Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Politiker, Weltpolitik, Sittenzerfall
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:51
@MarryMuffin

Es sind aggressive Auswüchse von Politikern;
genauso geht es in der Hölle zu, wo sich Dämonen und böse Geister auseinandersetzen.


melden
Anzeige

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:52
@Charlytoni

Und das unterscheidet sie von anderen Menschen genau wie...?


melden
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:53
@MarryMuffin

Deine Frage ist nicht vollständig.


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:54
Charlytoni schrieb:Es sind aggressive Auswüchse von Politikern;
Diese Auswüchse haben täglich Millionen ... wenn nicht gar Milliarden ... andere Menschen auch!
Charlytoni schrieb:genauso geht es in der Hölle zu, wo sich Dämonen und böse Geister auseinandersetzen.
Schon da gewesen?
Oder hast DU dies aus dem christlichen Märchenbuch?
WO genau steht das denn dort?

Soweit Ich weiss ist die Hölle lediglich eine Erfindung der Kirche um Geld mit Ablassbriefen zu verdienen!


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:56
@Charlytoni
Charlytoni schrieb:Deine Frage ist nicht vollständig.
Doch ist vollständig. Ist Deutsch nicht deine Muttersprache? Finde solche Diskussionen immer ziemlich schwierig, wenn mein Gegenüber mich nicht richtig versteht. Das meine ich nicht dispektierlich, aber so kann man schwerlich Unterhaltungen führen..


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:56
Charlytoni schrieb:Deine Frage ist nicht vollständig.
Was fehlt denn Deiner ANsicht nach noch?
MarryMuffin schrieb:Und das unterscheidet sie von anderen Menschen genau wie...?
Und Ich erweitere um ein ... "und hat mit Dämonen was zu tun?


melden
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 19:58
@MarryMuffin

Was heißt " ... " ?


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 20:00
Es gibt keine Dämonen...


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 20:01
Charlytoni schrieb:Was heißt " ... " ?
Okay, so hat's wirklich keinen Sinn. Bin auch raus aus der "Diskussion".


melden
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 20:02
@MarryMuffin

Danke.


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 20:03
@jofe


Es scheint du bist einverstanden mit alle diese regeln.
Ich nicht!


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 21:21
Allgemein "brauchen" Menschen (egal ob Politiker oder sonstwer) keine Dämonen, die sie kontrollieren ...

Menschen tun die Dinge, die sie tun, und sind wie sie sind ...

Es sind die Menschen selbst und nicht irgendwelche fiktiven Dämonen, die dann dafür herhalten müssen ...

Wie kommt man denn auf so eine absurde Idee ...?


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 22:27
A) definitiv

B) definitiv - siehe Diäten Erhöhung

C) Putin


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

23.03.2014 um 22:57
X-RAY-2 schrieb:Es sind die Menschen selbst und nicht irgendwelche fiktiven Dämonen, die dann dafür herhalten müssen ...
Richtig !

Bei dem Diskussionsverhalten des TE, dürfte es wohl das sein, wie ein Mod schon feststellte: :D
Diskussion: Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer? (Beitrag von Rho-ny-theta)

Also nix Dämonen und Geister @Charlytoni , zuviel Mikrowelle geschaut ??


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

24.03.2014 um 05:08
@jofe
@Charlytoni


Wir bekamen besuch gestern abend, kurze erklärung zu den vielen verbotsschilder, regeln.
Ich bin der meinung, das wir zuviel eigen verantwortung abgenommen bekommen, erzogen vom staat.
An manche stelle bestimmt angebracht, nur es nimmt den überhand..
Und ich bin der meinung das die menschen wieder lernen müssen selbst so etliches wieder unter sich zu klären. Auch dies haben wir verlernt, wir verlernen kompromisse. Wir rennen sofort zum anwalt und wollen recht.

Es soll eine aufgabe der eltern wie schulen sein, die kinder so etliches nah zu bringen.

Wenn süchte die überhand nehmen, soll man lieber überlegen woher dies kommt, und was wir ändern müssen. psychische erkrankungen haben gewaltig zugenommen. Immer mehr regeln,verantwortung, immer weniger unbefangenheit!
Ich denke auch das in viel gut gemeintes nicht unbedingt viel gutes steckt.

Nur sonst sehe ich es wahrscheinlich wie @X-RAY-2 .

Und mein tip, behalte das was du gesehen hast im hinterkopf, nur höre auf dich reinzusteigern.
Halt die augen auf, betrachte die welt nüchtern, und lebe du so wie du denkst es ist richtig.
Ändern kann nur die psychologie etwas. Wenn sie allerdings auch sachlich und nüchtern tätig ist.


melden
Namrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

24.03.2014 um 07:01
@Charlytoni

So? :D

obama-teufel

Also ehrlich, ich hab mir mal die Diskussion noch mal komplett durchgelesen, aber wie soll man mit dir vernünftig diskutieren wenn du immer nur mit denselben Fragen auffährst ( vorwiegend die Tonbandaufnahmen oder Videos ).

Versuch doch selbst mal dazu ernstzunehmende Videos o.ä. auf youtube zu finden, ich hab gesucht und nichts gefunden, bis auf die Videos von Spinnern die sich in irgendwelche Verschwörungstheorien verrannt haben. :)

Politiker sind Menschen wie du und ich, ohne irgendwelche "dämonischen" Einflüsse aus der Hölle. Die, die du als solche darstellst, sind einfach verblendet in ihrem Streben nach immer mehr Macht, nach immer mehr Land und immer mehr Geld. That´s it.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

24.03.2014 um 14:16
Ja die Psychopathologie der Macht hat was mit den Verleitungen des "Sheitan" zu tun.
Bloß ob man das einzelnen Dämonen zuordnen soll - schätze eher nicht.


melden

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

24.03.2014 um 14:48
@Charlytoni
Charlytoni schrieb:Der Witz an der Sach ist nur, dass kein einziger Politiker sich darüber Gedanken macht.
Tja, tu doch mal was... anstelle hier im Forum rumzusabbeln, solltest du dir ein Beispiel an Mohamed Bouazizi nehmen...


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

24.03.2014 um 17:43
Zitate von Charlytoni; Diskussionsleiter; dabei seit 2010, gestern um 18:12
Kommentiert von; Erhard Vobel jun.



Primär zu A; Zitat; „a) Werden unsere Welt-Politiker von Schicksalsgeistern bzw. Dämonen ferngesteuert“?

Auch Adolf Hitler glaubte an Vorsehung und hatte folglich ein starkes Sendungsbewusstsein. Siehe hierzu auch „Die okkulte Geschichte des III-ten Reiches“.

Viele Politiker lassen sich von Astrologen (Sterndeuter) beraten, bevor diese ihre Entscheidungen treffen. Manchmal kann das auch verehrende Folgen haben.
Das ist seit der frühesten Überlieferten Geschichte so. Grundlage ist meist die Babylonische Astrologie. Aber auch andere Völker deuteten Sterne und Naturerscheinungen aller Art.

Deren Herrscher und Priester beanspruchten diese Kunst oft für sich.

Auch Wallenstein hatte seine Entscheidungen im 30-Jährigen Krieg von Sterndeutern beeinflussen lassen.

Primär zu B; Zitat; „b) Gibt es erste Verdachtsmomente im Verhalten bestimmter Politiker, welche das Wirken von Dämonen vermuten lässt? (ggf. Fotos, Videos, Tonbänder mit seltsamen Verhalten)“


Heutige Politiker sind da nicht anders.


Aber;

Auch Psychische Erkrankungen und Alzheimer haben schon die Politik beeinflusst.

In der Antike galten manchmal sogar Epilepsie und andere Krankheiten, die mitunter auch Halluzinationen hervorriefen, als Zeichen und Botschaften der Götter.
Alexander der Große, Julius Cäsar, große Antike Heerführer und Eroberer „litten“ an so was. Das war eben eine göttliche Botschaft die eben auch besagen konnte, dass jemand zu etwas auserwählt war.

Bei den alten Israeliten (Juden im alten Judäa) war so was eher eine Strafe Gottes.

Im Europa des Mittelalters deutete man so was eben als Besessenheit oder Fluch.

Seit der Neuzeit auch als erklärbare Krankheit.

So litt der Amerikanische US-Präsident Ronald Reagan (40ter Präsident der USA in den 80er Jahren Amtszeiten insgesamt; 1981-1989) an Alzheimer.
Es wurde damals oft darüber diskutiert ob dieser Mann nicht in Wahnsinn den 3-ten Weltkrieg heraufbeschwören würde.
Seine Reden haben damals auch Furcht und Entsetzen ausgelöst. Seine propagandareden schienen oft Hollywoodrealitäten mit der Wirklichkeit zu vermischen.
Dies gab (vor allen seinen Gegnern) Grund und Anlass seine Geistige Führung in Frage zu stellen.


Zu C; Zitat; c) Welche(r) Politiker bzw. Politikerkreis kann heute mit Fug und Recht als von Dämonen besessen bezeichnet werden? (z.B. war Hitler mit Sicherheit von irgendetwas besessen)“


Der Gedanke vom Satan im Weißen Haus ist, wie der moderne „US-Glaube“ vom Einfluss der fundamentalistischen Amerikanischen Sekten geprägt.


Diese fundamentalistischen Sekten-Leute sehen eben nur Schwarz-Weiß!


Gott und Teufel haben an allem Schuld.



Wer nicht in ihren Chor mitsingt, wird eben mal verteufelt! (=C)




Nürnberg, 24.03.2014


melden
Anzeige
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonologie im Verhalten zeitgenössischer Politiker

24.03.2014 um 19:21
@rambaldi

Was Mohamed Bouazizi getan hat erfordert Charissma;

und das habe ich nicht - Charissma widerspricht meinem Ego.

Charissma erfordert oft Agressionen die Politiker nicht nur gegen Ihre Wähler richten,
sondern im Grunde, und das im Besonderen, gegen sich selbst;

denn wer bereit ist sich selbst zu verbrennen, ist jederzeit auch dazu bereit andere in den Tod zu schicken, für die "Eigene Sache";

soviel zu Charismatikern.


melden
396 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt