Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alter Mann im Schaukelstuhl

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Angst, Alter Mann, Bauernhaus
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: TE hat kein Interesse mehr am Schaukeln.

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 03:37
Nabbend euch allen!

Ich habe diese Woche das erste mal seit drei Jahren Urlaub und genieße einfach nur das nichtstun, inklusive Pennen bis in die Puppen, Grillen und Bier wann immer ich lust dazu hab, und schonmal die Nacht im Netz Unterwegs sein. So wie heute. Pures Gammeln eben, was unter Umständen besser als jeder Urlaub mit Verreisen etc. sein kann! :-)
Jedenfalls bin ich vor nen paar Stunden auf euer hoch Interessantes Board gestoßen und hab mir schon den ein oder anderen Artikel durchgewühlt. "Erlebt" hat man ja schon so einiges, aber eine story will ich wohl mal Breittreten. Ich geb sie öfters mal zum besten, ruhigen Gewissens, da sie absolut real und eine Lebenserfahrung ist.

Meine Familie und ich lebten sehr sehr lange in einem Uralten Bauernhaus am Ortsrande. Grundsteinlegung war laut dem Giebelbalken 1666. Selbstverständlich wurde über die Jahre sehr viel um- und angebaut.
Ich hatte mein Kinderzimmer in der zweiten Etage des Rückseitig angelegten Wohnbereichs. Klein, mit Dachschräge (ja, es war schon als Kind ätzend...) und das Bett stand in einer Wandnische. Dieses Zimmer bewohnte ich seit meinem achten Lebensjahr.
Bis zu jener Nacht welches alles geändert hat. Ich war mittlerweile fast zehn. Sommer. wenige Tage vor den Sommerferien. Mitten in der Nacht wurde ich Wach. Hellwach und wusste sofort das ich nicht allein war und beobachtet wurde von dem Schaukelstuhl aus welcher etwa eineinhalb meter von meinem Bett wegstand. Ich habe schon solang ich zurückdenken kann beim Schlafen immer eine Wand vor der Nase gebraucht, Folglich hatte ich den Beobachter im Rücken. Das es weder meine Eltern noch meine Geschwister sein konnten wusste ich in dem selben Moment seit ich die Anwesenheit gespürrt habe. Vielleicht kennt jemand das. Man weiss mit ein wenig feingefühl wann die Liebsten in der nähe sind, man Spürt sie.
Jemand Fremdes war ebenfalls ausgeschlossen. Unser Hund hatte 95cm Stockmaß und hat knappe 80 kilo gewogen und gerne kleine Bäume gepflückt. Eindringen von ausserhalb unmöglich.
Btt; Mein erster Impuls war Rasende Angst. Ich kann drüber reden ohne rot zu werden, ich hab mich vor Angst eingepinkelt und derartiges. Ich war Gelähmt und zu keinem Ton mehr fähig. Angst kann unglaubliche Macht ausüben. Was dem ganzen die Krone aufsetzte war die Tatsache das ich ohne hinzusehen von anfang an wusste wie der Mensch ausgesehen hat welcher in meinem Schaukelstuhl zurückgelehnt gesessen hat, den linken Ellenbogen zeitweise auf der rechten hand geparkt hat und sich mit der linken den Bart gekrault hat während er mich beobachtet hat. Oder sich nach ein paar Stunden anders gesetzt hat und die Beine übereinander geschlagen hat. Ebenso weiss ich auch das er seine Brille zwischendurch abgenommen und an seiner Jacke geputzt hat. Auch konnte ich die ganze Nacht über während ich fast vor Angst gestorben bin seine Ruhige Atmung und hin und wieder ein Räuspern hören. Mehr ist nicht passiert.
Erst als irgendwann meine Ma kam um mich zu wecken zwecks dem Schulbesuch und mich in meinem Desolaten Zustand vorfand war der Spuk vorbei. Erst als mein Vater und Hund ebenfalls dazukamen war ich bereit mich zu bewegen oder auch nur ein Wort von mir zu geben.
Die direkte folge war das Schule erstmal Flachfiel, ich tagelang nicht mehr geschlafen habe und ich seither nie wieder dieses Zimmer betreten habe.
Selbst meine Eltern sind nur sehr ungerne wieder in diesem zimmer gewesen, woran selbst ein kleiner umbau in besagtem Zimmer nichts ändern konnte.
Das ganze ist etwa 21 Jahre her. Ich habe dennoch den größten teil meines Lebens in dem Haus Verbracht und das ein oder andere Aufgefangen und Erlebt, ob Provoziert oder nicht. Aber keines der Erlebnisse war je dermaßen Einschneidend und auf seine art Brutal wie der alte Mann im Schaukelstuhl.

Wie gesagt, die Sache ist so abgelaufen und die Realität ist ebenso Unumstößlich wie die Tatsache das die Sonne ein Stern ist. Ebenso mache ich aus der Geschichte keinen Hehl. Wenn ich gefragt werde ob ich schon mal Erfahrungen mit dem "Paranormalen" gemacht habe ist meine Antwort ja und ich erzähle den leuten diese Geschichte. Noch heute krieg ich eine Gänsehaut wenn ich drüber nachdenke.
Eventuell ist jemanden von euch schonmal ähnliches passiert. Oder ihr wollt was dazu sagen, bitte, immer her damit! Und bitte, macht mich nicht platt wegen meiner Rechtschreibung...;-)

Bis dahin noch ne Geruhsame Zeit!


melden
Anzeige

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 04:45
wie sah denn der "besucher" aus?
ich meine von der kleidung her,haartracht,bart,alt oder jünger?hast mal recherchiert wer vorher in dem haus gelebt hatte?
bei fast 350 jahren müssten das ja einige gewesen sein.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 10:42
@Kosatrahl

@Kosatrahl schrieb:

"Erst als mein Vater und Hund ebenfalls dazukamen war ich bereit mich zu bewegen oder auch nur ein Wort von mir zu geben."

Das könnte eine Schlaflähmung gewesen sein, ein sehr erschreckender Zustand, bei dem die Muskeln vom Schlaf noch gelähmt sind, man sich aber in einem Halbwachzustand befindet, bei dem man sehr realistisch wirkende Traumerlebnisse haben kann.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/seltsame-schlafstoerungen-befremdliche-begebenheiten-im-bett-1.1604351-8


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 11:58
@Kosatrahl nur um sicherzugehen, dass ich Dich nicht falsch verstanden habe: Du lagst die ganze Zeit mit dem Rücken zu dem Mann, kannst aber sicher sagen, es war ein Mann mit Bart und Brille und Jacke?
Da es sich nicht um eine reale Person gehandelt haben kann, wie Du schreibst wegen des Hundes, sagst Du damit, Du hättest einen Geist hinter Deinem Rücken "gesehen" ohne ihn gesehen haben zu können im Alter von 10 Jahren?

Das klingt mMn erst einmal nach viel Fantasie mit Schlafstarre und schlechtem Traum gepaart.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 12:04
@H.W.Flieh

Jap hätte jetzt auch auf Schlafparalyse getippt. Ist gar nicht so selten wie man denkt.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 12:04
Allein schon der erste Satz "Ich habe diese Woche das erste mal seit drei Jahren Urlaub..." klingt für mich unglaubwürdig.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 12:06
@Kosatrahl
Ich halte das ganze für 'ne nette Geschichte, die man sich am Lagerfeuer erzählt, aber mehr auch net...


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 12:06
nein so welche gibt es wirklich. aus verschiedenen Gründen nehmen Leute mehre Jahre kein Urlaub.
ich kenne jemanden der 10 Jahre jetzt ohne Urlaub gelebt hat.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 17:20
Mahlzeit.

Ich muss sagen, konnte mir das Schmunzeln nich verkneifen...
"Allein schon der erste Satz "Ich habe diese Woche das erste mal seit drei Jahren Urlaub..." klingt für mich unglaubwürdig." Sorry, ich kann grad nich anders, aus dem schmunzeln is grad nen Herzhaftes Lachen geworden!!! :-D Was ist daran so Unglaubwürdig ?Ich bin ein workaholic. Durch und durch. Traurig aber wahr... ;-)
An eine Schlafparalyse hatte ich auch schon mal gedacht. Wäre ne Sinnvolle Erklärung. Ist absolut möglich und ich will es nicht Verneinen da ich nicht sagen kann das das nicht der fall gewesen ist. Die Symptomik könnte ja passen.
Sicher war das ein Alter mann mit Brille. Geschlecht und alter lassen sich in etwa Abschätzen allein durch dinge wie ein Räuspern. Wenn man im kino sitzt, und auf dem sitz hinter einem Räuspert sich jemand, muss ich nich hinsehen um sagen zu können ob es Männlein oder Weiblein ist.
Und von gesehen habe ich nie etwas gesagt. Gewusst war das passende wort. Ebenso habe ich nie gesagt ich könnte mit einer Plausiblen Erklärung aufwarten.
Hm. Alter um die sechzig. Recht Hager. Bart etwas mehr als kinnlang. Gut gekleidet. Anzug auf jeden fall. Mitte bis ende 1800 will ich mal behaupten. Zumindest hat freund google da am ehesten den Kleidungsstil gefunden. Brille; Runde Gläser, Filigranes Gestell.
Ja, zumindest soweit ne Recherche möglich war. Mit den namen am Giebelbalken hat man ne gute Startmöglichkeit, nur gibt es von den leuten weder Bilder noch so etwas wie einen Familienstammbaum. Leichter wiederum war es wenigstens den einen oder anderen namen der leute rauszubekommen welche vor uns dort gelebt haben. Was aber eher uninteressant ist. Interessant war das sich der Bruder der damaligen eigentümerin in der kleinen scheune vor dem haus in jungen jahren (ca. 19, depressionen) erhängt hat. Daraufhin wurde die scheune platt gemacht. Wenn man versucht nen spaten in den Boden zu stoßen kommt man keinen halben meter weit da die roten ziegel jedes vorran kommen verhindern. Ansonsten bleiben nur vereinzelte Namen oder familienfragmente. Jockheck, Schawermann, isermann, margarethe schuermann war die bauherrin. Ich werd mal versuchen nachher nen paar Fotos zu machen von dem Giebel, da dort noch ein paar namen mehr in die balken gearbeitet stehen.
Und ja, Eudaimonia, dieses Geschichte hab ich schon an dem ein oder anderen Lagerfeuer erzählt... ;-)


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 19:42
@Kosatrahl

Somit kannst Du die Erfahrung in Deine Analen aufnehmen, dass diese Geschichte bestenfalls am Lagerfeuer funktioniert. Hier wirst Du mit Skeptikern konfrontiert, die sich kritisch mit deinem Geschreibsel auseinandersetzen. Wenn Du dies zum Anlass nimmst, "herzhaft zu lachen" ist es fraglich, ob Du hier am rechten Platz bist. Der tragende Punkt ist doch, dass Deine Geschichte bis zur Unkenntlichkeit absurd ist. Ich - für mich gesprochen - finde, dass es wichtigere und interessante Themen gibt. Und offenbar stehe ich damit nicht alleine. Das soll Dich und Deine Story nicht degradieren und ich will auch niemandem meine Ansicht in den Mund legen, aber für mich ist sowas eben nicht 'gut genug', um ein Thema zu werden, über dass ich mir meinen Kopf zerbrechen müsste.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 20:31
Bisher hab ich noch kein Thema gefunden, indem der Verfasser nicht ausgelacht wird. Mag doch sein das er so erlebt hat.

Als Kind hatte ich auch das ein oder andere "Erlebnis", jedoch hab ich als Stift unter Halluzinationen gelitten und kann die Geschichten als solche abhaken.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alter Mann im Schaukelstuhl

12.05.2016 um 22:18
@Kosatrahl
Ich verstehe es immer noch nicht so ganz wie du den Mann sogenau beschreiben kannst und das was er zu der Zeit getan hat, du ihn aber eigentlichnicht gesehen hast? Hast du nicht einmal hingesehen?

Des weiteren hast du erzählt, dass Stunden vergangen sind, ist dasnun wirklich so? Schlafparalysen dauern allerdings nur ein paar Minuten in der Regel.


melden
Gerania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alter Mann im Schaukelstuhl

13.05.2016 um 09:30
@Kosatrahl
Mich wundert es auch, dass du den "Besucher" gar nicht gesehen hast, aber dennoch davon überzeugt bist, dass da wirklich jemand war.

Ich könnte mir vorstellen, du hast irgendwas gehört oder dir eingebildet, dass da jemand war und mit deiner jugendlichen Phantasie, hast du dir dann diesen Mann im Schaukelstuhl zusammengeschustert.

Als Kind hat man sehr viel Phantasie und da könnte ich auch etliche Storys erzählen, aber beim genauen Betrachten, waren das alles nur "Hirngespinste" und ich denke mal, das war bei dir auch so.

Gruß Gerania


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

13.05.2016 um 11:01
Ob da nun ein Geist saß oder nicht: Wenn du den Mann nicht gesehen hast, aber trotzdem so genau wusstest, wie er aussah, dass du sogar seinen Bart beschreiben kannst, dann kann es nur deine Phantasie gewesen sein, die dir dein Aussehen vorgegaukelt hat.
Man kann vielleicht von einem Räuspern auf Geschlecht und Alter schließen; vorn mir aus auch auf die Figur. Frisur, Kleidung und alles andere muss man aber selbst gesehen haben.

Bevor du Fotos vom Giebel, also vom Haus einstellst, frag deine Eltern oder wem immer jetzt das Haus gehört. Die wollen nicht unbedingt, dass ihr Haus in einem Mystery-Forum erscheint. Wobei ich nicht verstehe, was ein Foto bringen soll. Häuser aus dieser Zeit, bei denen das Baujahr und die Erbauer vermerkt sind, sind nichts ungewöhnliches. Und Nachforschungen über die Erbauer und Bewohner kannst nur du allein betreiben.


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

13.05.2016 um 11:15
Kosatrahl schrieb:Hm. Alter um die sechzig. Recht Hager. Bart etwas mehr als kinnlang. Gut gekleidet. Anzug auf jeden fall. Mitte bis ende 1800 will ich mal behaupten. Zumindest hat freund google da am ehesten den Kleidungsstil gefunden. Brille; Runde Gläser, Filigranes Gestell.
Er hier?

freudddddddddddddddddddd


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

14.05.2016 um 14:57
@kuehlwaldo

nicht schlecht xD


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

21.05.2016 um 10:40
@DerThorag
Du hast so recht...

@Dawnclaude
Die Zeit vergeht in so einer Angststarre ziemlich schnell, hab da als Kind auch so einige unangenehme Erfahrungen machen müssen...


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

22.05.2016 um 21:19
@kuehlwaldo

Wie hastn das hinbekommen ?


melden

Alter Mann im Schaukelstuhl

22.05.2016 um 23:16
@Kosatrahl
Meines Erachtens nach übertreibst du.
"Mich angepinkelt, gelähmt vor Angst" usw.
Ich glaub du hast zu viele amerikanische Horrorfilme gesehen, wo Hinterwältleropas in Schaukelstühle rumsitzen


melden
Anzeige

Alter Mann im Schaukelstuhl

23.05.2016 um 08:36
@Kosatrahl

Ich fasse zusammen:

- Eine unglaubwürdige Geschichte
- Zwei völlig unbrauchbare Beiträge
- Eine Inaktivität von knapp 2 Wochen

Ein kleiner Ratschlag unter Allmy-Usern: Lass solche Geschichten besser dort wo sie hingehören und geh' damit nicht hausieren. Und wenn, dann sei nicht eingeschnappt, wenn man Dich überführt. ;)


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden