Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Physik, Übernatürliches, Leuchtkugeln ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:00
Hallo an Alle!

Also, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich habe lange mit mir gerungen, ob ich das Ganze nun aufschreiben soll oder nicht. Es geht um ein Erlebnis, das ich vor einigen Jahren hatte und von dem ich nun endlich mal wissen muss, was es damit auf sich gehabt haben könnte. Vielleicht kann mir ja hier jmd. helfen.

Vor etwa 10 Jahren waren meine Familie (sprich mein Stiefpapa, meine Mama, mein Bruder und ich gemeinsam im Urlaub). Mein Stiefpapa hatte eine kleine FeWo in Travemünde, nur ein kleines Bad und ein Zimmer, in dem wir alle zusammen schliefen.

Eines Abends, wir hatten noch eine Weile ferngesehen, schalteten wir den Fernseher ab und machten das Licht aus. Ich quatschte im Dunkeln noch ein paar Minuten mit meinem Bruder, dann sagten wir gute Nacht und wollten schlafen. Ich drehte mich um und sah, wie plötzlich unmittelbar vor dem kleinen Fernsehgerät zwei Leuchtkugeln auftauchten, die in der Luft schwebten. Eine war mehr orange und die zweite, etwas kleinere eher gelb. Ich kann auch überhaupt nicht sagen, ob die aus dem Gerät kamen, oder von woher auch sonst, die waren einfach da und schwebten langsam hinauf in Richtung Decke. Ich stupste meinen Bruder an und machte ihn ganz aufregt auf die Kugeln aufmerksam; im selben Moment rief meine Mutter: "Was ist das denn?" Und zeigte auf die Kugeln. Die drehten sich ganz langsam, irgendwie unkoordiniert und stiegen immer höher. Sie hatten auch keine feste Abgrenzung, sondern waren mehr wabernd...ich kann es schlecht beschreiben. Mein Bruder und mein Stiefpapa jedenfalls dachten, wir wollen sie veräppeln, denn die Beiden konnten die Dinger nicht sehen.

Meine Mutter und ich wurden immer aufgeregter und dachten dann wiederum, die Jungs veräppeln uns...aber die Kugeln waren definitiv da und nach einer Weile (wie lange genau es dauerte kann ich nicht mehr sagen, evtl ne Minute?!) und verschwanden dann plötzlich, bzw lösten sich auf.

Bis heute redet meine Mama nicht gern darüber und ich habe auch versucht, es zu verdrängen...aber ich kann es halt nicht vergessen.

Kann jmd mir helfen, hat jmd eine Idee? Vielleicht war es irgendwas elektrostatisches wg des Fernsehers? Aber wieso konnten mein Papa und Bruder es dann nicht sehen??

Vielen Dank im Voraus!


3x zitiertmelden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:17
@Dahya
Glühwürmchen können es nicht gewesen sein?


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:21
Grüß dich, @Dahya.
Zitat von DahyaDahya schrieb:Bis heute redet meine Mama nicht gern darüber und ich habe auch versucht, es zu verdrängen...aber ich kann es halt nicht vergessen.
Weil man Sie bzw. Euch nicht für ernst nimmt, oder warum redet Deine Mutter nicht gerne darüber? War doch sicherlich total faszinierend. :ok:

Wieso möchte man soetwas verdrängen?

Zehn Jahre. Welche Erklärungsversuche gab es in dieser Zeit? Welcher war der - für Dich - plausibelste Versuch?


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:22
Naja, aber immerhin ein paar Zeilen.

Nein, das wären ziemlich große Glühwürmchen gewesen. ;-)

Im Ernst, ich bin kein Troll und auch nicht dämlich, es war eine ernst gemeinte Frage.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:29
@ VideCorMeum: Weil meine Mama von etwas Übernatürlichem ausgeht, zumal sich der Sohn der Bekannten meines Stiefpapas (denen das Haus und die von uns genutzte FeWo (Einliegerwohnung) gehörte) zwei Jahre vor unserem Erlebnis das Leben genommen hatte - allerdings nicht in diesem Haus. Ich denke, sie fand es eher unheimlich als faszinierend...ich empfand es als eine Mischung von Beidem.

Ich dachte zunächst an irgendwelche elektrostatischen Entladungen, allerdings habe ich von solchen Dingen keine besondere Ahnung. Und auch das mein Papa und mein Bruder es nicht gesehen haben, passt irgendwie nicht dazu.

Ansonsten bliebe auch mir nur der Gedanke an etwas "Übernatürliches", aber das ist für mich schon ein Grund zu verdrängen, weil ich eigentlich eher pragmatisch bin.

Diese "Kugeln" sahen jedenfalls irgendwie elektrisch aus, im allerersten Moment dachte ich damals an Kugelblitze, aber da es in der Situation nicht gewitterte und auch das Fenster nur gekippt war ist das wohl eher unwahrscheinlich.

Ich weiß, ich mache mich hier gerade wahrscheinlich zum Depp, aber ich hatte halt gehofft, jmd hätte schonmal etwas Vergleichbares gesehen bzw erlebt.


2x zitiertmelden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:31
Ja, nicht ernst genommen werden war sicher auch ein Faktor. Mein Bruder und mein Vater denken noch heute, wir woll(t)en sie auf den Arm nehmen.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:38
Meinem Mann habe ich die ganze Sache auch schon zweimal versucht zu erzählen, aber auch er hat nur abgewunken und gemeint, ich hätte das geträumt. Aber das zwei Menschen gleichzeitig dasselbe träumen und sich nachher daran erinnern wäre doch sicher auch sehr ungewöhnlich.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:47
@Dahya

Dass deine Mutter da einen Zusammenhang schließt, finde ich merkwürdig; nun gut.
Ich denke, dass das der Tod des Sohnes der Bekannten deines Stiefvaters, nichts damit zu tun hat. Wieso auch?
Zitat von DahyaDahya schrieb:Ich dachte zunächst an irgendwelche elektrostatischen Entladungen, allerdings habe ich von solchen Dingen keine besondere Ahnung. Und auch das mein Papa und mein Bruder es nicht gesehen haben, passt irgendwie nicht dazu.
Würde die rationale Ebene also mehr oder weniger ausschließen, oder? Vier Leute in einem Raum; zwei Personen sehen es und zwei Personen sehen es wiederum nicht. "Clever".
Zitat von DahyaDahya schrieb:Ansonsten bliebe auch mir nur der Gedanke an etwas "Übernatürliches", aber das ist für mich schon ein Grund zu verdrängen, weil ich eigentlich eher pragmatisch bin.
So pragmatisch, dass du nach zehn Jahren wieder alles aufrollst. Du bist mir Eine. :ok:

Glaubst du bzw. bist du von übernatürlichen Geschehnissen überzeugt?(Kann man das überhaupt so pauschal fragen?!)
Zitat von DahyaDahya schrieb:Diese "Kugeln" sahen jedenfalls irgendwie elektrisch aus, im allerersten Moment dachte ich damals an Kugelblitze, aber da es in der Situation nicht gewitterte und auch das Fenster nur gekippt war ist das wohl eher unwahrscheinlich.
Wikipedia: Kugelblitz

Interessantes Thema. Hast du dir den Eintrag 'mal durchgelesen? Solltest du, da mögliche Antworten. ;)
Zitat von DahyaDahya schrieb:Ich weiß, ich mache mich hier gerade wahrscheinlich zum Depp, aber ich hatte halt gehofft, jmd hätte schonmal etwas Vergleichbares gesehen bzw erlebt.
Ist doch nicht schlimm. Für mich wirkt die Geschichte recht konstruiert, was mich etwas zweifeln lässt. Aber das tut ja erst einmal nichts zur Sache.
Vilt. melden sich hier ja noch einige User zu Wort, die eben auch schon ähnliche Phänomene erlebt haben; abwarten.

Ich hoffe, dass es mehr oder weniger geklärt werden kann und du deine Ruhe hast; deine Mutter natürlich auch.

:ok:

PS: Wie alt warst du zu dem damaligen Zeitpunkt?


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:51
Hallo @Dahya
Ich glaube nicht, dass du das nur geträumt hast. Deine Mama hat es ja auch gesehen.

Ich tippe mal auf kleine Kugelblitze. Laut Wikipedia muss nicht immer ein Gewitter dabei sein.
Ist auch noch nicht wirklich erforscht.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:57
Diese kugeln hab ich sogar fotografiert.
Die mysteriösen Blasen/Kugeln im Wald


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 14:59
Danke für deinen Beitrag!

Also ich denke, meine Mutter hat einen Zusammenhang gesehen, weil wir kurz zuvor noch über den Tod des Sohnes der Bekannten gesprochen haben. Und meine Mutter glaubt an Übersinnliches in allen Variationen...habe sie eben nochmal am Telefon gehabt und die Gunst der Stunde genutzt, sie nochmal auf die Sache anzusprechen und sie sagte: "Ich will da jetzt nicht drüber sprechen..." Ich: " Ja, aber du hast es doch auch zwei Kugeln gesehen, oder?" Sie: "Ja." Ich: "Aber warum haben F. und S. die bloß nicht gesehen?" Sie: "Vielleicht weil Männer schlecht gucken."

Tja, damit war das Thema durch. Ich weiß nicht, vielleicht denkt sie, der Sohn der Bekannten sei in irgendeiner Energieform da gewesen.

Ja, ich habe in den den ganzen letzten Jahren immer mal wieder daran gedacht...eben weil es für mich keine logische Erklärung gibt. Habe schon mehrfach etwas über Kugelblitze gelesen...und es würde theoretisch auch passen...selbst ohne Gewitter (danke Merlinde!), aber wieso konnten F. und S. sie denn nicht sehen?! Wenn dieser Faktor nicht wäre, hätte ich mich vermutlich mit der Kugelblitztheorie schon angefreundet!

Ich war damals fast 20.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 15:03
Zitat von DahyaDahya schrieb:wieso konnten mein Papa und Bruder es dann nicht sehen??
Die Incubi waren vermutlich nicht schwul und haben es nur auf die weiblichen Wesen des Haushalts abgesehen.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 15:05
@Narrenschiffer: Tja, möglich wär's. Dafür waren sie aber noch sehr sittlich.

@Amsivarier: Danke für deinen Beitrag, schau mir das Ganze später in Ruhe an.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 15:48
Du, ich würde mir nicht die Mühe machen, all das aufzuschreiben, wenn es mir nicht ernst wäre.
Meinen Erfahrungen in diesem Forum folgend ... definitiv JA!


1x zitiertmelden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 15:59
Zitat von JofeJofe schrieb:ich würde mir nicht die Mühe machen, all das aufzuschreiben, wenn es mir nicht ernst wäre.
Och da hast Du Dir noch nichtmal viel Mühe gemacht. Es gibt Leute, die erstellen sich mehrere Accounts und erstellen mehrere Themen mit tollen Eröffnungsbeiträgen, nur um rumzutrollen.

https://www.allmystery.de/themen/ug118395

Und dann wundern sich die Leute, wenn man sie nicht ernst nimmt.


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 16:00
@Dahya

Ich denke ein paar Ufos haben euch mal besucht :D

fühl dich geehrt das du sowas sehen konntest


melden

Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer

26.04.2015 um 16:09
@Jofe und klausbaerbel:

Mh, da habe ich dann wohl Pech, wenn mich niemand ernst nimmt. Aber ich danke all denen, die trotz aller negativen Erfahrungen versucht haben - und hoffentlich noch versuchen werden, mir konstruktiv zu helfen!

Manche Leute haben offenbar echt Langeweile. ;-)

Ich kann euch an dieser Stelle nur versichern, ich habe nur diesen einen Account und auch nur diese eine "mysteriöse" Sache wirklich erlebt. Auch wenn ich nicht denke, dass es Ufos waren @ FeartheLights. ;-)


melden