weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geräusche im Schlafzimmer

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Nacht, Geräusche, Dunkelheit, Schlafzimmer

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:06
Hi Leute,

ich bin erst heute auf dieses Forum gestoßen, weil mir gestern etwas passiert ist.
Aber ich fange erstmal von vorne an.

Es ist jetzt vielleicht ein halbes Jahr her, aber ich erinnere mich noch ziemlich genau daran.
Und zwar lag ich im Bett, hab bereits schon geschlafen. Ich wurde aber von irgendetwas geweckt.
Denn ich hörte auf einmal Schritte in meinem Zimmer, die sich anhörten, als würden sie immer wieder im Kreis herumgehen. Mein Zimmer ist nicht besonders groß und es gibt nur eine Stelle, wo man so herumlaufen könnte. Ich hab einen alten Teppichboden, auf dem man sowas hört...Gehen ist vielleicht keiine gute Bezeichnung dafür, eher, als würde etwas im Kreis herumschlurfen. In diesem Moment gingen meine Eltern gerade die Treppe hinauf, die konnten es also nicht sein. Das Geräusch ging vielleicht eine gefühlte Minute so und ich war ab diesem Zeitpunkt hellwach!
Wir haben zwar Katzen im Haus, aber die waren sicher nicht im Obergeschoss oder in meinem Zimmer. Es war ungefähr um 22-23 Uhr.

Gestern Nacht ist mir sowas ähnliches nochmal passiert. Diesmal war es aber ungefähr zwischen 23.40 Uhr und 0:30 Uhr.
Ich hab noch etwas im Handy ein paar Videos geschaut. Wieder war ich hellwach!
Aufeinmal hörte ich an meiner Tür Geräusche. Es war eine Art Kratzen und Klopfen, irgendwas dazwischen und sehr eigenartig. Das ging ungefähr eine halbe Minute so.
Die Katzen waren wieder unten eingesperrt, also konnten nicht in den Flur gelangen und waren auch nicht in meinem Zimmer. Meine Eltern haben auch geschlafen.
Da mein Fenster etwas undicht ist, dachte ich mir erst, dass der Luftzug vielleicht meine Kleider, die an der Tür hängen, vielleicht irgendwie in Bewegung gebracht hatte. Doch dafür müsste 1. ein Luftzug von einem geöffneten Fenster herhalten und 2. ich vorhin mal ausprobiert habe, wie es sich anhört, wenn man die Kleider etwas hin und herbewegt aber mit diesem Geräusch konnte man das nicht vergleichen, welches ich gehört hatte.
Es klang auch nicht, wie wenn jemand diese aufmachen will...sondern mehr auf der anderen Seite der Türklinke. Und was mir jetzt gerade auffällt ist, dass dieses Geräusch eher aus der Höhe kam, wie wenn jemand vor der geschlossene Tür kniet und dagegen...kratzt..pocht, ich kann es nicht richtig beschreiben. Ich hab noch in Erinnerung, dass es sich anhörte, als würde man im Kreis über das Holz der Tür wischen. Nicht langsam, sondern schon etwas schneller. Und es war in regelmäßigen Abständen. Ich kann auch nicht richtig sagen, ob es direkt in meinem Zimmer war oder im Flur. Vom Gefühl her war es schon direkt im Zimmer, aber meine Kleider hängen ja direkt auf der Stelle, von der das Geräusch an der Tür kam (ich weis ja nicht, ob solche Erscheinungen/Geister/wasauchimmer so ein Geräusch unter ein davorhängendes Kleid machen können.)

Das Haus, in dem wir leben, haben damals meine Eltern erbauen lassen.
Manchmal denke ich, dass mein schon längst verstorbener Hund noch manchmal da sein könnte oder mein Opa oder meine Uroma mich vielleicht besuchen. Dieser Gedanke tröstet mich manchmal, doch weis ich nicht so recht, ob die mich dann so begrüßen würden, wenn sie da wären. Hier liest man ja öfters, dass manche Leute spüren, dass sich jemand nachts zu ihnen ans Bett setzt. Aber jeder, der hier reinschreibt und wie ich nach Antworten sucht, sucht sich seine Begegnungen mit diesem etwas ja nicht aus.

Und bitte erspart euch sowas wie: Nimmst du Drogen? Oder...Alles nur Einbildung. Denn wie ich schon sagte: ich war hellwach! Und bewegen konnte mich auch und konnte daher auch nicht in einer Schlafstarre oder sonst was sein. Ich hielt ja mein Handy in der Hand und hab versucht, mich weiterhin abzulenken und kein weiteres Geräusch an mich ranzulassen.

Ich danke euch jetzt schon mal :)
Liebe Grüße,
Vanessa :)


melden
Anzeige

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:13
Vielleicht waren es andere Tiere.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:16
@Delphinium

Wir haben zwar Mäuse, aber die sind im Dachboden. Die hab ich auch schonmal nachts gehört, doch wusste ich gleich, dass es im Dachboden die Viecher sind.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:17
@vivalagloria
vivalagloria schrieb:Denn wie ich schon sagte: ich war hellwach! Und bewegen konnte mich auch und konnte daher auch nicht in einer Schlafstarre oder sonst was sein. Ich hielt ja mein Handy in der Hand und ....
Wenn du wach und nüchtern warst bist du ja bestimmt mal zur Tür gegangen um nachzuschauen, was da ist. Oder wars dir egal. Was an deiner Tür kratzt? Hast du spuren an der Tür festgestelllt? Wenn nicht, wars ein kleines Tier. Wenn doch, dann könnte es ein grösseres Tier gewesen sein. Ich tippe, das da eine Fliege an die Tür geflogen ist. Oder vielleicht wars eine Maus, die an der Tür gekratzt hat. Dadurch das eure Katzen nachts eingesperrt sind können die sich durchs Haus bewegen.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:21
@vivalagloria
Könnten diese Geräusche auch aus deinem Handy/Videos gekommen sein?


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:24
@5X5

So viel Mut habe ich in so einer Situation nicht. Ich hatte sogar schiss, das Licht meiner Nachttischlampe anzumachen. Ich versuche in so einem Moment, in meinem Bett zu bleiben. Nachschauen könnte ich bei sowas nie!
Eine Fliege denke ich kaum, da ich ja beschrieben habe, dass das wie ein wischen und klopfen zugleich war. Eine Maus...ich weis nicht, ob die extra so hoch springen würde und sich dann noch verkünsteln würde. Die Katzen waren ja in einem anderen Raum eingesperrt und wie ich sagte, konnten die nicht im Flur sein, durch welchen man nur an mein Zimmer herankommt. Ich weis, dass es dafür eine logische Erklärung geben muss aber ich kann mir echt nicht vorstellen, was das gewesen sein könnte.

@AgathaChristo

als ich diese Geräusche gehört habe, hab ich sofort das Video auf Pause gestellt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht aus meinem Handy kam. Diese Frage hab ich mir auch schon gestellt, aber ich glaube, das muss ich leider ausschließen.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:26
@vivalagloria
Wenn du hier schon so einiges gelesen hast, wüsstest du doch (eigentlich) dass es zu dieser thematik keine rationale Erklärung gibt 😫
Wenn es bei 100000 anderen Usern, die so nen Beitrag schreiben immer aufs selbe hinausläuft..., ihr habt iwie immer die selben geräusche, jeder hat ne katze, immer in der Dunkelheit und keine Chance es bildlich aufzunehmen (die geräusche), dann weiss ich nich, wie es doch noch immer wieder Leute gibt, die denken bei ihnen ist's gaaaanz anders 😪


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:31
@apart
Du solltest den User schon ernst nehmen können sonst gewinnt man den eindruck Du hättest etwas zu verbergen?

@vivalagloria
Vanessa tauch ruhig noch tiefer..vllt. steckt ja die Mafia dahinter oder eine Sekte.

grins


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:31
@apart
Ich hätte auch gerne einen Hund aber das ist ja nicht das Thema, weil ich ja schon sagte, dass es die Katzen nicht sein konnten. Die habe ich auch nur erwähnt, um das Thema zu umgehen, dass hier Leute dann schreiben: Hast du vielleicht Haustiere? Vielleicht war das ja der Grund.
Natürlich suche ich nach einer logischen Erklärung, kann mir aber einfach nicht vorstellen, was das gewesen sein muss.
Ich suche hier einfach jemanden, dem es genauso erging und mir vielleicht sagen könnte, was der Grund war.
Und nachts bin ich halt ein Feigling. Ich hab ja schon immer Angst, wenn ich durch den Flur laufe, dass ich irgendwas auf der Treppe stehen sehen könnte oder so.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:32
@eis..bär

ich hoffe nicht xDD


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:32
Jaja so ging es dem Zodiac Killer auch..der hat sich auch in die hinterste Ecke verkrochen


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:35
@eis..bär

jetzt hör aber auf ö.ö


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:35
Mein Vorschlag wäre ja dass du das ganze über ne Woche hinweg ja noch eine Weile beobachtest. eventuell beim nächsten mal die Geräusche aufnimmst oder mit dem Handy hinhauchtest. Dann wird sich vielleicht was ergeben.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:37
@Delphinium

das wäre natürlich eine Möglichkeit. Ich hab Glück, dass mir das nicht so oft passiert. Ich warte ja auch nicht darauf, dass irgendetwas passiert. Aber ich werds beim nächsten Mal versuchen.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:39
@vivalagloria
vivalagloria schrieb:So viel Mut habe ich in so einer Situation nicht. Ich hatte sogar schiss, das Licht meiner Nachttischlampe anzumachen.
Wovor hast du schiss? Ein Einbrecher wars anscheinend nicht (oder vielleicht doch?) und ansonsten kommen nur Tiere in frage. Nachtfalter können relativ gross werden und wenn die an der Tür rumfliegen und dabei mit den Flügeln gegen diese schlagen klingt das bestimmt seltsam. Habt ihr ein Nachtlicht im Flur brennen?


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:42
@5X5

klingt natürlich schon irgendwie logisch.
Im Flur brennt nachts kein Licht.
Und trotzdem kann ich mir nicht erklären, was da in mein Zimmer war, als ich die Schritte hörte. Kann natürlich sein, dass das noch irgendwie Halbschlaf war. Aber ich meine, ich war anschließend eigentlich wach.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 12:44
@vivalagloria
Lies die beiträge der 10000 anderen User, da haste doch Leute, die dir helfen können, die das kennen... Ihr könntet Pyjama Party machen und euch auf euren ghostbuster auftritt gemeinsam in der Gruppe vorbereiten!
Glaub mir ich bin selber nen richtiges Mädchen! Ich hab selber schiss bzw ungutes Gefühl, nachts, wenn ich pullern muss und an Spiegel vorbeigehe! Oder puppen die am fenster hocken und raus gaffen...alles Unsinn und Einbildung!
Wenn ich schon denke bei mir ist's was gaaaanz anderes als in den mio andern beiträgen zum Thema anti realistisch mysteriöse geräusche, wenn ich schon viele beiträge von anderen in dieser rubrik gelesen habe, na dann komm ICH doch als einziger bitte auf die Idee, die geräusche GERÄUSCHLOS von meinem Handy aufzunehmen, um einen beweis zu haben, wie die Situation rüberkam!; der versuch wäre es mir wert, da ich ja weiss, dass die User hier in dem Forum mir sonst nich glauben


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 13:06
Trotz aller Angst solltest du, wenn es noch einmal zu einem solchen Vorfall kommt, das Licht anschalten und dich ggf. davon überzeugen, dass dort nichts ist. Wenn es tatsächlich die Mäuse etc. sein sollten, dann werden diese vermutlich auf das Licht und deine Geräusche reagieren und verstummen, sofern es keine annähernd "zahmen" Mäuse sind. In eine Angst- oder Schockstarre zu verfallen ist das Unvorteilhafteste was man in jener Situation machen kann, da nicht gerade fördernd, ganz im Gegenteil - es schürt die Angst. Wenn du weiterhin dermaßen ängstlich bist, dann braucht man sich nicht wundern, wenn man gleich bei jedem Geräusch an die Decke geht und sich wer weiß was darunter vorstellt. Keine schöne Sache.

Vermutlich treten diese Geräusche auch tagsüber auf, sofern sie nicht irgendwelchen nachtaktiven Tieren geschuldet sind, - nur, dass du sie dann, da Nebengeräusche, vermutlich nicht wahrnimmst, jedenfalls nicht als mysteriöse gar gruselige Geräusche. In der Nacht ist meist alles intensiver, zumindest die Geräuschkulisse, da es für gewöhnlich recht still ist. Selbst die Fliegen/Falter etc. die gegen die Scheibe oder umher fliegen, nimmt man viel intensiver wahr.

Versuche die Gräusche ungefähr zu orten und beobachte jene Stellen ein wenig. Am besten du schnappst dir eine Taschenlampe, damit du schnell genug reagieren kannst, wenn es wieder einmal passiert.


melden

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 13:09
@41026061

Danke für diese Antwort. Beim nächstem Mal, falls sowas nochmal passiert, versuche ich gleich nachzusehen und mich bisschen zusammenzureisen, vielleicht das Geräusch auch aufnehmen.
Danke für den Tipp :)


melden
Anzeige

Geräusche im Schlafzimmer

17.04.2016 um 13:10
@vivalagloria

Nichts zu danken. ;)
Versuchs einfach, auch wenn es etwas an Überwindung kostet, es wird dir helfen.
Drück dir die Daumen.

:merle:


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden