weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Religion, Test
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 16:40
dergeistlose schrieb:Wer würde das nicht, wenn er den Anfang kennenlernt aber das Ende ungewiss ist.....
Die logische Konsequenz die sich für mich aus dieser Ǵegebenheit
ergibt, ist dann auch die Frage, was nach dem vermeidlichen Tod folgt.


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 17:41
zu dem thema kann ich diesen film empfehlen:


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 17:46
@ramisha
ramisha schrieb:dem man unbedingt gehorchen muss, um nicht
in Ungnade zu fallen. Gott ist nur ein Druckmittel.
Kennst du @ramisha jemanden der diesem Druck sich beugt ?
Ich kenne sehr viele Gläubige aber ich kenne niemanden der Gott als Druckmittel empfindet.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 18:05
@threadkiller

"Mit Todsünde belastet kommst du nicht in den Himmel"
"die Hölle" (Zwischenstadium "Fegefeuer" hat man ja inzwischen abgeschafft)
"Die 10 Gebote"
Geburtenregelung, Abtreibung, Homosexualität (natürlich nicht die im Vatikan)
usw. usf. - alles wird von der Kirche im Namen Gottes im wahrsten Sinne
"verteufelt". Und da sagst du mir, dass man den lieben Gott und das, was
er gebietet, nicht als Druckmittel nimmt?

Ich lasse den vielen Gläubigen gern ihre Liebe zu Gott und ihren Glauben
und will sie im Gegensatz zu anderen auch garnicht zu irgend etwas anderem bekehren.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 18:21
@ramisha
ramisha schrieb: nicht als Druckmittel nimmt?
wenn du das als druckmittel verstehst, dann kann ich wirklich nichts machen, ich empfinde das
nicht als solches.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 18:24
@threadkiller

Wie ich schon sagte: Ich lasse jedem sein Empfinden. :-)


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 18:33
kitty989088 schrieb:Was würden Menschen glauben wenn :

Man eine Generation die in unsere Welt lebt nimmt und in ein abgeschlossenes Dorf packt, diese dort leben lässt damit sie neue Kinder zeugen und die dann so erzogen werden :

1. Eine Religion wird nicht gelehrt, da man sehen will was die 1 und 2 und 3 Generation denkt wie es kommt ,dass sie "entstanden" (die Menschheit) sind.
Es würde eine Art Schamanismus entstehen, komplizierte Sachverhalte versucht man mit Mystik zu erklären.


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 20:28
@Arisu_Yuki , die erste Generation würde natürlich sich freiwillig für dieses Projekt melden ^^ sonst würde es doch gar kein Sinn machen.


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 20:29
@individualist , die Kinder werden wie wir in Naturwissenschaften unterrichtet sodass sie sich sowas erklären können.


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 20:38
@kitty989088
Man kann nie alle Wissenslücken schließen, irgendwo entsteht immer ein Aberglaube, es sei denn die Kinder werden so erzogen dass sie skeptisch sind.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 21:13
Eine Kommune ohne Religion?
Spätestens in 10 Jahren sind die im Weltraum.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 21:17
@individualist
individualist schrieb: es sei denn die Kinder werden so erzogen dass sie skeptisch sind.
...........Und glauben nicht mehr daß der Strom aus der Dose kommt :)


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 21:24
@threadkiller
Strom kommt auch nicht aus der Steckdose sondern Spannung


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 21:35
@individualist
individualist schrieb:Strom kommt auch nicht aus der Steckdose sondern Spannung
Und woher kommt die Spannung ? ich hoffe du weiss was ich meine


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 21:46
@threadkiller
Nein ich habe keine Ahnung was du meinst.
Spannung wird von Generatoren erzeugt und in Wechselspannung ins Netz transformiert.

Nebenbei gemerkt ist Strom ein Zustand von aufeinander stoßenden Elektronen und nichts Greifbares.


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

17.03.2013 um 22:00
Es wird etwas von dem Thema abgewichen oder ?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

18.03.2013 um 02:17
@doob
doob schrieb:Die logische Konsequenz die sich für mich aus dieser Ǵegebenheit
ergibt, ist dann auch die Frage, was nach dem vermeidlichen Tod folgt.
Dann hast du das Leben nicht verstanden und das ist in keiner Weise herab würdigend gemeint. Menschen verstehen den Tod nicht, weil sie das Leben nicht wirklich verstehen. Würden sie das Leben wirklich verstehen, anstatt nur durch einen Sinn zu leben, dann würden sie auch ohne Forschung, ohne Glauben wissen, was nach dem (un)vermeidlichen Tod folgt......:)


melden

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

18.03.2013 um 03:35
@kitty989088

In deiner Fragestellung gibst du selbst die Antwort.

Du gibst diesen Menschen nur Werkzeuge zum Ablesen vom "Wie"
(wie etwas Funktioniert /Bio,Chemie,Physik Mathe, ect...)

Du unterschlägst ihnen aber die Werkzeuge für ein "Warum" (Religion)

Dies wäre in vielen Generationen eine Gesellschaft die sich das "wie" zur "Religion" machen würde.
(also Wissenschaften)

Mathe & Co wären ihre Wahrheiten (Götter der Kausalität)


Mfg


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

18.03.2013 um 04:51
@individualist
@kitty989088
Nein ich habe keine Ahnung was du meinst.
Es wird etwas von dem Thema abgewichen oder ?
Es geht mir vor allem wenn Menschen Fragen stellen woher kommt was, so daß die Menschen
gezwungen werden sich mit der Frage der Kausalität zu beschäftigen.
So sind dann keine Mysterien noch irgend welche Geister nötig nötig um zu fragen
wer wir sind und woher wir kommen.

Threadkiller


melden
Anzeige

Menschen ohne Glauben / oder doch ?

18.03.2013 um 11:55
kitty989088 schrieb:Was würden Menschen glauben wenn :

Man eine Generation die in unsere Welt lebt nimmt und in ein abgeschlossenes Dorf packt, diese dort leben lässt damit sie neue Kinder zeugen und die dann so erzogen werden :

1. Eine Religion wird nicht gelehrt, da man sehen will was die 1 und 2 und 3 Generation denkt wie es kommt ,dass sie "entstanden" (die Menschheit) sind.


Natürlich werden alle anderen Sachen normal den Kindern beigebracht Mathe , Biologie , Chemie .. alles.

Glaubt ihr wenn man die Menschen sich selbst einen "Gott" schaffen ?
Und wenn man sie Fragen würde was nach dem Tot passiert, dass sie dann ähnliche Vorstellungen haben wie religiöse Menschen ?
Hilfe, diese armen Versuchsobjektkinder würden ja total in der Luft schweben.

Wohlmöglich würden sie sich alles mögliche ausdenken weil sie nicht glauben können wollten das Menschen solche seltsamen Versuche anleiern und die Eltern sogar noch eingewilligt hätten.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden