weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pferdefleisch an Bedürftige

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Pferdefleisch

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:46
@slobber
richtig, aber aufzwingen wird man das wohl niemandem können, wie denn auch...
früher, als kind hatten wir selten fleisch da die geschäfte leer waren, genommen hätten wir das wahrscheinlich auch. dankend auch noch dazu.
heute, da ich kaum fleisch esse, würde ich natürlich darauf nicht zurück greifen


melden
Anzeige

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:47
Ganz erlich da sol ein kleines pickerl rauf : "achtung pferd" und dan um 30% billiger zurück in den handel immerhin ist pferd nicht giftig und auch kühe habn genauso 4 beine einen kopf und "kuschliges" fell
Ich würds kaufn sogar zum vollen preis es ist eh das gleiche


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:47
@wobel
Wer Hunger hat wird nach einiger Zeit alles in Betracht ziehen um irgendwas in den Magen zu kriegen.
Das weiß ich aus eigener Erfahrung... lang ists her... aber da möchte ich nie wieder stehen.


melden
Pisaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:51
Die meisten vergessen hier wohl, dass dieses Fleisch aus Rumänien kommt und eventuell hygienisch nicht wirklich toll ist? Dazu kommt, dass sich dort drin Rheumamittel oder sonstige Sachen für Wettkampftiere befinden kann. Sowas würde ich nichtmal meinem A**** geben.

Sollte an dem Fleisch nichts gefährliches dran sein, kann man es natürlich verschenken!


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:51
Das Problem ist doch wohl eher die Herkunft des Fleisches!
Anfangs war doch überall die rede von rumänischen Wildpferden. Das allein ist ja schonmal bedenklich! Wenn dort nur ein einziges von 100 Pferden irgendeine Krankheit hatte, dann ist das praktisch nicht nachweisbar. Oder auf Deutsch ... von 10.000 Packungen Lasagne, könnten 100 Stück irgendwelche Krankheitserreger enthalten!

Der zweite Punkt ist folgender:
Wenn jetzt behauptet wird, das in Stichproben, teilweise Medikamente nachgewiesen wurden ... dann stelle ich mir doch einige Fragen. Wie kommen Medikamente in das Fleisch von Wildtieren? Sind die Pferde regelmäßig in die Waldapotheke gegangen, oder wie?
Da kommt doch eher der Verdacht auf, das dort alles Mögliche "verwertet" wurde ... und eben nicht nur die rumänischen Wildpferde!


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:52
@Pisaro
Oooops ... da hatten wir wohl grad denselben Gedanken ;)


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:53
Das fleisch war über 3 wochen im handel und niemand ist soweit ich weis daran erkrankt also solte es sicher sein


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:55
flo1909 schrieb:Das fleisch war über 3 wochen im handel und niemand ist soweit ich weis daran erkrankt also solte es sicher sein
Ist nicht dein Ernst, oder?
Schonmal davon gehört, das es Krankheiten gibt, die ne richtig lange Inkubationszeit haben?


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:58
Ich finde es auch nicht schlimm das Fleisch zu verteilen oder sogar reduziert in die Läden zurück zu bringen. (Wenn es unbedenklich ist)

Allerdings ist das demütigend für die Menschen die sich das von der Tafel holen müssen. Erst wird ein Wirbel gemacht wie schrecklich das Fleisch ist und jetzt heißt es "gebt es doch den Bedürftigen"? Niemand will das mehr essen und jetzt soll das Leuten gegeben werden die es nehmen müssen ?!
Man müsste eigentlich eine Kampagne starten dass das Fleisch genauso gut ist wie jedes andere auch und ihm den schlechten Ruf nehmen. Dann ist es allerdings schlecht.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 00:59
@slobber
slobber schrieb:Wer Hunger hat wird nach einiger Zeit alles in Betracht ziehen um irgendwas in den Magen zu kriegen.
mir ging's eigentlich explizit um den punkt dass man das vielleicht selber aufklauben muss...


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:00
@ILoveMuffins
ILoveMuffins schrieb:Niemand will das mehr essen und jetzt soll das Leuten gegeben werden die es nehmen müssen ?!
du kennst das prinzip der tafeln nicht, oder?
niemand MUSS dort irgendwas nehmen.
da dürfen diverse leute sachen billiger bekommen - wenn sie wollen.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:01
@leoniesa
schick, du hast mal an 'ner tafel mitgeholfen.
hast du mal selbst auf dem feld das material dafür aufgeklaubt?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:03
@flo1909
flo1909 schrieb:Das fleisch war über 3 wochen im handel
Und wer weiß wie lange da schon Pferdefleisch bei-
gemengt wurde und die Menschen leben noch.


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:03
wobel schrieb:schick, du hast mal an 'ner tafel mitgeholfen.
hast du mal selbst auf dem feld das material dafür aufgeklaubt?
Nein, nich meine Generation, auch wenn ich durch meine großeltern weiß was es bedeutet, aber was hat das eine jetzt mit dem anderem zu tun???


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:05
@wobel

Doch,doch ich verstehe das Prinzip schon. Aber wenn die Menschen auf das Essen angewiesen sind, dann müssen sie es nehmen. Und wenn es nur noch Pferdefleisch gibt, dann muss halt das genommen werden.

Was ist das für eine Gesellschaft? Wir wollen es nicht essen gebt es den Bedürftigen ?!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:07
slobber schrieb:"Unübliches" Fleisch wie beispielsweise Pferdefleisch an Bedürftige... tja, da gehen Länderweit die Meinungen auseinander.
quatsch! es geht darum das es sich um fleisch aus unbekannter quelle handelt. die tafel würde gutes pferde fleisch sofort nehmen.
Pisaro schrieb:Die meisten vergessen hier wohl, dass dieses Fleisch aus Rumänien kommt und eventuell hygienisch nicht wirklich toll ist?
das ist nicht soo klar.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:10
@leoniesa
das war's doch was ich dir erklären wollte:
früher gab es keine tafeln. da durften die leute (wie übrigens heute auch noch) bei den bauern auf den feldern das liegengebliebene aufklauben.
das haben nicht nur arme gemacht, sondern durchaus auch früher mal reiche. vielleicht hast du ja mal was über diesen krieg gelesen und weisst dass arm und reich dann irgendwann auch mal egal war. so ähnlich wie heute.


melden

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:16
wobel schrieb:schick, du hast mal an 'ner tafel mitgeholfen.
hast du mal selbst auf dem feld das material dafür aufgeklaubt?
Gibt es denn sowas überhaupt? Tafeln die alles annehmen, was ihnen gebracht wird?

Knapp 200 Meter von meinem Büro entfernt, ist die örtliche Ausgabestelle der Tafeln. Mittlerweile kennen ich die Mitarbeiter ganz gut. Mann läuft sich halt oft über den Weg.
Diese Tafel nimmt nur Produkte von zwei örtlichen Supermärkten an ... und nichts anderes! Der Supermarkt meines Wohnviertels, würde liebend gern Backwaren und Gemüse liefern. Aber die werden knallhart von der Zentrale der Tafeln abgewiesen!

Warum das so ist, kann ich nicht sagen. Die Mitarbeiter wissen es auch nicht .. .


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:18
@wobel
Für wie blöd hälst du mich eigentlich ich bin 31 Jahre alt, ich habe diesen Krieg Gott sei Dabk nicht miterlebt, aber er ist mir durchaus nicht so fern wie du es mir grad unterstellen magst!
Ich frage dich nochmal was genau hat das eine mit dem anderen zu tun?
Mal ein Beispiel, als ich klein war bin ich mit meiner Mutter (alleinerziehend) ans Feld gegangen und wollten uns einen Kopf Wirsing mitnehmen und da ist der bauer der dummerwiese grad vorbei kam echt ausgeflippt..Zu Recht! Das Menschen das auch heute durchaus noch praktizieren können ist mir klar, aber am Ende ist es Diebstahl und wenn ich die Wahl hätte zwischen diesem Streß und zur Tafel zu gehen... hm .. lass mich überlegen.
Wir sind nicht mehr im Krieg, Fakt aus Ende!
Und eigentlich geht es auch nicht in dieser Diskussion und ja ich weiß auch früher wurde da "hamstern" auch "böse" und manchmal wurde man sogar abgeknallt...traurig genug...


melden
Anzeige

Pferdefleisch an Bedürftige

23.02.2013 um 01:18
@leoniesa
leoniesa schrieb:Nein, nich meine Generation, auch wenn ich durch meine großeltern weiß was es bedeutet, aber was hat das eine jetzt mit dem anderem zu tun???
das eine hat 'ne menge mit dem anderen zu tun.
es geht um armut und reichtum.
es geht um diskriminierung.
es geht darum wer selbst einen garten und damit einen klaren vorteil hat.
es geht darum dass man weiss wie man mit nahrungsmitteln umgeht - wer heute 20 kilo tomaten geschenkt bekommt und nicht grad eine giga-grossfamilie hat sollte dann schon wissen wie der das zeugs haltbar machen kann.
es geht auch um vorteilsnahme.
und um nachteile von studenten gegenüber alg2-empfängern.

HUNGER
ist in deutschland ohnehin kein thema.
das ist 'ne vorgeschobene diskussion die von den echten themen ablenkt wie immer.

nur dass jetzt schon pferdefleisch als minderwertig hingestellt wird.
so grundsätzlich und undifferenziert.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden