn die echt sind, dann dürfte es den HC gegeben haben, gell?


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden