weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todestag und Geburtstag

226 Beiträge, Schlüsselwörter: Tot Geburtstag

Todestag und Geburtstag

27.09.2013 um 13:55
@waterfalletje
"Streiten" is wohl etwas zu drastisch ausgedrückt ... Das klingt so emotional ...

Nennen wir es "diskutieren" ^^


melden
Anzeige

Todestag und Geburtstag

27.09.2013 um 16:58
@X-RAY-2

Lasse mal dein Poster hängen :-)


melden

Todestag und Geburtstag

27.09.2013 um 17:04
@waterfalletje
Unbedingt ^^

Als alter "X-Phile" muss ich das haben :)

Sorry offtopic


melden

Todestag und Geburtstag

27.09.2013 um 17:35
@X-RAY-2

Auch das ist mal normal :-)

Hörte heute morgen mal wieder das wir wieder versagt haben was die erderwärmung betrifft..statt 2 grad haben wir in 90 jahre 4 Grad...

Ich denke diese wissenschaft sollen wir ernst nehmen...

Auch offtopic ;-)


melden

Todestag und Geburtstag

13.10.2013 um 18:01
@Sterni
Nein, es ist keine Uhr stehen geblieben. Auf jeden fall soweit ich weiß. Was mich etwas wundert, ich weiß nicht was ich davon halten soll. Vielleicht Zufall oder es gibt ein Leben nach dem tot? Wiedergeburt?
Ich hab meine Oma immer Anna genannt, weil ich das Wort Oma als Kleinkind nicht konnte. Und meine Kleine nennt sich immer Anna, obwohl sie Lea heißt. Ist Anna, also Oma wieder da? Ist sie gegangen, damit die Kleine Leben darf? Oder ist es echt Zufall? Ich glaub, dass es ein Geheimnis bleibt.


melden

Todestag und Geburtstag

13.10.2013 um 19:17
@-Belle-
-Belle- schrieb:Und meine Kleine nennt sich immer Anna, obwohl sie Lea heißt.
Die Kleine nennt sich selbst Anna ...?

Wenn z.B. ich oder irgendjemand die Kleine fragen würde, wie sie heisst, würde sie dann "Anna"" oder "Lea" sagen ...?


melden

Todestag und Geburtstag

13.10.2013 um 22:40
@X-RAY-2
das würde mich jetzt auch interessieren was die kleine sagen würde.


melden

Todestag und Geburtstag

13.10.2013 um 23:20
-Belle- schrieb:Ist sie gegangen, damit die Kleine Leben darf?
Würde das zeitlich denn passen ...?

Ich meine, dass Geburt (Zeugung?) und der Tod der Oma in den entsprechenden Zeitrahmen fallen ...?

(offtopic: aber ich muss grade an die Akte X-Folge "Reborn" denken ...)

@-Belle-


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

13.10.2013 um 23:28
Ich bin in der Mitte des Jahres geboren, 10.Juni-Geburtstag, und werde am 10.Juni-Todestag, sterben.
Von der Geburt bis zum Tod ist es ein Gedankenstrich des Lebens.


melden

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 00:22
@BigBangII
Du weisst, wann du sterben wirst ...?


melden

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 00:57
@BigBangII
Woher weisst du denn wann du sterben wirst? Warst du bei nem Wahrsager? Oder hast Suizid geplant..?


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 01:38
@X-RAY-2
@Türkis

Die Geburt wurde von Gott, Natur, Eltern usw. bestimmt, jedem sein Zeug an was es glaubt, dann dürfte ich doch wohl bitte den Tod, Abgang, usw. bestimmen können, dürfen, wünschen.
Die Geburt wird von denen bestimmt, das Leben wird beeinflusst von dieses, jenes, seitens, dessens, wessens.
Zuletzt sollte der Endspurt bestimmt werden können, aber Hallo a bisl Selbstbestimmung noch hier Freunde, Genossen, Kameraden. sollte zu erwünschen sein haben.


melden

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 08:21
@X-RAY-2
Wenn sie überhaupt antwortet, wenn sie jemand anspricht, dann mit Anna.
Der Todeszeitpunkt passt nicht. Meine Oma ist zu der Zeit gestorben, als ich mit dem Vater der Kleinen zusammen gekommen bin.


melden

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 14:52
@BigBangII
BigBangII schrieb:Die Geburt wurde von Gott, Natur, Eltern usw. bestimmt, jedem sein Zeug an was es glaubt, dann dürfte ich doch wohl bitte den Tod, Abgang, usw. bestimmen können, dürfen, wünschen.
Das beantwortet aber die Frage nicht, ob du weisst, wann du sterben wirst ... Denn genau das hast du ja impliziert ...

@-Belle-
-Belle- schrieb:Wenn sie überhaupt antwortet, wenn sie jemand anspricht, dann mit Anna.
Kommt es denn oft vor, dass sie nicht auf ihre Aussenwelt reagiert ...?

Wie alt is die Kleine überhaupt ...? (Ich hoffe, ich hab nichts überlesen)


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 16:25
-Belle- schrieb:Ich hab meine Oma immer Anna genannt, weil ich das Wort Oma als Kleinkind nicht konnte. Und meine Kleine nennt sich immer Anna, obwohl sie Lea heißt.
Wie kam das, hast du ihr mal von deiner Oma erzählt? Könnte sie den Namen irgendwo bei einem Gespräch aufgeschnappt haben?
Oder kam es bei deiner Kleinen ganz spontan?
Wie alt ist dein Kind?


melden

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 17:18
Sie ist 3. und das sie sich Anna nennt kam von ganz allein.
Sie ist sehr schüchtern, deshalb antwortet sie bei fremden nicht.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

14.10.2013 um 18:18
@-Belle-

Man sagt: „ein „Gast“ geht von dieser Erde und macht für einen Neuankömmling einen/seinen Platz frei“. In meiner Familie war dies oft der Fall, der Eine ging, der Andere kam, die Zeitspanne zwischen diesen Ereignissen war sehr kurz. Oft hatte ich das Gefühl, das ein Zusammenspiel stattfand, aber wie gesagt, nur ein Gefühl und Gefühle können manchmal täuschen.
Daher muss Jeder für sich selbst festlegen, ob man diesem Bauchgefühl glauben schenken mag. Ich selbst habe für mich beschlossen meinem Bauchgefühl (meinem inneren Ich) zu vertrauen.
Ich möchte dazu schreiben, diese Gefühl ist sehr schön „zu wissen“ es war kein trauriges Ende, denn ein Neuanfang begann. :)
Als meine Oma starb, kam in meiner Familie kurze Zeit später ein wundervolles Leben zur Welt.

„Sie sind nicht Tod, Sie sind nur einen kleinen Schritt vor raus gegangen“, so meine Gedanken die mir wohlige wärme schenken, Gewissheit werde ich haben, wenn es soweit ist.
Vielleicht ist ja die kleine Lea, die Anna die du vermisst. :) Ist dies nicht ein schöner Gedanke, ich finde schon.
Die Gedanken sind frei, es ist schön Hoffnung zu haben. :)

PS.: Noch kurz, auch ist mir ein Fall in meiner Familie bekannt, wo der Todestag eines Verwandten der Geburtstag eines Kindes war. (die Zeitspanne zwischen diesen Ereignissen war in diesem Fall deutlich länger, lag bei 21 Jahren).


melden

Todestag und Geburtstag

15.10.2013 um 23:37
@Agnodike
wie herrlich und schön du das alles geschrieben hast, besser hätte ich es auch nicht in Worten fassen können, Denn wie viele Menschen muss man begreifen und annehmen das man mit dem Bauchgefühl immer richtig liegt, ich kann das nur unterstreichen und bestätigen. Aber das ist ein Prozess wo jeder selbst seine Erfahrungen machen sollte.


@-Belle-
Deine kleine kann also den Namen Anna sagen, sieht sie denn auch irgendwas oder lächelt sie irgend wohin wo nichts ist? Oder alles auf festem Boden und normal? Behauptet sie das sie Anna ist?

LG
***Sterni***


melden

Todestag und Geburtstag

15.10.2013 um 23:41
@BigBangII
Glaubst du es ist berechenbar wann man stirbt? Also ich denke eher nein! Und leider können wir uns auch nicht wünschen wann es soweit sein soll. Bring mir mal richtige Argumente :)

LG
***Sterni***


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

16.10.2013 um 02:23
@Sterni
Das Leben, die Menschen, der Tod ist unberechenbar.
Was ist denn noch berechenbar ?
Nur noch die Berechnung der Gedanken, die kontrolliert oder aus der Bahn geraten können.
Der Rest purer Zufall und Schicksal. Es freut und befriedigt, daß man doch noch im Spiel des Lebens ein Mitbestimmungsrecht hat, indem man Leben läßt oder nicht, egal ob Ameise, Mensch oder Elefant.
Die hauchdünne Grenze zwischen sein und Nichtsein.
A bisl komplex zwecks der Verständlichkeit und der Auffassung der Definition, deren Interpretation zuweilen verstehen vermöge, hoffe ich, seitens dir, wenn nicht, werde dies dem entsprechend nochmals zur Deklaration formulieren.


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

16.10.2013 um 02:31
Eventuell, vielleicht der Ausprägung.

image


melden

Todestag und Geburtstag

16.10.2013 um 15:45
@BigBangII
BigBangII schrieb:Ich bin in der Mitte des Jahres geboren, 10.Juni-Geburtstag, und werde am 10.Juni-Todestag, sterben.
Von der Geburt bis zum Tod ist es ein Gedankenstrich des Lebens.
Noch mal:

Du implizierst, zu wissen, wann du sterben wirst ...? Am Jahrestag deines Geburtstags, aber genau welcher Jahrestag weisst du nich ...? Oder wie oder was ...?

Edit: Du drückst dich auch nicht sehr verständlich aus ...


melden

Todestag und Geburtstag

16.10.2013 um 15:57
@BigBangII
Türkis schrieb:Woher weisst du denn wann du sterben wirst? Warst du bei nem Wahrsager? Oder hast Suizid geplant..?
Diese Frage hätte ich auch gerne beantwortet...^^
X-RAY-2 schrieb:Du implizierst, zu wissen, wann du sterben wirst ...? Am Jahrestag deines Geburtstags, aber genau welcher Jahrestag weisst du nich ...? Oder wie oder was ...?

Edit: Du drückst dich auch nicht sehr verständlich aus ...
Jop, würde gerne deine Antwort auf diese Frage lesen. Das Verständnis geht auch mir abhanden...^^


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todestag und Geburtstag

16.10.2013 um 17:22
@X-RAY-2
@ackey
Der Tod, der kann mich auch mal kreuzweise.
Zum Todestag, ich wünsche es mir, nur, so halt.


melden
Anzeige

Todestag und Geburtstag

16.10.2013 um 17:58
@BigBangII
na dann, möge dein Wunsch in Erfüllung gehen, was das Datum, aber net das Jahr betrifft..^^
Hoffe aber, daß du noch lange zu leben gedenkst.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden