weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komisches Wesen auf Familienfoto

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Myseriöses Wesen Auf Foto
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 16:23
@muzzii97
Ich skene es einfach ein das man keinen Blitz sieht
Wann kann man den ungefähr mit dem Scan des Fotos rechnen? Oder hast du es schon gepostet und ich habs übersehen?


melden
Anzeige

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 18:21
Also für mich sieht das schon sehr stark danach aus, als stünde da einfach ein weiteres Kind hinten im Bild.


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 18:36
Ich bin zwar kein Fotoexperte, aber sieht für mich so aus, als würde da tatsächlich etwas (jemand?) hinter dem Kind stehen.

Es gibt Bilder, wo durch Bewegungsunschärfe der Eindruck entstehen kann, es würde direkt hinter der abgebildeten Person noch eine weitere stehen, aber das scheint mir hier nicht der Fall zu sein.

Auf jeden Fall ein interessantes Bild.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:04
Wie aggressiv hier manche den leibhaftigen in der linken Person sehen.
Nur weil jemand so schaut?

Meine Güte, ein Foto bildet nun mal einen kurzen Augenblick ab - wer weiß was die kleine gerade gemacht hat, vllt geredet, war genervt oder, oder,oder....


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:08
Ich habe auch so ein gruseliges Foto zuhause, nur kann ich es nicht zeigen..

Im Bus habe ich meine Freundin fotografiert, die neben mir saß, aber durch den Gang getrennt.
Neben ihr saß eine andere Freundin und hat geschlafen, diese sieht man nun auf dem entwickelten Bild leicht hinter meiner Freundin herausschauen. Nur sieht ihre Nase eher wie eine fusselige clownsnase aus..
Wir haben uns hundert mal gefragt WAS das ist und wie es zustande kommt. Aber niemand hat eine Erklärung

Ich denke dass es damals bei der analogen Fotografie und vor allem bei der Entwicklung auch mal Fehler vorkamen, es gibt ja auch doppelt belichtete Bilder.


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:20
Z.B. auf Klassenfotos hab ich damals auch nie gelächelt, sondern immer eher düster dreingeschaut.=)

In die Mienen der Kinder sollte man nun wirklich nichts dämonisches hineininterpretieren, falls das hier jemand tatsächlich ernsthaft in Erwägung zieht.;)


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:30
also mittlerweile kann ich mit mit "heiligenfigur" vereinbaren..womöglich sogar ists der gute jesus...

das "böse mädchen" ist auch noch linkshänderin..mysteriös...


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:43
@muzzii97

Können wir mal das Bild als Scan sehen?


@AlphaWoelfin
AlphaWoelfin schrieb:Mein erster Gedanke war, das eine Märchenfigur dahinter steht
Das war auch meiner.

Die Figur im Hintergrund sieht außerdem zweidimensional flach aus, wie eine Aufstellfigur aus Pappe oder Metall. Für eine optische Täuschung nur aus Blumen halte ich es nicht. Die Blumen sind rosa-rot, aber die eine im vermuteten Haar ist gelb und passt nicht zu den restlichen Blüten. Falls es überhaupt eine Blume und kein Tuch ist.

Der Hintergrund ist absolut dunkel, aber die Personen im Vordergrund stehen voll in der Sonne. Die Kinder weisen auch alle Schatten im Gesicht und am T-Shirt auf, die Sonne kommt von vorne und oben.
Aber im Hintergrund spiegeln sich diese Lichtverhältnisse nicht wieder. Das könnte heißen, er ist einigermaßen weiter weg.

Und völlig unerklärlich ist das metallisch-filligran wirkende Ding in der Mitte des Gebüsches.


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:45
Im Übrigen sehe ich kein Problem damit, dass diese Kinder auf den Bildern zu sehen sind. Schließlich ist das Jahre her, sie sehen heute garantiert anders aus, so dass die Gefahr einer unerwünschten Wiedererkennung praktisch Null ist.


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 20:54
off-peak schrieb:Im Übrigen sehe ich kein Problem damit, dass diese Kinder auf den Bildern zu sehen sind
Dies ist nicht der Punkt, die Rechtslage sieht anders aus:

Ausschließlich Eltern dürfen entscheiden, ob Kinderfotos im Internet veröffentlicht werden oder nicht.

Und wenn dieses Foto wirklich 10 Jahre alt ist, dann sind diese abgebildeten Kinder noch immer nicht volljährig. Der/die TE vermutlich auch nicht. Auch dann muss die Einverständniserklärung der Eltern vorliegen.

Eltern, und ab 14 Jahren abgebildete Personen, dürfen eine Unterlassung einfordern.

https://ggr-law.com/social-media-recht/faq/kinderbilder-internet-facebook-einwilligung-wer-darf-kinderfotos-veroeffentli...


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 21:04
Das Foto ist doch voll süß... Was ich ja schon bissi komisch finde, nochmal zum Kopf... Im Hintergrund sind überall rosa Blüten zu sehen. Nur an dem was auch immer es ist ist was gelbes. Sieht für mich auch eher wie Federn aus.


melden

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 21:14
Habe mir das Foto nun auch länger angeschaut und komme zu dem Schluss, daß da durchaus eine Doppelbelichtung vorliegen könnte. Kameras, in die damals Filme eingelegt waren, spulten in Ausnahmefällen vielleicht mal nicht weiter oder der Film klemmte. Oder man legte den Film anfangs nicht hundertprozentig richtig ein.

Deshalb wäre interessant zu wissen, was auf dem vorherigen Foto, also linksseitig abgebildet war. Wenn beide Fotos ein wenig übereinander lagen, könnte z.B. ein weiteres Kind vom ersten Foto ins Zweite "gerutscht" sein.

Ich hatte früher privat Fotos entwickelt im Heimlabor und Doppelbelichtungen passierten nicht oft, aber wenn, erschienen sie mystisch oder waren sehr lustig.

P.S. Die rechtlichen Hinweise wegen Veröffentlichen des Bildes ohne Einverständnis derabgelichteten Personen sollten ernst genommen werden...


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Wesen auf Familienfoto

10.06.2016 um 21:30
Habe den Thread gerade erst ent
deckt und beim Anmelden gemerkt, daß ich sogar hier angesprochen wurde.
Grüß Dich @ackey natürlich habe ich das Bild - auf Deinen Wunsch hien - gleich erstmal analysiert.
Die Metadaten verraten mir, das nicht nur der Dateiname, sondern auch mit dem Originaldatum identisch ist und bereits vor rund 3 Jahren mit einem SAMSUNG GT-S5830i abfotografiert wurde.
    Filename - [color=#40f000][B]2013-08-15_12.50.09.jpg[/B][/color]
    ImageWidth - 640
    ImageLength - 480
    Make - [color=#40f000][B]SAMSUNG[/B][/color]
    Model - [color=#40f000][B]GT-S5830i[/B][/color]
    Orientation - Right top
    XResolution - 72
    YResolution - 72
    ResolutionUnit - Inch
    Software - S5830iXXLK3
    DateTime - 2013:08:15 12:50:08
    YCbCrPositioning - Centered
    ExifOffset - 236
    ExposureTime - 1/1000 seconds
    FNumber - 2.60
    ExposureProgram - Aperture priority
    ISOSpeedRatings - 50
    ExifVersion - 0220
    DateTimeOriginal - [color=#40f000][B]2013:08:15 12:50:08[/B][/color]
    DateTimeDigitized - 2013:08:15 12:50:08
    ComponentsConfiguration - YCbCr
    MaxApertureValue - F 2.83
    MeteringMode - Center weighted average
    Flash - yes
    FocalLength - 3.55 mm
    FlashPixVersion - 0100
    ColorSpace - sRGB
    ExifImageWidth - 640
    ExifImageHeight - 480
    InteroperabilityOffset - 566
    SceneType - A directly photographed image
    ExposureMode - Auto
    White Balance - Auto
    SceneCaptureType - Standard

    GPS information: -
    GPSVersionID - 2.2.0.0

    Thumbnail: -
    Compression - 6 (JPG)
    ResolutionUnit - Inch
    JpegIFOffset - 668
    JpegIFByteCount - 21572
    [/ul]

    Zu dem Bild selbst:
    Mehr als Pareidolie wird es wohl nicht sein.
    Schnaki schrieb:Das Foto ist doch voll süß...
    Masine schrieb:Die rechtlichen Hinweise wegen Veröffentlichen des Bildes ohne Einverständnis der abgelichteten Personen sollten ernst genommen werden...
    Kann mich da @Masine nur anschließen. Auf "Gesichtbuch" kann man sich sowas vielleicht erlauben, da der Rechtsstand auf amerikanischen Boden ist. Diese Plattform steht aber unter deutschen Recht und hier sind nun mal Veröffentlichungen von unwissenden Personen in öffentlichen Medien verboten.


    melden

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 21:45
    Was mich grad gruselt, ist, dass ich, sobald ich versuche, mit der App bei Allmy reinzugehen, direkt auf dem Bild lande und nicht mehr rauskomme. Geht grad nur übern Browser hier. Weiche, Dämon! :D

    Edit: Könnte das Metallding hinten ein Schwenkgrill sein?


    melden

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 21:48
    @Strigoaica
    Hab das gleiche Problem auch gehabt :D

    Kann die "Puppe" im Hintergrund aber auch nicht so erkennen, eher in der Mitte einen Videorecorder wenn man ran zoomt.


    melden

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 21:52
    @Banase
    Im Ernst? Lol! Wie bist du da wieder rausgekommen?
    Kann natürlich auch sein, dass sich was auf dem Bild spiegelt oder so.


    melden
    Micha007
    ehemaliges Mitglied

    Lesezeichen setzen

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 21:54
    @ackey
    kann man das einkreisen, ich erkenne nämlich nichts.

    0dbd6a Zwischenablage10



    melden

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 21:58
    @Strigoaica
    Konnte die App irgendwie übers Internet öffnen, da bekommt man doch über Android immer so Vorschläge, mit was man die Seite öffnen möchte und da hab ich halt allmy ausgesucht :D... falls du verstehst wie ich das meine :)

    @muzzii97
    Hast du das Foto überhaupt noch zum ein scannen, wenn du es schon 2013 ab fotografiert hast?


    melden

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 22:03
    @Banase
    Klingt auch nach Browser. Aber zu gut, ist auch genau auf den betroffenen Bereich des Bildes eingezoomt. xD Ist bisher nie passiert.


    melden
    Anzeige

    Komisches Wesen auf Familienfoto

    10.06.2016 um 22:53
    @Masine
    Masine schrieb:daß da durchaus eine Doppelbelichtung vorliegen könnte. Kameras,
    Das eher nicht. Dazu sind die Motive alle in sich abgeschlossen. Bei einer Doppelbelichtung würde ich erwarten, dass man zB auf der Haut der Kinder das Buschwerk durchscheinen sehen könnte, zumindestens teilweise.
    Aber hier grenzen sich die unterschiedlichen Personen und Dinge gut ab.


    @Micha007

    Diesmal ist´s für mich keine Paradolie.


    melden
    327 Mitglieder anwesend
    Konto erstellen
    Allmystery Newsletter
    Alle zwei Wochen
    die beliebtesten
    Diskussionen per E-Mail.

    Themenverwandt
    voodoo12 Beiträge
    Anzeigen ausblenden