Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kiffen und Autofahren

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Kiffen, Autofahren, THC
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 21:32
@DerBobo

Ja, THC ist nicht wasserlöslich, aber die Abbauprodukte werden durch den Urin aus dem Körper
befördert. Wenn man viel trinkt und somit oft pinkeln muss, kann man das ganze beschleunigen.

Der Tipp mit dem trinken vor dem Test bringt im Grunde nicht viel, weil man bei einer Polizeikontrolle keine Möglichkeit mehr hat, vorher noch zu trinken und bei einem Labortest lassen sie einen nochmal pinkeln, wenn der Kreatingehalt im Urin aufgrund des vielen trinkens zu niedrig ist.


melden
Anzeige

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 21:38
@kushsmoke

das mag ja sein aber es kommt immer wieder was nach aus den fettpolstern und da bringt es meiner meinung nach nix wochen vorher viel zu trinken...

bei einer polizeikontrolle sollte man sowieso den urintest verweigern vor allem wenn man sich nicht sicher ist ob er sauber ist. Nachteil: Man besucht das Polizeirevier wegen Blutabnahme...


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 21:43
DerBobo schrieb:da bringt es meiner meinung nach nix wochen vorher viel zu trinken...
Naja, falsch macht man damit nichts und viel trinken ist ja sowieso gesund, solange es Wasser ist. :D
DerBobo schrieb:bei einer polizeikontrolle sollte man sowieso den urintest verweigern vor allem wenn man sich nicht sicher ist ob er sauber ist. Nachteil: Man besucht das Polizeirevier wegen Blutabnahme...
Jap immer verweigern, man sollte sich seiner Rechte bewusst sein.
Wenn man glück hat, lassen sie einen dann auch ohne Blutabnahme "laufen" ;)


melden

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 21:47
@kushsmoke
kushsmoke schrieb:Wenn man glück hat, lassen sie einen dann auch ohne Blutabnahme "laufen" ;)
Jup wenn man die Polizei darauf aufmerksam macht das man nur mit einer richterlichen Verfügung sein Blut abgeben wird. Damit die Polizei aber eine richterliche Verfügung bekommt muss ein dringender Tatverdacht vorliegen. Solange man also nicht gerade total dicht aussieht und nicht grad rauchutensilien oder gras bei sich hat, wird es schwer für die Polizei.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 21:49
DerBobo schrieb:nur mit einer richterlichen Verfügung
Danke für den Tip, muss ich mir merken.


melden

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 21:53
@kushsmoke

"richterliche Anordnung" ist das richtige Wort. Aber du weisst ja was ich meine...

Wenn sie aber vorliegt solltest du dich nicht quer stellen , weil sie dann notfalls mit Gewalt dein Blut abnehmen.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 22:02
DerBobo schrieb:Wenn sie aber vorliegt solltest du dich nicht quer stellen
Ja, dann haben sie einen an den Eiern :(
Ich hoff mal, dass ich gar nicht erst in so eine Situation gerate.


melden

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 22:05
@kushsmoke

zieh dich einfach nicht so an wie ein Kiffer laut Klischee aussieht ...

ich wurd damals von der Zivilstreife angehalten weil ich nen Cappy trug und somit bisschen ins
"Beuteschema" gepasst hab ...


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 22:06
@DerBobo
Na klasse, trag ich meistens auch :D
Aber das kann man ja schnell verschwinden lassen.


melden

Kiffen und Autofahren

13.04.2013 um 22:07
@kushsmoke

Ich trag seitdem beim Autofahren kein Cappy mehr :D

ich versuch mich so unauffällig wie möglich zu verhalten im Strassenverkehr.


melden
konter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 03:42
JEDER, der bekifft Auto fährt, riskiert sein Leben UND das Leben ANDERER MENSCHEN auf der Strasse.
Deswegen sollte jeder, der bekifft am Steuer erwischt wird, für mindestens 10 Jahre den Führerschein entzogen bekommen und ihn nur wieder mit bestandener MPU wiedererlangen können.


melden

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 03:52
@konter
konter schrieb:JEDER, der bekifft Auto fährt, riskiert sein Leben UND das Leben ANDERER MENSCHEN auf der Strasse.
warum?


melden
konter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 03:56
@Outsider

Herzlichen Glückwunsch.
Diese Frage sagt alles über dein Verantwortungsbewußtsein.
Hoffentlich stirbt nie ein Mensch der dir nahesteht durch einen bekifften Autofahrer.


melden

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 03:58
@konter

lass mal die drogen weg und versuch ein wenig normalität in deine antworten fließen zu lassen. kann auf dauer nicht schaden.



warum riskiert ein bekiffter sein leben beim autofahren?


melden
konter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 04:00
@Outsider

Wenn du das nicht begreifst, kann ich dir auch nicht mehr helfen.
Dann kann dir KEINER mehr helfen, sorry.

Bekifft Autofahren ist für dich "Normalität"?
Du tust mir leid.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 04:03
Ich finds irgendwie witzig, dass man bei diesem Fred immerwieder sagen kann, dass es um die Dauer des Abbauprozesses geht und es kommt doch wieder jemand, der denkt das Thema ist wie kann ich am besten unentdeckt im Auto kiffen @konter :D


melden

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 04:05
@konter
ich will von dir eine einfache antwort auf eine einfache frage von mir.
ich will keinesfalls, dass du mich hier "anmachst" oder beleidigst.

da du offensichtlich sehr intelligent bist und dies auch offensichtlich gerne zeigst, wäre es toll, wenn du mich laien auf diesem gebiet, etwas in dieser materie involvieren würdest.

also bitte... tief luft holen... nachdenken- und dann bitte in verständlichen worten eine antwort für mich formulieren.
zur erinnerung Beitrag von Outsider, Seite 11

danke im voraus dafür


melden
konter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 04:07
Weil kiffen z.B. die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt und die ist nicht ganz so unwichtig beim Autofahren.
Ich "mache dich nicht an" oder "beleidige" dich, ich stelle nur fest.
Falls du dich beleidigt durch meine Ausführung von Fakten fühlst, kann ich leider nix für.
Kiff, soviel du willst, das ist deine Entscheidung :)


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 04:09
@konter
Weed Smokers are Slower Safer Drivers
http://www.propertycasualty360.com/2012/04/09/study-weed-smokers-are-slower-safer-drivers

Was nicht heißen soll, dass man bekifft fahren sollte.


melden
Anzeige

Kiffen und Autofahren

14.04.2013 um 04:10
@konter
kein thema. dank thc bin ich die ruhe selbst

wenn du es so siehst. was empfindest du dann, wenn du solche artikel im netz lesen mußt?

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/news/marihuana-hasch-staerkt-das-gedaechtnis_aid_349845.html


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die neue Rubrik24 Beiträge