weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pferdefleisch an Bedürftige

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Pferdefleisch
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 16:21
Legt es deutlich in den Läden aus,wo es verkauft werden sollte...
... geschenkt ...mal sehen,wie lange die Ware dann liegen bleibt ...
und
die reste davon meinetwegend zum verspeisen denen,
die es bewusst verkaufen wollten und erwischt wurden...

aber Skandalfleisch logischerweise denen geben zu wollen,
die aus mangel,von Nahrungsmittelunterstützung abhängig sind,
mit dem Argument...
die solln sich mal nicht so anstellen...kann man doch essen...
oder so zu tun,als wären die zu verwöhnt oder so ...
wie zb.@Kältezeit andeutet ...
Kältezeit schrieb:Bietet die Tafel bald nur noch Markenware an, weil Takko und KiK nicht mehr gut genug sind?
... das ist Falsch,Typisch Materialistisch und Skrupellos
und eröffnet einen ganz neuen Markt für Fleischabfälle.

...denn...
niemand kann wirklich sagen und weiss nachvollziehbar,
was für Schlacht-Tiere oder Notschlachtungen das waren.

Wenn das wirklich verteilt wird, dann Prost Mahlzeit ...
dann wird die Tafel ein Grossabnehmer für Schlachtabfälle.

ich selber habe schon Dinge gegessen und probiert,
die andere nicht mal mit den Fingern anfassen würden,
aber es war meine freie Wahl und ich wusste,was es war.
und ich war nicht durch not von aussen genötigt,es zu tun.


melden
Anzeige

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 16:25
Finds eine Schweinerei! Er selber würde es bestimmt nicht fressen dieses Schwein,aber den bedürftigen andrehen wollen ne.

Und mit dem Etikettieren ist das sone sache, da können die drauf schreiben was die wollen ohne Pferdefleisch oder so und derweil ist eins drin... man weiss nie.. was denen so einfällt! Ist wie mit der Thunfischdose, es steht zwar drauf "Delfin Save" (oder so) aber das heisst nicht das auch stimmen muss... das kann jeder da drauf pappen und sagen : "Hier delfin sicher gefangen ".

Gut wenn sie es etikettieren und draufschreiben was drinnen ist sodass jedes selber entscheiden kann was er kauft, aber wieso wollen dies ausgerechnet and Bedürftige geben? Was soll das? Da kommt doch schon wieder der Eindruck das zwischen den Menschen differenziert wird, und bedürftige Menschen zweiter Klasse und Abschaum sind, ich finds furchtbar. Zumal man auch damit aufpassen muss, in dieses Fleisch wurden ja auch Kranke tiere reinverarbeitet... Und die Gefahr besteht das es eventuell Gesundheitsschädlich ist... Das macht mir halt sorgen! Ich hab dauernd Angst ich ess fleisch mit krankem tier - und nicht erst seit dem Pferdefleisch Skandal... Man sollte fleisch essen echt abschaffen. Gemüse tut allen gut und man kann damit leben!


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 18:00
@Tettenbura
oder so zu tun,als wären die zu verwöhnt oder so ...
wie zb.@Kältezeit andeutet ...

Bietet die Tafel bald nur noch Markenware an, weil Takko und KiK nicht mehr gut genug sind?

... das ist Falsch,Typisch Materialistisch und Skrupellos
und eröffnet einen ganz neuen Markt für Fleischabfälle.
Es geht mir nur darum, dass man sich seinen Lebensumständen entsprechend anpassen muss und sollte. Ein Bedürftiger kann sich nunmal nicht jeden 2. Tag ein fettes Rumpsteak leisten. Wenn dem so wäre, würde ich ab morgen meine Arbeitsstelle kündigen, denn ich kann's auch trotz Vollzeitjob nicht.
Seid doch froh, dass es so etwas wie die Tafel gibt, die überflüssige Lebensmittel an Bedürftige herausgibt. Wie gesagt, hier gibt's nen Metzger der Pferdewurst teuer verkauft.
Wenn das Fleisch kontrolliert / getestet / überprüft wurde und unbedenklich ist, sehe ich kein Argument was dagegen spräche, es nicht zumindest anzubieten.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

27.02.2013 um 20:53
@Kältezeit

Nach wie vor: woher willst du wissen, dass das Fleisch gut ist? Bis jetzt weiss ich nur davon, dass da Pferdefleisch drin ist. In welchem Zustand und mit welchen Stoffen sonst noch, weiss ich nicht.

Aber das ist ja auf jeden Fall gut genug für so einen Bedürftigen, oder wie?


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 00:20
@Thawra
Das haben wir im Verlauf des Threads doch schon mehrfach zu bedenken gegeben. Da redest du gegen eine Wand!
Hier denken scheinbar viele ... "Ach Wildpferd? Na das hoppelt den ganzen Tag über die Wiesen und futtert Gras und gesunde Kräuter. Das Fleisch ist gesund und hat nen hohen Nährwert."

Das so ein Wilfpferd vielleicht 2 Tage vor dem Abschuß, von einem tollwütigen Fuchs angesprungen wurde oder was weiß ich noch alles ... auf die Idee kommt keiner!
Manche Leute sind echt wie Kinder. Die finden ein zerlatschtes Gummibärchen auf dem Fußweg ... "ach komm, was soll schon sein" ... und schwups, ist es im Mund. ;)


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 00:26
@m_connor

Ich hab's auch vor etlichen Seiten schon mal gefragt... es scheint wirklich nicht durchzudringen.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 07:16
@Thawra
Thawra schrieb:Nach wie vor: woher willst du wissen, dass das Fleisch gut ist? Bis jetzt weiss ich nur davon, dass da Pferdefleisch drin ist. In welchem Zustand und mit welchen Stoffen sonst noch, weiss ich nicht.
Nach wie vor: lies doch mal richtig. Ich stellte eine Hypothese in den Raum.
Wenn das Fleisch kontrolliert / getestet / überprüft wurde und unbedenklich ist, sehe ich kein Argument was dagegen spräche, es nicht zumindest anzubieten.
Wenn, dann spräche nichts dagegen... für mich nicht. Und für tausend "Hungerleidende" sicherlich auch nicht.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 08:11
Aufgrund anonymer Hinweise habe man Proben von Produkten der Firma Josef Freitag gezogen. Bei den Sorten „Kärntner Hauswürstl“ und „Lavanttaler Bauernwurst“ hätten die Kontrolleure dann das Pferdefleisch festgestellt. Insgesamt waren in Kärnten bis Mittwoch 22 Proben von Produkten zur Untersuchung eingetroffen.
@Branntweiner
Wo liegt denn Kärnten mit seiner Hauptstadt Klagenfurt neuerdings?


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 08:13
@kore
Ist ein österreichischer(?) Insider, dass Kärnten nicht zu Österreich gehört ;)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 08:13
Kältezeit schrieb:Wenn, dann spräche nichts dagegen... für mich nicht. Und für tausend "Hungerleidende" sicherlich auch nicht.
Mit dieser Einstellung könnte man es auch einschiffen...? Am besten auf Kosten des Steuerzahlers...


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 08:41
@kore

Was willst du mir damit sagen?


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 09:01
@Kältezeit

Aber das ist ja gerade der Punkt an der Sache, dass man es eben NICHT weiss!


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 09:04
kore schrieb:Wo liegt denn Kärnten mit seiner Hauptstadt Klagenfurt neuerdings?
Ist eine autonome Provinz ;)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 09:07
@Branntweiner
Aha... :)


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 09:11
Ich find die Idee super, gebt das an die Tafeln und die sollen eben informieren das da Pferd drin ist, damit jemand der das nicht will das ablehen kann.

PS: Pferdefleisch an sich ist recht teuer und soll ziemlich gesund sein.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 11:30
@yoink

pferdefleisch ist billiger als Rind.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 11:33
@Nerok
Wo denn das? Das Fleisch von ehemaligen Arbeitspferden vielleicht...


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 11:51
@yoink

in jeder schlachterei die Pferd anbietet.
100g pferdefilet gestern 1,99.

ich hab mir nen schönes pferdesteak und 250g Dauerkarten geholt und etwas über 5€ hingelegt.

übrigens werden keine Pferde fürs schlachten gezüchtet. es sind immer "arbeitspferde"


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 18:48
@Kältezeit

Dein Name ist echt Programm...



Und hier eine gute Idee für überschüssige Lebensmittel...

http://foodsharing.de/was-ist


melden
Anzeige

Pferdefleisch an Bedürftige

28.02.2013 um 19:11
@MrsDizz

Inwiefern?
Könntest du genauer darauf eingehen, denn mit dieser Aussage kann ich leider nix anfangen!?
Wie ist denn deine Meinung zu dem Thema?


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden