Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lilith. 1 Frau Adams

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Engel, Schöpfung, Adam, EVA, Lilith

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 16:21
lilith war die erste frau adams. sie wurde ebenso lehm erschaffen wie auch adam selbst.
gott holte lilith zu sich um ihr zu sagen das sie adam untertan sein soll.
doch lilith wiedersetzte sich diesen anweisungen. denn der lehm aus dem sie geschaffen wurde war verunreinigt mit dem speichel des gefallenen engels samael der gegen gott rebellierte.
lilith zankte also mit adam und floh aus dem paradies hinaus in die wüste.
dort verkehrte sie jeden tag mit tausend mischwesen und brachte auch ebenso viele kinder auf die welt die ebenfalls mischwesen waren.
adam beklagte sich nun bei gott über seine einsamkeit also schnitzte er ihm eva aus einer seiner rippen.
lilith zog wärendessen weiter durch die wüste und blieb unsterblich weil sie durch die flucht aus dem paradies nie von der verbotenen frucht gegessen hatte.
Gott schickte drei engel aus um lilith zu jagen und ihre kinder zu töten.
ihre namen waren Sanvai, Sansanvi und Semangloph. ihre kinder konnten sie töten aber lilith erwischten sie nicht. aus rache raubte die lilith nachts die kinder der menschen aus ihren betten und brachte sie um.
in anderen sagen war es so das lilith gott dazu brachte ihr seinen heiligen namen zu veraten.
dies verlieh ihr riesige macht. sie verlangte flügel von gott und flog davon.
in der bibel wird der name lilith aber nur ein einziges mal genannt.
und zwar im buch jesaja.:
„Da treffen Wüstentiere mit wilden Hunden zusammen, und Bocksdämonen begegnen einander. Ja, dort rastet die Lilith und findet einen Ruheplatz für sich.“
alles in allem ein dämonisches weib sollte man meinen.

jedoch erfreute sich lilith in moderneren zeiten plötzlich großer beliebtheit.
sie galt plötzlich als symbol der starken frau die sich nicht unterwerfen lässt.
viele fachbuchhandlungen und frauencafes nannten sich lilith und auch als weiblicher vorname wurde lilith immer beliebter. sie steht im gegensatz zu eva für Sinnlichkeit, Leidenschaft, Sexualität. eva aber für Mütterlichkeit, Bescheidenheit, Folgsamkeit.
,1289661713,lilith
nun meine eigentliche frage.
die meisten von uns hatten damals in der schule religionsunterricht.
warum war nie die rede von lilith? eine derartig geschichtsträchtige person aus der bibel kann doch nicht einfach so mal weggelassen werden. man wird zwar unterichtet von adam und eva aber seine erste frau findet keinerlei bedeutung. wieso?


melden
Anzeige

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 17:02
Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum Nichtbenutzen der Suchmaschine.

Diskussion: Lilith
Diskussion: Lilith.....
Full_of_Rage schrieb:warum war nie die rede von lilith?
Weil Lilith eine Sumerische Göttin war, und Du wohl kaum im sumerischen Religionsunterricht warst, sondern im christlichen, jüdischen oder islamischen.

Wikipedia: Lilith
Full_of_Rage schrieb:eine derartig geschichtsträchtige person aus der bibel kann doch nicht einfach so mal weggelassen werden.
Geschichtsträchtig vielleicht, aber Bibel? Ich bin gespannt, wo in der Bibel etwas über Lilith steht.


melden

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 17:09
@Konstanz
Full_of_Rage schrieb:in der bibel wird der name lilith aber nur ein einziges mal genannt.
und zwar im buch jesaja.:
„Da treffen Wüstentiere mit wilden Hunden zusammen, und Bocksdämonen begegnen einander. Ja, dort rastet die Lilith und findet einen Ruheplatz für sich.“


melden

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 17:13
@Konstanz
im übrigen bieten diese links
bzw. threads keinerlei grundlagen für eine diskussion.


melden

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 17:26
@Feingeist

Die Elberfelder Bibel von 1905 ist die einzige Bibelübersetzung, die den Namen Lilith in Jes34,14 verwendet. Warum, weiß wahrscheinlich nur der Übersetzer selbst.

Wenn Du in den anderen Lilith-Threads keine Diskussionsgrundlage gefunden hast, dann hättest Du ja dort was schreiben können. Dann wäre evtl. eine dagewesen.


melden

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 17:28
@Konstanz

ich habe die sufu wohl nicht richtig genutzt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

13.11.2010 um 23:41
Woher kommen denn nun diese Lilith Geschichten, aus der Bibel ja offenbar nicht.

Gibt es dazu jüdische Texte?


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 06:19
@Konstanz
Konstanz schrieb:Die Elberfelder Bibel von 1905 ist die einzige Bibelübersetzung, die den Namen Lilith in Jes34,14 verwendet. Warum, weiß wahrscheinlich nur der Übersetzer selbst.
Weil das keine Übersetzung ist sondern der Originalname der Bibel an der Stelle.
לילית
@Feingeist

und samael סמאל heisst übersetzt gift gottes
jehova verunreinigt lillith mit sich selbst
dem teil, den er an sich selbst unterdrückt und verborgen hält

weswegen die alten götter wie ra auch gerne dann ra amun
genannt wurden und amun der veborgene bedeutet


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 06:29
@Puschelhasi
ist bestandteil des talmud


melden

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 06:51
lilith zankte also mit adam und floh aus dem paradies hinaus in die wüste.
dort verkehrte sie jeden tag mit tausend mischwesen und brachte auch ebenso viele kinder auf die welt die ebenfalls mischwesen waren.


des weiteren

jedoch erfreute sich lilith in moderneren zeiten plötzlich großer beliebtheit.
sie galt plötzlich als symbol der starken frau die sich nicht unterwerfen lässt.
viele fachbuchhandlungen und frauencafes nannten sich lilith und auch als weiblicher vorname wurde lilith immer beliebter


Super, einfach Super, Klasse, die hatte echt Stil
Ein tolles Vorbild und Symbol für die Moderne Frau von heute.

Abgrundtief verkommen.

Na wer's mag. Jedem das seine.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 08:39
@Lamm


Naja ist doch klar, dass das von irgendwelchen Komischen benutzt wird, diese ultraemanzipierten Frauen haben doch eh etwas den Schuss net gehört.
Sich über Prostituierte aufregen aber die Ur-"Schlampe" als Vorbid nehmen.

LOL


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 08:41
@oxbox

Im Talmud stehen iwie viele Sachen die die Christen garnet aufm Schirm haben, ich dachte immer dass die auch alles wissen müssten was Jesus wusste und was die Juden damals so geglaubt haben.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 10:48
Seid wann müssen sich Christen mit dem Talmud beschäftigen und alles wissen müssen, was die Juden damals so alles geglaubt haben?

So nach dem Motto: Ihr seid doch Christen, ihr müsst doch alles wissen? Oder wie?


melden

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 11:06
Es steht auch in der bibel aber nicht offensichtlich sondern nur menschen die da drin bischen ahnung haben ferstehen es , den im schöpfungs bericht wird gesagt und gott ging daran den menschen in seinem bilde zu erschaffen in bilde gottes erschuf er ihn männlich und weiblich
das war adam und lilith

erst später wird die frau eva erwähnt


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 11:11
Nene, das war weder Adam noch Lilith. Das war einfach nur der Schöpfungsakt Gottes, den Menschen als solches in Mann und Frau zu erschaffen. Der allgemeine Teil sozusagen. Im speziellen war es dann (2. Schöpfungsbericht) Adam und aus diesem hervorgehend die Männin, auch Eva genannt.

@thekismet


melden

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 12:16
"Etymologien des Wortes Lilith

Im Babylonischen Talmud will man hebr. לילית lîlît auf לילה lajlā „Nacht“ zurückführen (Pesachim 112b; Eruvin 18b; Text Talmud 2), zumal Lilit in den rabbinischen Texten meist nachts auftritt. Dem entspricht die Übersetzung „Nachtgespenst“ in der revidierten Lutherbibel (1984; Luther: „Kobold“). Bei dieser Ableitung handelt es sich jedoch um eine Volksetymologie.
Tatsächlich dürfte der Begriff aus dem Sumerischen abzuleiten sein: Aus sumerisch LĺL wurde akkadisch lilītu, die etymologische Wurzel für hebräisch לילית lîlît. Die genaue Bedeutung des sumerischen Wortes LĺL ist allerdings umstritten.
Am wahrscheinlichsten ist das Wort mit „Windhauch“ zu übersetzen.

Die → Septuaginta vermeidet in Jes 34,14 den Namen Lilit und gibt das Wort mit ὀνοκένταυροι onokéntauroi „Eselskentauren“ wieder (der Begriff findet sich auch in Jes 13,22; Jes 34,11). → Aquila übernimmt den hebräischen Namen, während → Symmachus und → Vulgata Lilit mit der griechischen Göttin Lamia identifizieren."

Aus www.wibilex.de


Andere Assoziation ist Ableitung von sumerisch-babylonischem Wort "lilu" gleich "Lotus".
Dies würde Verwandtschaft mit Lotusgöttinnen Ägyptens und Indiens nahelegen.

Lotus gilt in indien als Symbol der Fruchtbarkeit und Wiedergeburt sowie spiritueller Reinheit.

Auch soll "Kali" ein Beinamen Liliths gewesen sein.


melden

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 12:23
mit dem christlichen glauben hat lilith eig. nichts zu tun...
Wikipedia: Lilith
sie entstammt der mythologie


melden

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 15:09
@Fabiano

ich sehe das nicht so , aber das ist ok wenn du das so siehst ,


melden

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 15:25
@thekismet
ja und wie siehst du es nun?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lilith. 1 Frau Adams

14.11.2010 um 15:44
@Fabiano

Nö ihr christen wisst eigentlich erstaunlich wenig, aber ihr müsstet (!) doch den Talmud kennen.

Wenn ihr in der Tradition von Jesus stehen würdet, aber ihr steht in der Tradition der römischen Bibel und des Paulus und nicht in der Tradition des Jesus.

Insofern klar, dass ihr das nicht wisst.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden