Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

506 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beweise Geister ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:24
@Dr.Shrimp
@onuba

Das würde den Thread sprengen und wäre auch ziemlich arbeitsintensiv.

Aber z.B. als ich wegen der kürzlich aufgetauchten ersten Forschungsergebnisse zum Atacama-Humanoiden, mir einmal ein Bild davon machen wollte, was man von der Genetik des primordialen Kleinwuchs eigentlich weiß, wurde mit sehr deutlich, wie wenig von der Wirkung der Gene eigentlich bekannt ist.


1x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:27
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Da User wie @Dawnclaude skeptische Fragen nicht mögen, weil sie von Skeptikern gestellt werden, werden die Fragen einfach ignoriert. Oder die Skeptiker werden als Trolle bezeichnet.
Also du fragtest, warum man geister nicht auf Fotos sehen kann, mit den Augen jedoch schon.
Da haben wir schon mal ein Problem. Manche können sie sehen, andere nicht.
Wie kann das zustande kommen. Nur durch etwas, was die Wissenschaft bislang nicht herausgefunden hat. Vielleicht geht es da um schnellere und langsamere SChwingungen. Die SChwingungen werden jeweils angepasst, damit die einen Geister sehen können , die anderen nicht. Letztendlich würde das bedeuten, dass es ein Eingriff von "Außen" ist. Ein eingriff in unsere Realität, um diesen Zustand zu ermöglichen.

Die Skeptiker würden nun sagen, das sich diese Personen das alles nur halluzinieren, vergessen aber dabei , dass sie gar nicht wissen aus was "Halluzinationen" eigentlich bestehen. dann kommen sie wieder mit ihrem Gehirn an und da das ja so hochkomplex, halbgöttlich aber auch völlig fehleranfällig ist, glauben sie, dass es damit belegt ist. Letztendlich ist das aber alles nur Halbwissen.


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:30
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Also du fragtest, warum man geister nicht auf Fotos sehen kann, mit den Augen jedoch schon.
Da haben wir schon mal ein Problem. Manche können sie sehen, andere nicht.
Wie kann das zustande kommen. Nur durch etwas, was die Wissenschaft bislang nicht herausgefunden hat. Vielleicht geht es da um schnellere und langsamere SChwingungen. Die SChwingungen werden jeweils angepasst, damit die einen Geister sehen können , die anderen nicht. Letztendlich würde das bedeuten, dass es ein Eingriff von "Außen" ist. Ein eingriff in unsere Realität, um diesen Zustand zu ermöglichen.
Glaubst du doch selber nicht. Wieso trollst du immer weiter hier rum? Bist schon hartnäckig.... :D


@Tajna
Also kann man sagen, dass du hier nur deine Meinungen wieder gibst, ohne jeglichen halt?


2x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:30
@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Unser derzeitiges Wissen ist ja sehr begrenzt.
oh, ich würd mal sagen das ist individuell sehr, sehr unterschiedlich und hängt von verschiedenen faktoren ab (unter anderem auch vom bildungsniveau, alter, der gesellschaftsschicht etc.).

@Tajna
Aus dem Grund habe ich auch nur wenige feste Überzeugungen, sondern eher vorläufige Meinungen ( die ich dann, je nach den Umständen für mehr oder weniger "wahrscheinlich richtig" halte).
Ich habe aber schon oft die Erfahrung gemacht, dass wenn man sich mit Dingen näher - konkret - beschäftigt, dass Vieles dann ganz anders ist, als wie es die allgemein verbreitete Meinung darstellt oder auch anders, als wie es in Lehrbüchern beschrieben wird.
huch, das hört sich jetzt aber arg nach skeptiker an.

merkste was?

@onuba
Zitat von onubaonuba schrieb:Ich meine, in wie fern "begrenzt"? Woher will man wissen, wie viel Wissen wir schon haben?
Hat jemand herausgefunden, wie viel Wissen es gibt und hat errechnet, wie viel wir noch benötigen, um bei 100% an zu kommen?
erstmal ist das wissen vor allem individuell sehr, sehr begrenzt.
ich für meinen teil weiss z.b. sehr wenig über teilchenphysik, dafür aber sehr viel mehr über kunst als der durchschnitt der bevölkerung. und das wird wohl bei den meisten so sein die über die normierung des schulsystems mal raus sind (wobei es ja schon auf der schule verschiedene bildungsniveaus gibt - je nach elternhaus und wissbegier halt).

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Unser derzeitiges Wissen liegt meiner Meinung nach unter 1% von theoretisch möglichen 100%.
wie willst du das beurteilen können wenn noch nicht mal bekannt ist was denn 100% wären?

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Das sagt mir meine Lebenserfahrung (ist natürlich nicht leicht beweisbar, aber ich könnte durchaus eine Abhandlung über das ein oder andere Wissensgebiet schreiben, die das verdeutlichen könnte).
mir sagt meine lebenserfahrung dass leute, die so sätze von sich geben wie "ich könnte durchaus eine abhandlung über das eine oder andere wissensgebiet schreiben" meistens noch nicht mal auch nur ein einziges fach studiert haben und deshalb garnicht ermessen können was sie da von sich geben...

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Das würde den Thread sprengen und wäre auch ziemlich arbeitsintensiv.
faule ausrede. lass was lesen! wir sind gespannt!
wer sich so aus dem fenster lehnt muss auch was bringen.

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Aber z.B. als ich wegen der kürzlich aufgetauchten ersten Forschungsergebnisse zum Atacama-Humanoiden, mir einmal ein Bild davon machen wollte, was man von der Genetik des primordialen Kleinwuchs eigentlich weiß, wurde mit sehr deutlich, wie wenig von der Wirkung der Gene eigentlich bekannt ist.
aaaaaaaahja - und darüber könntest du jetzt also eine abhandlung schreiben? dass die forschung noch nicht allzu weit ist in sachen genetik? sorry, aber das wäre keine abhandlung, da überschätzt du dich schon gewaltig.


2x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:34
@wobel
Was willst du mir damit sagen? @Tajna meint wohl eher "das Wissen der Menscheheit" allgemein.
Mein Wissen über Elekrtronik, Elektrik und Gas- und Dampfturbinen, ist wohl auch sehr viel grösser, als deines. Aber das ist hier wohl nicht gemeint.


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:38
@onuba
naja, wenn @Tajna meint sie könne mal eben abhandlungen über verschiedene wissensgebiete schreiben dann geht sie doch vermutlich schon von einem unterschiedlichen wissensstand aus, meinst du nicht? zumindest ist sie offensichtlich der meinung dass sie mehr weiss als andere.
dass du dich mit elektronik etc. besser auskennen wirst als ich glaub ich dir sofort - da bin ich nie weit über abi-niveau rausgekommen sondern hab mich nur dann freiwillig damit beschäftigt wenn's für mich unabdingbar war. ich kann grad noch computer umbauen und sowas, das war's dann aber schon. dafür hab ich aber eben andere wissensgebiete. das ist ja auch gut und richtig so, wär ja langweilig wenn wir alle in allen bereichen auf dem gleichen wissensstand wären.


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:40
@Coki

Vielleicht gibts es keine Beweise,
weil die aus der anderen Dimension nicht wollen das es Beweise gibt :D


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:43
@wobel
@onuba

Also bei einigen Sachen, wie z.B. bei der Genetik des Menschen (wohlgemerkt des Menschen - bei anderen Lebewesen ist es wieder anders!), kann man den Gesamt-Umfang des möglichen Wissens schon etwas einschätzen.
Da ihr eh etwas stur und unbelehrbar seid, sollten wir hier vielleicht darauf warten, ob sich ein Humangenetiker dazu äußert, wieviel wir schon wissen.

Ehm, natürlich bin ich Skeptiker, was dachtet ihr denn?

Ich bin aber trotzdem von der Existenz mancher paranormaler Phänomene überzeugt!

@onuba

Wenn ich einmal Fragen zu deinem Wissensbereich habe, werde ich mich an dich wenden.


2x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:43
Zitat von onubaonuba schrieb:Glaubst du doch selber nicht. Wieso trollst du immer weiter hier rum? Bist schon hartnäckig.... :D
Du wärst auch der erste der von nem Predator platt gemacht werden würde, weil du nciht glauben könntest, dass es ein Tarnsystem jemals geben wird. Blamm! :D


1x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:45
Du wärst auch der erste der von nem Predator platt gemacht werden würde, weil du nciht glauben könntest, dass es ein Tarnsystem gibt. Blamm!
Wie immer, Argumente aus deiner eigenen Traumwelt.... wie gesagt, du bist nicht ernst zu nehmen.


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:52
Tajna schrieb:
Unser derzeitiges Wissen liegt meiner Meinung nach unter 1% von theoretisch möglichen 100%.
Eieiei, wie kann man sowas nur schreiben...

Das zeugt von massiven Unwissen. Anders geht es nicht.

Und deine Aussage unterstreicht den Irrsinn der hier oft abläuft.

Beispiel: Ein junger Mensch (13-14 Jahre) eröffnet einen Thread und berichtet von kühlen Bereichen in bestimmten Räumen wo er sich unwohl fühlt.

Ein User wie @wobel oder meine Wenigkeit erzählt dann von Kältebrücken usw.
Und dann sagt ein 13jähriger fast immer:"Nee, Wärmebrücken haben wir nicht!"

Ganz ehrlich, woher will der das wissen?


1x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:53
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Du wärst auch der erste der von nem Predator platt gemacht werden würde, weil du nciht glauben könntest, dass es ein Tarnsystem jemals geben wird. Blamm! :D
Dafür wärst Du der erste der von Gargamel in den Topf geworfen würde :P:
Und ich der erste, der von Eliot dem Schmunzelmonster angekokelt werden würde.

Sonst noch freiwillige (egal ob fiktional oder nicht) hier? :D



melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 13:53
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Vielleicht geht es da um schnellere und langsamere SChwingungen. Die SChwingungen werden jeweils angepasst, damit die einen Geister sehen können , die anderen nicht. Letztendlich würde das bedeuten, dass es ein Eingriff von "Außen" ist. Ein eingriff in unsere Realität, um diesen Zustand zu ermöglichen.
Erstmal vielen Dank, daß Du doch noch geantwortet hast.

Wie kann das Auge Schwingungen wahrnehmen? Dafür ist es doch aufgrund seiner Konstruktion nicht ausgelegt.
Es reagiert auf Lichteinflüsse.

Wenn man also etwas sieht, dann muß es auch Licht aussenden, oder reflektieren.

Sollte es in einem anderen Spektrum sein, dann kann ein Mensch es nicht sehen. Kameras, die für dieses Spektrum empfindlich sind hingegen schon.

Ansonsten bewegt es sich wieder in den Bereich des Gehirns, bzw anderer Organe, die Schwingungen registrieren können und dem wie das Gehirn es interpretiert.


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 14:16
@Amsivarier
@onuba
@wobel

Ihr könnt doch auch nicht wissen, ob ich mit meiner Aussage, dass wir bisher sehr wenig wissen, recht habe, ihr glaubt lediglich, dass ich nicht recht habe.

Und meine Beispiele über das Nichtwissen von der Wirkung der Gene, die Unkenntnis über das wahre Wesen von Raum und Zeit, vielleicht sollten wir hier auch noch das Nichtwissen über die Ausdehnung, die Vergangenheit und die Zukunft des Universums hinzunehmen, alles das kann euch nicht klarmachen, dass wir Menschen noch sehr wenig wissen?

Da kann ich dann auch nichts mehr machen.

Fairerweise solltet ihr wenigstens zugeben, dass hier Meinung gegen Meinung steht.

Was die Kritik an @Dawnclaude betrifft:

Nur weil er ein ungeeignetes Erklärungssystem benutzt, ist das kein logischer oder stichhaltiger Beweis dafür, dass seine Erlebnisse keinerlei realen Gehalt haben.



3x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 14:42
Zitat von TajnaTajna schrieb:Nur weil er ein ungeeignetes Erklärungssystem benutzt, ist das kein logischer oder stichhaltiger Beweis dafür, dass seine Erlebnisse keinerlei realen Gehalt haben.
Stimmt.

Aber er und alle anderen Parabegabten sind in der Beweispflicht.

Unser Weltbild ist jeden Tag und jede Sekunde erkennbar und ziemlich erklärbar, während die Parawelt auf tönernen Füßen basiert.
Und wo zudem von 36453 Paragläubigen mindestens 36453 verschiedene Theorien aufgestellt werden.
Es herrscht doch komplette Uneinigkeit in dem Bereich.


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 14:48
@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Also bei einigen Sachen, wie z.B. bei der Genetik des Menschen (wohlgemerkt des Menschen - bei anderen Lebewesen ist es wieder anders!), kann man den Gesamt-Umfang des möglichen Wissens schon etwas einschätzen.
war's nicht so dass man das menschliche genom schon 2001 für vollständig entschlüsselt erklärt hat?
dumm nur, dass das noch lange nicht heisst dass man 100% darüber wüsste.
und das sagt dir jetzt jemand der selbst betroffen ist.

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Da ihr eh etwas stur und unbelehrbar seid, ...
wir sind stur und unbelehrbar? das fass ich jetzt als beleidigung auf, du hast nämlich bisher noch garnicht versucht mich über irgendwas zu belehren oder mir auch nur ansatzweise etwas neues erzählt... und sturheit lass ich mir von dir erst recht nicht vorwerfen!
wie kommst du bitte zu so 'ner aussage? das ist ganz schön dreist, zumal du noch recht neu in diesem forum bist.

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:sollten wir hier vielleicht darauf warten, ob sich ein Humangenetiker dazu äußert, wieviel wir schon wissen.
soso - davon wird's sicherlich auch massenhaft in diesem forum geben, ganz klar...

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Ehm, natürlich bin ich Skeptiker, was dachtet ihr denn?
dann hast du aber 'ne ganz schön miese meinung von dir so wie du hier über die sogenannten "skeptiker" herziehst. und ausserdem weisst du ganz offensichtlich ja noch nicht mal was "skepsis" bedeutet, denn bisher hast du es in diesem thread ja immer komplett falsch verstanden.

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Ich bin aber trotzdem von der Existenz mancher paranormaler Phänomene überzeugt!
ich sag's ja - du hast den begriff noch nicht kapiert.


1x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 14:57
@Tajna
Es geht hier doch gar nicht um Recht, oder Unrecht. Das scheint nur oberflächlich so. Es geht hier um Rechthaberei und Meinungsvorherrschaft.

Ich persönlich behaupte nicht, es gäbe Geister, ich habe wie @Coki noch nie einen gesehen und finde ihre Threadfrage sehr schön formuliert und interessant.

Auch ich mache manchmal Scherze, bei offensichtlich gefakten Threads, oder TE`s, bei deren Rechtschreibung, Satzaufbau, Schriftbild und Grammatik man sofort davon ausgehen kann, dass das allgemeine Bildungsniveau dem eines Toastbrotes entspricht. :)
Dennoch bin ich der Ansicht, dass man durchaus in der Richtung "Mystery/Paranormales" denken und fragen kann, ohne dass man automatisch dafür "zerfleischt" und als kompletter Idiot abgestempelt werden muss.

Nun scheint es aber hier auf Allmy so eine Art "Förmchenbande" zu geben, welche sich anmaßt alles zu wissen und die Meinungsführerschaft gern für sich hätte. Schon allein der Name der Truppe spricht Bände, sie nennen sich "Foreninquisition" und haben sogar ein "I" , als schickes Abzeichen im Ava. :D
http://www.allmystery.de/blogs/cesair/die_foreninquisition


2x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 14:59
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Ein User wie @wobel oder meine Wenigkeit erzählt dann von Kältebrücken usw.
Und dann sagt ein 13jähriger fast immer:"Nee, Wärmebrücken haben wir nicht!"
Ganz ehrlich, woher will der das wissen?
da kann ich nur zustimmen. da ich ja öfter mal mit der problematik zu tun habe (ich betreue mehrere altbauten) weiss ich dass ich mit meinem subjektiven empfinden nur sagen kann "mir kommt's da auch kälter bzw. feuchter vor" aber auf eine tatsächliche messung kann man da nicht verzichten.
ich hab zwar so meine erfahrungen mittlerweile und weiss recht gut wo die wahrscheinlichkeit hoch ist dass eine solche kälte- bzw. wärmebrücke vorhanden ist, tatsächlich wissen kann ich's aber erst nach einer fachmännischen messung.

@Pan_narrans
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Sonst noch freiwillige (egal ob fiktional oder nicht) hier? :D
ich sympathisiere mit dem krümelmonster - geht da noch was?
ansonsten würd ich ganz gerne mal den plumpaquatsch persönlich kennenlernen sowie catweazle bevor die beiden völlig in den sumpf der vergessenheit versinken.

@Tajna
Ihr könnt doch auch nicht wissen, ob ich mit meiner Aussage, dass wir bisher sehr wenig wissen, recht habe, ihr glaubt lediglich, dass ich nicht recht habe.
moment - ich habe nicht gesagt dass ich daran zweifle dass wir bisher wenig wissen - ich zweifle aber sehr an deinen zahlen - 1% von 100%? das stimmt mit sicherheit NICHT, soviel ist klar (bzw. der zufall wäre enorm gross wenn das zum zeitpunkt als du es geschrieben hast gestimmt hätte).

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Und meine Beispiele über das Nichtwissen von der Wirkung der Gene, ...
btw.: gene "wirken" nicht.

@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Fairerweise solltet ihr wenigstens zugeben, dass hier Meinung gegen Meinung steht.
du drehst dir das grad so hin wie's dir in den kram passt.
falls es dir entgangen sein sollte: die kritik an deiner aussage bezog sich nicht aufs unvollständige wissen der menschen sondern auf deine zahlen.


1x zitiertmelden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 15:01
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Nun scheint es aber hier auf Allmy so eine Art "Förmchenbande" zu geben, welche sich anmaßt alles zu wissen und die Meinungsführerschaft gern für sich hätte. Schon allein der Name der Truppe spricht Bände, sie nennen sich "Foreninquisition" und haben sogar ein "I" , als schickes Abzeichen im Ava. :D
wow - und ich hab mal wieder nichts davon mitgekriegt. so ein mist.
aber jetzt weiss ich auch woher dieses komische zeichen kommt. was soll das sein, der buchstabe "I" oder die zahl "1"?


melden

Wenn alles wahr ist, wo sind dann die Beweise?

05.05.2013 um 15:03
@wobel
Ein "I" für "Inquisition", denke ich mal.


melden