Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schicksal ?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Schicksal

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:00
@lernender
lernender schrieb:In wieweit jemand vorhersehen kann, wie ich mich bewußt gegen Stimmungen entscheide, das kann ich kaum beurteilen. Das heißt, ich weiß nicht, ob ein Schöpfer das als Plan hatte.
Wenn ich den Eingangspost richtig verstanden habe, geht es weniger um ein Vorhersehen, sondern ein Vorherbestimmen ...

Natürlich ist das eine wie auch das andere Unsinn ...

Vielleicht hab ich TE ja auch falsch interpretiert ...


melden
Anzeige

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:01
Physikalisch gesehen gibt es wegen der Unschärfe von Quantenzuständen keinen Determinismus:
Die klassische Physik, insbesondere die Klassische Mechanik verwendet strikte, nicht-probabilistische physikalische Gesetze. Die von diesen Theorien beschriebenen physikalischen Systeme erscheinen dann also determiniert. Vereinfacht ausgedrückt heißt das, dass bei vollständiger Kenntnis irgendeines Systemzustands an einem gegebenen Zeitpunkt der Zustand eines geschlossenen physikalischen Systems zu jeder beliebigen, insbesondere zukünftigen Zeit berechenbar ist.

Der Formalismus der Quantenmechanik ermöglicht nur probabilistische Aussagen über zukünftige Beobachtungen. Anders ausgedrückt kann die Genauigkeit einer Vorhersage auch mit beliebiger Steigerung des Messaufwandes nicht besser als ein bestimmter Wert gemacht werden, der durch die Unschärferelation bestimmt ist.
Wikipedia: Determinismus#Physikalischer_Determinismus


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:02
@X-RAY-2
Vorherbestimmt ist Dein Schicksal durch Deine Stimmungen. Wenn Du danach gehst, ist alles für dich berechenbar und auch schon vorgesehen. Wer mit sich sehr kritisch aber liebevoll umgeht, der weicht vom Schicksalsweg immer weiter ab.


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:03
So verstehe ich das und anders kann es auch nicht sein.


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:08
@lernender
lernender schrieb:Vorherbestimmt ist Dein Schicksal durch Deine Stimmungen. Wenn Du danach gehst, ist alles für dich berechenbar und auch schon vorgesehen.
Ich glaube nicht an Dinge wie Schicksal ... Was meine persönliche Zukunft angeht, ist da auch noch nichts in Stein gemeisselt ... Ich könnte immer noch Millionär werden oder in der Gosse enden ... Das weiss noch niemand und hat auch niemand vorherbestimmt ...
lernender schrieb: Wer mit sich sehr kritisch aber liebevoll umgeht, der weicht vom Schicksalsweg immer weiter ab.
Okay, aber ich glaube an keinen Schicksalsweg ...


melden
Resonanz.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:15
Ist es nicht Verschwendung der persönlichen Lebenszeit, sich über Dinge wie ein mögliches Schicksal Gedanken zu machen!?


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 15:18
@Resonanz.
Resonanz. schrieb:Ist es nicht Verschwendung der persönlichen Lebenszeit, sich über Dinge wie ein mögliches Schicksal Gedanken zu machen!?
Natürlich ... Das beste wäre es, das "Schicksal" selbst in die Hand zu nehmen ... Bzw gar nicht erst daran zu glauben, dass da irgendwer oder irgendwas etwas vorherbestimmt hat ...


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 16:31
Hier passiert auch sowas ähnliches :

guckt mal bei 2:05

Youtube: Men In Black 3 - Ending


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 16:37
@EmreRebellTR52
Hatte ich dich denn jetzt richtig oder falsch interpretiert ...? Das würde mich noch interessieren ... :)


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 16:46
@X-RAY-2 :
X-RAY-2 schrieb:Ich denke, @EmreRebellTR52 würde meinen, eben genau das Wehren der vorherbestimmte Weg war und du quasi gar nicht anders konntest als dich zu wehren, weil es vom Schicksal vorherbestimmt war ...

Ich hoffe ich habe @EmreRebellTR52 s Aussagen nicht falsch interpretiert ...
Das war richtig ich hab genau das gemeint


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 16:52
@EmreRebellTR52
Danke, ich war mir nicht ganz sicher, ob ich deine Posts richtig gedeutet hab ... :)

Edit: Was deinen Link angeht, handelt es sich um eine fiktive Geschichte, um das nur noch mal anzumerken ^^


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 19:27
Eine Weisheit von mir! Lach!
Wer mit dem Schicksal agieren, kommunizieren kann, hat schon die halbe Miete für sich gepachtet. Schützt allerdings nicht vorm Ableben, lediglich ein polarisieren damit.
Wenn man das Schicksal als Betreiberin seines Lebens wahrnimmt, könnte man "es" als Wegbegleitung betrachten@EmreRebellTR52


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 20:00
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Wer mit dem Schicksal agieren, kommunizieren kann, hat schon die halbe Miete für sich gepachtet.
Wie kommuniziert man denn mit dem Schicksal ...?
AgathaChristo schrieb:Schützt allerdings nicht vorm Ableben, lediglich ein polarisieren damit.
Was genau wird da, deiner Meinung nach, polarisiert ...?


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 20:29
@X-RAY-2
danke für deine Frage. Habe hier schon oft kommuniziert, was Schicksal ausmachen könnte, zumal darüber auch ständig diskutiert wird.

In der Mythologie war Schicksal als dämonenhaft deklariert. Wobei Schicksal tatsächlich m.M bedeuten könnte, Lebenslauf und Ableben bestimmen zu können? Dieses gedanklich polarisieren zu wollen, kann inspirierend sein ,mehr aber auch nicht. Lach!


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 20:41
Schicksal ist eine Glaubensfrage und ich glaube, dass man über Glauben nicht diskutieren kann... weils Geschmacksache ist wie Musik oder Kunst... oder so


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 20:53
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:danke für deine Frage. Habe hier schon oft kommuniziert, was Schicksal ausmachen könnte, zumal darüber auch ständig diskutiert wird.
Aber meine Frage war ja, wie eine Kommunikation mit dem Schicksal aussehen soll bzw wie diese vonstatten geht ...
AgathaChristo schrieb:In der Mythologie war Schicksal als dämonenhaft deklariert. Wobei Schicksal tatsächlich m.M bedeuten könnte, Lebenslauf und Ableben bestimmen zu können? Dieses gedanklich polarisieren zu wollen, kann inspirierend sein ,mehr aber auch nicht
Dass es hier erhebliche Meinungsverschiedenenheiten zwischen den Usern gibt, ist klar ... Aber ich hab immer noch nicht verstanden, was du jetzt genau in diesem Zusammenhang mit "polarisieren" meinst ...
AgathaChristo schrieb: Lach!
Dein obligatorisches "Lach" würde ich mir dringend abgewöhnen, das kommt total blöd rüber ...


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 21:02
@X-RAY-2
Verstehe doch, das durch meine mysteriösen Erlebnisse mein allgemeines Weltbild sich verändert hat. Vielleicht kannst du nicht mitreden, weil du da nicht involviert bist?
Frage mich sowieso manchmal, was Leute hier antreibt, bei Allmy zu posten?

Deine Frage.
Nimm dein Schicksal an, protestiere gedanklich dagegen, wenn du meinst, es zu müssen. So polarisierst du mit dem Schicksal!!
Verstehst du nun endlich, was ich meine?


melden

Schicksal ?

11.04.2014 um 21:03
Mein obligatorisches Lach ist einfach nur die Unwissenheit, die mich treibt.@X-RAY-2


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schicksal ?

11.04.2014 um 21:03
Ich als Skeptiker so vieler Sachen, glaube an ein intelligentes Schicksal.


melden
Anzeige

Schicksal ?

11.04.2014 um 21:07
@Alano
Ja, ein sogenanntes intelligentes Schicksal spiegelt lediglich die Person, die sich mit Schicksal gedanklich auseinander setzen möchte. Und das sind wenige, denke mal.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt