Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Angst, Paranormal, Horror, Poltergeist

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

03.05.2018 um 22:29
Oftmals hört und liest man ja, dass wenn jemand von Klopfgeräuschen und Türen schlagen erzählt, dass andere dies als Anwesenheit eines Poltergeistes deuten. Das Wort "Poltergeist" ist recht negativ behaftet und man unterstellt diesem "Poltergeist" bösartige Absichten.

Und nun mal einen Cut machen!

Lust auf eine andere Sichtweise philosophischer Art?

"Geister sind oftmals nicht zu sehen"

Obwohl sie einen richtigen Hampelmann vor uns machen, Hüpfen und Springen, wild mit den Händen vor unseren Augen herumfuchteln, Grimassen schneiden... null, nicht eine Reaktion von uns. Wenn ihr der Geist seid, wäre dies nicht deprimierend für Euch?

"Geisterstimmen hört man seltenst in den Ohren"

Da steht einer vor euch und brüllt sich sozusagen die Seele aus dem Leib und nicht ein Zucken ist bei euch zu sehen, nichts... frustrierend oder?

Schwenk in Eure eigene Kindheit: Ihr seid 4 Jahre alt und kommt mit Euren Eltern am Süßigkeitenregal vor der Kasse vorbei. Ihr möchtet unbedingt genau diesen einen Schokoriegel und bekommt ihn nicht. Jegliches Bitten und Betteln hilft nicht - blöde sture Eltern oder? Und dann kommt der Kreischfaktor, Trampeln oder sich auf den Boden werfen und einen wildgewordenen Marienkäfer immitieren - manchmal hilft es und man findet dann Gehör und Aufmerksamkeit.... (ein abstraktes Beispiel :-) )

Merkt ihr worauf ich abziele?

Versetzt Euch gedanklich nochmals in die Situation des Geistes von vorhin, wo man auf Eure Grimassen und Schreie nicht reagierte, wie würdet ihr denn dann versuchen Aufmerksamkeit zu bekommen? Diese bekommt man doch nur dann, wenn etwas in der "Dimension" des Menschen vorfällt, was er auch mit seinen eigenen Augen und Ohren registrieren kann oder? Und wenn der lebende Mensch es dann immer noch nicht genau Euch zuordnen kann bzw. die Geschehnisse nicht als paranormaler Natur deutet, dann würdet man doch diese Geschehnisse intensivieren bzw. stärker werden lassen? Da wird aus einer langsam zugehenden Tür dann eine zufliegende Tür oder aufreißende Schubladen, herumfliegende Vasen....

Und wenn man als Mensch dann plötzlich merkt und versteht, was vorgeht und sogar es genau Euch zuordnet, seid ihr dann nicht zufrieden, dass ihr "erhört" wurdet und reduziert die Geschehnisse ganz oder nur auf ein Minimum?

Wir haben auch schon "Poltergeistfälle" mit unserem Geisterjägerteam untersuchen können und ein Fall ist mir da noch gut in Erinnerung,. Er war aus der Nähe von Waltrop, wo es verstärkt zu Phänomenen kam und die auch während unserer Untersuchung dort vorfielen. Nachdem wir herausfinden konnten, was dort los ist und wer sich da mittels EVP mitteilte (Stimme wurde von der Klientin als die von ihrer verstorbenen Mutter identifizert) nahmen die "Poltergeistphänomene" ab und die Familie ging besser mit der Situation um. Ängste wichen der Gewissheit und dies ist mit ein Grund, warum unser Team seit Jahren schon arbeitet.

Man sollte nicht immer nur die Phänomene sehen, sondern auch mal von der anderen Seite schauen, warum könnten diese Phänomene auftreten. Manchmal findet sich auch ein rationaler (natürlicher) Grund, aber nicht immer...


melden
Anzeige

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 05:34
@Tom_GHNRWUP

Deine Annahme erscheint mir etwas unlogisch, dass sich Geister durch Poltergeist-Phänomene bemerkbar machen wollen.
Warum kommt es dann nie zu einer Kommunikation mittels Klopfzeichen oder, entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt, mittels Morsezeichen?
Tom_GHNRWUP schrieb:Und wenn man als Mensch dann plötzlich merkt und versteht, was vorgeht und sogar es genau Euch zuordnet, seid ihr dann nicht zufrieden, dass ihr "erhört" wurdet und reduziert die Geschehnisse ganz oder nur auf ein Minimum?
Wieso sollte dein hypothetischer Geist dann zufrieden sein?
Er würde immer noch nicht bemerkt werden und könnte sich doch nicht wirklich mitteilen und es wäre nicht mal sicher, ob er richtig identifiziert würde.

Menschen können übrigens auch durch falsche Erklärungen beruhigt werden.

In der Parapsychologie geht man heute davon aus, dass Poltergeist-Phänomene durch unbewusste Psychokinese von einem der Anwesenden ausgelöst werden.
Die Poltergeist-Phänomene stellen eine Art Warnung dar, sie weisen auf ungelöste Probleme hin.
Wenn diese Ansicht richtig ist, dann würdest du mit deiner Vorgehensweise notwendige Veränderungen bei deinen Klienten erschweren.


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 11:00
Tajna schrieb:mittels Morsezeichen?
Würde voraussetzen, dass Geister morsen können.
Tajna schrieb:In der Parapsychologie geht man heute davon aus, dass Poltergeist-Phänomene durch unbewusste Psychokinese von einem der Anwesenden ausgelöst werden.
Ist mir bekannt, aber es geht mir hier nicht um das Poltergeist-Phänomen.

Wir haben aber Fälle, wo die Aktivitäten abnahmen, nachdem man zB Hinweise fand, wer dort war.

Ist alles ein schmaler Grat.... aber es geht mir hier eher um was phylosophisches :-)


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 11:06
Tajna schrieb:Wenn diese Ansicht richtig ist, dann würdest du mit deiner Vorgehensweise notwendige Veränderungen bei deinen Klienten erschweren.
Dies wird bei uns aber schon berücksichtigt; zB Hinweis auf evtl. notwendige professionelle Trauerverarbeitung.

Aber in dem Eingangstext geht es an sich nur um den "Poltergeist"


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 11:09
Bei diesem Vergleich komme ich gedanklich nicht mit.

Beim Menschen selbst, scheint der Poltergeist nicht in der Lage diesen mit physikalischen Reizen anzugehen.
Tom_GHNRWUP schrieb:Obwohl sie einen richtigen Hampelmann vor uns machen, Hüpfen und Springen, wild mit den Händen vor unseren Augen herumfuchteln, Grimassen schneiden... null, nicht eine Reaktion von uns. Wenn ihr der Geist seid, wäre dies nicht deprimierend für Euch?
Bei der Tür, der Schublade, der Vase, scheint er aber plötzlich in der Lage diese mit physikalischen Reizen, in die von ihm gewünschte Bewegung zu versetzen.
Tom_GHNRWUP schrieb:Und wenn der lebende Mensch es dann immer noch nicht genau Euch zuordnen kann bzw. die Geschehnisse nicht als paranormaler Natur deutet, dann würdet man doch diese Geschehnisse intensivieren bzw. stärker werden lassen? Da wird aus einer langsam zugehenden Tür dann eine zufliegende Tür oder aufreißende Schubladen, herumfliegende Vasen....
Das ist für mich erklärungsbedürftig.


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 11:17
Tom_GHNRWUP schrieb:Wir haben aber Fälle, wo die Aktivitäten abnahmen, nachdem man zB Hinweise fand, wer dort war.
Also ich gehe jetzt mal einfach nach meiner eigenen Logik:

Wenn ich mir vorstelle, dass ich Jahre, Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte vergeblich versuche auf mich aufmerksam zu machen und dann plötzlich endlich damit Erfolg habe und bemerkt werden würde, dann würde mich das doch eher dazu motivieren die Bemühungen nicht nur fortzusetzen, sondern sogar noch zu verstärken.


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 11:17
@EDGARallanPOE
Ich verstehe was Du meinst :-)

Der ausführliche Passus bzgl. körperlicher Berührungen wurde von mir bewusst weggelassen bzw. nicht eingebaut. Diese werden auch immer mal wieder berichtet, aber ich wollte hier gezielt nur auf Akustisches und Visuelles abzielen, denn Berührungen werden oft subjektiv bewertet


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 11:19
@metze76
Okay, da hab ich eine andere Ansicht zu; denn wenn meine Hinterbliebenden ein Zeichen haben wollen bzw. wissen wollen, ob ich da bin, da würde mir dies dann reichen.


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 14:20
Ich für meinen Teil vertrete die Hypothese das es sich bei Geistern, wenn es dir denn wirklich geben sollte um eine Art Energieform handelt. Vermutlich handelt es sich hierbei um elektrische Energie wie sie in der Natur in allen komplexen Lebewesen vorkommt. Da auch Menschen ein elektrisches Feld, welchesdurch das Nervensystem erzeugt wird umgibt stört dieses womöglich die direkte Interaktionmit Menschen. Unbelebte Objekte hingegen sind schon eher durch das Erzeugen von Magnetfeldern oder ähnlichem zu manipulieren.
Sicherlich gilt das nicht für alle Geisterphänomene, denn manchmal werdenja auch präsensen ganz bewusst durch Personen wahr genommen, was möglicherweise aber auch daran liegt das jeder Mensch ein etwas anderes elektrisches Feld besitzt das vielleicht mehr oder weniger kompatibel mit dem Geist ist. Es gibt ja Menschen die müssen zum Beispiel nur in die Nähe eines elektrischen Gerätes kommen und erleiden sofort einen Schlag, anderen hingegen passiert das nicht...


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

04.05.2018 um 22:36
@Tom_GHNRWUP

Die Erklärung von Geistererscheinungen ist in einer ähnlichen Form doch uralt.

Geister = Ahnen/Verstorbene, denen man zu wenig Respekt zollt (sie vergessen hat, das Grab nicht mehr besucht) bzw. die mit dem Lebenswandel des/der Betroffenen nicht zufrieden sind.


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

05.05.2018 um 03:16
@Tom_GHNRWUP

Sag mal...wie verhält es sich eigentlich, mit dem konkreten Ablauf von Poltergeisterscheinungen.

Finden die hauptsächlich in Abwesenheit, oder Anwesenheit von Personen im jeweils betroffenen Raum statt ?

Also beispielsweise die Person ist in der Küche, wenn das Geschirr aus dem Schrank poltert, oder hält sie sich in einem anderen Raum auf, hört das Scheppern und Klirren und geht dann erst in den betroffenen Raum und findet das zerbrochene Geschirr vor ?


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

05.05.2018 um 07:54
@EDGARallanPOE
Also auf Youtube sieht man eigentlich beides. Mal sind Leute um Raum, mal stellt jemand einfach eine Kamera auf und dann "passiert" etwas.
Wie es aber so ist mit paranormalen Dingen, kann man nichts einfach konkretisieren oder sagen "Standartgemäß passiert es jetzt so"

Habe selbst unzähliche paranormale Videos auf Youtube gesehen und auch sehr viele hier auf Allmy gepostet. Aber ganz ehrlich: Poltergeistvideos mag ich nicht. Sind mir manchmal zu laut. Und auf den Videos sind die Bewegungen von Objekten zu linear, also es sieht aus als ob jemand da an einer Angelschnur sieh wegzieht


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

05.05.2018 um 10:06
@EDGARallanPOE
Poltergeisterscheinungen (Phänomene) sind selten. Bei einem Fall beim Hinausgehen der Person aus einem Raum, fiel was runter und als jemand in einen Raum wollte ebenfalls.
Ein anderes Mal als unser Team in einem Raum sich aufhielt - war eine Location, ohne Klient - da flog die Tür mit einem Scheppern zu.

Uns liegen oftmals nur die Berichte der Privatklienten vor, aufgrund derer wir dann ermitteln.


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

05.05.2018 um 11:48
@Tom_GHNRWUP
Dich lese ich gerne! Wie schön, einmal Deine Gedanken zu lesen.
Deinen Vergleich finde ich sehr gut. Das lässt bei mir, versöhnliches Verständnis für die „Rabauken“ aufkommen. Denn mich ärgert so ein manchmal kindisches Verhalten sehr. Du hast richtig gelesen. Ich habe keine Angst, sondern werde gelegentlich schon mal sauer.

Mir persönlich ist es egal, ob bei uns nun ein sogenanntes „Poltergeistphänomen“ dahinter steckt, oder eine Person, die noch da ist.
Beides ist für mich menschliche Energie, die mit uns kommuniziert. Manchmal auf so freche Art und Weise, dass ich das Wörtchen „Irre“ ganz neu definieren muss.

Ja. Ich habe mich an sie gewöhnt, brauche keinen Exorzisten oder Weihwasser. Ich möchte auch keine weiteren fremden Menschen im Haus. Es sind Mitbewohner, mit denen die ganze Familie leben muss, die aber keine Miete zahlen. Aber sie könnten sich manchmal doch etwas besser benehmen. Sie wissen, dass wir sie bemerken. Benehmen sich aber trotzdem manchmal, sehr unlogisch.

Und sie wissen auch, dass wir Menschen sind, die die Pforte zum Himmel nun mal nicht öffnen können. Denn blöd sind die sicher nicht. Der eine oder andere weiß genau, wie er mich zu einem genervten „Super. Bist Du jetzt fertig?“ bringt.

Die ganze Familie nimmt das mittlerweile so locker. Letztes hörte ich meinen Sohn rufen: „was ist das denn schon wieder für ein Witzbold?“ Wir reden offen untereinander. Natürlich nicht in der Öffentlichkeit.

Ich weiß, dass das kindisch klingt. Aber so lässt es sich von unserer Seite her, damit leben. Ganz egal was die Wissenschaft sagt und blablabla... Man kennt das übliche Gerede hier. Aber wer so wissenschaftlich (wie manche hier) nach Erklärungen sucht, der ist eben noch nie einem solchen verrückten Gesellen begegnet. Für den werden solche Äußerungen so lange nicht wissenschaftlich belegbar sein, bis er selbst so Jemandem begegnet. Sie haben ihr Wissen nur aus Büchern und von Analytikern, nicht aus eigener Erfahrung. Wer will es Ihnen also verübeln?

Genau deshalb, finde ich Deine Gedanken mal sehr erfrischend. Du siehst es aus einer anderen Sichtweise, was ich toll finde! Man darf die Dinge nicht nur aus einem Blickwinkel sehen. Die Welt ist nicht nur schwarz-weiß. Es gibt da mehrere Möglichkeiten


melden
Chris3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

07.05.2018 um 15:48
Moin Leute..... Hab mir. Mal die ganzen Berichte jetzt durchgelesen und muss ganz ehrlich sagen ich bin erstaunt..... Ganz ehrlich?

Ob es nun poltergeister, Dämonen oder sonst was ist spielt meiner Meinung nach keine Rolle zu irgendwas.
Fakt ist... Was ein Mensch nicht erklären kann macht ihm Angst.
Und jeder Mensch verbindet diese Angst mit was anderem, klar gibt es Menschen die finden es schön und auch irgendwo reizvoll mit der anderen Seite in Kontakt zu stehen, aber es gibt auch Menschen die fühlen sich durch unerklärliche Dinge bedroht was Angst hervorruft.

Berührungen, Erscheinungen, runter fallende Objekte und sich bewegende Gegenstände sind alles Versuche zu kommunizieren, wie wir diese deuten ist bei jedem anders und die Menschheit ist einfach zu jung und auch zu unaufgeschlossen damit umzugehen bzw es zu verstehen.

Das zu erklären kann auch keine Doku, das muss man erleben und wenn es nur in der simpelsten Form ist.

Gruß Chris3


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

07.05.2018 um 18:16
@Chris3
Chris3 schrieb:Berührungen, Erscheinungen, runter fallende Objekte und sich bewegende Gegenstände sind alles Versuche zu kommunizieren, wie wir diese deuten ist bei jedem anders und die Menschheit ist einfach zu jung und auch zu unaufgeschlossen damit umzugehen bzw es zu verstehen.
Wir verstehen schon einiges, z.B:

Interview mit Dr. Lucadou, das hatte ich schon öfter verlinkt.
Von Minute 23 bis 33 erklärt er wie Poltergeist-Phänomene durch unbewusste Psychokinese entstehen können.
Youtube: Walter von Lucadou | SWR1 LEUTE Night | SWR

Berührungs-Empfindungen und Erscheinungen treten oft beim Einschlafen oder Aufwachen auf, manchmal in Zusammenhang mit einer Schlaflähmung:

Wikipedia: Hypnagogie
https://www.bild.de/ratgeber/2017/schlafstoerungen/das-ist-schlaflaehmung-54007552.bild.html
Chris3 schrieb:Das zu erklären kann auch keine Doku, das muss man erleben und wenn es nur in der simpelsten Form ist.
MMn muss man nicht alles selbst erlebt haben, man kann auch aus dem lernen, was andere erleben.


melden
Chris3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

07.05.2018 um 18:19
Ja mag sein aber was wissen wir denn von sonder Doku bzw Vorträgen usw... Wir machen uns daraus die eigenen Schlussfolgerungen aus dem was wir da vorgesetzt bekommen.... Doch erlebt man es selbst egal in welcher Form ist es was ganz anderes..... So war es gemeint mit dem selbsterleben


melden

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

07.05.2018 um 18:23
@Chris3
Chris3 schrieb: Doch erlebt man es selbst egal in welcher Form ist es was ganz anderes...
Das kann man doch nicht generell so sagen.
Es kommt darauf an wie gut eine Dokumentation ist und wie gut eine Sache untersucht wurde.


melden
Chris3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

07.05.2018 um 18:26
Das ist richtig Tanja aber man reagiert trotzdem anders wenn man es selbst erlebt..... Das ist wie mit dem Krieg.... Wer es immer nur in Dokus sieht kann es nie so wiedergeben wie jemand der das durchgemacht hat


melden
Anzeige

Poltergeister... bösartige Absichten oder Missverstandene?

07.05.2018 um 18:40
@Chris3
Chris3 schrieb:Das ist richtig Tanja aber man reagiert trotzdem anders wenn man es selbst erlebt...
Deinen Aussagen nach, hast du aber nicht soviel selbst erlebt, sonst würdest du Poltergeist-Phänomene und Dämonen nicht in einen Topf werfen:
Chris3 schrieb:Ob es nun poltergeister, Dämonen oder sonst was ist spielt meiner Meinung nach keine Rolle zu irgendwas.
Oder glauben, alles wäre Kommunikation:
Chris3 schrieb:Berührungen, Erscheinungen, runter fallende Objekte und sich bewegende Gegenstände sind alles Versuche zu kommunizieren, ...
Das klingt alles eher nach Hollywood-Film-Wissen.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt