Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Den Tod vorhersehen

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vorhersehung
Diese Diskussion wurde von FF geschlossen.
Begründung: Der Eingangspost entspricht nicht unseren Regeln und sollte die Schilderung so stimmen, solltest Du einen Arzt, und nicht ein Forum aufsuchen.
Gerade Deine Eltern sollten erfahren, wenn es Dir nicht gut geht.
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

11.03.2016 um 22:52
Hallo, Ich heiße Ally 16 Jahre jung, ein ganz Typisches Mädchen. Das sich für Mode interessiert und ihr Aussehen wichtig findet.

Ich war 15 im Ausland unterwegs mit meiner Tante und meinen Cousin wir sind was Essen gegangen ( mehr oder weniger ) es war abends eine heiße Nacht. Neben den ganzen Eis Läden und Restaurants war ein kleiner Karussell, Theater, Gewinnspiele usw. Ich und mein Cousin sagten unserer Tante was wir wollten und
warteten draußen jeder hat zum Karussell geschaut auch ich und mein Cousin da waren nur zwei bis drei junge Männer drauf während alle hin schauten mit ein Gesicht Ausdruck als wollen sie sagen wie dumm sie auch waren, da war aber ein junger Mann sehr blöd er zappelte rum im Sitz und mit den Füßen auf den Sitzen vor ihn. Ich bildete eine Faust war wie angewurzelt hatte ein leeres Gefühl in mir, aber auch ein kribbeliges. Der Junge Mann lachte laut als wäre es witzig und ich habe immer langsamer die Menge im Hintergrund leider gehört und ein klicken gehört, ich könnte Schwören! Das brachte mich fast zum Wahnsinn ich hab angefangen zu weinen einfach so. Es wurde immer stärker wenn auch langsam, mein Cousin hat es bemerkt und wollte mich trösten und aufmuntern aber ich wusste nicht wieso ich wirklich weinten ich hab einfach geweint, mein Cousin ausgeblendet wie alles andere nur ein klicken gehört. Das Klicken wurde immer leiser aber trotzdem im Hintergrund aber wo es leider wurde musste ich immer mehr weinen und ich konnte nicht mehr im stillen weinen ich musste einfach laut sein jammern, trauern wie auch immer. Wo ich am lautesten war kam meine Tante nach einiger Zeit wollte mich aufmuntern hat mich in den Arm genommen, halt alles versucht das ich nicht weinte und das in der Öffentlichkeit dann ist es passiert ich drehte mich schlagartig um. Der junge Mann hat versucht die Sicherung zu öffnen ich bin mir heute sicher das es dieses klicken war, er hat nämlich versucht auf ein anderen Sitz zu "klettern" er viel volle Pracht auf den Boden wirklich jeder hat gesehen wie er flog und schließlich landete war vielleicht das wieso ich so weinte "wusste" ich das er sterben wird wo er hält auf den Boden lag sehr viele haben geschrieben vor Panik, andere haben gebetet. Ich hatte ein Drang zu schreien aber hab mein Mund zugepresst, den ich wusste irgendwie wenn ich mein Mund öffnete würde ich schreien ich hab leicht "gescheit" weil ich konnte mein Mund nicht zuhalten aber noch meine Zähne. Es hat sich wie ein leichtes schreien gehört es war schrecklich wo ich zuhause ankam hat meine Tante meiner Mutter erzählt das ich geweint habe weil ich jemanden sterben sah aber ich hab davor geweint. Ich hab im Internet nachgeforscht, da stand ich hätte eine Panikattacke also das waren die Symptome dafür. 3 Wochen später in Deutschland angekommen nur noch 1 1/2 Wochen bis Schulanfang. Ich hatte ein Traum wo ich ein Jungen sah den kannte ich aus mein Jahrgang er war nie zur Schule gekommen hatte immer eine Schlägerei, ich hab von ihm geträumt aber in träumen kann man keine Gesichter sehen soweit ich weiß. Er verblasste immer mehr ich war mit ihm in ein sehr großes weißes leeres Parkhaus. Ich bin zu ihm gegangen aber es war so, als ob ich auf der gleichen Stelle lief. Er verschwand auf einmal. 1 bis 2 Wochen später war in meiner whats App Gruppe der große Tratsch, der Typ der in mein Traum wurde vermisst, man sagt er hat die Schule gewechselt andere sagen er wohnt jetzt auf der Straße. Komisch genug, dann nur paar Monate später, war ich im New Yorker ganz normal wollte nur ein "paar" Sachen kaufen. Dann haben irgendwelche fremde Mädchen angefangen zu lachen ich bildete eine Faust hatte den Drang zuschreien. Nahm meine Hand vor mein Mund und stürmte raus bis zur bahn Haltestelle, da hatte ich kein Drang mehr. Ob das Mädchen verschwunden oder Tot ist weiß ich nicht. Der letzte Vorfall war seit kurzem etwa 3 Monate oder auch Vier, ich war in mein Zimmer hab gemalt ( Versuche mein Glück mit Manga ) ich hab mein Stift so fest gehalten auf einmal und bin ausgerutscht wegen des Schock. Ich war in kein öffentlichen Platz oder Läden niemand konnte mich sehen aber ich habe nicht geweint, oder fast angefangen zu schreien. Sondern, Geflüster gehört ich konnte es aber nicht verstehen es hat in mein Ohren gedrückt! Ich hatte solche Schmerzen und hab die mir zugehalten. Erstmals war es Gestöhne und dann wurde es doch zu ein schrei ich hab es einfach losgelassen. Ich habe aber nicht lange geschrieen, vielleicht 6 Sekunden ? Danach war das Geflüster leer aber ich hab mich ausgemauert Gefühlt. So schwach, ich hab es bis jetzt niemanden gesagt ich wollte nicht als die Verrückte abgestempelt werden.

Danke fürs Lesen ich hoffe jemand kann mit mir drüber Reden. Ich habe schon zwei Geschichten gehört die auch ein tot vorsagen konnten. Aber sie haben nicht geschrieen oder Menschen sondern Katzen, Ich freue mich wirklich auf antworten. 😊


melden
Anzeige

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 06:08
Tut mir leid das du einen Unfall miterlebt hast. Sowas ist schlimm aber ich versteht nicht was es damit zu tun hat, das du einen Tod vorhergesehen hast. Du hattest eine Panik Attacke, das dann der Unfall passierte, ist nur Zufall. Und das mit dem Mädchen hab ich irgendwie überhaupt nicht verstanden. Wünscht du dir das mit ihr irgendwas passiert ist? Damit du sagen kannst, du hast wieder ein tot vorhergesehen? Geh lieber zum Arzt wegen den Panik Attacken, damit ist nicht zu spaßen. Und noch was, in träumen kann man gesichter sehen.
Ally99 schrieb: Aber sie haben nicht geschrieen oder Menschen sondern Katzen
Den satz versteh ich auch nicht


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 07:13
@Ally99
Ich hab auch nur verstanden, dass Du Zeuge bei einem Unfall warst, den Du vorher gesehen/gefühlt haben willst.
Der Rest des Textes bleibt hinter Deiner Textwand und der kuriosen Grammatik leider verborgen.

Sicherlich ist es schlimm, wenn man so etwas sieht. Das kann durchaus einen Schock verursachen, aber den Zusammenhang mit Deinem Threadthema sehe ich da nicht.

Wo und wann war denn der Unfall auf dem Kettenkarussell? Da müsste doch was in den Zeitungen gestanden haben, würde ich gerne mal lesen.


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 07:42
Ich meine das wirklich nicht unhöflich, aber für mich sind so Geflüster Sachen usw. Immer eine Hinweis auf eine psychische Erkrankung. Ich bin kein Psychologe, aber bei einer Schizophrenie hat der Betroffene Halluzinationen jeglicher Art. Akustische, taktile und auch visuelle unter Umständen. Das muss natürlich nicht so sein, aber eine Überlegung wäre es. Lg


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 07:45
Die andere Möglichkeit wäre, meiner Meinung nach, dass es absolut ausgedacht ist. Hört sich en bisschen an, wie aus dem Film "final destination". Naja ...


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 08:44
Ally99 schrieb: Ich hatte ein Traum wo ich ein Jungen sah den kannte ich aus mein Jahrgang er war nie zur Schule gekommen hatte immer eine Schlägerei, ich hab von ihm geträumt aber in träumen kann man keine Gesichter sehen soweit ich weiß.
Das war der Junge, der den Unterricht geschwänzt hat, oder. Das mit den Gesichtern ist so nicht richtig - man kann sehr wohl Gesichter sehen, warum auch nicht.
Ally99 schrieb: man sagt er hat die Schule gewechselt andere sagen er wohnt jetzt auf der Straße.
Verstehe. Und du meinst, dass er wohlmöglich gestorben ist? Du hattest, so wie ich das verstehe, keinerlei Kontakt zu dieser Person, weißt also auch nicht, ob er umgezogen ist, oder gar die Schule und somit sein komplettes Umfeld gewechselt hat. Da zu vermuten, dass du, aufgrund irgendwelcher Träume, den Tod vorhergesagt hast, ist nun wirklich gewagt.
Ally99 schrieb:dann nur paar Monate später, war ich im New Yorker ganz normal wollte nur ein "paar" Sachen kaufen. Dann haben irgendwelche fremde Mädchen angefangen zu lachen ich bildete eine Faust hatte den Drang zuschreien. Nahm meine Hand vor mein Mund und stürmte raus bis zur bahn Haltestelle, da hatte ich kein Drang mehr. Ob das Mädchen verschwunden oder Tot ist weiß ich nicht.
Im Ernst - warum sollte das Mädchen verschwunden oder tot sein? Ich verstehe nicht, wie du auf soetwas kommst? Langsam habe ich das Gefühl, dass du dich da in etwas hineinsteigerst, aber ganz gewaltig.
Ally99 schrieb:Sondern, Geflüster gehört ich konnte es aber nicht verstehen es hat in mein Ohren gedrückt! Ich hatte solche Schmerzen und hab die mir zugehalten.
Du hörst Stimmen und hast gleichzeitig Schmerzen. Ich gehe davon aus, dass du wegen dieser Geschichte bereits einen Arzt aufgesucht hast, oder? Wenn nicht, warum nicht?
Ally99 schrieb:So schwach, ich hab es bis jetzt niemanden gesagt ich wollte nicht als die Verrückte abgestempelt werden.
Kompetente Ärzte werden einen mit Sicherheit nicht sofort für verrückt halten gar abstempeln. Wende dich an einen Arzt deines Vertrauens - bspw. an deinen Hausarzt - um jene Dinge mit ihm zu besprechen. Bevor du irgendwelche abstrusen Zusammenhänge knüpfst, solltest du dich gesundheitlich einmal untersuchen lassen.


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:36
@DiePandorra
Wie gesagt im Ausland letzten Sommer in Albanien


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:42
@41026061
Also, das war mein zweiter Thread. Ich habe auch ein anderen geschrieben. Der bisschen mehr Detailliert war, also das mit den jungen war so, seine Eltern wissen auch nicht wo er ist das hab ich bei mein anderen Thread geschrieben. Aber hier nicht weil ich dachte das es nicht sehr wichtig sei, anscheinend schon. Das mit den Mädchen in New Yorker hab ich ja nicht wirklich gesagt ob es das Mädchen sei vielleicht auch die kassieren. Aber da wo die Mädchens gelacht haben hatte ich halt eine kleine Panikattacke.


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:45
@Ally99

Verstehe, der Junge ist also tatsächlich verschwunden. Wann genau? Dürfte ich das evtl. einmal nachlesen? (Nachrichten, Zeitungsartikel im Web etc.)
Ally99 schrieb: Aber da wo die Mädchens gelacht haben hatte ich halt eine kleine Panikattacke.
Genau deswegen solltest du einmal einen Fachmann aufsuchen, denn Panikattacken & Co. sind behandelbar. Solche Attacken sind zudem mit Sicherheit nicht schön - wäre doch prima, wenn man Abhilfe schaffen könnte.


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:46
@Ally99
Den Tod vorhersehen kann niemand, zumindest ist das bisher noch nicht belegt worden.
Ist wie mit dem Vorhersehen anderer Dinge auch. Manchmal landet man mit irgendetwas einen Zufallstreffer, fokussiert sich darauf und blendet Misserfolge aus.
Das ganze nennet sich Bestätigungsfehler Wikipedia: Bestätigungsfehler
Es geht einher mit einer selektiven (verzerrten) Wahrnehmung und ist nicht mysteriös sondern allzu menschlich.


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:55
@41026061
Also wenn ich ehrlich bin hab ich noch nie dran gedacht zuschauen ob den Jungen was passiert ist im Web, Zeitung & Co. aber ich werde bestimmt was finden den seine Eltern wissen selber nicht wo er sei sagen Freunde und Lehrer. Er ist vor ungefähr in den letzten Sommerferien Woche verschwunden


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:57
@Ally99

Klasse. Dann bin ich mal gespannt, ob und was du dazu findest. Du kannst die Weblinks dazu posten, wenn möglich.

Danke.


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:58
@41026061
Das mit den Ohren, warum ich noch nicht ein Arzt aufgesucht habe, ist einfach ich habe Angst es jemanden zu erzählen. Ich müsste ja das mein Eltern erzählen. Und außerdem beschreibe ich sie nur als Panikattacke weil kein anderes Wort dazu passt. Es tut ja erst dann weg und höre Stimmen wenn sowas passiert das passiert mir ja nicht jeden Tag...


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 10:58
@41026061
Ich bin auf dem Handy kann man links verschicken hier ? Wenn ja wie


melden

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 11:03
Ally99 schrieb:Es tut ja erst dann weg und höre Stimmen wenn sowas passiert das passiert mir ja nicht jeden Tag...
Und dennoch passiert es. Zudem belastet es dich ja auch, wie man unschwer erkennen kann. Du bist 16 Jahre jung, also fast erwachsen - sogesehen könntest du auch ganz ohne Begleitung zu deinem Hausarzt. Deinen Eltern musst du ja erst einmal nichts weiter erzählen, wenn du nicht unbedingt möchtest.

Du brauchst wirklich keine Angst haben, dass dich jemand für verrückt hält/erklärt.
Ally99 schrieb:Ich bin auf dem Handy kann man links verschicken hier ? Wenn ja wie
Mit der Handy-Applikation kenne ich mich leider nicht aus. Evtl. kopieren und einfügen; das müsste per Smartphone doch sicherlich funktionieren.


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 11:04
@41026061
Okay, Danke.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 11:26
@Ally99
Ally99 schrieb:@41026061
Das mit den Ohren, warum ich noch nicht ein Arzt aufgesucht habe, ist einfach ich habe Angst es jemanden zu erzählen.
Warum denken eigentlich Jungs und Mädchen in deinem alter immer, das Erwachsene und Ärzte euch für verrückt erklären, wenn ihr Schmerzen und Symptome ernsthafter erkrankungen habt? In deinem alter war man doch bestimmt schonmal beim Arzt und weiss, das diese sich nicht wie im Horrorfilm verhalten. Ärzte in Folmen erklären Patienten evtl für verrückt, weils besser zur Story passt, aber im wirklichen Leben helfen dir fie Ärzte bei deinen Ohrenschmerzen. Viele Erwachsene bereuen es, das sie nicht früher zum Arzt gegangen sind.


melden
Ally99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 11:27
@5X5
Also ich hab eher Angst das es meine Eltern erfahren


melden
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 11:30
Davor schützt die ärztliche Schweigepflicht


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Tod vorhersehen

12.03.2016 um 11:31
@Ally99
Deine Eltern waren auch mal jung und wissen, was und wie man mit 16 fühlt und denkt. Jeder Erwachsene hat die Pubertät durchgemacht und gedacht er wäre verrückt, besessen, ein Werwolf oder ganz einfach nur anders als die anderen. Da brauchst du keine Angst zu haben.


melden
754 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt