weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Nachts, Unerklärlich, Alleine, Kratzer

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:25
Hey Leute,

mir lastet was auf der Seele seit Jahren.

Ich war damals ca. 12 Jahre alt und hatte mein Kinderzimmer bei meinem Vater auf der 2. Etage.
Mein Vater selbst hatten sein Schlafzimmer im 1. OG.

Grundsätzlich konnte ich als Kind (und auch heute noch) keine offen stehenden Türen ertragen. Ich mag es nicht irgendwo in einem Raum zu sein und Türen stehen sperrangelweit auf!

Jedenfalls ging ich zu Bett, ich musste am nächsten Tag in die Schule.
Mitten in der Nacht wurde ich wach weil ich auf die Toilette musste. Schon beim aufstehen sah ich das meine Tür einen großen Spalt weit auf war. Ich hatte keine Haustiere, und mein Vater wusste von meiner Türangst und hat diese immer geschlossen gelassen. (Wie alle anderen Türen auch)

Das kam mir ja schon ziemlich spanisch vor! Aber ich hab mir da noch nichts weiter bei gedacht.

Ich legte mich also wieder in mein Bett nachdem ich die Tür geschlossen habe.

Kaum im Bett hab ich mich auf den Bauch gelegt, wie immer.

Plötzlich ist mir schlagartig so richtig kühl geworden und da ich gerne ohne Bettdecke geschlafen habe, wollte ich mich grade aufrichten um mir eine zu holen, da spüre ich auf einmal irgendwas an meiner Wirbelsäule.

Erst war es nur ein kleines "Streicheln" so ganz sanft, als würde mir jemand mit einem Finger vom Hals bis zum Steiß mit dem Finger streichen. In meiner Angst bin ich natürlich sofort erstarrt. Das ganze ging dann noch weiter, das streicheln wurde irgendwann zu einem richtigen kratzen, ich konnte nicht schreien und war wie gelähmt. Irgendwann war es so unerträglich dolle, als ob jemand so richtig mit nem langen Fingernagel über die Haut fährt. Dann hörte es mit einem mal auf.

Ich hab heftig angefangen zu heulen, und ich hab dann so laut ich konnte nach meinem Vater geschrien und er kam dann auch in mein Zimmer gelaufen.

Ich hab ihm das alles erzählt und er hielt mich natürlich für völlig bekloppt und schlaftrunken.

Um mich zu beruhigen sagte er das er nachgucken wird. Und das tat er auch und ohne Scheiß.. ich hatte damals richtig dolle Kratzspuren auf dem Rücken. Bzw. nur auf der Wirbelsäule von oben nach unten. So als wenn mein Kater (den hab ich mir später geholt) mit mir spielt und mich versehentlich tiefer kratzt. Es hat geblutet und hat auch tierisch gebrannt.

Ich hatte ein stinknormales Kinderzimmer, keine scharfen Gegenstände im Bett, keine Tiere, keine Decke, nichts über mir, ich selbst hatte kurze Fingernägel da ich immer geknabbert hatte zu der Zeit. (Selbst ein Luftzug hätte die Tür nicht aufdrücken können). Und ich war wirklich wach, da ich zuvor auf Toilette war. Ich dachte ja selber erst ich sei übermüdet und noch schlaftrunken, aber glaubt mir - ich war hellwach.

Achja, als ich meinen Vater noch fragte ob er in der Nacht die Tür aufließ, meinte er, er weiß doch das ich das nicht leiden könne.

Ich selber glaube nicht direkt an Übersinnliches, aber nur weil ich etwas nicht sehen kann, heißt es nicht, das es nicht da ist!

Sowas ist mir bis heute niewieder passiert.. und eine Zeitlang habe ich mir auch keine Gedanken mehr darüber gemacht weil ich dachte, das mich eh alle für Bescheuert halten.

Wir haben damals auch nichts weiter gemacht, ich hab 2 Nächte bei meinem Dad gepennt und da war alles gut. Wir können uns das bis heute nicht erklären. Jeder Arzt dem wir das erzählt hätten, hätte uns einweisen lassen xD

Was sagt ihr dazu?

Lg Anna


melden
Anzeige

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:32
Von soetwas hört man ziemlich oft. Hast du noch weitere Infos, zu dem Haus, was dort vorher war oder wer dort gelebt hatte.? Ist es ein Erbe? Was war dort früher?

Und gab es noch mehrere komische ereignisse in diesem Haus?


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:33
Also, Teil 1 ist leicht zu erklären.

Zimmertüren verziehen sich und gehen von alleine auf. Ist also normal.
Durch die offene Tür entstand Zugluft. Da du sonst die Türen zu hast, war das Gefühl der Zugluft auf der Haut für dich ungewöhnlich.
Dir lief schlicht ein Schauer über den Rücken.

Teil II später. ;)


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:38
@Pilzvergiftung


Vielleicht hat dein Vater doch mal in der Nacht nach dir geschaut und nur vergessen die Türe wieder zu schließen.


Das andere eventuell unbewusstes Kratzen im Schlaf...Flöhe oder sonst was. :ask:


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:40
@Pilzvergiftung

Achja, und der Kratzer kann vorher dagewesen sein.
Du schreibst ja das du Nägel kaust.
Da sind oft scharfe Kanten etc.
Also ist es möglich das der Kratzer vorher da war und dir erst durch den Schauer, wo sich die Haare aufstellen, bewusst wurde.


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:42
Also das Haus haben meine Eltern vor 20 Jahren selber gebaut, normales Einfamilienhaus, auch das Grundstück ist nichts besonderes. Das Grundstück war vorher unbebaut, ich weiß nicht ob vllt unterirdisch etwas ist. (z.B. stillgelegter Friedhof etc.)

Ansonsten gab es solche Vorkommnisse niewieder. Ich hab mal etwas über Nachtalben gelesen vor ein paar Jahren, und schlagartig kam mir Geschehnis wieder in den Sinn!

Sagen wir mal so, inzwischen hätte ich vor solchen Dingen irgendwie keine Angst mehr! Man stumpft ja mit der Zeit schon sehr ab, alleine durch Medien. (Filme, pipapo)

Welcher Schauer hinterlässt denn Kratzspuren? xD
Ich hatte schon oft Schauer, wie jeder vermutlich, aber nie etwas vergleichbar schmerzhaftes!

Ansonsten war die Tür nach dem Toilettengang ja durch mich selbst geschlossen (und sie ist nicht von alleine wieder aufgegangen). Die Tür stand offen, bevor ich aufgestanden war.
Ansonsten könnte ich deine Theorie durchaus nachvollziehen!!


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:43
An meinen Nägeln waren keine scharfen Kanten :/ Ich hab die bis zur Verdammnis gekaut xD


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:43
@Pilzvergiftung
Pilzvergiftung schrieb:Grundsätzlich konnte ich als Kind (und auch heute noch) keine offen stehenden Türen ertragen.
Also bei mir wars das Gegenteil, ich wollte immer, daß die Türen offenstehen, jeder ist anders. Ansonsten würde ich auf typische Schlafparalyse tippen, die hatte ich auch mal, aber da gibts schon viele Themen zu. Einfach in die Suchfunktion "Schlafparalyse" eingeben. :)
Melde mich auch wieder @Pilzvergiftung sry, lol, dein Nick...
Btw. das was @amsivarier schrieb, klingt einleuchtend. Anna !
Pilzvergiftung schrieb:Und ich war wirklich wach, da ich zuvor auf Toilette war. Ich dachte ja selber erst ich sei übermüdet und noch schlaftrunken, aber glaubt mir - ich war hellwach.
Immer waren diese auf dem Klo....
Ich bin auch mal mit Kratzer aufgewacht, aber hatte mich wohl selbst gekratzt, waren tiefe Kratzer, aber was weiß man, was man in der Nacht macht...viell. bin ich schlafgewandelt.. k.A.


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:44
Pilzvergiftung schrieb:Welcher Schauer hinterlässt denn Kratzspuren?
Nein, der Kratzer war bereits da.
Erst durch den Schauer hast du ihn bemerkt. Oder dadurch das Schweiss in die Wunde lief.
Pilzvergiftung schrieb:Ansonsten war die Tür nach dem Toilettengang ja durch mich selbst geschlossen (und sie ist nicht von alleine wieder aufgegangen).
Hä?
Du hast doch geschrieben das sie plötzlich offen war.
Demnach ist sdie doch durch Geist/ allein aufgegangen.
Oder versteh ich das nicht??
Pilzvergiftung schrieb:Mitten in der Nacht wurde ich wach weil ich auf die Toilette musste. Schon beim aufstehen sah ich das meine Tür einen großen Spalt weit auf war. Ich hatte keine Haustiere, und mein Vater wusste von meiner Türangst und hat diese immer geschlossen gelassen. (Wie alle anderen Türen auch)


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:48
Hm möglich kann alles sein was ihr genannt habt. Ich hab mir im Vorfeld ja auch Gedanken gemacht und versucht Dinge auszuschließen!

Das die Kratzspuren vorher da waren kann gut sein, aber ich habe ja so richtig gespürt wie ein Finger (oder was auch immer xD) drüber glitt.. das war so täuschend echt..

Unsere Psyche spielt uns schon manchmal heftige Streiche xD
Ich muss auch gestehen das ich solche Dinge gerne öfter mal "begrüßen" würde...
Erfahrungen sind ja das einzige was mit mit ins Grab nehmen früher oder später xD


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:50
@Pilzvergiftung
Hör dich doch einfach mal um bzw. frag doch mal deinen Vater ob er weis, was dort mal war.
Weil so kann man nichts genaues sagen. Und wenn sonst nichts in diesem Haus passierte, müsste man mehr wissen um es ''aufzuklären''


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 10:51
@amsivarier

Ja die Tür war offen, ich bin nachts aufgewacht weil ich aufs Klo musste und da stand sie offen. Als ich vom klo wiederkam hab ich sie natürlich wieder geschlossen. Das mit den Kratzern etc kam erst als ich wieder im Bett lag!


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:01
@Pilzvergiftung

Gerade die Tür zur Toilette ist besonderen Belastungen ausgesetzt.
Der Flur ist auf der einen Seite meist ungeheizt und relativ trocken.
Das Bad ist meist sehr warm mit hoher Luftfeuchtigkeit.
Dadurch wird die Tür massiv verdreht.
Wenn dann der Schnapper evtl. nicht normgerecht in der Falle sitzt, kann die Tür bei der kleinsten Spannung aufspringen.
Pilzvergiftung schrieb:Mitten in der Nacht wurde ich wach weil ich auf die Toilette musste.
Siehste.
Evtl. war der Kratzer schon da. Nun bekamst du wegen der Tür Angst.
Vielleicht lief Angstschweiß. Der brannte in der Wunde.
Und schon hast du einen Schmerz gespürt.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:04
Darf ich mal fragen, wie alt du jetzt bist? - so um die Zwanzig?


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:04
@amsivarier

Nein, Nein ich muss mich gewählter ausdrücken xD Also meine Zimmertür war geöffnet als ich aufwachte! Das kam mir so spanisch vor! Und die Toilettentür an sich war ganz normal geschlossen. Ich muss dazu sagen das mein Vater diesen "Die Türen müssen geschlossen sein-Tick" auch hat!


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:05
Ich bin jetzt 24 geworden! @kavinsky


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:05
@Pilzvergiftung

Ok, ändert nicht viel.

Flur = Kalt, trocken
Schlafzimmer = Warm, hohe Luftfeuchtigkeit


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:05
amsivarier schrieb:Gerade die Tür zur Toilette ist besonderen Belastungen ausgesetzt.
OT: Sry. oder die Toilette ? :D


melden

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:06
:'D Ja die auch manchmal :D


melden
Anzeige
Der_kühni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitstrauma mit Kratzspuren

26.06.2014 um 11:06
Ist eigentlich alles recht einfach zu erklären was dir da passiert ist, außer das mit den kratzspuren das ist echt komisch.

Der rest hört sich ganz stark nach nen luziden traum an


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden