weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Person im Spiegel

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Erscheinung, Spiegel, BAD, Verstorbener Onkel

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:17
Hallo zusammen,

ich möchte euch mal erzählen, was im Sommer 2010 bei mir zu Hause geschehen ist und euch nach eurer Meinung fragen.

Vor 2 Jahren, als mein Onkel mit 40 Jahren an Krebs starb, ereignete sich bei mir daheim etwas seltsames.
Es war ein ganz normaler Tag, wie jeder andere auch.
Ich und mein Bruder waren alleine zu Hause. (es war in den Sommerferien)

Auf jeden Fall sitze ich gerade in meinem Zimmer vor dem PC und surfe im Internet.
Mein kleinerer Bruder (war damals 8 oder 9) war gerade im Bad um sich die Zähne zu putzen.
Wenn man in den Spiegel im Bad hineinschaut, sieht man direkt in das Wohnzimmer von uns.
Auf einmal, aus heiterem Himmel, kommt mein Bruder zu mir ins Zimmer gerannt, voller Angst und erzählt mir, er habe, als er in den Spiegel schaute, unseren zuvor verstorbenen Onkel im Wohnzimmer gesehen.

Ich habe natürlich so getan, als würde es mich nicht schocken und habe ihn so versucht zu beruhigen - immerhin bin ich ja der ältere Bruder.
Auf jeden Fall hat mich echt der Schlag getroffen, ich denke nicht, dass er sich das eingebildet hat.

Gut vorstellbar, dass sich unser Onkel auf diese Weise noch einmal verabschieden wolle.

Was haltet ihr davon?
Hat er sich das nur eingebildet oder kann das wirklich so gewesen sein?

Liebe Grüße.


melden
Anzeige

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:21
luk4s7 schrieb:Gut vorstellbar, dass sich unser Onkel auf diese Weise noch einmal verabschieden wolle.
Das wäre die eine Möglichkeit.


Die Andere wäre, dass dein kleinerer Bruder (du sagtest 8 oder 9) sich das einfach eingebildet hat. Vielleicht beschäftigte Ihn der Tod des Onkels (wenn er es wusste) sodass er evtl. für einen kurzen Moment dachte Ihn zu sehen obwohl er nicht da war.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:31
luk4s7 schrieb:Hat er sich das nur eingebildet oder kann das wirklich so gewesen sein?
Er hat das eher eingebildet, in diesem Alter haben sie noch eine rege Fantasie.
Wie schon oben geschrieben, er hat sich zu fest mit dem Tod des Onkels beschäftigt.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:33
Lieber Lukas ..

Ich glaube auch das sich dein Bruder das NICHT eingebildet hat da ich selbst schonmal einen Geist gesehen habe :D Bin auch Felsenfest davon überzeugt das es keine Einbildung war da ich den Geist bei brennendem Licht gesehn habe und er nciht verschwunden ist ...


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:33
Ob er sich zu fest mit dem Tod unseres Onkels beschäftigt hat stelle ich in Frage.
Meiner Meinung hat er sich nicht wirklich viele Gedanken darüber gemacht.
Ich bin mir jedenfalls bei der Sache nicht sicher.

Liebe Grüße.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:41
Also mir geht es öfters so:
Wenn ich schnell wohin schaue, und wieder weg (nicht bewusst), dann sehe ich Dinge, die mir meine Fantasie einbrockt.
Wenn ich dann ein zweites Mal hinsehe ist das verschwunden.

Ich berufe mich die Kombinationsgabe des Gehirns, das aus Dingen schließt die es nur kurz wahrnimmt und sofort schließt.

Warscheindlich war es ein Zufall, oder er dachte an seinen Onkel und hinter ihm war etwas Kopfähnliches (Luftballon etc.) und das gehirn schloss: Mensch -> Onkel.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:42
Das Gehirn kann einen immer Streiche spielen - ein Spiegel ist für das Gehirn sehr verwirrend... und wenn man sich mit diesen Thema beschäftigt, kann das schon mal passieren...


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:46
Kann schon möglich sein.
Auf jeden Fall schließ ich seit dem Zeitpunkt immer die Badtüre, um nicht ins Wohnzimmer zu schauen, wenn ich in den Spiegel blicke.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:47
@luk4s7
Für was?


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:48
Ich weiß nicht.
Wahrscheinlich eine innere Angst auch etwas im Spiegel zu sehen.
Man weiß ja nie.

Vorsicht ist besser als Nachsicht - hehe.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:55
@luk4s7

ich glaub das kann durchaus dein onkel gewesen sein ... sowas nennt man nachtoderlebnisse ... also dass merkwürdige sachen passieren um den zeitpunkt des versterbens einer person ... meistens bleibt nur ne uhr stehen ... oder ein bild fällt von der wand ... aber auch sowas ist schon vorgekommen

es wird ein mischmasch aus allen möglichen faktoren sein

entscheide einfach mit was du dich am wohlsten fühlst ...

... wenn es dir angst macht ... dann sag dir dass diese dinge nicht wirklich da sind ... also so wie ich und du ... es ist mehr ne metaebene ... irgendwo zwischen echt und einbildung

wenn es dich allerdings neugierig macht ... dann sag dir ... eine gewisse realität hängt solchen sachen immer an


aber angst braucht ihr nicht zu haben ... diese dinge sind nicht so wie in den filmen ;)

mein kleiner bruder hat mir mal was ähnliches erzählt ... das war damals als sich unsere eltern scheiden liessen ... da hat er auf dem klo ein leuchtendes licht gesehen ... er kann sich auch nicht erklären was das war


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:56
@Wandermönch
Ja genau und in der Nacht fangen alle Glühbirnen an zu schreien...


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 15:58
Zu dem Zeitpunkt hat es mir schon etwas Angst eingejagt.
Aber jetzt ist es mir schon ziemlich egal.
Ob das nun wirklich mein Onkel war oder nur Einbildung ist eigentlich ziemlich Nebensächlich für mich.

Wollte nur ein paar Meinungen dazu hören und ob das bei jemand anders auch schon mal der Fall war. ;-)


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

28.06.2012 um 16:51
@luk4s7
Zu dem Thema gibt es gezielte Forschungen von Dr. Moody, der auch intensive Forschungen zu den Nahtoderlebnissen getätigt hat.
Lies mal diesen text hier:
http://www.jenseits-de.com/g/psycho.htm


melden
screwy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

28.06.2012 um 19:06
@luk4s7
Wie kommt's das du dich 2 Jahre später wieder damit beschäftigst
& uns hier nach einem Rat fragst? ;)

Ich denke dein Bruder hat sich zu sehr mit dem Tod eures Onkels beschäftigt.
Mit 8 oder 9 Jahren hat man eine stark ausgeprägte Fantasie, daher glaube ich
das er sich alles nur eingebildet hat.
..Vielleicht war es auch tatsächlich euer Onkel, der sich verabschieden wollte, aber da ich nicht an Geister glaube, halte ich dies für sehr unwarscheinlich.


melden

Person im Spiegel

28.06.2012 um 19:11
@Dawnclaude
esoterisches geschwurbel erster Güte, absolut unwissenschaftlich und schlichtweg an den haaren herbei gezogen.

@luk4s7
selbstverständlich war dein bruder einfach zu beschäftigt mit dem Tod des Verwanten. An Geister zu glauben rechtfertigt das jedoch nicht, genau genommen gibt es keine Tatsache, die so etwas rechtfertigen würde.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

28.06.2012 um 19:21
@Dawnclaude

Interessante Seite in dem man nur suggeriert, wie man wann machen muss und was man wann zu empfinden hat. Sehr überzeugend.

Denke auch das dein Bruder sich zum ersten mal in seinem Leben mit dem Tod beschäftigen und denke auch das einige "Erzählungen" der Älteren dazu beigetragen hat das er diese "Sichtung" hatte, wenn diese Geschichte überhaupt in diesem Form stimmt. Sry. Das ich auch hier mein Bedenken habe.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

28.06.2012 um 19:33
Die beginnenden Visionen sind anfangs meistens nur kurz, weniger als eine Minute lang, je nach Entspannungsgrad der Testperson, können aber beim ersten Versuch auch bis zu zehn Minuten lang anhalten. Dr. Moodys Erfolgsrate liegt bei circa 50 Prozent der Testpersonen, die allerdings alle hochmotiviert waren. Über ihre Visionen gibt es im Buch zahlreiche Berichte. So sehen einige Testpersonen zwar nichts, hören aber die Stimmen von Verstorbenen, andere berichten, dass sie die Verstorbenen im Spiegel sahen, bei anderen wieder trat der Verstorbene 'aus dem Spiegel heraus' und stellte sich neben die Testperson, und einige berichteten, dass sie 'in den Spiegel hinein' geschwebt wären. Die Visionen waren aber alle sehr klar und plastisch, sehr beeindruckend und sehr nachhaltig.
ich kann nur dazu sagen, dass diese Forschungen durchgeführt wurden mit einer ganzen Reihe an Testpersonen.
Moody sollte man schon in dem Bereich ernst nehmen, der hat sich ja sein ganzes Leben damit befasst und das sehr aktiv.
Das diese "Visionen" funktionieren können, kann ich bestätigen, einige Bekannte haben solche Erlebnisse auch gehabt, die mit einem Spiegel zu tun hatten.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

28.06.2012 um 19:43
@Dawnclaude

Das sind keine Forschungen, es sind reinste Suggestionen in dem man jede einzelne schritt vorgibt wann man was zu fühlen hat.


melden
Anzeige

Person im Spiegel

28.06.2012 um 19:53
Jedenfalls hat der Diskussionsleiter mal einen vernünftigen Text gepostet.
Die jenigen hier die nicht an Geister glauben sollten sich mal Gedanken darüber machen, endlich mal von dem Standpunkt runter zu kommen:"Ich glaube erst dran wenn ich es sehe".

Wenn jemand stirbt macht er sich bemerkbar, definitiv, Punkt!
Wie stark das ist, darauf gibt es keine Eindeutige Antwort. Da es auch was mit Kommunikation zutun hat, wird es mit den Fähigkeiten des Verstorbenen und der Person zutun haben, die es bemerkt.
Das kann von sehen, riechen, fühlen, hören...alles sein, wie es im normalen Leben auch ist.

Und einem 8jährigen jetzt einfach unterstellen, er hätte es sich eingebildet..ist ja so einfach, nicht wahr?


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seine Stimme?53 Beiträge
Anzeigen ausblenden