Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kiffen und Autofahren

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Kiffen, Autofahren, THC
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:14
purple_haze schrieb:ein urintest ..
oder meinste die sehen dir an dass du vor 5 wochen einen geraucht hast
Ah, ok.

Du kannst auch am Abend deine sieben Bier trinken und darauf hoffen, dass du in den letzen fünf Jahren bei der Fahrt zur Arbeit noch nie einen Alktest machen musstest.

Du kannst auch ins Kasino gehen und dein ganzes Geld auf Rot setzen.


melden
Anzeige

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:14
purple_haze schrieb:das ist jedem hier bewusst, dass beantwortet trotzdem nicht die frage
Würde man sich an diese Prämisse (schon zum Schutze der Anderen Verkehrsteilnehmer) halten, kämen solche Fragen erst gar nicht auf!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:15
@Challenger

Aber nur ein Bluttest wird vor Gericht auch als Beweismittel zugelassen.


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:15
@El_Gato

Keine Ahnung. Schon möglich.


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:16
was hier schonwieder für antworten kommen


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:19
@Challenger

Sowas lernt man in der Fahrschule. Glaub mir das ruhig.


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:19
@El_Gato
dann wäre es ja egal wie lange es im urin nachweisbar ist
wenn es im blut nur bis zu einem monat nachweisbar ist


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:21
@purple_haze

Lies dir folgenden Text durch, da werden eigentlich alle deine Fragen fachkundig beantwortet:

http://drugscouts.de/de/drfruehling/was-passiert-wenn-man-einen-unfall-hat-und-cannabis-konsumiert-hat


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:22
@El_Gato

Komisch, was vor Gericht bestand hat habe ich leider weder in der Auto- noch in der Lastkraftwagenfahrschule, noch in meinem mehrtägigen Sicherheitsfahrtraining oder im Chauffeurenfahrkurs und auch nicht in der militärischen Ausbildung zum Motorfahrzeugführer gelernt. ;)
Wird wohl regionale Unterschiede haben.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:23
@Challenger

Woher kommst du denn, wenn ich fragen darf? Bei uns in Baden-Württemberg wurde das gelehrt.^^


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:23
@El_Gato

Aus der prüden Schweiz, wir kiffen eh nicht hier. :D


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:24
@purple_haze
Fahr einfach kein Auto, wenn Du kiffst und kiff nicht, wenn Du Auto fährst.
Unverantwortlich sowas. >:)


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:24
@Challenger
sonst noch was
kannst du vll auch fliegen xD?!


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:25
@purple_haze

Meinen Flugschein habe ich leider noch nicht. ;)


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:25
@Kreischmann
man muss es ja aber definieren
es ist ja was anderes als wenn man sagt trink nicht wenn du fährst
weil wann kiffe ich denn nichtmehr?!


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:26
iwie scheinen die leute hier die frage nicht zu verstehen
das ist verzwickt


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:27
purple_haze schrieb:iwie scheinen die leute hier die frage nicht zu verstehen
Die Antwort hast du übersehen:
http://drugscouts.de/de/drfruehling/was-passiert-wenn-man-einen-unfall-hat-und-cannabis-konsumiert-hat

Besser wird es hier vermutlich auch niemand wissen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:27
@purple_haze

Bei Alkohol ist es einfach so, daß es relativ schnell abgebaut wird und man daher nach spätestens 48 Stunden auch nicht mehr wegen Trunkenheit am Steuer belangt werden kann.

Illegale Drogen sind da anders, der Gesetzgeber meint halt, daß die auch im nüchternen Zustand noch ein Gefahrenpotential darstellen.


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:29
@El_Gato
davon rede ich ja
es ist einfach nicht gleichzusetzen


melden
Anzeige

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:29
@purple_haze
Bei nem Unfall hast du schlechte Karten, wobei das auch vom Unfall abhängt. Bei nem Auffahrunfall in der Rush Hour wird vermutlich kein Test angeordnet, wenn du aber nachts um mit 180 ins Feld semmelst, siehts hingegen schon anders aus. Bei einer Verkehrskontrolle wird normalerweise zwischen aktiven THC oder Abbau unterschieden, das was Branntweiner im Link schon schilderte. Dabei hängt es davon ab, wie oft du konsumierst.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt