Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Sagen, Mythologie, Hausgeister

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 16:23
@kybele
kybele schrieb:Die naheliegendste Antwort auf die Frage warum die Phänomene meistens ausbleiben wenn das Interesse an ihnen steigt, liegt wohl darin, dass ihre Absichten nicht in einem verzweifelten Versuch liegen auf ihre Noch-Existenz hinzuweisen.
Immer wieder eine tolle Ausrede.

Bleiben die vermeintlichen Phänomene aus, so liegt es ja selbstverständlich daran dass man ja keine entsprechende Technik hat um dem auf den Grund zu gehen. Aber Menschen können es natürlich wahrnehmen.
Und wenn diese Ausrede nicht hilft, denn liegt es ja an der Willkür des Geistes/Wesens.

Es wird also immer auf irgendwelche ausgedachten Gründe ausgewichen, nur um an dem Glauben dass es Geister gibt, festhalten zu können.
Warum kann man denn nicht einfach akzeptieren dass es allem Anschein nach gar keine Geister gibt?


melden
Anzeige
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 17:10
@skagerak

Ich sehe es nicht als meine Aufgabe an mich wissenschaftlich mit dem Phänomen auseinanderzusetzen. Deswegen kann ich lediglich annehmen warum es so ist und auf mögliche Erklärungen hinweisen. Ich weiß jedoch aufgrund von persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen von anderen Menschen, dass das Phänomen existiert.


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 17:30
@kybele
kybele schrieb:Ich weiß jedoch aufgrund von persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen von anderen Menschen, dass das Phänomen existiert.
Ist das dann nicht eher ein anekdotenbasiertes Glaubenskonstrukt?
Kann man in deinem Fall wirklich von Wissen sprechen?
Auf welcher Grundlage beruht dein "Wissen"?


melden
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 18:06
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Ist das dann nicht eher ein anekdotenbasiertes Glaubenskonstrukt?
Nein, ist es nicht.
Zyklotrop schrieb:Kann man in deinem Fall wirklich von Wissen sprechen?
Ja, kann man.
Zyklotrop schrieb:Auf welcher Grundlage beruht dein "Wissen"?
Siehe: Zitat


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 18:31
@kybele
noch mal eben zu Deinem Satz aus dem eben geschlossenen Thread:
Wenn man will, kann man das alles auch dezent übersehen und auf seiner eigenen, begrenzten Weltvorstellung beharren in der nichts außergewöhnliches geben kann.
"begrenzte Weltvorstellung" ist ganz schön anmaßend von Dir ausgedrückt.



Und zu diesem hier:
emanon schrieb:
Ist das dann nicht eher ein anekdotenbasiertes Glaubenskonstrukt?

kybele schrieb:
Nein, ist es nicht.

emanon schrieb:
Kann man in deinem Fall wirklich von Wissen sprechen?

kybele schrieb:
Ja, kann man.

emanon schrieb:
Auf welcher Grundlage beruht dein "Wissen"?

kybele schrieb:
Siehe: Zitat
Du kannst es gar nicht wissen. Du kannst höchstens etwas vermuten und daran glauben, aus eben Deinen persönlichen Erfahrungen heraus, aber von Wissen kann hier nicht die Rede sein.


melden
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 18:59
@skagerak ,

Findest du, dass es anmaßend war? Was stimmt denn an dieser Aussage nicht? :) Ich dachte die Skeptiker wären stolz auf ihre begrenzte Weltvorstellung und würden die (ihrer Meinung nach) zu fantasiereiche Weltvorstellungen anderer kritisieren.
skagerak schrieb:Du kannst es gar nicht wissen. Du kannst höchstens etwas vermuten und daran glauben, aus eben Deinen persönlichen Erfahrungen heraus, aber von Wissen kann hier nicht die Rede sein.
Nenne es von mir aus "vermuten", wenn es dir lieber ist. :)


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 20:05
@kybele
kybele schrieb:Findest du, dass es anmaßend war?
Ja, und zwar insofern dass Deine Aussage "...und auf seiner eigenen, begrenzten Weltvorstellung beharren..." ja impliziert dass Menschen mit deiner Meinung nach mehr Fantasie, mehr wüssten als alle anderen. Wie kommst Du darauf?

Desweiteren hältst Du mich für einen Skeptiker, der stolz auf seine begrenzte Weltvorstellung wäre.

Du kennst mich nicht, kannst es also gar nicht wissen, aber Du vermutest es und hältst es für Fakt.

Und so ist es doch auch mit Menschen die an Geister usw glauben. Sie wissen es nicht, niemand weiß es, man weiß nur dass es noch nicht nachgewiesen ist. Aber sie glauben daran und halten es für Fakt(in gewissem Maße). Okay, das sollen sie ja auch dürfen, also ich respektiere und toleriere das. Aber wenn es um Diskussionen geht, denn geht man schnell auf die Persönliche Schiene und wird unsachlich(zum Teil und nicht auf Dich gemünzt), weil man mit fantastischen Argumenten nicht gegen RealLife-Argumente ankommt.
kybele schrieb:Nenne es von mir aus "vermuten", wenn es dir lieber ist. :)
Anhand des oben geschilderten solltest Du erkennen dass ich es vermuten nennen muss ;)


melden
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 20:44
@skagerak

Ich wollte dich nicht kränken, tut mir Leid. Wenn ich mich damit geirrt habe, dass du ein Skeptiker bist und wenn dir der Ausdruck "begrenzte Weltvorstellung" so dermaßen gegen den Strich geht, dann entschuldige ich mich nochmal. :) Nichts für ungut.
Anhand des oben geschilderten solltest Du erkennen dass ich es vermuten nennen muss
Das denke ich nicht, aber ich lasse dir gern deine Meinung.


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 20:44
Ich hab auch einen Hausgeist. Klosterfrau :troll:

272 Melissengeist


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 20:55
@kybele
kybele schrieb:Ich weiß jedoch aufgrund von persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen von anderen Menschen, dass das Phänomen existiert.
Welches Phänomen?
Und was genau weisst Du?

Wenn Dir Leute erzählen, sie sähen Hausgeister, oder es gäbe jene, dann weisst Du zunächst nur, das sie Dir das erzählt haben.
Das ist kein Beweis dafür, dass es (Haus oder anderer) Geister auch tatsächlich gäbe.

Die Phänomene, dass Leute meinen, es gäbe Geister, oder dass sie unerklärliche Geschehnisse Geistern zuordnen, oder Dir oder anderen genau das erzählen, ja, diese Phänomene gibt es. Wir erleben sie auf Allmy ja andauernd. Vermutlich gebe es Allmy ohne diesen Glauben gar nicht.

Aber diese Erzählungen und Glaubensbekenntnisse beweisen dennoch und noch immer nicht, dass das Phänomen "Geist" existiere.


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:16
also wenn ich einen hausgeist hätte wäre ich schon längst über alle berge.
ich hätte mir einen anderen namen zu gelegt damit es mich nicht verfolgt O.o
und mir so viele pillen eingeschmissen bis ich sabbere :Y:


melden
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:17
@off-peak
Welches Phänomen?
Geisterphänomen bzw. Geisterphänomene
Und was genau weisst Du?
Ich weiß, dass es Geister gibt. Oder, um es @skagerak recht zu machen, ich vermute, dass es sie gibt. Nenne es wie es dir lieber ist. :)
Wenn Dir Leute erzählen, sie sähen Hausgeister, oder es gäbe jene, dann weisst Du zunächst nur, das sie Dir das erzählt haben. Das ist kein Beweis dafür, dass es (Haus oder anderer) Geister auch tatsächlich gäbe.
Du magst darin keinen Beweis sehen, für mich ist es in manchen Fällen trotzdem überzeugend. Wie gesagt, ich suche nicht gezielt nach wissenschaftlichen Beweisen. Mit wissenschaftlichen Beweisen (abgesehen von den bereits vorhandenen, die in Zweifel gezogen werden können) kann ich deswegen nicht dienen.
off-peak schrieb:Die Phänomene, dass Leute meinen, es gäbe Geister, oder dass sie unerklärliche Geschehnisse Geistern zuordnen, oder Dir oder anderen genau das erzählen, ja, diese Phänomene gibt es. Wir erleben sie auf Allmy ja andauernd. Vermutlich gebe es Allmy ohne diesen Glauben gar nicht.
Ich habe mir viele Threads auf Allmystery durchgelesen und weiß wie diese Phänomene hier "aufgeklärt" werden. :D Passt eine sachliche Erklärung nicht, dann wird getrollt was das Zeug hält. Das ist schon ein Phänomen an sich. In einem hast du aber definitiv recht: Ohne mysteriöse Ereignisse auch kein Allmystery. :)


melden
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:22
@Zweitheld
also wenn ich ein hausgeist hätte wäre ich schon längst über alle berge.
ich hätte mir einen anderen namen zu gelegt damit es mich nicht verfolgt O.o
und mir so viele pillen eingeschmissen bis ich sabbere
Warum das denn? :) Was findest du an einem Hausgeist so schlimm?


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:26
@kybele
hab zu viele horrorfilme gesehn um sowas spannend zu finden :cry: :/


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:29
@kybele
kybele schrieb:Ich wollte dich nicht kränken, tut mir Leid
Hast mich ja nicht gleich gekränkt.
Fand es einfach nur anmaßend andersdenkenden begrenzte Vorstellung zu unterstellen und trug überhaupt nichts zur Sache bei ;-)
Und wenn denn sind es ja die nicht-Skeptiker die "begrenzt" sind, denn sie ignorieren ja alle Gesetze der Physik ;-) was ich natürlich auch nicht unterstellen möchte.

Sicherlich weiß ich nicht viel, aber schon mal soviel dass mich bisher nichts überzeugen konnte in Richtung Geister und co..

Es "vermuten" zu nennen, soll es mir nicht recht machen, sondern ist meinem Verständnis nach logisch.
Aber ich will ja nicht kleinlich sein, wenn Du sagst Du weißt es, denn weißt Du es eben ;-)


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:38
@kybele
ich vermute, dass es sie gibt. Nenne es wie es dir lieber ist.
Das ist mir in der Tat wesentlich lieber. ;)


melden
kybele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

27.02.2016 um 21:50
@skagerak

Ersetze "begrenzt" durch "klar definiert" oder benutze Wörter wie "realistisch", "rational", etc. Das klingt alles besser und stärkt dein Selbstwertgefühl. :) Bedeutet für mich in diesem Fall aber absolut das Selbe.
skagerak schrieb:Und wenn denn sind es ja die nicht-Skeptiker die "begrenzt" sind, denn sie ignorieren ja alle Gesetze der Physik ;-) was ich natürlich auch nicht unterstellen möchte.
Sie ignorieren die Gesetze der Physik nicht, sie nehmen lediglich an, dass es noch unentdeckte physikalische Gesetze gibt. Ein Denkfehler deinerseits. ;)
skagerak schrieb:Sicherlich weiß ich nicht viel, aber schon mal soviel dass mich bisher nichts überzeugen konnte in Richtung Geister und co..
Das glaube ich dir gern. So geht es vielen Menschen.


@off-peak
off-peak schrieb:Das ist mir in der Tat wesentlich lieber.
Soll mir recht sein.


melden

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

28.02.2016 um 18:52
@kybele
kybele schrieb:Ich dachte die Skeptiker wären stolz auf ihre begrenzte Weltvorstellung und würden die (ihrer Meinung nach) zu fantasiereiche Weltvorstellungen anderer kritisieren.
Nun, das war nicht sonderlich originell und schon dem Grunde nach auch völlig falsch.
Das ist das gerne von Bedürftigen gepflegte Tellerrand-Trauma.
Es geht sich doch gar nicht um die "Grösse" einer Weltvorstellung (btw., ein Schwanzvergleich bei dem du diversen Skeptiker hoffnungslos unterlegen wärest) sondern lediglich um die Einordnung und den Anspruch, den man an sich und seine Belege anlegt, bevor man von Wissen spricht.
Du kannst dich auch mit Skeptikern über Geister unterhalten, Einhörner, grosse grüne Arkelanfälle, Alien, Wichtel ect. und du wirst feststellen, dass sie dir wahrscheinlich über ein ebenso grosses, wenn nicht sogar grösseres, Weltbild verfügen wie du.
Was euch trennt ist der Anspruch den man an die Belegbarkeit stellt. Die Grösse des Weltbildes ist davon unberührt.

Oder, "Donkey-Bridge": Es ging dir nur darum darauf hinzuweisen, dass Begrenztheit der Weltvorstellung als menschliche Eigenschaft beide Parteien eint und nur deine Autokorrekturfunktion ein ausgewogeneres Posting verhindert hat.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

28.02.2016 um 19:05
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:grosse grüne Arkelanfälle
Jedes Mal, wenn ich das lese, überlege ich, wo man denn die Betonung setzt?
  • grosse grüne Arkelan-fälle
    oder
  • grosse grüne Arkel-anfälle


melden
Anzeige

Wie erkenne ich, dass ich einen Hausgeist habe?

28.02.2016 um 19:09
@kybele
kybele schrieb:Ersetze "begrenzt" durch "klar definiert" oder benutze Wörter wie "realistisch", "rational", etc. Das klingt alles besser und stärkt dein Selbstwertgefühl. :) Bedeutet für mich in diesem Fall aber absolut das Selbe.
Warum mußt Du eigentlich so persönlich werden? Kannst Du nicht sachlich argumentieren?

Wenn Du sagst begrenzt, denn beschneidest Du die so bezeichneten in ihrer gleichen Berechtigung zum Dasein im Verhältnis zu Dir und Deinesgleichen.
kybele schrieb:Sie ignorieren die Gesetze der Physik nicht, sie nehmen lediglich an, dass es noch unentdeckte physikalische Gesetze gibt.
Ja, is klar, kann ich etwas nicht erklären weil wider jeder Logik, denn denke ich mir natürlich die bisher unentdeckten physikalischen Gesetze aus. Daraus kann man sich natürlich alles Mögliche zurechtspinnen ;)


melden
493 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Satanisten369 Beiträge