Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werwölfe

mercedes182
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

25.07.2007 um 14:49
hallo zusammen ich habe eine geschichte davon geöhrt mein opa erzählte mir das wo er noch
jung war in ein klein dorf in italien war er jeden abend mit seine vier freunde
zusammen.einer von diese freunde ab und an ist vorher weg gegangen da haben sich immer
seine freunde gedacht wo er immer hinginge sie glaubten das er eine gelibte hatte.und
das er sich mit ihr heimmlich trifft ein abend gegen 22uhr haben sich beschlossen den
freund zu verfolgen der freund ging im wald und mein opa mit den beiden hinterher auf
einmal kamen sie auf ein platz der beleuchtet war von mond und sahen das sein freund sich
auf dem boden geschmissen hatte und bewegte sich ganz komisch wie ein ferd oder ein hund
der sich im sand kratz die haben sich gedacht das er verrückt währe auf einmal wurde er
umkreißt von hunde oder wölfe mein opa hatte sich so erschrocken das er auf dem baum
gestiegen ist und seine freunde genauso kamm diese bestien auf einmal und versuchten auf
dem baum zu steigen und sind weg gegangen sie blieben bis hell wurde auf dem baum und
danach sind sofort zu polizei gelaufen und die geschichte erzählt der freund wurde
festgenommen für 24 stunden und die nacht danach hat er wieder das selbe gemacht und er
wurde in eine psychatrye eingeliefert und voll mit medicamente gepumpt es soll heißen das
er tiere blut in sich hatte haben die ärtze gesagt naja weiter habe ich nicht gefragt ich
weiß nur das die geschichte wahr ist


melden
Anzeige

Werwölfe

03.08.2007 um 09:52
wer weiß schon ob es sie gibt man kann sich nie sicher sein

aber es gibt sehrviele menschen die sagen ein gesehen oder zumindest gespürt zu haben


melden

Werwölfe

03.08.2007 um 11:16
Das ist auch kein Wunder, denn irgenddwie muss ja Glaube entstanden sein...


melden

Werwölfe

03.08.2007 um 11:19
"...zumindest gespürt zu haben"

hä? wie das denn?


melden

Werwölfe

03.08.2007 um 12:34
@Lilie : Ja, indem man die anwesenheit von werwölfen spürt.. Das können Manche Menschen


melden

Werwölfe

03.08.2007 um 13:19
klar... der weiss dann auch genau dass es ein werwolf ist ;)


melden
wolfen123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

26.08.2007 um 11:41
Ich hab schon einige Methoden mich in einen Werwolf zuverwandeln versucht Bei Vollmond im Freien ubernachtet Eisenhut gegessen und mich sogar von einen Vodoofluch belegen lassen und ein Ammulet verzaubert (bei den beiden lezten hat mir ein Freund geholfen der hat da so ein Buch) und das alles nur für Beweise doch bis jezt habe ich noch keinen eindeutigen Nachweis festgestellt und wenn mir jemand einreden will das das leichtsinn ist dann kann ich nur sagen ........ ich weis


melden

Werwölfe

03.10.2007 um 14:41
kann es sein das immer wenn das thema werwölfe auftaucht das irgend jemand (oxayotel) erklärt das werwolf auf alt germanisch wermann; mannwolf bedeutet???


melden
Seidenspinne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

02.11.2007 um 01:19
ich bin zu faul um alles zu lesen, schreibe einfach mal hin was ich weiss in kurzverfassung...

es gibt urwerwölfe und menschliche werwölfe ( Lycaner)
die menschlichen werwölfe hat Kain (Vampier (Kainit) von der 0ten generation) erschaffen, mit einem urwerwolf.
über speichel verwandeln sich menschen zu werwölfe. was ich auch noch schnell gelesen hab wegen der krankheit, diese tritt nur bei einer verwandlung auf, heisst Lykanthropie.

ich hab nur mal kurz gelesen das es nur 1 werwolf gäbe in ukraine glaub ich ^^ (mein gedächnis wiedermal)

von den urwerwölfen gibt es viele... wenn jemand sie sieht verwechselt man sie oft mit einem normalen (grossen) Wolf. Solche Augenzeuge gibt es schon die von grossen Wölfen reden, dies ein Werwolf war.

bin zu müde um weiterzuschreiben :D ihr habt sicher genug informationen jetzt und richtiger wörterausdruck die ihr im google eingeben könnt


melden

Werwölfe

02.11.2007 um 08:34
Der grosse böse Wolf! Arme drei kleine Schweinchen.


melden

Werwölfe

02.11.2007 um 09:15
Mannwolf ... dann sind es sicher nur behaarte Männer. So urige Männer eben ;) :D


melden
ghostmythos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

03.11.2007 um 14:51
ich hörte es gibt menschen die heute noch wehrwölfe sind,,, es gibt einen fall von mord, wo ein ganz normaler mensch mit einem gesunden gehirn, der seinen freund als er ihn zum abendessen eingelade hatte, ohne grund einfach zerriss, und teile von ihm aß(misteriös ist das er ihn zu vollmond tötete)


melden
Seidenspinne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

04.11.2007 um 13:06
auch wenn sie sich verwandeln können sie sich beherschen... ich befasse mich mit verschiedenen wesen... wie halt zum beispiel auch werwölfe und kenne 2 Lycaner. bis jetzt kam nie jemandem in den sinn mich anzugreifen auch wenn es vollmond ist und wir unterwegs waren


melden

Werwölfe

04.08.2008 um 22:14
ich Finde das tema unheimlich interesant, mich würde echt interessiren wie deine 2 freunde so leben.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

05.08.2008 um 17:51
Meine Werwolf-Erfahrung:

Ich saß mit einem Freund in einer Gaststätte und erzählte ihm von einem unbeliebten Nachbarn und seinem Hund.
Darauf sagte mein Freund: "Ach, du meinst den Herr "Wer" und seinen "Wolf"!"
Im nächsten Augenblick stand der Mann im Restaurant, verwandelte sich in einen Werwolf und griff mich gemeinsam mit seinem Hund an. Als sie auf mir lagen und zubeissen wollten, wurde ich wach und lag in meinem Bett.
Moral von der Geschichte: Ich mag den Mann heute noch weniger!

Ob ich an Werwölfe glaube? Warum nicht. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass so etwas existiert. Was ich allerdings für Schwachsinn halte, ist diese Geschichte von wegen Werwölfe seien die "Erzfeinde" von Vampiren.

P.S.: Die beiden "Underworld"-Filme sind total scheisse!
P.P.S.: Diesen Traum hatte ich wirklich, lol!


melden
holzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

05.08.2008 um 19:57
Seidenspinne schrieb am 02.11.2007:die menschlichen werwölfe hat Kain (Vampier (Kainit) von der 0ten generation) erschaffen, mit einem urwerwolf.
Kain ist Kainit der ersten Generation, nicht der nullten, da sind sich eigentlich alle einig. Aber einige Klugscheisser-Vampire sagen nun, das wenn er der 1. Generation angehört, dann kann er ja nicht der erste Vampir gewesen sein. ;)

Wahrscheinlich ein schlichter Zählfehler, weil die Begriffe erst später Einzug gehalten haben und zu Zeiten Enochs noch nicht gebräuchlich waren.

Wir beginnendie Zeitrechnung ja auch mit dem Jahr Eins, nicht mit dem Jahr null.
xionlloyd schrieb:Warum nicht. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass so etwas existiert. Was ich allerdings für Schwachsinn halte, ist diese Geschichte von wegen Werwölfe seien die "Erzfeinde" von Vampiren.
Naja, den Vampiren sind die Werwölfe eigentlich schnuppe, solange sie im Wald bleiben. Aber in den Legenden der Garou ( Loup Garou; frz.: Werwolf ) sind die Vampire Diener des "Wyrm" und damit automatisch der Feind.

Das hat auch nix mit "Underworld" zu tun. ;)

Ich möchte noch dazu sagen, dass das alles Infos aus Rollenspielsystemen von "Feder und Schwert" sind, deren Bücher ich fast alle gelesen habe, weil die Geschichten rocken.

Das sind Fantasy-Stories aber einige hier glauben daran, siehe falena, vanpire und clover (?). Also warum soll ich nicht hier darüber schreiben? :)


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werwölfe

05.08.2008 um 19:59
Ich weiss, dass das nichts mit den Filmen zu tun hat, aber ich finde sie trotzdem RICHTIG ÜBEL!
:D


melden

Werwölfe

05.08.2008 um 20:36
hab jetz nich alles gelesen, aber ich glaube ebenfalls, dass es werwölfe o.ä. geben könnte, da es auch einige Vorfälle gab, die stark auf eine mischung auss mensch und tier hinweisen.

z.b. die 'Bestie vom Gévaudan'(Wikipedia: Bestie_vom_G), die in den 1760er jahren in einem abgelegenen teil der auvergne in südfrankreich gewütet haben aben und laut wikipedia 102 menschen getötet haben soll (es gibt angeblich quellen, die behaupten, dass die bestie mehr als 1000 opfer forderte).
die opfer der bestie wurden meist garusam verstümmelt, was aber auch durch tiere, wie wölfe, die es damals noch reichlich gab, verursacht haben können.
das seltsame jedoch ist, dass die opfer vollständig entkleidet aufgefunden worden sein sollen. als beweise gibt es nur die aufzeichnungen der pfarreien, in denen die morde vonstatten gingen, diese sind jedoch relativ detailliert.

dass werwölfe und vampire eine erbitterte feindschaft hegen halte ich für frei erfunden und unsinnig, es hat aber auch nichts mit dem thema zu tun, also egal


melden

Werwölfe

05.08.2008 um 22:15
ich weiß nicht ob es stümmt oder nicht mit der feindschaft aber das wird uns woll kein werwolf sagen oder.


melden
Anzeige

Werwölfe

31.08.2008 um 19:00
also viele glauben das werwölfe beharrte menschen sind, oder menschen die bei vollmond zu wölfen werden. das ist schwachsinn. werwölfe sind menschen die wirklich bei vollmond geschmack auf rohes fleisch bekommen. die anderen werwölfe sind menschen die einen genetischen fehler haben und sehr beharrt sind. das eine ist eine psychologische krankheit der andere ist eine genetische krankheit.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Paulding light70 Beiträge