Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geist hinter der Tür

117 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Spiegel, Türe

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 03:43
MysteryXY3 schrieb:Die Polizei rufen? lol Die hätten mir das nie geglaubt oder ich wär dann irgendwo in einer Irrenanstallt gelandet.
Aso, aber hier bei Allmy, wir sind ja auch so wie ne Art "Irrenanstalt" also sollen wir das hier glauben, mehr als die Polizei erlaubt?


melden
Anzeige
MysteryXY3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 03:45
Ihr könnt es glauben oder lassen ist mir jetzt auch egal.


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 03:49
@MysteryXY3

Gut, dann kack dein Klomonster mal an und jut is, ansonsten, wenn du keine Oma hast, leih dir halt die Oma deiner Nachbarin, oder was aus:

142Hallo


melden
MysteryXY3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 03:49
Bin nicht verrückt oder so würde nie was erfinden aber ich musste die Story irgendwie interessanter beschreiben damit ich interesse wecke weil hier gibts bestimmt auch unheimliche Storys von anderen was interessanter wär also musste ich es spannender darstellen.


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 03:54
@MysteryXY3
Wie alt bist du eigentlich, wenn ich mal fragen darf?


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 03:55
MysteryXY3 schrieb:Bin nicht verrückt oder so würde nie was erfinden aber ich musste die Story irgendwie interessanter beschreiben damit ich interesse wecke
Alles klar :}
MysteryXY3 schrieb:also musste ich es spannender darstellen.
Jop und nun sage ich mal "don't feed the troll"

So und jetzt fragt man sich wirklich, warum oftmals skeptische Menschen, die sich noch die Mühe machen, immer als die "pöhsen" dargestellt werden. Kein Wunder, bei solchen Threads..:}


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 04:47
MysteryXY3 schrieb:Bin nicht verrückt oder so würde nie was erfinden aber ich musste die Story irgendwie interessanter beschreiben damit ich interesse wecke weil hier gibts bestimmt auch unheimliche Storys von anderen was interessanter wär also musste ich es spannender darstellen.
wie soll man das jetz verstehen? was is "sapannender gestaltet" und was nicht?


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 07:56
MysteryXY3 schrieb:Bin nicht verrückt oder so würde nie was erfinden aber ich musste die Story irgendwie interessanter beschreiben damit ich interesse wecke
:troll:

Also hast du es "interessanter geschrieben"? Also gelogen? oder wie darf man das verstehen?

Ach beim nächsten mal musst du noch beim Eingangspost schreiben das du schon lange in dem Forum liest, dich aber erst jetzt angemeldet hast um das hier zu schreiben... Damit hältst du die Norm ein :) danke


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 08:28
Auf dem Klo? Aha, kenn ich noch von der Bundeswehr.
Da stand fast an jeder Klotür:
In diesem Scheißhaus wohnt ein Geist,
der jedem, der zu lange scheißt,
von unten in die E.... beißt.

Und auch das Abwehrmittel stand da:
Mich hat er nicht gebissen,
ich hab ihm auf den Kopf geschissen.

Ja, wir hattens damals schon mit den Geistern.


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 09:07
auf deinem Klo da sitzt ein Geist, der jedem der zu lange scheißt, von unten in die Eier beißt


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 09:23
In unserem Scheißhaus wohnt ein Geist, der jedem der zu lange.... ach lassen wir das.

@MysteryXY3

Mich würde mal der Zustand interessieren, in welchem du um diese Uhrzeit nach hause gekommen bist ;-)


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 10:02
@MysteryXY3
Wie sollte ein Geist die Klinke festgehalten haben können? Sind Geister doch angeblich feinstofflich....


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 10:55
Hm, seh ich das falsch, oder stimmt hier was nicht?

Der TE hat ne Sitzung gehalten, will raus aus dem Badezimmer.
Aber die Türklinke lässt sich nicht bewegen.
Er schaut durchs Schlüsselloch, sieht Schatten.

Tür lässt sich öffnen.
Warum schaut der TE daraufhin in den Spiegel??
Er hätte doch aus dem Raum gehen müssen um zu sehen wer da war.
Oder?
Warum im Klo bleiben und in den Spiegel schauen???
Ich ging dann in der Toilette und da ich ja alleine war hatte ich garnicht die Tür verschlossen sondern nur zu gemacht l
Ich wollte die tür also aufmachen, aber es ging nicht als ich die Türklinke nach unten drücken wollte ging es nicht als ob es auf der anderen Seite was blockieren würde i

kann doch nicht sein und schaute durch das Schlüsselloch und plötzlich sah ich das etwas hinter der Tür verschwindet als ob jemand drinn wäre und plötzlich ging die Tür wieder auf ich stand auf und schaute in den Spiegel und hinter mir stand eine dunkle Gestallt (Panik) ich schaute hinter mir und da war nichts


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 10:59
@MysteryXY3
der geist hat dich also im klo eingesperrt, bis du deine dämpfe alle weggeatmet hast...
okay... nachdem du dann vollkommen panisch geworden bist, rennst du in dein zimmer, sperrst dich dort ein und schläfst ein weil du müde bist? wie kann man nach so einem erlebnis noch einschlafen? wenn ich mir damals vor irgendwas in die hose geschissen habe, war nix mehr mit schlafen, dann war durch machen angesat. und mir ist bei weitem noch nicht sowas in der art passiert wie angeblich dir?

sind deine eltern schon wieder zurück aus den ferien?


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 10:59
MysteryXY3 schrieb:Bin dann nachdem das passiert ist schnell ins Bett und hab die Zimmertür verschlossen
Ob es schlau ist, nochmal eine Tür abzuschließen, wo doch sowieso ein Türen-zuhalter-Geist im Haus ist?


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 11:01
@Froschkönig
genau mein gedanke <3


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 11:11
amsivarier schrieb:Warum schaut der TE daraufhin in den Spiegel??
weil
MysteryXY3 schrieb:ich musste die Story irgendwie interessanter beschreiben


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 11:30
MysteryXY3 schrieb:Bin nicht verrückt oder so würde nie was erfinden aber ich musste die Story irgendwie interessanter beschreiben damit ich interesse wecke weil hier gibts bestimmt auch unheimliche Storys von anderen was interessanter wär also musste ich es spannender darstellen.
Also hast Du doch Teile von der Story erfunden um es spannender zu machen, oder was soll das?


melden

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 11:44
Also bleibt im Prinzip nur eines von der Geschichte übrig:

Er hat gekackt, war wegen der Dämpfe zu schwach um die Klinke zu drücken, rutschte aus und ballerte mit dem Kopp ans Schlüsselloch.
Ende...
Der Rest pure Dramatisierung...


melden
Anzeige

Geist hinter der Tür

25.10.2013 um 11:47
Naja, mal angenommen, Du willst den Ghostbusters hier im Forum keinen Bären aufbinden. Du musst verstehen, dass explizit durch Hollywood-Filme unser Verständnis von Dämonen und Geistern gründlich neu koordiniert wurde. Gerade ein populärer Geister/Dämonen-Film wie "Paranormal Activity" trug in den letzten Jahren gewaltig zu dieser (neuartigen) subjektiven Bewusstseinswahrnehmung bei - bei Millionen Menschen. Man nimmt Dinge als Spuk war, die vollkommen natürlich sind; man glaubt, etwas zu sehen, wo ganz einfach nichts ist; man glaubt, ein Geist könne auch Materie beeinflussen/bewegen; man glaubt, ein Geist sei ein "Etwas" und stofflich, feinstofflich und unsichtbar zugleich. Und, und, und.

Durch bestimmte Angst- und Schockerlebnisse in Filmen können diese Ängste pathetisch werden und sich eben - wie in dem von Dir beschriebenen Fall - auch als solche äußern.

Wenn Du einen Geist oder Dämon sehen bzw. wahrnehmen willst, wirst du es GARANTIERT tun. Entscheidend ist allerdings, ob wir dies mit dem Verstand oder unserer subjektiven Wahrnehmung tun. Im Vietnam-Krieg schossen US-Soldaten auf alles mögliche, weil sie jeden Baum, jeden Ast und jedes "komisch aussehende" Unterholz als einen Kommunisten wahrnahmen (20.000 Schüsse auf jeden Vietcong).

Mal unterm' Strich. Es waren doch die perfekten Voraussetzungen gegeben, damit Dein nicht seelisch verarbeiteter Angst- und Konfliktschock Deinem Verstand einen Strich durch die Rechnung macht.
1) es war mitten in der Nacht und dunkel 2) zwischen 02 Uhr und 03 Uhr (Geisterstunde, nicht wahr?) 3) Deine Eltern waren in den Ferien, Du warst also ganz alleine im Haus. Durch diese Vermischung an Umständen, worüber Du Dir womöglich Gedanken gemacht hast, ist diese subjektive Angst in Dir entstanden

Ich würde Dir dringend raten, bei solchen Ängsten, einen Psychologen aufzusuchen. Deine Psyche hat eine bestimmte Geschichte (z.B. die Deine Mutter/Großmutter erzählt hat) bzw. bestimmte Filme, worin es eben von Geister- und Dämonengeschichten handelt, noch nicht verarbeitet. Das kann manchmal bis in die Kindheit zurückgehen.
Dadurch, dass meine Mutter (beschäftigt sich viel mit Esoterik) mir als Kind mal erzählte, sie hätte jahrelang das "Böse" verfolgt, glaubte ich das bis ich 18 oder 19 war auch. Diese Angst äußerte sich natürlich nicht primär, jedoch spürte ich sie im Unterbewusstsein. Bei einer optimalen Voraussetzung wie bei Dir im beschriebenen Fall hätte ich vielleicht auch ähnlichen Spuk wahrgenommen.

Ich will Dich beruhigen, zu 97,1% hatte Deine Wahrnehmung nichts mit einem Geist/Dämon zu tun. Es war ganz einfach Dein durch Einflüsse angegriffenes Unterbewusstsein.

Übrigens sehe ich das nicht so locker wie die Forengemeinde hier. Ich sehe darin ein ernstzunehmendes Problem und rate jedem, der ähnliche Angstkonflikte hat, dringend zu einem Psychologen zu gehen.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erscheinung im Park102 Beiträge
Anzeigen ausblenden