Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unerklärlich

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Wolf

Unerklärlich

25.06.2015 um 17:51
Da Stimme ich @skagerak zu. Deswegen auch mein Einwurf mit dem Chupacabra. Aber hundeartig war das Tier auf jeden Fall, wenn ich es richtig verstanden habe. Somit ergeben sich viele Möglichkeiten aus der großen Vielfalt der Hunderassen und den daraus hervorgehenden Kreuzungen.


melden
Anzeige

Unerklärlich

25.06.2015 um 17:55
Okay, Thema abgehakt?
Nächster Thread bitte 😁


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 17:56
@skagerak
skagerak schrieb:Ich weiß nicht, vielleicht irre ich mich ja was die Bedeutung des Wortes Konsistenz angeht, aber was zum Geier meinst Du damit?
Um eine Konsistenz feststellen zu können, muss man es doch anfassen können oder nicht?
...bei der Stelle hatte ich nur kurz das Gefühl, das sich absichtlich doof gestellt wird.

Genauso wie das rumgereite auf dem Maisfeld. Nur weil @amsivarier im Internet ein Bild finden kann von nem maisfeld, in dem man keine 5m weit sehen kann, ist das auch kein Beweis dafür das das Feld von TE auch so aussehen muss.

Wenn man den TE schon als Faker entlarven will, dann doch bitte mit Argumanten die nicht so an den Haaren herbeigezogen sind. ;)


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerklärlich

25.06.2015 um 18:06
@mistaz
Egal ob er jetzt das vieh gesehen hat oder nicht.
Insgesamt ist dieses thema doch an den haaren herbeigezogen...wie soll man da vernünftig argumentieren.
Und es kamen noch vernünftige argumente...von
@amsivarier
@skagerak


Ich hoffe nur für fanfan das er beim schauspielcasting nicht ähnlich formuliert wie im eingang.


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 18:41
@mistaz
Es geht nicht um ein Bild das ich gefunden hab.
Es gibt tausende Fotos die Maisfelder zeigen, die optisch quasi identisch sind.
Zudem leb ich schon über 40 Jahre in einem Dorf mit Maisfeldern Drumherum.
Alle gleich...
Und wir haben als Kinder darin verstecken gespielt.
Du siehst bei reifen Mais nicht viel.

Wenn die Story stimmt, hab ich ein bestimmtes Vieh in Verdacht.
Ich such ein Bild.
Denkt dran:
Groß, schwarz, Spitze schnauze, buschiger hals, kräftig, kurzes Fell...


melden
melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 18:47
@mistaz
Hey Hey, bitte unterstelle mir nicht dass ich dem TE einen Fake unterstellen will.
Ich habe mich wirklich nur gewundert was fanfanfan mit Konsistenz meinte. Der Text in dem entsprechenden Beitrag hörte sich insgesamt nicht grad doof gestellt an, weshalb ich mich halt über dieses Wort mittendrin wunderte.

Er hat da mMn nach den richtigen Worten gesucht um es genauer beschreiben zu können.

Wie ich bereits schrieb, glaube ich ihm dass er da, in dem Fall, nen Wolf gesehen hat. Womit ich für mich das Thema abhaken konnte.
Was anderes wollte ich damit nicht zum Ausdruck bringen.


Das mit dem Maisfeld hat Amsivarier wahrscheinlich nur missverstanden.
In der Position wie fanfanfan es beschrieb, kann Mann schon einen Gegenüber sehen mMn. Erstrecht ein schwarzes Tier.


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 18:53
@amsivarier
Hey Amsi 😊 darauf hätte man ja auch kommen können.
Würde ja z.B. erklären warum es sich dem TE nähern wollte bevor er hackengas gab ;-)
Und die Beschreibung könnte auch passen wenn man bedenkt wie kurz der TE es gesehen hat.
Wenn es eine Frischlingsbache war denn war es ja sogar gut dass er abgehauen ist ;-)


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 18:56
@skagerak
Die Beschreibung vom TE passt 100% auf eine Wildsau.
Massiver Körper, sehr groß, buschiger Hals, optisch anders als HUND oder Wolf.
Kurzes struppiges Fell...

Passt alles.
Und eine Wildsau im Maisfeld ist nun plausibler als ein Werwolf...


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 19:27
@aero
Wo ist das Thema bitte an den Haaren herbeigezogen? Ich glaube er hat einfach ein Tier gesehen das er nicht zu ordnen kann. Allerdings ist es nicht Mysteriös.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerklärlich

25.06.2015 um 20:10
@makaeasy


Du kannst doch glauben was du willst....niemand versucht dich zu bekehren oder zu missionieren....amen


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 20:13
@aero
LOL ... Was geht mit dir ? Verstehe nur nicht wie du darauf kommst "an den Haaren herbeigezogen" zu sagen.


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 22:39
@aero
Also ich habe Dich auch schon toleranter gelesen hier. Der TE hat ja nicht ein Wort davon gesagt dass er irgendwas paranormales gesehen hätte oder so. Er konnte sich einfach nur nicht erklären was es für ein Tier war. Der ganze Ablauf klingt doch ansonsten sehr plausibel. Er gibt ja zu dass er es nur ganz kurz(4 oder 5 Sekunden) gesehen hat und nimmt auch mögliche Lösungsvorschläge an.
Warum also dein ungezügeltes Misstrauen?


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 22:48
@skagerak
Mein Reden. Vielleicht wäre der Thread im Natur und Tier Bereich besser aufgehoben. Aber @aero hat heut wohl nen schlechten Tag.


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 23:07
@makaeasy
Mag sein dass aero nur schlecht drauf ist. Sonst ist er auch nicht so direkt ;)

Ich denke auch dass es eher in die von Dir genannte Rubrik gepasst hätte. Vielleicht nervt aero das ja einfach nur ;)


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerklärlich

25.06.2015 um 23:26
@skagerak >@aero 22:39
"Also ich habe Dich auch schon toleranter gelesen hier. Der TE hat ja nicht ein Wort davon gesagt dass er irgendwas paranormales gesehen hätte oder so."..........oder so.!?!.....wo habe ich den begriff "paranormales" verwendet ?
Bitte umgehend zeigen.

@skagerak >@fanfanfan 16:55
"Also, belassen wir es dabei und verschwenden nicht unsere Zeit mit spekulieren auf Basis Deiner mehr als schlechten Beschreibung...das führt ja zu nix ;-)"

@skagerak >@fanfanfan 17:03
"Ich weiß nicht, vielleicht irre ich mich ja was die Bedeutung des Wortes Konsistenz angeht, aber was zum Geier meinst Du damit?
Um eine Konsistenz feststellen zu können, muss man es doch anfassen können oder nicht?"

@mistaz 17:06
"Oh man....warum quält ihr den TE denn so?"

@skagerak >@mistaz 17:26
"Wer quält ihn denn?
Er möchte wissen was er gesehen hat, und wir analysieren mit ihm was es gewesen sein könnte. Dazu müssen wir ja nun mal Fragen stellen.
Fakt ist doch, dass niemand wirklich sagen kann was er da gesehen hat. Es gibt kein Foto und auch war niemand dabei."

@skagerak 17:55
"Okay, Thema abgehakt?
"Nächster Thread bitte 😁"

@skagerak
Toleranz ist die ureigene empfindung eines jeden einzelnen menschen.
Und wenn ich es für angebracht halte bin ich tolerant...
@skagerak >@aero "Also ich habe Dich auch schon toleranter gelesen hier."

Und sorry, soooo viel toleranter klingst oder wirkst du auch nicht in diesem thread.


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 23:43
@amsivarier

Die Beschreibung passt nicht 100%. Oder sind Wildschweine "rabenschwarz"? Außerdem würde eine 15-jährige nicht eine Wildsau als solche erkennen? Noch dazu, wenn diese in unmittelbarer Umgebung des Elternhauses vorkommen?
Meine Theorie geht eher in die Richtung Psychoanalyse. Das Gehirn einer 15-jährigen ist noch nicht vollständig entwickelt. Es kann vorkommen, daß man in dem Alter Dinge sieht, die nicht da sind. Das ist nichts unnormales. Das ist so ähnlich, wie sich vorzustellen, man würde mit 15 um Mitternacht allein auf dem Friedhof rumlaufen. Da würde man einen Schock kriegen.
Und das ist auch ein Szenario in diesem Fall. Irgendein Ereignis hat bei ihr einen Schock ausgelöst und ihr Gehirn hat das Erlebte bildlich visualisiert. Ich empfehle ihr eine Regressions-Hypnose.


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 23:44
@aero
:D
nun gibtst Du aber Gas was?!

Die ganzen Zitate von mir, beinhalten nicht eine einzige Intoleranz.
Vielleicht habe ich das falsche Wort benutzt. Ich habe immer nur Fragen beantwortet.

Du hingegen bist ja richtig, und jetzt kommt das richtige Wort, GARSTIG ;)
Egal ob er jetzt das vieh gesehen hat oder nicht.
Insgesamt ist dieses thema doch an den haaren herbeigezogen...wie soll man da vernünftig argumentieren....
Ich hoffe nur für fanfan das er beim schauspielcasting nicht ähnlich formuliert wie im eingang.
Da hast Du es wohl fälschlicher Weise als intolerant interpretiert und ich habe halt das falsche Wort benutzt. Tut mir leid wenn es für Dich so rüber kam.


@Ichwares
Wow, das geht ja in eine völlig andere Richtung. Und da kann ich nicht mithalten. Will mich hier tunlichst nicht als Psychoanalytiker aufspielen ;)


melden

Unerklärlich

25.06.2015 um 23:53
@skagerak

Ist auch nur ein Hobby von mir. Das Bild vom Wolf oder auch Hund steht für den, der es sieht, im weitesten Sinne für ein wichtige Entscheidung, die der/diejenige zu treffen hat. Da ihr Wolf sehr beängstigend war, kann es sogar eine sehr existentielle Entscheidung gewesen sein. So wie sich dem Kampf mit dem Tier zu stellen oder wegzurennen. Es gibt da keinen Mittelweg.


melden
Anzeige

Unerklärlich

26.06.2015 um 00:07
amsivarier schrieb:https://naturfotografen-forum.de/o318454-Schwarzwild%20im%20Schnee
Daran dachte ich auch gleich. Nicht umsonst nennen Jäger sie "Weizenkrokodile", weil man sie oft nur an den Bewegungen der Halme erkennt - und in Maisfeldern halten sie sich auch gern auf.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Realität?31 Beiträge