Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Werwolf

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:15
@west_united

Und wie unterscheidet sich deiner meinung nach solch ein werwolf? Ist er sehr menschenähnlich? Führt er sonst ein normales familienleben und wohnt in der stadt?


melden
Anzeige

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:16
MissGreen schrieb:und waeum sollte der werwolf sich im sterbeprozess zurückverwandeln, was hat das für einen sinn? Oder verwandelt er sich erst wenn er tot ist?
Ich erklärs dir mal Anhand eines Beispiels: Wenn Mann ein Ständer hat und stirbt was passiert dann? Genau, der Pillermann verwandelt sich in seine ursprüngliche Form zurück.

So, jetzt wirds zu dumm^^


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:17
Ok, das ist wirklich krass, du meinst das doch jetzt nich wirklich ernst???


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:18
@MissGreen
Wird wohl eher die Abgeschiedenheit bevorzugen und nur in menschlicher Gestalt unter Menschen auftauchen. So wie Stump.


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:21
@west_united
Möchtest du nichts zu meiner Frage sagen?


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:23
MissGreen schrieb:Ok, das ist wirklich krass, du meinst das doch jetzt nich wirklich ernst???
Meinst du mich? Nein ich trolle nur. Solche Threads laden mich geradazu ein.


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:26
@Sersch

Ok, danke ich konnte es erst nicht zuordnen.

@west_united

Dann müsste man ja nen haufen komischer leute/wölfe im wald rumrennen sehen.


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:28
west_united schrieb:Werwölfe müssen ja nicht wie der ideale Hollywood-Stereotype aussehen. Können ja durchaus menschlichere Züge aufweisen...
Der Knackpunkt bzw das Unmögliche daran ist nicht das Aussehen, sondern das Verwandeln ...

@west_united


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:32
@MissGreen
Wieso im Wald?

@Geisonik
Nahrung ?!


@X-RAY-2
Ein Adler mit ausgestreckten Flügeln sieht z.B. auch ganz anders als einer mit angelegten aus.


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:36
@west_united
west_united schrieb:Ein Adler mit ausgestreckten Flügeln sieht z.B. auch ganz anders als einer mit angelegten aus.
Man kann erkennen, ob der Adler die Flügel ausgestreckt oder angelegt hat ...

Aber das hat ja mit verwandeln wie beim Werwolf-Mythos nichts zu tun ...


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:37
@west_united
Nahrung?
Hast du eine ungefähre Vorstellung was man so an Energie benötigt um auch nur 1KG mehr Muskelmasse aufzubauen?
Also Werwölfe müssen sich demnach dann wohl erst mal Fett fressen bis sie das erste mal die Menschliche Gestalt und Anatomie verwandeln können. Und selbst dann müssen sie Zeitgleich noch Unmengen an Proteinen zu sich nehmen die der Körper nicht speichert.

Interessant.


melden
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:38
Werwölfe gibts nicht und damit Punkt.


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:40
@X-RAY-2
"Der Knackpunkt bzw das Unmögliche daran ist nicht das Aussehen, sondern das Verwandeln ... "

Biologisch betrachtet. Es gibt kein Lebewesen das seine Gestalt innerhalb kurzer Zeit ändern kann. Auf die Form bezogen. Natürlich kann sich z.B. ein Kugelfisch aufblähen aber das ist gecheated. Chameleons oder Tintenfische z.B. können zwecks Tarnung in kürzester Zeit ihre Farbe ändern. Dann hätten wir noch die Metamorphose in der Tatsächlich eine Formänderung auftritt, die aber mit Wachstum gleichzusetzen ist und auf dauer ist.


melden
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:40
51YcOC8NEVL

Außer dem hier, den hab ich als Kind geliebt


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:41
@Mr.Vallic
@Geisonik
@X-RAY-2

Ihr denkt zu sehr an das Klischee, dass der Körper komplett zerfetzt wird und aus der Mitte ein riesiger Werwolf entsteht, so ausgeprägt kann ich es mir auch nicht vorstellen. Aber ein Schwellung des gesamten Körpers, kurzfristige Erweiterung/Verschiebung des Gebiss etc. durchaus möglich...


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:42
@west_united

Wo soll er denn sonst wohnen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein werwolf in einem haus lebt, wie soll das denn gehen wenn er ein wolf ist?

Steht morgens auf und macht sich in wolfsgestalt einen kaffee, setzt sich an den frühstückstisch und mampft dann sein müsli?

wie soll das aucz arbeitstechnisch funktionieren? Der werwolf währe dann mehrmals im jahr krank da er ja nicht im büro als wolf erscheinen kann, krankmeldung kann er auch keine abgeben...

wie läuft die vermehrung ab? Durch einen biss? Dann würde es schon massenhaft werwölfe geben? Wenn nicht, wie soll es dann ablaufen, ein normaler mensch und werwolf ist nicht möglich, völlig andere dna.....


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:43
MissGreen schrieb:wie läuft die vermehrung ab?
"Doggy-Style" schätze ich :D


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:44
@MuldersMudda

Oh man, da musste ich echt lachen jetzt, der war gut!


melden

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:45
MissGreen schrieb: Wo soll er denn sonst wohnen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein werwolf in einem haus lebt, wie soll das denn gehen wenn er ein wolf ist?
Du hast das Prinzip des Werwofls nicht verstanden. Ein Werwolf ist in ursprünglicher Form ein Mensch und kann sich je nach Film/Geschichte auf kommando in einen Werwolf verwandeln oder bei Vollmond ganz von selbst. Danach verwandelt er sich wieder in einen Menschen zurück. In den meisten Geschichten wissen sie in der Zeit nicht was passiert ist. SIe haben auch immer eine andere Gestalt, in manchen Überlieferungen sind es normale Wölfe in den neuen Blockbuster Filmen sind es Mensch-Wolf Hybriden die auf zwei Beinen laufen.


melden
Anzeige
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peter Stump - 1525-1589 - Der Werwolf von Bedburg

12.06.2014 um 13:47
@MissGreen

Ein Werwolf kann sich ja verwandeln, meist besitzt er eine ganz menschliche Gestalt.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt