Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kiffen und Autofahren

257 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kiffen, Autofahren, THC ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:04
@neonbible
es ist ja letzendlich das gleiche ...

@Branntweiner
natürlich
und nach wielange ca sind diese abbauprodukte nichtmehr vorhanden?


2x zitiertmelden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:05
@El_Gato
Stimmt, habe gerade nachgelesen!


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:06
Zitat von purple_hazepurple_haze schrieb:nach wielange ca sind diese abbauprodukte nichtmehr vorhanden?
Ca. vier Wochen.

http://www.drugcom.de/aktuelles-aus-drogenforschung-und-drogenpolitik/?idx=889


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:06
@Branntweiner
also dürfte man quasi wegen 3 zügen 4 wochen lang kein auto fahren


1x zitiertmelden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:06
Zitat von purple_hazepurple_haze schrieb:und nach wielange ca sind diese abbauprodukte nichtmehr vorhanden?
Das kommt drauf an, wie oft und wie lange du schon konsumierst.
Nach dem ersten Mal, wenn du dann nichts weiter rauchst, sollten sich nach vier Wochen keine Spuren mehr davon finden lassen.

Rauchst du jedoch öfter, kann man das auch noch nach drei Monaten nachweisen.
Dies sind allerdings nur Richtwerte, jeder Mensch reagiert erstens anderes auf die Droge und zweitens hängt das auch von Gewicht, Statur etc. pp. ab.


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:07
Zitat von purple_hazepurple_haze schrieb:also dürfte man quasi wegen 3 zügen 4 wochen lang kein auto fahren
Du kannst vier Wochen lange damit rechnen, bei jedem Unfall die Alleinschuld tragen zu müssen.


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:08
@El_Gato
@Branntweiner
das problem ist dass immer von so dauerkiffern ausgegangen wird
wer zum teufel raucht denn bitte 9 joints am tag.


1x zitiertmelden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:08
@purple_haze

Och, da hab ich schon so einige Kandidaten kennen gelernt.


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:09
Zitat von purple_hazepurple_haze schrieb:das problem ist dass immer von so dauerkiffern ausgegangen wird
wer zum teufel raucht denn bitte 9 joints am tag.
Das interessiert niemanden, der mit dir einen Unfall hat.


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:10
@Branntweiner
nach einem unfall muss man auch nicht grundsätzlich pissen gehen oder?


1x zitiertmelden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:11
@purple_haze

Wenn der Verdacht besteht, daß du unter Alkohol- oder Drogeneinfluß gefahren bist, wirst du nicht zum abpissen geschickt. Es wird dir Blut abgenommen.

Denn nur ein Bluttest ist vor Gericht auch verwertbar.


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:11
Zitat von purple_hazepurple_haze schrieb:nach einem unfall muss man auch nicht grundsätzlich pissen gehen oder?
Man muss auch nicht kacken gehen.

Was hat das damit zu tun?


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:12
@Branntweiner
ein urintest ..
oder meinste die sehen dir an dass du vor 5 wochen einen geraucht hast


1x zitiertmelden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:12
Zitat von purple_hazepurple_haze schrieb:Also wie lange darf man nach dem letzen Konsum kein Auto mehr fahren bzw wann darf man wieder fahren ohne dafür belangt zu werden?
In den Haaren kann es bis zu 2 Monate nach Konsum nachgewiesen werden.


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:13
Lange Rede ... kurzer Sinn!

Entweder Kiffen ... oder Autofahren ... beides Zusammen (auh wenn der Konsum "schon länger zurück liegt") ist ne teuflische Mischung!


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:13
@Challenger
kein polizist testet die haare
bekannt sind mir urinprobe und der wischtest mit schweiss
und wenn davon 1ner positiv ist dann gehts zum blutabnehmen.


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:13
@Jofe
das ist jedem hier bewusst, dass beantwortet trotzdem nicht die frage


1x zitiertmelden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:14
@purple_haze

Wenn ein Verdacht vorliegt kann die Polizei dich aufs Revier nehmen und dir auch eine Haarprobe abnehmen.


melden
purple_haze Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:14
@Challenger
ist ja lächerlich


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:14
Ich hab nur schon ein schlechtes Gewissen wenn ich bekifft radfahre ;)


melden