Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pferdefleisch an Bedürftige

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Pferdefleisch
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 13:03
Zwei Tonnen Lebensmittel für Bedürftige
Da diese Lebensmittel gesundheitlich unbedenklich sind, wäre es in Anbetracht der Tatsache, dass es auch bei uns Menschen gibt, die sich nur schwer Nahrungsmittel leisten können, und erst recht in Hinblick auf den weltweiten Hunger, eine unverantwortliche Handlungsweise, diese zu vernichten
Quelle: http://kaernten.orf.at/news/stories/2573301/

Fein :)


melden
Anzeige

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:23
Also ich finde ja ehrlich gesagt auch das es eine Schande wäre die ganzen Produkte weg zu werfen, aber ich finde es auch schwierig das was der zahlende Verbraucher nicht mehr haben mag eben an Bedürftige zu verteilen.
Sind ja keine Menschen zweiter Klasse.
Wieso 2. Klasse? Pferdefleisch ist hier in der Region ziemlich teuer (ja, es gibt tatsächlich Metzger, die legale Pferdewurst machen, beispielsweise) und schmeckt sogar noch sehr gut. Ist für jeden Bedürftigen also eher ein Segen...

Letztens war ich auf nem Festival, das leider von Veganern & Vegetariern organisiert wurde, dementsprechend gab es kein Fleisch. Das Einzige, was sie dann doch anboten waren Wildschweinwürste.
Wildschweine, die versehentlich überfahren und dann zu Würsten verarbeitet wurden. Damit konnten die Vegs anscheinend leben. ;)

Wenn's einmal da ist - warum nicht verwerten.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:38
Bodo schrieb:Zwei Tonnen Lebensmittel für Bedürftige
Da diese Lebensmittel gesundheitlich unbedenklich sind, wäre es in Anbetracht der Tatsache, dass es auch bei uns Menschen gibt, die sich nur schwer Nahrungsmittel leisten können, und erst recht in Hinblick auf den weltweiten Hunger, eine unverantwortliche Handlungsweise, diese zu vernichten
und wie würdest Dich Dich dabei fühlen? Außerdem ist doch etwas darin enthalten was nicht rein gehört, nämlich Pferdearzenei.
Auch wenn diese unbedenklich sein soll ist das nicht mal sichergestellt, und Arme sind keine Müllentsorgunganstalt, wie oft muß ich das eigentlich noch sagen.
Die Betrüger sollen das mal schön kostenpflichtig entsorgen, wie sich das gehört.
Es bleiben noch jede Menge anderer Lebensmittel übrig die einwandfrei sind und doch weggeschmissen werden.
So etwa bei Aldi, die eine Woche vor dem Ablaufsdatum wegwerfen und nicht spenden!
Tafeln wollen aus gutem Grund nicht die Entsorgung für Kriminelle übernehmen, die unbedenklichen Lebensmittel, die nur weil sie einen Überschuss darstellen weggeworfen werden, würden sie nehmen, bekommen sei aber nicht in allen Fällen.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:43
@kore
kore schrieb:Arme sind keine Müllentsorgunganstalt, wie oft muß ich das eigentlich noch sagen.
Dann solltest du aber gleich die ganzen Tafeln und Vereine verbieten, die Lebensmittel an die Armen verschenken. ;)
Wenn ich wirklich bedürftig bin und Hunger habe.... dann esse ich das auch und bin froh und dankbar, dass mir so etwas überhaupt angeboten wird.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:44
@kore
kore schrieb:Außerdem ist doch etwas darin enthalten was nicht rein gehört, nämlich Pferdearzenei.
Wieviel Prozent Pferdefleisch war da in der Lasagne nochmal drin...?
Ich denke mal, prozentual ist da wohl mehr Rinderarznei drin.
(wenn überhaupt)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:44
Bodo schrieb:Zwei Tonnen Lebensmittel für Bedürftige
Da diese Lebensmittel gesundheitlich unbedenklich sind, wäre es in Anbetracht der Tatsache, dass es auch bei uns Menschen gibt, die sich nur schwer Nahrungsmittel leisten können, und erst recht in Hinblick auf den weltweiten Hunger, eine unverantwortliche Handlungsweise, diese zu vernichten
Da wundert mich der Name des Schreibers nicht mehr. Soviel Zynismus, den muß man erst mal aufbringen.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:47
@der-Ferengi
nein es ist Pferdearzenei komisch ja, aber anscheinend wirkt die wohl andesr. Zieh einen Tierarzt zu Rate. Außerdem geht es hier um Betrug, was andenweitig noch bereits erlaubt sein mag, muß man nicht noch ausweiten.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:47
@kore
Der Name des Schreibers ist doch auf der Seite gar nicht genannt.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:48
Kältezeit schrieb:Dann solltest du aber gleich die ganzen Tafeln und Vereine verbieten, die Lebensmittel an die Armen verschenken. ;)
wie kommst Du auf das schmale Brett?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:49
@der-Ferengi
hast Recht...kann ich jetzt auch nichts mehr dran ändern ist aber wohl klar wen ich meinte, oder? :)


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:50
@kore
kore schrieb:Außerdem geht es hier um Betrug, was andenweitig noch bereits erlaubt sein mag, muß man nicht noch ausweiten.
Und wenn beispielsweise Geld veruntreut wird, darf es - nachdem der Skandal aufgedeckt wurde - nicht an seine Gläubiger zurückgezahlt werden, weil mit dem Geld ja betrogen wurde?

Klar ... Ofen auf und rein damit. Das schmutzige Geld.

Und die Aussage mit der Pferdearznei... also ich bitte dich. Da mach ich mir über Antibiotika in Schweinefleisch mehr Sorgen.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:52
@kore
kore schrieb:wie kommst Du auf das schmale Brett?
kore schrieb:Arme sind keine Müllentsorgunganstalt, wie oft muß ich das eigentlich noch sagen.
Was anderes machen die Tafeln doch auch nicht. Das meine ich. Und nein, mein Brett ist nicht schmal aber danke der Nachfrage. :)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:53
@Kältezeit
du wärst also bereit diesen Betrug zu unterstützen, indem Du ihnen die kostenpflichtige Entsorgung schenktest und es für unbedenklich halten würdest, daß sie aus reiner Gewinnsucht falsch deklarierten, und - was die Gesundheitsgefährdung anbetrifft , scheinst du nicht der richtige Ansprechpartner zu sein.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:53
@kore
kore schrieb: ist aber wohl klar wen ich meinte, oder? :)
Ja, Du meintest @Bodo

Nur hat er/sie mit dem Artikel doch gar nichts zu tun.
Er/Sie hat lediglich zitiert. Warum verurteilst Du dann
den Nicknamen...?

Muß man nicht verstehen, oder?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:55
@Kältezeit schrieb:
Was anderes machen die Tafeln doch auch nicht. Das meine ich. Und nein, mein Brett ist nicht schmal aber danke der Nachfrage. :)

wie kommst du auf diese Idee?


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:57
@kore
du wärst also bereit diesen Betrug zu unterstützen, indem Du ihnen die kostenpflichtige Entsorgung schenktest und es für unbedenklich halten würdest, daß sei aus reiner Gewinnsucht falsch deklarierten, und - was die Gesundheitsgefährdung anbetrifft , scheinst du nicht der richtige Ansprechpartner zu sein.
Eine Strafe muss sein - natürlich! Aber ob diese nun ausschließlich die Kosten der Entsorgung beeinhalten sollte...

Wie gesagt... wenn ich arm bin, dann freu ich mich über alles, was mir geschenkt wird.
Da ist es mir egal (bzw. sollte es sein), ob der Pulli von S.Oliver ist oder aus'm KIK. Und gerade mit dem Essen.... sorry, aber das sollte nicht verschwendet werden.
Ich würd mich sogar hinstellen und selbst in so'n Teil beissen um zu zeigen, wie unbedenklich es ist. Pferdefleisch schmeckt tatsächlich sehr gut. :)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 14:59
@Kältezeit
und.. bist Du arm?
oder nimmst Du Dir nur ein Dir nicht zustehendes Urteil heraus, indem Du sagst, " wenn ich es wäre". Du weißt aber nicht was dann wäre.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 15:00
@kore
kore schrieb:wie kommst du auf diese Idee?
Wie ich auf was für eine Idee komme? Muss ich dir jetzt das Grundprinzip der deutschen Tafel erklären?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 15:02
@Kältezeit
das ist kein Essen sondern entsorgungspflichtiger Abfall weil, nicht drauf steht was drin ist.
Bemühe dich lieber darum die Ware von Aldi für die Armen zu bekommen, die ist nämlich wirklich gut wird aber weggeworfen, das scheint dich nicht zu stören....


melden
Anzeige

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 15:05
@kore

Ich bin nicht arm, weiss aber, dass ich es in Anspruch nehmen würde, wenn ich müsste. Besser als hungern ist es allemal (auch wenn ich der Meinung bin, dass keiner in Dtl. hungern muss und jeder mit dem Geld, das ihm zur Verfügung gestellt wird, auskommen müsste auch ohne Tafeln etc. - aber ist ein anderes Thema...)

Was Aldi macht oder nicht macht ... keine Ahnung. Ich kaufe bei dem Verein nicht. :)


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden