weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sehe Nachts komische Dinge

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Schlaf, Wesen, Nachts

Sehe Nachts komische Dinge

20.08.2014 um 10:07
@Jessicana
Das hört sich wirklich nach vollkommen normalem Einsetzen der Traumphase ein, die aber eben bewußt noch erlebt wird...mit dem Ergebnis, daß sich Traum+Realität in der Wahrnehmung verbinden.

Wenn das super störend ist, wäre wahrscheinlich wirklich ein Schlaflabor die Lösung.

Persönlich würde ich sogar davon ausgehen, daß gedimmtes Licht für Dich eher problematischer ist - denn wenn Du den Eintritt in die Traumphase noch miterlebst bekommst Du mit geringem Licht eher noch Wahrnehmungen des Raumes.

Tatsächlich ist der Tip mit der Cola eigentlich nicht so dumm - mitunter kann schon ein geringer Zuckerpegel einiges ein wenig schwieriger machen, wenn Du wirklich müde wirst. Vor dem Schlafengehen ein klein wenig essen oder etwas Saft könnten helfen. Falls Du hin und wieder Alkohol trinkst, achte mal darauf, ob Du damit eher Probleme bekommst - das kann selbst bei geringer Menge schon passieren, insbesondere, wenn Du nicht auch noch ein wenig dazu ißt oder zumindest ein klein wenig Zucker zuführst.

Du beschreibst zwar keine direkte Schlafparalyse, aber durchaus etwas, was bei den meisten Schlafparalysen mit hineinspielt. Insofern mag auch ein Tip helfen, der bei Schlafparalysen hilft: Versuche, nicht in Rückenlage einzuschlafen.

Evtl. könnte Dir auch noch helfen, das Bewußtsein ein wenig abzulenken, z.B. in dem Du sehr leise, für Dich beruhigende Musik oder ein Hörspiel, das Dich nicht mehr sonderlich fesselst, leise abspielst. In dem Fall hast Du dann geringe, aber vorhandene Stimuli, die Dich nicht stören sollten, aber die vielleicht verhindern, daß Du im Halbschlaf auf irgendwelche anderen Wahrnehmungen zu deutlich reagierst, die dann diese Träume auslösen.


melden
Anzeige
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehe Nachts komische Dinge

20.08.2014 um 13:48
@Screet

Warum hilft es bei den meisten Schlafparalysen nicht in Rückenlage einzuschlafen?

@Jessicana

Ich schlaf auch sehr oft mit Musik oder irgendwas, kommt sonst öfter vor das ich ne Schlafparalyse hab... Hab inzwischen auch gelernt wie ich die beende... Manchmal hab ich Pech und ich "wache" in der nächsten auf, und in der nächsten..ganz seltsam :D

Aber bei dir hört sich das eben danach an


melden

Sehe Nachts komische Dinge

20.08.2014 um 14:06
@Jessicana

Ich habe früher auch sehr viel krasses Zeug gesehen.
Außen am Fenster kletternde Wesen welche niedlich aussahen und bei näherem Hinsehen ihr Gesicht verzogen, jede 2te Nacht Augen an der Decke (Nein es waren keine Jalousien), bei mir stand kein bärtiger Mann an einer Ecke aber eine kleine alte Frau an der Zimmertür, so dass ich nicht weglaufen konnte. Ach vieles mehr sogar etwas ähnliches wie eine Nahtoterfahrung (oder aber der krasseste Albtraum den ich je hatte/ kann ich nicht 100 prozentig sagen). Ich weiß sehr genau wie Du dich fühlst.

So ich hätte da noch ein paar Fragen zu Deinem familiären Umfeld.
Wie schlafen und träumen Deine Eltern?
Wie stark ist das Thema Aberglaube in Deiner Familie vertreten (Wenn nicht Vater und Mutter evtl. andere abergläubisch Familienmitglieder)?
Hast als Kind viel oder eher wenig TV geschaut? Was hast Du geschaut? Was machten Deine Eltern in dieser Zeit? Haben Sie mit Dir zusammen TV geschaut oder waren sie in der Wohnung verteilt?

Meine Fragen zielen wirklich auf dieses Thema ab, denn alle diese Fragen können für die Entstehung Deines Problems wichtig sein. Es reicht wenn nur ein oder zwei Fragen negativ beantwortet werden, denn ein Kind hält außen zwar sehr viel aus. Innerlichkeit ist es aber sehr sehr zerbrechlich.


melden

Sehe Nachts komische Dinge

20.08.2014 um 14:07
sollte innerlich heißen.


melden

Sehe Nachts komische Dinge

20.08.2014 um 19:45
@Jessicana

Wachträume oder Schlafparalysen


melden

Sehe Nachts komische Dinge

20.08.2014 um 20:44
Windlicht schrieb:Wachträume oder Schlafparalysen
Ich wundere mich auch wie wenig Ärzte und Psychologen über sowas wissen ...

Ich hatte mal meiner damaligen Psychologin von meinen Schlafstarren und den hypnagogischen Halluzinationen erzählt und die wusste nicht mal, dass es sowas gibt ... Auch das die Muskeln in entsprechenden Schlafphasen gelähmt sind, wusste sie nicht ...

Ein Psychiater dem ich davon erzählte, stellte gleich eine Überweisung für einen Neurologen aus mit der Diagnose: Langzeitschäden durch Drogenkonsum ...

Die Überweisung flog gleich in den nächsten Papierkorb und natürlich hab ich mich nie beim Neurologen gemeldet ...

Warum auch ...? Hatte ja nicht mal jemals ein Problem damit, wollte nur mal wissen, was "Fachleute" dazu sagen ...

Das weiss ich jetzt :D


melden

Sehe Nachts komische Dinge

21.08.2014 um 23:06
@Nixplan

Soweit ich weißs schlafen die eig gut, nur mein Vater der kann manchmal nicht gut schlafen und steht in der Nacht auf und schaut fern.

Also meine Schwester und meine Mutter und Tante sind seeeeeeehr abgergläubisch, aber ich bins eher nicht.

Als Kind hab ich manchmal fern geschaut, war aber die meiste Zeit draußen immer am spielen.
Habe halt Kinderserien, Animes usw geschaut.

Meine Eltern waren nicht oft zuHause, habe also wenn dann alleine TV geschaut.


melden

Sehe Nachts komische Dinge

21.08.2014 um 23:08
@davros

weil wenn man aufn Rücken schläft, es viel schlimmer ist mit diesen komischen Wachträumen, deswegen versuche ich das so gut wie möglich zu vermeiden aufn rücken zu schlafen :/


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehe Nachts komische Dinge

22.08.2014 um 00:06
@Jessicana

Muss ja aber nen Grund haben..


melden

Sehe Nachts komische Dinge

22.08.2014 um 10:59
@Jessicana

Da Aberglaube in Deiner Familie vorhanden ist, gehe ich davon aus, dass sich unter den abergläubischen Familienmitgliedern über einzelne Erfahrungen unterhalten wurde und Du bestimmt auch als Kind entweder bewusst oder unbewusst mithören musstest. Besonders bei Kindern die viel vor dem Tv saßen oder sehr viel allein gespielt haben ist die Fantasie sehr bunt.
Was ich sagen will ist, dass Du durch Deine Vergangenheit quasi geprägt wurdest. Deine Empfänglichkeit für solche Vorstellungen kann, auch wenn Du sagst dass Du eigentlich nicht abergläubisch bist, dadurch ausgeprägter sein als normal.
Ist halt bei mir so gewesen. Könnte ja sein dass es bei Dir auch so ist.
Wichtig ist, sich hierbei mit sich selbst zu beschäftigen und einen Schlussstrich zu ziehen um davon Abstand zu gewinnen.
Bei mir war es früher so dass ich im Wachzustand Dinge gesehen und gehört habe. Eines Tages habe ich meinen Mut zusammengekratzt und laut geschriehen dass mich "Wasauchimmer" in Ruhe lassen soll und ich keine Angst habe. Nunja das hat bei mir sehr geholfen. Danach wurde alles immer weniger und bald darauf passierte bis heute nichts mehr.
Ich denke in einem solchen Moment werden Emotionen frei, welche das Hirn irgendwie umpolen. Es hat halt geholfen. Versuche es auch mal.

Den besten Therapeuten findet man manchmal in sich selbst.


melden

Sehe Nachts komische Dinge

22.08.2014 um 16:02
um mal einen kleinen beitrag zu leisten,
letztes jahr im dezember ist meine familie umgezogen in ein anderes haus.ich hatte das zimmer unterm dachboden,einen durch zwei waende geteilten raum,prakisch dann drei etwas kleinere raueme.und ein paar tage nach dem umzug habe ich nebel nachts im zimmer gesehen.auch kurz bevor ich eingeschlafen bin.schwarzen nebel der sich an der immerdecke auszubreiten schien,mir aber bis auf drei bis vier meter nie naeher gekommem ist.
anders diese komischen wesen.
es gibt katengrosse,die meistens am fenster im anderen raum hingen,etwa hndegrosse an der schwelle zu meinem schlafzimmer,und etwa menschengrosse die nur ungefaehr zwei meter von mir weg am bet stehen,manchmal auch naeher.
eine feundin hat die theorie aufgestellt dass dass wesen aus einer anderen dimension seien.in dem raum vor meinem schlafzimmer ist ein fenster,an der wand gegenueber haengt ein spiegel durch den man das fenster ein stueck sehen kann.sie meinte duch spiegelnde oberflaechen koennten diese wesen in diese welt kommen.

so wie ich ihr diese wesen beschrieben habe,hat sie gesagt sie habe die auch oefters gesehen.manche seien sogar so stark gewesen dass sie die machete unter ihrem kopfkissen greifen konnten..
was ich jetzt vermute ist,dass mirdas nicht nur in desem haus passiert sondern eig ueberall..was auch schon vorgekommen ist.
ich habe dort wo ich jetzt wohne diesen nebel wieder gesehen und dazu eine nwesenheit gespuert die sagen wir..die luft sehr erschwert hat..und ich es praktisch in mich aufgesaugt habe.
als ich meinen mitbewohner beruehrt habe bekam er starke kopfschmerzen und meinte meine beruehrung seie csehr schmerzhaft..
hoffe das hilft iwie weiter

gruss ashkaraa


melden

Sehe Nachts komische Dinge

22.08.2014 um 16:11
@Jessicana
Jessicana schrieb:weil wenn man aufn Rücken schläft, es viel schlimmer ist mit diesen komischen Wachträumen, deswegen versuche ich das so gut wie möglich zu vermeiden aufn rücken zu schlafen :/
Das ist interessant ...

Hab mich oft gefragt, warum ich vor Jahren so oft Schlafstarren hatte, aber die letzten Jahre (fast) gar nicht mehr ...

In der Zeit, in der die Schlafstarren besonders verstärkt auftraten, hab ich sehr oft auf dem Rücken geschlafen bzw das war meine gewohnte Einschlafposition ... Erst später in der Nacht, hab ich mich dann mal auf die eine oder andere Seite gedreht ... In den letzten Jahren, schlaf ich schon auf der Seite ein, weil sich meine Schlafgewohnheiten irgendwie entsprechend geändert haben ...

Ich versuch heute abend mal auf m Rücken einzuschlafen, vielleicht krieg ich dann ne Schlafstarre ;)


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehe Nachts komische Dinge

22.08.2014 um 17:23
@X-RAY-2
Das kommt daher, dass beim Schlafen auf der einen oder anderen Seite jeweils einer beiden Hauptkanäle des spirituellen Kundalini (Kunḍalinī) 2Energiesystems aktiv ist, wogegen die Kundalini in der Rückenlage am wenigsten aktiv ist. Wenn der Energiefluss schwächer ist, kann das Bewegungssystem eines Menschen leichter lahmgelegt werden. Das Energiesystem der Kundalini ist der spirituelle Energiefluss für die einzelnen Systeme und Organe des Körpers und ist für ihre Funktion unerlässlich. Das ist auch der Grund,weshalb sich 70% der Schlaflähmungsfälle ereignen, wenn wir am Rücken liegen.
Quelle dazu: http://www.spiritualresearchfoundation.org/de/schlafparalyse-schlaflähmung

Aber irgendwie halte ich von der Erklärung nix....


melden

Sehe Nachts komische Dinge

22.08.2014 um 19:10
@davros
davros2.0 schrieb:Aber irgendwie halte ich von der Erklärung nix....
Ich übrigens auch nich :D

Aber trotzdem danke für den link :)


melden

Sehe Nachts komische Dinge

23.08.2014 um 00:33
@X-RAY-2

interessant das ich nicht die einzige bin bei der das so extrem ist wenn man aufn rücken schläft..sag mir bescheid ob du ne schlafstarre hattest :)


melden

Sehe Nachts komische Dinge

23.08.2014 um 00:34
@Nixplan

das sage ich mir sehr oft, denn wie gesagt, manchmal realisiere ich binnen sek nach diesen Wachträumen das es nicht real ist, aber manchmal da brauch ich bissl Zeit zu mir zu kommen. Es ist sehr komisch.


melden

Sehe Nachts komische Dinge

23.08.2014 um 00:35
@ashkaraa

siehst du diesen Nebel immernoch? und diese Gestalten?
und hast du Angst davor? was tust du wenn du sowas siehst?


melden
aiaishii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehe Nachts komische Dinge

23.08.2014 um 14:01
@Jessicana# 📌 ich weiss nicht genau, aber das klingt als würdest in einem ähnlichen "Komma/Wachschlaf" sein. Die Menschen sehen und hören, fühlen vieles, können aber keine klare Antworten wiedergeben. Die Realität wird mit Traum verwechselt.
- Hattest Du eine schöne Kindheit? Probleme oder Ereignisse die Dich geprägt haben könnten?
- Wie oft hast Du dies in 1 Monat?
- Kannst Du dich immer an alles erinnern?
- Hast Du schon mal an Hypnose gedacht? Einer sogenannten "Rückführung"?


melden

Sehe Nachts komische Dinge

23.08.2014 um 14:15
@Jessicana
Jessicana schrieb:interessant das ich nicht die einzige bin bei der das so extrem ist wenn man aufn rücken schläft..
Die Einzige bist du definitiv nicht ^^ Ich denke, sowas ist weiter verbreitet als man denkt ...
Jessicana schrieb:sag mir bescheid ob du ne schlafstarre hattest :)
Hatte ich nicht, aber wenn dem mal so sein sollte, werd ich dir gern davon berichten :)


melden
Anzeige

Sehe Nachts komische Dinge

23.08.2014 um 14:36
@Jessicana
Ich hatte das als Kind hin und wieder, hatte es damals aber aus Angst nie geschafft, das Licht irgendwie anzuschalten. Bis heute weiß ich nicht, was ich damals eigentlich gesehen hatte.

Würde mir das heute passieren, würde ich wahrscheinlich eine Videokamera laufen lassen und mir am Morgen alles ansehen.

Übrigens: Ganz wichtig: Psychologen DÜRFEN NICHTS verschreiben. Psychiater hingegen schon. Ein Psychologe kann maximal eine Empfehlung aussprechen. Was du dann damit machst ist deine Sache.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden