Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist mit Lilith?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Adam, EVA, Lilith, Die Nsa Hat Die Trolle Geklaut

Was ist mit Lilith?

14.10.2014 um 19:16
WarriorZ schrieb:Ja aber dafür gibt es doch auch keine Beweise.
Beweise gibt es in der Mathematik. Auch für Dich gibt es hier keinen Beweis, daß Du existierst. Nur einen Beleg, daß jemand mit Deinem Usernamen hier postet.

Na und die Belege für eine späte Adams-Lilith hab ich angesprochen. Nu bring Du andere.

Oder befaß Dich mit Traditionskritik, Motivgeschichte udgl. Lies Dich ein bisserl ein. Mit Unkenntnis kommst Du über ein belangloses Kannseinkannauchnichtsein nicht hinaus. Wenn DU Interesse hast, dann tu was.


melden
Anzeige

Was ist mit Lilith?

14.10.2014 um 19:20
@WarriorZ

Ahem nein

Weißt, die Zeit verfälscht Geschichten und Überlieferungen.
Überleg mal, lange lange Zeit gab es keine wirkliche Schriftsprache (und auch später konnte nicht jeder lesen und schreiben), also wurden Geschichten/ Gleichnisse/ Augenzeugenberichte von Mund zu Mund weitergegeben. Von Generation zu Generation. Je nach Geschmack, persönliches Erachten der Wichtigkeit wurde das eine dazugedichtet und das andere weggelassen (das ist der übliche Effekt, siehe "stille Post").

Wie soll man also jetzt noch die Grundessenz herausfiltern?

Außerdem: Wie lange lebt der Mensch schon auf der Erde? Bitte sag jetzt nicht "seit 2014 Jahren plus ein paar Hundert Jahre"


melden

Was ist mit Lilith?

14.10.2014 um 19:22
@WarriorZ
Apropos Quellen - hast Du Dir mal die Quellenangaben von Wiki-Artikeln angesehen? Das sind richtige Quellen, ordentliche Quellen, bewährte Quellen, und beileibe nicht nur Onlinequellen. Ein Wiki-Artikel mit drei hingehunzten Noname-HPs dürfte ganz schnell der Qualitätssicherung anheimfallen.


melden

Was ist mit Lilith?

14.10.2014 um 19:24
slobber schrieb:Wie soll man also jetzt noch die Grundessenz herausfiltern?
Zum Glück wurden solche Geschichten über die Jahrhunderte und Jahrtausede immer wieder mal verschriftet. Daher kannst Du die "Stille Post" chronologisch erkennen. Und als sekundär ausschließen.

Genau auf diesem Wege fliegt die Adamsfrau Lilith ja auch aus der Anwärterschaft auf ursprüngliches Überlieferungsgut heraus.


melden

Was ist mit Lilith?

14.10.2014 um 19:25
Da hast du vielleicht recht...


melden

Was ist mit Lilith?

18.10.2014 um 07:01
Die Lilie ist zumindest auch das Wappen von Johanna von Orleans gewesen.

Random idee :D


melden

Was ist mit Lilith?

18.10.2014 um 08:10
MrBananentoast schrieb:Die Lilie ist zumindest auch das Wappen von Johanna von Orleans gewesen.
zumindest waren zwei Lilien mit drin. Krone und Schwert waren aber das zentrale Motiv.
Wikipedia: Jeanne_d
Die Lilie als Zeichen von Orleans ist ja ziemlich logisch.

Aber was hat das mit Lilith zu tun?


melden

Was ist mit Lilith?

18.10.2014 um 15:10
Klingt nach Volksetymologie. Lilith-Lilie.

Lilie kommt vom lateinischen lilium, und das vom griechischen leirion. Griechisches EI wird oft zu I, siehe eikon-Ikone. Und daß L und R vertauscht werden, kennen wir auch nicht nur von den Chinesen (siehe Rachen - griechisch larynx). Leirion für die Lilie wiederum ist bei den Griechen ein poetischer Ausdruck, kommt von leiros für fein, zierlich, womöglich von leios, glatt, eben.


melden

Was ist mit Lilith?

19.10.2014 um 13:52
Nochmal zu dieser Sexstellungsgeschichte: Soweit ich weiß wurde die Frage, wer wo zu liegen hat erst mit der Verbreitung des Christentums relevant, da insbesondere die Reiterstellung als empfängnisverhütend angesehen wurde, wärend die Missionarsstellung als besonders empfängnisfördernd galt.

In der Antike waren die Reiterstellung (Frau sitzend auf Mann) und die Amazonenstellung (Frau liegend auf Mann) am populärsten. Unter anderem, weil diese Stellungen die Empfängnis erschweren.

Dabei sollten nur hübsche Frauen die Vorderseite dem Mann zuwenden. Ovid schrieb im ersten Jahrhundert in seinem Sexratgeber *Liebeskunst*: "Hast Du den Bauch voller Falten, was soll's, dreh Dich um und zeig ihm beim Reiten den Rücken".

Aspekte wie *Dominanz* oder *Unterordnung* spielten damals keine Rolle; bzw. nur indirekt: Da die Frau dem Mann dienen sollte, hatte sie auch beim Sex die Arbeit zu machen, wärend er gemütlich unter ihr liegt.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich halte diese Lilith-Geschichte nicht für authentisch; sie passt einfach nicht richtig in die Antike sondern eher ins christliche Abendland des Mittelalters.


melden

Was ist mit Lilith?

19.10.2014 um 18:40
Konstanz schrieb:Soweit ich weiß wurde die Frage, wer wo zu liegen hat erst mit der Verbreitung des Christentums relevant
Aber Lilith i.S.v. ersterschaffene Adamsfrau ist eine jüdische Erscheinung, nicht eine christliche.


melden

Was ist mit Lilith?

20.10.2014 um 09:35
@perttivalkonen

Kennst Du dafür eine Primärquelle? Würde mich wirklich interessieren.

In Talmud und Tanach ist Lilith ja eher so eine Art Dämon und nicht ein Mensch, der mit Adam verheiratet war.


melden

Was ist mit Lilith?

20.10.2014 um 19:19
@Konstanz
Bei biblischen Themen verweise ich gerne auf das Wissenschaftliche Bibellexikon (WiBiLex) der Deutschen Bibelgesellschaft. Beim Artikel "Lilit" könnte DIr Abschnitt 3.2 weiterhelfen:
https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/lilit-3/ch/8e9b4a4098bfd07bd...


melden
Anzeige

Was ist mit Lilith?

21.10.2014 um 11:41
@perttivalkonen

Vielen Dank, so eine Seite suche ich schon lange!


melden

Diese Diskussion wurde von fregman geschlossen.
Begründung: Suchfunktion
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gollum-Video64 Beiträge